Tamper Mahlgut oder St. Anthony

Diskutiere Tamper Mahlgut oder St. Anthony im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen, da ich neu hier bin stelle ich mich erst mal vor. Ich heiße Jasmin bin 32 Jahre alt und komme aus Mannheim. Seit letztem Jahr...

Schlagworte:
  1. #1 Trutsch, 22.03.2019
    Trutsch

    Trutsch Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Zusammen,

    da ich neu hier bin stelle ich mich erst mal vor. Ich heiße Jasmin bin 32 Jahre alt und komme aus Mannheim.
    Seit letztem Jahr habe ich eine Siebträgermaschine die mir sehr viel Freude bereitet.

    Da ich immer wieder auf der Suche bin die Reproduzierbarkeit der Espresso Zubereitung zu verbessern .Bin ich auf die beiden Tamper Mahlgut und St. Anthony The New Levy aufmerksam geworden.

    Hat jemand einen der beiden Tamper und kann mir sagen ob es sich lohnt einen der beiden zu holen.


    LG Jasmin
     
  2. #2 silverhour, 22.03.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.423
    Zustimmungen:
    8.186
    Guten Morgen Jasmin und willkommen im KN!

    Ohne beide Tamper jemals ausprobiert zu haben: Tampern und auch ein anständiger Tamper sind wichtig, sollen aber nicht überbewertet werden. Ein guter, edler Tamper macht sicher das Tampern angenehmer, vielleicht auch besser, wird Dich in der Espressoqualität und der Reproduzierbarkeit aber nicht spürbar nach vorne bringen.
    Wenn Du Freude an schönem und hocheertigem Zubehör hast, dann sind sicher beide Tamper eine interessante Option.
     
  3. #3 Trutsch, 22.03.2019
    Trutsch

    Trutsch Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Guten morgen Silverhour,

    vielen dank für die schnelle Antwort.
     
  4. #4 domimü, 22.03.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.887
    Zustimmungen:
    4.269
    Schöne Farben in dieser Bauart bietet hier der Push-Tamper.
    Ich kann mich mit grifflosen Tampern nicht anfreunden, das Drücken mit dem Handballen im fast rechten Winkel beansprucht das Handgelenk wesentlich mehr als bei Tampern mit richtigem Griff.
    Wenn du also einen Tamper mit verstellbarer Eintauchtiefe willst, wäre, denke ich, auch der Bravo-Tamper was für dich, oder, wenn du VST-Siebe nutzt, mit optimaler Eintauchtiefe der TamperBell Evo.

    Übrigens haben wir so eine Art Sammelthread für Tamper, da findest du sicher auch noch interessantere Exemplare.
    Zeigt her, was Ihr habt! Tamper - Hitliste:
     
  5. #5 Trutsch, 22.03.2019
    Trutsch

    Trutsch Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Super Danke für die Info werde da mal reinschauen.

    Verwende VST-Siebe (mit Rand)und zurzeit einen Motta Tamper Ø58,4 . Mir geht es vor allem darum das gerade und mit gleichem druck getampt wird. Das gelingt mir nicht so richtig.
     
  6. #6 Ajescha, 22.03.2019
    Ajescha

    Ajescha Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2018
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    67
    Huhu :)

    also mir hat es sehr geholfen mit einem Leveler zu arbeiten. Ich konnte dann schon in einer gewissen Tiefe eine plane Oberfläche erstellen und dann halt den Tamper sehr gut ansetzen, ohne zu "kippeln" Nach einiger Zeit hat man den Griff auch voll in seine Arbeitsweise eingefügt und es ist -zumindest bei mir- ganz selbstverständlich geworden. Durch die Einstellung der Tiefe hat man auch sehr gut die Möglichkeit das Kaffeemehl schon ein wenig anzupressen, dass man mit dem Tamper auch nur noch den Enddruck gibt und dann ab unter die Maschiene.

    Vielleicht wäre das eine Alternative für dich?

    Viele Grüße, Ajescha
     
  7. #7 silverhour, 22.03.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.423
    Zustimmungen:
    8.186
    Zum gerade Tampern wäre der "Heldentamper" Epico gut, schön und edel ist er auch noch. Zum Üben des konstanten Drucks kannst Du eine Menschen-Waage als Tamperunterlage nehmen. Oder Du kaufst Dir einen dynamometrischen Tamper wie z.B. von JoeFrex oder ECM. Die perfekte Kombi aus beidem wäre dann der Bravo Tamper, der nur hierzulande schwer zu bekommen ist.
     
  8. #8 yoshi005, 22.03.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.486
    Zustimmungen:
    2.230
    Es gäbe auch noch den ESPRESSO TOYS e-Tamper.

    Ich persönlich benutze den Epico und schließe mich den Meinungen an, dass Tampen zwar notwendig ist, aber keinen so großen Einfluss auf den Shot hat.

    Wichtiger ist immer exakt die gleiche Menge homogenen Mahlgutes, dass Du durch eine gute Mühle erreichst, ohne größere Klumpen und Lufteinschlüsse in den Siebträger zu bringen. Umrühren mit dem Zahnstocher oder einem teureren Zubehörteil kann manchmal Wunder wirken.
     
  9. #9 Trutsch, 22.03.2019
    Trutsch

    Trutsch Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Das wäre bestimmt was für mich und zu überlegen erst mal ein Leveler zu kaufen. Da kenne ich auch nur den von Mahlgut Ø58,4.
    Der von Motta hat leider nur Ø58 dort würde dann wieder ein Rand entstehen durch den kleinen Durchmesser.

    Den Bravo Tamper habe ich mir angeschaut wäre auch nicht schlecht. Aber wie schon gesagt schwierig zu besorgen.
     
  10. #10 honsl, 22.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2019
    honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    1.692
    Hallo!

    Schau mal in der Bucht (oder dem großen Fluss) nach
    scarlet espresso Distributor ! Den habe ich mir besorgt, da er preislich kein großes Risiko darstellt und ich nicht wusste, ob ich ihn tatsächlich benutze. Aber es vereinfacht die Sache schon. Ansonsten sind mMn schöne Tamper etwas tolles, für das ich mich durchaus begeistern kann :D
    Aber man kann auch ohne teuren Tamper perfekte Ergebnisse erreichen. Es ist eher Sorgfalt und Technik.

    Screenshot_20190322-094327_eBay.jpg
     
  11. #11 silverhour, 22.03.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.423
    Zustimmungen:
    8.186
    Ein Leveler ist ein nettes Tool, das beim gleichmäßigen Befüllen des bzw. der Verteilung des Pulvers im Siebträgers vereinfacht. Das Ergebnis in der Tasse wird dadaruch nicht besser!

    Ein schöner High-End-Design-Lifestyle-Tamper ist schön und macht Spaß. Ich kann jeden sehr gut verstehen, der/die viel Geld dafür versenkt, ich habe es ja auch selber gemacht. Mit einerm 20€ "Normalo"-Tamper lässt sich aber exakt das gleiche Ergebnis erziehlen.
    Ein Leveler ist ein Tool für mehr Komfort, bügelt vielleicht auch ein paar Fehler weg, vollbringt aber auch keine Hexenwerke.
    Am Ende ist es für eine Redproduzierbarkeit wichtig, das Mahlgut gleichmäßig und klumpenfrei im Siebträger zu verteilen und gerade und mit immer ca gleichem Druck zu tampern - und genau das ist Übungssache und keine Frage von Tools.

    Ein Tool gibt es, das ich zu Erhöhung der Reproduzierung sehr empfehlen kann: Eine Feinwaage! 0,5gr mehr oder weniger im Siebträger macht sehr viel mehr aus als 1kg Tamperdruck mehr oder weniger!



    p.s.: Der genannte preiswerte Leveler ist übrigens recht gut, ich fand meinen gut verarbeitet, problemlos einzustellen und angenehm zu nutzen.
    p.p.s.: Wer einen High-End-Leveler sucht kommt an dem Tool von Bravo nicht vorbei, das Ding ist einfach besser.
     
  12. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    1.692
    Finde ich auch. Lediglich dieser wabbelige Silikonring war eine Zumutung. Der hat sich beim anfänglich häufigen Verstellen ständig verdrillt.
     
  13. #13 Pabelito, 22.03.2019
    Pabelito

    Pabelito Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    182
    Den oben erwähnten günstigen Leveler hatte ich auch.
    Er hilft in dem Sinne das bereits eine gerade ebene Fläche vorhanden ist und dadurch das gerade tampen vereinfacht. Bezugstechnisch hat es glaub ich keinen Einfluss.

    Meiner Meinung nach ist ein Zahnstocher und danach mit dem handballen klopfend das Mahlgut im Sieb verteilen die beste und günstigste Art einen sauberen Bezug zu erhalten.

    Mittlerweile lasse ich den Zahnstocher auch weg.
    Ich nutze sogar den Rocket Alu tamper da ich wieder auf das Originalsieb umgestiegen bin und da passt der 58,5er nicht den ich habe.
    Was soll ich sagen. Läuft:)
    Wenn es dennoch ein schöner dynamometrischer tamper sein soll schau dir mal den Force tamper an oder aber auch den von Decent Espresso.
    Vielleicht gefällt dir einer davon ja.

    Schöne Grüße,
    Pabelito
     
  14. #14 Trutsch, 22.03.2019
    Trutsch

    Trutsch Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die vielen Vorschläge und Infos.

    Also das Mahlgut wird bereits abgewogen (Acaia Lunar) .Verteilt wurde es nur durch klopfen mit dem Handballen. Also Mühle benutze ich Mahlkönig K30 Vario.
    Mit einem Zahnstocher das Mahlgut nochmals zu vermischen hatte ich noch nicht versucht. Das werde ich dann erst mal versuchen. Und dann entscheiden.


    Trinke gerne Fruchtige Espresso. Wenn ich eine sehr gute Einstellung gefunden habe die mir richtig gut schmeckt ist der nächste Shot manchmal nicht mehr so gut wie der erste (Wenn ich den Mahlgrad verstelle wird auch immer einige Gramm rausgemahlen bevor ich neu beziehe).
    Deshalb dachte ich es liegt am Tampern das ich mal fester und mal weiniger fest andrücke oder leichtschräg . Da ich ja schon abwiege.
     
  15. #15 Ajescha, 22.03.2019
    Ajescha

    Ajescha Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2018
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    67
    So ganz daneben ist der Gedankengang nicht. Wasser ist faul und sucht den leichtesten Weg. Wenn du nun recht schräg tampst, dann kann es schon sein, dass auf der einen Seite mehr Wasser rauskommt und dieser Bereich dann eher "durchgespült" ist und da dann aus der Bohne echt nichts mehr kommt, du aber deine gewünschte Grammzahl in der Tasse noch nicht hast.

    Schau das du gerade tampst und lieber langsam den Druck erhöst. Es muss da auch nicht gedrückt werden bis die Arbeitsplatte knirscht. ;)
     
  16. 1968

    1968 Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    577
    Beim Hauck Tamper setzt man plan auf und hat sogar noch immer konstanten Druck. Außerdem sind die Tamper sehr sehr edel. Das hat allerdings auch seinen Preis. Grundsätzlich stimme ich aber @silverhour zu. Edeles Zubehör macht natürlich Spaß, muss aber nicht sein.

    Ein schönes Wochenende :)
     
  17. #17 DanDanMian, 22.03.2019
    DanDanMian

    DanDanMian Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    31
    Das kann ich zu zu 100% unterschreiben! Ich war regelrecht irritiert, als ich feststellen musste, dass am Bodenlosen ST meine Shots immer "schräg" laufen. Erst hinten und deutlich weniger an der mir zugewandten Seite. Hinten schon lange Blond - vorn bis zum Schluss nicht wirklich extrahiert.
    Ich musste feststellen, das dies an der Art und Weise liegt, wie meine Super Jolly Direktmahler das Mahlgut in den ST wirft. Der Hauptteil landet mit viel Schwung eher vorn.

    Ich habe daraufhin - was ich bis dato noch nie gemacht habe - die Zahnstocher Methode verwendet und alle Shots laufen seitdem perfekt!
    Als Versuch hatte ich mir mal von Motta den Leveler/Distribution-Tool zugelegt. Sieht nett und professionell aus. Ändert am Shotfluss NIX!
     
Thema:

Tamper Mahlgut oder St. Anthony

Die Seite wird geladen...

Tamper Mahlgut oder St. Anthony - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Suche Tamper/Leveler von SAI oder Mahlgut in 58.5

    Suche Tamper/Leveler von SAI oder Mahlgut in 58.5: Gesucht wird 1 Tamper in 58.5mm - Mahlgut Buzzer in schwarz oder Edelstahl oder - SAI New Levy Tamper in Walnuss 1 Dozer/Leveler 58.4 oder...
  2. [Zubehör] Suche Mahlgut Dozer und Tamper

    Suche Mahlgut Dozer und Tamper: Suche einen Mahlgut Dozer und Tamper für die La Spaziale also mit 53mm Durchmesser Gruß
  3. [Erledigt] Tamper Buzzer von Mahlgut 58mm verstellbar Holz weiß gekalkt

    Tamper Buzzer von Mahlgut 58mm verstellbar Holz weiß gekalkt: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] biete aus dem Hause Mahlgut einen verstellbaren Tamper für Espresso. Der Tamper ist Neuwertig und hat einen...
  4. Suche Mahlgut Buzzer Tamper

    Suche Mahlgut Buzzer Tamper: Hallo allerseits, Ich bin auf der Suche nach einem Mahlgut Buzzer Tamper und würde mich sehr über jedes Angebot freuen. Vielleicht möchte jemand...
  5. [Erledigt] Mahlgut Buzzer (Tamper) 58,5mm Flat

    Mahlgut Buzzer (Tamper) 58,5mm Flat: Zum Verkauf steht ein fast unbenutzter Mahlgut Tamper mit 58,5mm aus Edelstahl. Abzugeben für 110€ inkl. Versand. [IMG]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden