Tassengrößen vs Kaffemengen

Diskutiere Tassengrößen vs Kaffemengen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Mich würde mal interessieren was eigentlich die "korrekten" Kaffemengen bei bestimmten Tassengrößen sind. Ich halte es bisher so: - Espresso...

  1. #1 Karl Raab, 23.06.2009
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Mich würde mal interessieren was eigentlich die "korrekten" Kaffemengen bei bestimmten Tassengrößen sind. Ich halte es bisher so:

    - Espresso einfacher und doppelter in 65 ml Tassen. Allerdings habe ich damit schon Probleme beim Doppelten mit viel Crema (wie z.B. Fausto´s Malabar). Das läuft dabei gnadenlos über ! Gibt es spezielle "Doppio-Tassen" ?

    - Cappu 1: mit den wohl "offiziellen" 150 ml Tassen (ist das so ? ) mache ich mit einem einfachen Espresso.

    - Cappu 2: netter finde ich die 200 ml Tassen. Die werden wohl auch mit einem einfachen Espresso bedacht.

    - Cappu3: selten gibt es auch 250 ml Tassen. Die könnte man auch mit einem Einfachen beschicken...

    -Cappu4: die typischen kleineren Starbucks Becher u.a haben 300 ml. Das wäre bei mir ein Cappu mit starkem doppelten Espresso.

    -Cappu5: Mein Lieblings-Cappu ist der 400 ml. Das ist dann auch ein Doppelter.

    -Cappu6: Der Sonntags-Morgen Jumbo Cappu hat dann 600 ml. Wäre bei mir ein Dreifacher...

    Wie ist Eure Meinung dazu ?
     
  2. #2 gunnar0815, 23.06.2009
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.025
    Zustimmungen:
    830
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    @Karl Raab es gibt auch 90 ml Espressotassen.
    Cappu von 120 bis 250 ml Tassen je nach dem wie stark man ihn will. Den Doppelten dann eben von 240 bis 500 ml.
    300 -400 ml mit einem Espresso ist dann er ein Latte Macchiato
    60 bis 90 ml mit einem Espresso ist dann ein Espresso Macchiato bzw. 120 bis 180 mit Doppelten.
    Ist doch alles relativ Wuscht Hauptsache so wie du ihn machst schmeckt er dir.
    Gunnar
     
  3. #3 Francois1, 23.06.2009
    Francois1

    Francois1 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    266
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    Ein Cappu mit 400-500ml :shock: Das sind ja Starbucksausmaße und für mich ist das kein Cappucino mehr sondern ein typisch amerikanischer Caffe Latte mit Kaffeearoma.

    Einen doppelten trinke ich maximal in 250ml eher 180-220.

    Ein Latte Macchiato hat in meinen Gläsern auch max. 250ml

    Tja so unterschiedlich sind die Geschmäcker.
     
  4. #4 gunnar0815, 23.06.2009
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.025
    Zustimmungen:
    830
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    Meine Latte Macchiato Gläser haben 350 ml. Die Übergänge von Cappu zu Latte sind fließend
    Gunnar
     
  5. #5 plempel, 23.06.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.683
    Zustimmungen:
    5.182
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    Das geht gar nicht!! Hol Dir sofort grössere Tassen! :-D

    Ich trinke selten Doppelte, falls doch, dann aus 100 ml Tassen. Doppio in einer normalen Espressotasse - Höchststrafe! Fubar!
    Doppelter Cappu in einer 400 ml Tasse - da geht mir die Ästhetik flöten. Way beyond fubar!

    Ansonsten wie Gunnar sagt: Wie's schmeckt! :)

    Gruss
    Plempel
     
  6. #6 mcblubb, 23.06.2009
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.147
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    500 ml nennt man in der "Falz" einen Schoppen.

    In einen Schoppen gehören ca. 400ml Riesling oder Weißherbst und max. 100ml Wasser.

    Wird gegen den Durst getrunken.

    :lol:

    Wenn der Doppio überläuft, würde ich ne größere Tasse nehmen. Cappu mache ich in Tassen mit einem Volumen von 140ml (randvoll). Ist etwas schwieriger mit LA, aber der Cappu bleibt kräftig.

    Doppelte Cappus bediene ich mit 2 einfachen nacheinander.

    Gruß

    Gerd
     
  7. #7 leupster, 23.06.2009
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    93
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    trinke meine doppelten aus der np sorrento mit 57 ml fassungsvermögen und das geht auch noch find ich...
    ansonsten halte es so wie es dir schmeckt. ich mach noch cappu: doppio inner 280-300 ml oder single inner 125ml oder 150er. dann noch pavina shotgläser, latte machiatto mach ich selten und da fassen meine 280 ml
     
  8. #8 Francois1, 23.06.2009
    Francois1

    Francois1 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    266
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    Ja natürlich sind sie fließend. Lohnt sich auch nicht darüber zu diskutieren.
    Wenn ich im guten Cafe einen Cappucino bestelle sind da halt in den mir bekannten Cafes nicht mehr als ca. 140ml drin. Ob in Italien oder Deutschland. So ist eben, meiner Meinung nach, auch der Espressogeschmack noch schön kräftig und präsent. Ab ca. 250 tritt da imo der Milchgeschmack in den Vordergrund.

    Ich selbst trinke eher noch kleinere Cappucinos mit 130ml zuhause oder eben eine Espressotasse mit Milchschaum aufgegossen. Quasi ein überdimensionierter Espresso Macchiato. So findet ja jeder seine Favoriten.

    Meine ACF Tassen fassen auch nur 130ml. Passt für mich also perfekt.;-)
     
  9. #9 gunnar0815, 23.06.2009
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.025
    Zustimmungen:
    830
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    Wie stark der Kaffeegeschmack durchkommt hängt auch vom Fettgehalt der Milch ab. Je weniger Fett desto mehr schmeckt es nach Kaffee und weniger nach Sahne.
    Oder anders je mehr Fett desto weniger Milch in den Kaffee.
    Gunnar
     
  10. #10 Francois1, 23.06.2009
    Francois1

    Francois1 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    266
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    @ Gunnar

    sehr interessant. Wußte ich so nicht. Das erklärt natürlich meine Milchreduzierung zuhause, da ich ,des Geschmacks wegen, nur nicht homogenisierte Biomilch trinke mit natürlichem Fettgehalt.
     
  11. #11 plempel, 23.06.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.683
    Zustimmungen:
    5.182
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    @Francois1: Was sind denn das für welche?

    Gruss
    Plempel
     
  12. #12 gunnar0815, 24.06.2009
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.025
    Zustimmungen:
    830
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    @Francois1 morgens ist mir die 3,8 % Milch zu mächtig da trinke ich lieber die 1,5 oder 1,8 % im 180 ml Tasse bzw. 350 ml mit Doppelten. Abends dann lieber einen mit 3,8 % Milch aber in einer 120 ml oder 90 ml Tasse.
    Gunnar
     
  13. #13 Francois1, 24.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2009
    Francois1

    Francois1 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    266
    AW: Tassengrößen vs Kaffemengen

    Korrektur: Es sind Nuova Point und keine ACF. Den Typ weiß ich wie gesagt nicht da sie über Ebay gekauft wurden im 6er Pack für glaube 2€ damals und keine Bezeichnung angegeben war.
     
  14. #14 gunnar0815, 24.06.2009
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.025
    Zustimmungen:
    830
Thema:

Tassengrößen vs Kaffemengen

Die Seite wird geladen...

Tassengrößen vs Kaffemengen - Ähnliche Themen

  1. Suche Quellen zum Thema Bio-Kaffee vs. konventionellem Kaffee

    Suche Quellen zum Thema Bio-Kaffee vs. konventionellem Kaffee: Hallo zusammen, für einen Kurzvortrag bin ich auf der Suche nach fundierten Quellen zum Thema Bio-Kaffee. Dabei geht es darum, die Unterschiede...
  2. Verschoben in Persönliche Berichte der Boardnutzer: Lelit PL82 t Kate vs Lelit PL 42 TEM

    Verschoben in Persönliche Berichte der Boardnutzer: Lelit PL82 t Kate vs Lelit PL 42 TEM: ...
  3. Porlex Mini vs. Rhinowares Mini

    Porlex Mini vs. Rhinowares Mini: Hallo, ich bräuchte bitte kurz Hilfe von euch. Ich habe mich jetzt entschieden, dass ich auch in der Arbeit für die Zubereitung Kaffee mahlen...
  4. Kaufberatung Zweikreiser vs Dualboiler.

    Kaufberatung Zweikreiser vs Dualboiler.: Liebe Kaffeegenießer/innen! Weihnachten steht vor der Tür und ich würde gern als ein kleines Weihnachtsgeschenk von mir an mich mein Setup...
  5. Boiler entkalken Zweikreiser vs. Dualboiler

    Boiler entkalken Zweikreiser vs. Dualboiler: Hallo Zusammen, ich war diese Woche bei einem Händler und dort hatten wir das Thema mit dem Entkalken. Dort wurde mir gesagt, dass ein Dualboiler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden