TamperBell, neuer „anders“ designter Tamper

Diskutiere TamperBell, neuer „anders“ designter Tamper im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; 10 g klingt doch gut. Und dasses unten breiter ist als das LM-Einer auch. Denke, dann werde ich den Pasquale bitten, mir eins zu schicken. Hoffe...

  1. #421 Vincent Kluwe-Yorck, 20.09.2014
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    10 g klingt doch gut. Und dasses unten breiter ist als das LM-Einer auch. Denke, dann werde ich den Pasquale bitten, mir eins zu schicken. Hoffe nur, dass mein TB da passt - ist ja ein Zehntel dicker als Deiner. Sonst muss ich halt meinen alten 58 mm TORR nehmen.
     
  2. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.870
    Zustimmungen:
    422
    58,5mm sollte gehen, meiner hat etwas Spiel.
     
  3. #423 S.Bresseau, 20.09.2014
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    16.244
    Zustimmungen:
    4.072
    Es IST ein Standard-Einer, wenn Du damit den Tamperdurchmesser meinst:
    http://www.kaffee-netz.de/threads/vst-synesso-oder-ims.78143/
    Auf der zweiten Seite bzw hier sieht man schön die Geometrie.
     
    mamu gefällt das.
  4. dima-82

    dima-82 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    13
    Ich hab mir mal fast die gesamten 22 Seiten dieses Themas durchgelesen. Als 2010 der (die?) TamperBell eingeführt wurde, war ja die Beteiligung sehr groß. Aber seit über einem Jahr, hat sich nichts mehr getan. Und weitere Beträge findet man in den Form ja kaum.
    Sind Temper Bells noch immer zu empfehlen?

    Mir ist aufgefallen, dass im Online-Shop für 58er Version nur noch in K1,6 angeboten wird. Was ist mit K2,5 und K3,3? Werden die nicht mehr produziert? Haben die sich nicht bewährt? War die Nachfrage nicht groß genug?
     
  5. #425 Sansibar99, 17.11.2015
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    2.462
    Ich hab einen - und bin sehr zufrieden!

    (die anderen sind alle bei @domimü gelandet :D )
     
    EleMac gefällt das.
  6. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.870
    Zustimmungen:
    422
    Und einer bei mir. Finde ihn auch klasse.
    58mm ist für einige Siebe aber zu klein. Ich empfehle zum Sieb passende und das ist zB bei den IMS und LM Stradea Sieben 58,4-58.5 mm
     
  7. domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.460
    Zustimmungen:
    2.496
    @Sansibar99 Ich kenne schon noch ein paar andere TamperBell-Käufer.
    @dima-82 Im Shop werden nur die aktuell sofort lieferbaren Artikel angezeigt; wann etwas anderes verfügbar ist, erfragt man besser direkt bei ProRista, da Elemac hier im Forum nur noch selten aktiv ist.
    An der Funktionsweise und damit den Produktvorteilen hat sich nichts verändert, nach 5 Jahren ist das Produkt halt nicht mehr neu, die meisten Aspekte wurden dann schon diskutiert. Worüber kann man dann noch schreiben, ohne dass es bloß Wiederholung wird?
    Grundsätzlich würde ich keine stärkere Krümmung als 1,6 mm empfehlen, da diese für 2er-Siebe keine Vorteile bringen. Und wenn du häufig ein 1er-Sieb verwendest, früher oder später doch das LM1 bzw. VST 7g kaufen wirst, für das du dann eh einen wesentlich kleineren Durchmesser(40,8 mm) brauchst.

    Und das gilt natürlich für alle Fabrikate, nicht nur für den TamperBell.
     
    cuse und EleMac gefällt das.
  8. #428 silverhour, 18.11.2015
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.007
    Zustimmungen:
    4.239
    Ja. Uneingeschränkt.
     
    cuse, EleMac, Bonsai-Brummi und einer weiteren Person gefällt das.
  9. EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    77

    Zu der Frage kann ich gerne was schreiben;-) Als wir den TamperBell rausgebracht haben waren wir die (soweit ich weiß) ersten, die genaue Übermaße des Tamperfußes angegeben haben.
    Damals gab es aber auf dem Markt noch viele Siebe bei denen die D58,6 Tamper nicht passten. Das galt vor allem für 1 er Siebe (ohne LM1, da passt sowieso keiner außer D40,8 bzw. D41).

    Da die klassischen 1 er Siebe aber immer Schwierigkeiten mit Channeling hatten haben wir damals die verschiedenen (größereK2,5+K3,3) Kurven angeboten um den Effekt zumindest zu reduzieren.

    Das brachte aber nur Vorteile bei „klassischen“ 1er Sieben. Beim tampern von 2er Sieben (egal welchen) war die größere Kurve immer nachteilig.

    6 Jahre sind vergangen. Seit dem hat sich aber viel getan. Die Entwicklung geht weiter.

    Inzwischen gibt es fantastisch abgestufte (doppelte) Siebe z. B. die „La Marzocco Strada“ Siebe oder Siebe von „VST“.

    Bei alle diesen Sieben und vielen anderen wie älteren (doppelten) Sieben von La Marzocco Sieben oder Synesso ist D58,6 genau passend.

    Insofern raten wir inzwischen jedem der uns fragt davon ab, einen Fuß mit D58,0 zu kaufen.

    Man würde einen teuren (natürlich nicht zu teuren) Tamperfuß passend zu billigen (nicht mehr dem Stand der Technik entsprechenden Sieben) kaufen.

    Aber auch aktuell (doppelte) Siebe bei E61 Maschinen haben Übermaße bis zu 1mm. Also bis maximal D59!! Nur das bei der Maschine mitgelieferte 1er Sieb ist (ich hab es noch nie anders gesehen) ist immer wesentlich kleiner (meist D58,1 bis D58,4).

    Da aber gute Siebe aus meiner Sicht die billigste Möglichkeit sind die Ergebnisse an einer Espressomaschine dauerhaft positiv zu beeinflussen raten wir jedem der uns fragt zu einer Kombination die sich inzwischen in der allermeisten Top Kaffees durchgesetzt hat.

    Das ist die Kombination eines Tampers mit dem Durchmesser D58,6 und Sieben wie z.B. die oben genannten „ La Marzocco Strada“ Siebe.

    Dazu gibt es auch noch einige Infos auf unserer FAQ Seite http://www.prorista-shop.com/de/info/Wissenswertes.html.

    Ich hoffe das beantwortet die Frage;-)

    Gruß

    EleMac
     
    mamu gefällt das.
  10. dima-82

    dima-82 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    13
    Ich hab nun meinen siebträger seit zwei Monaten. Und einen baristakurs hab ich auch besucht. Mit dem 2er ECM Sieb klappt alles wunderbar. Mit dem 1er hab ich aber Probleme.
    1. Muss den mahlgrad anpassen
    2. In das 1er ECM Sieb passen locker 14g. Unter 10g brauch ich gar nicht tampern. (Hab nen flachen tamper)

    Ich wollte erst mal mit einem konvexen tamper probieren. Später, wenn das nichts bringt, evtl andere Siebe von IMS. Vielleicht sogar das "the Single".

    Was ich aber gar nicht möchte, sind zwei unterschiedliche tamper am Tisch und matsch im Sieb (LM 1er).

    Laut einem tanpertest von der Regensburger Uni (https://hps.hs-regensburg.de/~keh39187/verschiedenetamper.pdf) mit den tamperbells bringt eine größere curve vor allem bei 1er sieben wirklich viel. Und ich dachte beim 2er wird's auch nicht schaden.

    Die Frage ob es die anderen curves noch gibt ist eigentlich noch immer nicht beantwortet :)
     
  11. EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    77
    [QUOTE="dima-82, post: 1171578, member: 60733" Die Frage ob es die anderen curves noch gibt ist eigentlich noch immer nicht beantwortet [​IMG][/QUOTE]

    Aber jetzt gibt es die Antwort.
    Nein. Wir haben keine mehr. Und werden die auch nicht neu produzieren.
    Auch mit einem TamperBell mit großer Kurve wirst du nicht mehr wie maximal 1g sparen können.
    Und deine Bezüge mit 1er Sieben werden vielleicht minimal besser.
    Aber eben lange nicht so gut wie es mit guten doppelten einfach geht.
    Wenn du unbedingt einen TamperBell haben möchtest kannst du ja hier im Forum mal eine "zum Kauf gesucht" Anzeige aufgeben.
    Meine Empfehlung ist.
    Nur 1 Tamper D58,6 mit guten Sieben (La Marzocco Strada oder VST)
    Und das 1er Sieb? Ab in die ........... Ja. Genau die.
    1er Sieb hat sich für jeden überholt der beste Ergebnisse möchte.
    Kein guter Profibarista arbeitet mit so einem Sieb.
    Warum?
    Nicht weil er es nicht kann.
    Sondern weil alle (ausnahmslos alle) 1er Siebe bei Maschinen mit großen Durchmessern.
    immer schlechter extrahieren wie vom guten doppelten Sieb.
    Physik lässt sich eben nicht totquatschen.
    Ich hoffe ich konnte helfen.
    Elemac
     
    ryk, domimü und mamu gefällt das.
  12. #432 zteneeffak, 18.11.2015
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    66
    wie dann einen (1) Espresso fabrizieren?
    Gruß Hans
     
  13. #433 EleMac, 18.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2015
    EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    77
    Auf die Gefahr hin, das alle über mich herfallen.
    Ein Espresso ist so klein. Wenn der gut schmeckt schafft man auch nen doppelten.
    Wen der nicht so gut schmeckt das man nen doppelten gerne trinkt, sollte man gerade deshalb eben nicht anfangen mit 1er Sieben hantieren. Sondern daran arbeiten das der Espresso besser schmeckt;-)
    Und wer die doppelte Menge Coffeien nicht (bei einem Abendespresso) veträgt, lässt einfach mal einen weglaufen.
    Also unter den doppelten Ausguss nur eine Tasse einseitig.
    So machen es alle guten Kaffees die ich kenne.
    Denn beim hin und her einstellen vom 1er aufs 2er Sieb verbraucht man letzendlich mehr Pulver, als wenn mal ab und an einen vorbeilaufen lässt:)
    Und bitte. Ich brauche keine Erklärungen dass das der eine oder andere "perfekt" zu Hause hinbekommt.
    Ich glaube es aus Erfahrung nicht;-)
    Also meine Meinung zu der Frage: Besser gar nicht;-)
    Elemac
     
    saecoroyal, mit Blick auf Park und seeker gefällt das.
  14. #434 zteneeffak, 18.11.2015
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    66
    Servus,
    kann ich nachvollziehen.
    Gruß
    Hans
     
    EleMac gefällt das.
  15. #435 EleMac, 18.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2016
    EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    77
    Kurz vor Weihnachten etwas ganz neues.
    Und nur bei uns
    Hybrid Harz-Holz Griffe in spektakulären Farbvariationen.
    Das perfekte Geschenk
    Im Artikeltext ist mehr erklärt wie diese bildschönen Griffe gefertigt werden.
    [​IMG][​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    Im Shop sind die Griffe zu finden unter :
    http://www.prorista-shop.com/de/TamperBell-Griffe-aus-Hybridholzmaser--stabilisiert/
    Ich hoffe die Designs gefallen.
    Bevor ich es vergesse. Von einigen Farben haben wir jeweils nur jeweils 2 oder 3 Griffe.
    Aber es kommen auch noch ein paar andere spannende und verrückte Designs.
    Und auch noch vor Weihnachten;-)
    Feedback auch gerne hier.
    Grüße
    Rolf (elemac)
     
    Carboni, adam23, andruscha und 7 anderen gefällt das.
  16. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    49
    Wow, sind super schön geworden!
     
    EleMac gefällt das.
  17. #437 EleMac, 17.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2018
    EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    77
    Endlich etwas Neues . Lange haben wir entwickelt und getestet. Aber jetzt ist er da.
    Der „TamperBell Evo“.
    Der neue Fuß löst das aus unserer Sicht letzte Problem das ein Handtamper haben kann im Zusammenspiel mit „La Marzocco Strada“ und „VST“ Sieben.
    Der Tamper liegt im Gegensatz zu anderen Tampern nicht nur an der Unterkante an. Sondern wenn man über die Rille im Fuß hinweg ist über die ganze seitliche Kontur.

    Dadurch setzt sich der Tamper ohne Mühe gerade und vereint die die Vorteile eines Handtampers wie perfekte Handhabung, variabler Druck und variable Füllhöhe ohne etwas umstellen zu müssen mit der Tatsache das es wirklich schwierig wird nicht gerade zu tampen. Die ergonomischen Nachteile flacher und extra schwerer Tamper die ständig verstellt werden müssen sind passe.

    Die Unterschiede liegen in der Präzision.

    Wir haben alle „La Marzocco Strada“ und „VST“ Siebe elektronisch auf einer Messmaschine gemessen.

    Aus den sich daraus ergeben Mittelwerten (wir sprechen hier über 1/100mm) ergab sich dann nach vielen Prototypen unter Weiterentwicklung der Bodenplatte der aktuelle „TamperBell Evo“ Fuß.

    Der Tamper passt wie ein Handschuh.

    Ohne einen Kafferand zu bilden, ohne zu verkanten und vor allem ohne ein Vakuum das den Puk anhebt.

    Eine Verfestigung des Puks bis zum Rand bringt eine messbar bessere Extraktion.

    Zusätzlich bietet die veränderte Platte des „TamperBell Evo“ jetzt einen deutlich fühlbaren Abschluss zum Sieb.

    Wir haben den neuen „TamperBell Evo“ Monate zusammen mit vielen Profi Baristi in Deutschlands Top Cafes getestet.

    Aber leider noch keine guten Bilder gemacht.

    Wir wollten den neuen Fuß aber auf jeden Fall vor den Barista Meisterschaften nächste Woche in Bremen vorstellen.

    Bessere Bilder folgen.

    Fragen beantworte ich gerne;-)

    Grüße

    Rolf
    [​IMG] TamperBell Evo veröffentlichung KaffeeNetz 1.jpg

    Wir haben im Moment nur den "First Production Run" auf Lager.

    Nicht ganz so viele.

    Grüße

    Rolf
     
    JohnHW, dergitarrist, punch und 2 anderen gefällt das.
  18. #438 Bernie_J, 17.02.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    570
    Hallo Rolf,

    klingt spannend. D.h. die Rille im Sieb ist damit auch künftig frei von Kaffeemehl?

    Passt der neue Fuß auf bestehende Griffe?

    Wird es ein Angebot für Besitzer des herkömmlichen Tamperbell geben so dass eine eventuelle Nachrüstung preislich attraktiv ist?

    VG
    Bernd
     
  19. #439 Bernie_J, 17.02.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    570
    Und noch ne Frage. Ihr schreibt „Der TamperBell Evo passt wirklich nur für die angegeben oder noch größere Siebe. In zu engen Sieben kann sich der Fuß verklemmen. Für das Unterfüllen von großen Sieben ist der Fuß zu genau!“

    Ich befülle ein 14g Strada Sieb mit genau 14 Gramm, ein 17g Strada Sieb entsprechend mit exakt 17 Gramm. Das Sieb ist ja dann nicht wirklich voll, vielleicht grade mal halbvoll. Passt der Evo da dann oder wird das eher nix?

    Um den Evofuß vollständig zu verstehen wäre ein Video hilfreich.

    Besten Dank und vG
    Bernd
     
  20. EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    77
    Hallo Bernd.
    Wieviel Füllmenge an Kaffee im Sieb ist, ist ja wesentlich abhängig von eben von Kaffee, der Mühle und auch wie frisch der Kaffee ist.
    Wenn in deiner Kombi zusammen mit der Maschine dein Puk bis zur Dusche quillt sehe ich kein Problem.

    Mit dem Video hab ich mir auch schon Gedanken gemacht.
    Schön wäre das.
    Aber wie will man das filmen?
    Das ganze passiert ja in der einen Sekunde in der zugedrückt wird im Sieb.
    Man kann mal ein normales Bezugsvideo machen.
    Da kann man die Detailfunktion dann aber auch nicht sehen.
    Aber ich versuche es schon mal zu erklären.
    Die erste große Rille hat die gleiche Aufgabe wie beim "normalen" TamperBell die Kegelform.
    Die Kante drückt wegen der Passgenauigkeit eh eigentlich alles direkt nach unten.
    Sollte trotzdem Pulver an der Kante vorbeikommen kann es sich nicht wie bei anderen Tampern verklemmen.
    Sondern "kippt" beim normalen TamperBell gegen den Körper.
    Und beim "TamperBell Evo" in die Rille.
    Und entspannt sich da. Und fällt beim hochheben des Tampers nach unten raus.
    Die dünne Kante ist in Deutschland geschützt. Deshalb hat das kein anderer.
    Wenn man dann den Evo weiter nach unten drückt kommt dann der obere Teil.
    Und der ist nicht gerade. Sondern extrem genau der Siebform angepasst.
    Dadurch liegt der Tamper an der untern Kante und dem oberen Breiech sehr genau an.
    Und setzt sich damit gerade.

    Ich hoffe das erklärt es schon mal;-)
    Gruß
    Rolf
     
Thema:

TamperBell, neuer „anders“ designter Tamper

Die Seite wird geladen...

TamperBell, neuer „anders“ designter Tamper - Ähnliche Themen

  1. Vorführgerät Baratza Sette 270 kaufen oder neue Eureka?

    Vorführgerät Baratza Sette 270 kaufen oder neue Eureka?: Hallo zusammen Nach einigem hin und her zwischen Baratza Sette 270 (ohne Waage...) und Eureka Mignon Perfetto habe ich mich eigentlich schon für...
  2. Neue kleine Kaffeerösterei

    Neue kleine Kaffeerösterei: Hallo zusammen! Nachdem ich mir bei meinen Röst-Anfängen viele Tipps aus diesem Forum geholt habe, wollte ich euch wissen lassen, dass wir...
  3. Joe Frex vs. Motta Gewinde vom Tamper Griff

    Joe Frex vs. Motta Gewinde vom Tamper Griff: Hallo zusammen, Habe einen Joe Frex Tamper mit richtig schönem Griff und einen Motta Tamper mit weniger schönem Griff. Meine erste Vermutung war...
  4. [Verkaufe] Tamper EPICO Heldentamper 58,5mm konvex

    Tamper EPICO Heldentamper 58,5mm konvex: Hallo zusammen..... Verkaufe auch einen meiner Tamper. Es handelt sich um den Tidaka EPICO Heldentamper. Dieser hat eine Größe von 58,5mm in...
  5. [Verkaufe] Lelit Tamper 58mm flat

    Lelit Tamper 58mm flat: Hallo zusammen, mein Lelit Tamper in der Farbe rot darf den Besitzer wechseln. Für 16 Euro plus Versandkosten gebe ich ihn ab. [ATTACH] [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden