Tamper

Diskutiere Tamper im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Abend alle zusammen, eine weitere Entscheidungsfindung steht bevor und vielleicht bekomme ich hier auch dazu wieder prima Unterstützung....

  1. Kieler

    Kieler Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    15
    Guten Abend alle zusammen,

    eine weitere Entscheidungsfindung steht bevor und vielleicht bekomme ich hier auch dazu wieder prima Unterstützung.

    Meine Xenia ist bestellt und wird wohl schon übernächste Woche produziert. Den Abschlagkasten und die Eureka Magnifica habe ich heute (nach Beratschlagung hier, nochmals vielen Dank) bei Die Crema bestellt (habe gerade wieder überlegt ob die Niche evtl. vielleicht möglicherweise unter Umständen doch ... hm, ich weiß nicht). Na egal, die Entscheidung ist nun gefallen.

    Aber jetzt quäl ich mich mit dem Tamper (die Tamperstation habe ich schon ausgewählt, Tempercube von Tidaka). Der dazu passende Temper wäre dann der Heldentemper Epico (Alu/Edelstahl). Aber: Nehme ich nun 58 mm oder 58,5 mm? Wer weiß Rat?

    Und noch etwas: Ist so ein Trichter von Tidaka zu empfehlen?

    Beste Grüße
    Kieler

    PS: Ich dachte mit der Entscheidung der Maschine und der Mühle wäre das Thema beendet. Aber irgendwie fängt das jetzt ja wohl erst richtig an, oje
     
  2. Kieler

    Kieler Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    15
    Ach so, ganz vergessen zu fragen: Plan oder konvex? Das ist hier die Frage?

    (Kennt ihr, bei der Gelegenheit, den Ernst Lubitsch Film: Sein oder Nichtsein? Sehr zu empfehlen)
     
  3. #3 langbein, 17.08.2019
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.039
    Zustimmungen:
    2.003
    58,5 wird für das 1er-Sieb der xenia nicht funktionieren. Fürs 2er sollte es gehen.
    Welchen Tamper man nutzt, ist Geschmackssache. Ein treurer Tamper macht deinen Espresso nicht besser. Aber du fühlst dich einfach besser damit ;-)
    Am besten kauft man einmal einen 58er. Danach kannst du fürs 2er immer nochmal einen größeren kaufen.
     
  4. Kieler

    Kieler Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    15
    Hey,

    danke für die Antwort. Aber bei den Preisen muss einer reichen. Dann wird es wohl der 58er.

    LG
    Kieler
     
  5. #5 Kofeinator, 18.08.2019
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    1.638
    Definitiv Plan. Mit dem konvexen wird die Extraktion ungleichmäßig. Und der Tamper muss zwei Funktionen erfüllen: Erstens passen und zweitens gut in der Hand liegen. Von daher geht mein Rat dahin, erst im Geschäft zu fühlen und dann dort zu kaufen.
     
  6. Kieler

    Kieler Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    15
    Danke für die Antwort. Leider ist es hier in Kiel eher beschränkt mit Anfassen in Ermangelung qualifizierter Geschäfte.
    Aber ich tendiere gefühlsmäßig auch eher in Richtung plan. Insofern werde ich deinem Rat wohl folgen.
     
  7. #7 quick-lu, 18.08.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.985
    Zustimmungen:
    7.210
    Wurde das mittlerweile bewiesen? Wen ja, von wem?
     
  8. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1.385
    Ich habe beides, plan und konvex und komme mit konvex deutlich besser klar. Aber ich werde hier keine Diskussion vom Zaun brechen, würde nur nicht von definitiv sprechen, allenfalls von definitiv Geschmackssache
     
  9. #9 higgs_muc, 18.08.2019
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    293
    Nur so als Denkanstoß - Tamper gibt es auch deutlich günstiger von JoeFrex. Da könnte man zumindest mit den Standardgrößen starten und setzt nicht gleich zu viel Geld in den Sand ;). Die funktionieren alle gleich gut...
     
  10. #10 Defender, 18.08.2019
    Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    2.022
    Den Trichter würde ich mir auf jeden Fall holen - ich benutze das Teil, seitdem es Tidaka verkauft und möchte es nicht missen.
     
    Kieler und sokrates618 gefällt das.
  11. #11 helalwi, 18.08.2019
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    191
    1) Trichter: Ich hatte den Trichter an der Mazzer Mini. Finde das eine ganz tolle Lösung. Ich habe noch Trichter für 58er und 41er für das LM1. Könnte sie dir verkaufen. An meiner neuen Mühle passen sie nicht mehr.

    2) Tampergrösse: Ich dachte, dass ein möglichst grosser Tamper am Rand des Siebes jedes Kaffeekörnchen wen putzen würde. Dem ist aber nicht so. Ich habe 58,4mm und 58,6mm. Da ist kein Unterschied ausser dass der Komma sechs nicht in allen Sieben passt. Nicht einmal in den „gleichen“. Habe mehrere „gleiche“ 17g Siebe des gleichen Produzenten. Es gehen nicht alle. Fazit: Zu grosser Tamper-Durchmesser ist nicht besser. Komma Vier ist ideal.

    3) Flach oder konvex: Nur zum sagen: Der Linea Mini liegt ein schwerer Tamper bei: Konvex (58 und 41mm). Warum auch immer. Das ist aber ein Hinweis darauf, dass die Meinungen nicht gemacht sind.
     
  12. #12 Iskanda, 18.08.2019
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    8.953
    Sagt meine Frau übrigens auch.

    Plane Tamper haben dessen ungeachtet einen kleinen Vorteil: Stellt man sie hin, wackel sie nicht vor sich hin. Deswegen haben wir nur plane Tamper im Programm (obwohl die die konvexen logischer finde).

    Am Ende gehen sie alle. Auch wenn sie 'zu klein' sind.

    Suche dir was mit 58,0 mm aus. Das ist völlig ok und lässt sich entspannt nutzen. Präzision ist nicht alles (und wird auch nicht immer benötigt oder ist sogar hinderlich).
     
    Kieler gefällt das.
  13. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    391
    Die Joe Frex Tamper sind nicht so richtig handlich, wenn man mal einen handlichen in der Hand hatte.
     
Thema:

Tamper

Die Seite wird geladen...

Tamper - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Tamper Buzzer von Mahlgut 58mm verstellbar Holz weiß gekalkt

    Tamper Buzzer von Mahlgut 58mm verstellbar Holz weiß gekalkt: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] biete aus dem Hause Mahlgut einen verstellbaren Tamper für Espresso. Der Tamper ist Neuwertig und hat einen...
  2. [Erledigt] Motta Competition Tamper 58,4

    Motta Competition Tamper 58,4: Verkaufe hier meinen Motta Competition Tamper. Für meine Hände ist er einfach zu klein. Kann bei mir (Nähe Dortmund) abgeholt werden, oder...
  3. [Erledigt] Tamper | Concept Art Wenge 58mm Flat

    Tamper | Concept Art Wenge 58mm Flat: Hallo liebe KNler, alles muss weg was nicht benutzt wird. Wenge Echtholz Griff / 58mm / Flat / 400g schwer Tamper im gutem gebrauchten Zustand...
  4. [Verkaufe] Tamper mit Olivenholzgriff

    Tamper mit Olivenholzgriff: Biete hier einen super Tamper, den ich damals von Aerosolus gekauft habe. Base ist flach, 58mm, der Griff ist aus Olivenholz, Verarbeitung ist...
  5. [Verkaufe] Hauck-Tamper Avantgarde 58,4mm

    Hauck-Tamper Avantgarde 58,4mm: Moin Leute, da ich mich ein wenig dem Espressotrinken abwenden möchte und dem Filterkaffee näher kommen möchte, brauche ich mehr Platz in meiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden