Tassenwärmer - Funktion?

Diskutiere Tassenwärmer - Funktion? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Servus alle miteinander? Hab ja ne Gaggia Classic Coffee geschenkt bekommen. Nicht das ich unbedingt eine Anleitung bräuchte(hab ich mir auch...

  1. #1 108-1036006784, 11.11.2002
    108-1036006784

    108-1036006784 Gast

    Servus alle miteinander?

    Hab ja ne Gaggia Classic Coffee geschenkt bekommen. Nicht das ich unbedingt eine Anleitung bräuchte(hab ich mir auch schon von der Gaggia Homepage gezogen), aber wie das mit den Tassen aufwärmen funktionieren soll, hab ich noch nicht geschnaggelt, typisch newbie eben.... wäre euch wärmstens zu dank verpflichtet wenn ihr mir mal auf die Sprünge helft

    merci
    kai :)
     
  2. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Stell einfach die Tassen oben drauf und warte bis die Maschine warm wird, irgendwann werden auch die Tassen warm ;)
    So und nicht anders funktioniert das - ist keinerlei besondere Technik dahinter - wird nur die Abwärme vom Heizelement genutzt. Bei grossen Gastromaschinen gibt es allerdings ab und zu extra beheizbare Tassenablagen.

    regards Michael
     
  3. #3 108-1036006784, 11.11.2002
    108-1036006784

    108-1036006784 Gast

    :0 einfacher geht es ja nicht, schäm....

    dank für die prompte Hilfe :D
    kai
     
  4. SWW

    SWW Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Moin Kai,

    Ganz so einfach ist es mit der Tassenablage bei der CC leider doch nicht. ;)
    Da die Dimensionen der Maschine relativ gering bemessen sind, ist es wenig sinnvoll, sie den ganzen Tag eingeschaltet zu lassen (dafür ist sie wohl auch nicht gebaut worden). Wenn Du die CC 15-20 Minuten vor jeder Espresso-Zubereitung einschaltest ist das absolut ausreichend, um die Tassen auf der Ablage aufzuwärmen reicht das aber nicht. ??? Sinnvoller ist es m.E. (ca. 5 Minuten vor der Zubereitung) die Tassen mit heißem Wasser aus der Maschine zu füllen . Die Vorteile:
    - Die Tassen werden ausreichend heiß,
    - Der Boiler wird mit frischem Wasser befüllt,
    - Der Siebträger wird durch das heiße Wasser schneller aufgeheizt.

    Gruß

    StefanW

    PS: Gemäß Bedienungsanleitung ist die Maschine schon nach 6 Minuten Aufheizzeit einsatzbereit. Bei 1/4h werden die Ergebnisse aber deutlich besser.
     
  5. #5 108-1036006784, 11.11.2002
    108-1036006784

    108-1036006784 Gast

    ...das es dann doch nicht so ganz einfach ist habe ich vor einer Stunde festgestellt---> keine warmen Tassen

    Aber das mit dem heißem Wasser ist ein guter Tip.
    Vielleicht sollte ich auch einfach einen Bunsenbrenner nehmen und die Tassen kurz vorher flambieren..... :p

    merci
    kai
     
  6. SWW

    SWW Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid2]...das es dann doch nicht so ganz einfach ist habe ich vor einer Stunde festgestellt---> keine warmen Tassen

    Aber das mit dem heißem Wasser ist ein guter Tip.
    Vielleicht sollte ich auch einfach einen Bunsenbrenner nehmen und die Tassen kurz vorher flambieren..... :p

    merci
    kai[/quote:post_uid2]
    Warum nicht - das könnte die Röst-Aromen im Cafè deutlich unterstreichen. :D
    Aber Ernst beiseite: Man kann die Tasen auch kurz in die Mikrowelle stellen. Dann sind sie schön heiß und trocken. :D


    StefanW


    PS: Ich übernehme keine Garantie für die Lebensdauer bestrahlter Tassen. ;)
     
  7. wutzi

    wutzi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2002
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Küchentuch hilft.

    Ich hab jetzt auch nicht die große Abwärme, die Tassen haben keine Chance warm zu werden, wenn ich nicht einen kleinen Hitzestau verursache.

    Schade, denn ich find meine Tassen eingentlich dekorativ :D

    @SWW
    wie Deine Tassen werden in der Mikro warm? Also mein Geschirr in der Regel nicht, wenn nicht gerade Speisen draufliegen...:0

    Gruß
    flo



    Edited By wutzi on Nov. 11 2002 at 20:41
     
  8. #8 107-1036874726, 11.11.2002
    107-1036874726

    107-1036874726 Gast

    Natürlich werden die Tassen in der Mikro nicht warm, ist ja auch (hoffentlich) kein Wasser mehr im Porzelan.

    Ein paar Tropfen auf die Tasse spritzen und die Mikro bei 300W 20 Sekunden laufen lassen dürfte hingegen Wunder wirken lassen :)

    Gr.
    Kai
     
  9. wutzi

    wutzi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2002
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    War ja auch net so erst gemeint. Aber einen Einwand hab ich trotzdem. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Glasur manchmal nicht so gut mit der Mikro zurechtkommt. Ich denke da an das alte Geschirr meiner Eltern und ein paar Teepötte von mir.... ???

    grüssle flo



    Edited By wutzi on Nov. 11 2002 at 20:52
     
  10. #10 108-1036006784, 11.11.2002
    108-1036006784

    108-1036006784 Gast

    pfui, ba, ich mein ich bin zwar nicht ultra heftig mit Traditionen behaftet,
    aber mir macht es unheimlich viel Spaß Espresso zuzubereiten....die Maschine macht krach, dampft herrlich wie noch zu Opas Zeiten und dann soll ich die Tassen in so nem dämlichen Ding aufwärmen? Soll jetzt nicht überheblich klingen :) , aber zum Glück kann ich überhaupt nicht in Versuchung kommen, meine Tassen auf solch eine Weise aufzuwärmen, da ich sie schon vor Jahren aus der Küche verbannt habe.
    Da stelle ich sie lieber auf nen Toaster oder bau mir noch schnell nen Kachelofen ins Zimmer mit Tassenvorwärmernischeeeeeeee....

    was man nicht alles anstellt für nen leckeren Espresso

    in diesem Sinne, die heißen Tassen mit gut gefülltem Inhalt mögen mit Euch sein

    kai :)
     
  11. wutzi

    wutzi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2002
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Sehr kreativ!

    das hab ich noch nicht gelesen, Kachelofen und Toast

    *wegschmeissvorlachen :D :D :D
     
  12. Aki

    Aki Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hätte da noch ein eine Idee zum Tassen wärmen:

    Man kann sie auch prima über Glühlampen stülpen. Gerade die dünnerwandigen geben ein schönes Licht, besondes die mit den Pünktchen, wie sie zum Beispiel huptus hat :D

    Ciao

    Aki

    achso, hier noch ein Bild von huptus' Tasse:
    [img:post_uid0]http://www.kibies.de/pics/tasse.jpg[/img:post_uid0]
     
  13. SWW

    SWW Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    @ Wutzi & Kthormann:
    Doch, die Tassen werden heiß, selbst wenn sie Trocken sind wie die Sahara ;). Ob Geschirr in der Mikrowelle heiß wird oder nicht hängt wohl vom Material ab; aber da fragt lieber eine Physiker oder so. :D
    Langzeittests bzgl. der Glasur habe ich noch nicht gemacht, bevorzuge dann doch eher die Heißwassermethode. ;)

    Gruß

    StefanW
     
  14. #14 68-1034240948, 11.11.2002
    68-1034240948

    68-1034240948 Gast

    [quote:post_uid0="lukutus"]...das es dann doch nicht so ganz einfach ist habe ich vor einer Stunde festgestellt---> keine warmen Tassen

    Aber das mit dem heißem Wasser ist ein guter Tip.
    Vielleicht sollte ich auch einfach einen Bunsenbrenner nehmen und die Tassen kurz vorher flambieren..... :p

    merci
    kai[/quote:post_uid0]
    Meine Tassen werden auf dem Tassenwärmer ganz gut warm, wenn ich ein Handtuch drüber lege.

    Gruß
    Martin
     
  15. #15 K.R.ausDO, 11.11.2002
    K.R.ausDO

    K.R.ausDO Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2002
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Martin!

    Willkommen im Board!

    Ich kann Dir bei dem "drüberlegen" nur zustimmen, ich nehme aber bevorzugt ein Geschirrtuch
    :p

    Was steht denn unter den zugedeckten Tassen für eine Maschine?
     
  16. #16 K.R.ausDO, 27.02.2003
    K.R.ausDO

    K.R.ausDO Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2002
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    2
    Wer immer noch nicht weiß, wie er seine Tassen warm kriegen soll, sollte sich beim espressoshop mal den gebrauchten Tassenwärmer anschauen ...
    :)
     
  17. #17 HPausMFR, 27.02.2003
    HPausMFR

    HPausMFR Gast

    ...jetzt hab ich mal spasshalber bei Ebay geguckt:

    in zwei Stunden läuft ne Auktion aus (Warmhalteplatte,Marke Petra, 300 Watt). Derzeitiger Auktionspreis: 6,51 Euro! + 4 Euro Versand...

    Nix wie ran an die Tassenwärmer... :;):

    Hermann
     
  18. #18 HPausMFR, 27.02.2003
    HPausMFR

    HPausMFR Gast

    ...wollte eingentlich noch den link einfügen...

    Haushalts-Warmhalteplatte

    ...oder wie wärs mit der hier: :p

    [img:post_uid0]http://ebay0.ipixmedia.com/abc/M28/_EBAY_f895b90ccac96ca462e3368832eff553/i-1.JPG[/img:post_uid0]

    Hermann



    Edited By HPausMFR on 1046369393
     
Thema:

Tassenwärmer - Funktion?

Die Seite wird geladen...

Tassenwärmer - Funktion? - Ähnliche Themen

  1. Jura Tassenwärmer heizt nicht mehr

    Jura Tassenwärmer heizt nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe einen Jura Tassenwärmer der aktuellen Serie (mit den zwei Schubladen). Er heizt nicht mehr. Strom scheint da zu sein....
  2. [Verkaufe] Jura Tassenwärmer

    Jura Tassenwärmer: Hallo Zusammen, zum Verkauf steht ein Tassenwärmer von Jura. Funktioniert Wunderbar. Die Tassen werden in etwa 20-30min schön warm bei ~50°C. Er...
  3. [Zubehör] Jura Tassenwärmer

    Jura Tassenwärmer: Ich suche den kleinen Tassenwärmer von Jura. Falls sich jemand von seinem trennen möchte, bitte PN mit Preisvorstellung.
  4. Tassenwärmer ? Joghurtmaschine !

    Tassenwärmer ? Joghurtmaschine !: Ich lese hin und wieder was von Tassenwärmer, 10 Watt oder so: Schnappt euch einen ausrangierten Joghurtbereiter. Da ist eine Heizplatte drin,...
  5. Gesucht: Tassenwärmer Bleche für 1-gruppige Faema

    Gesucht: Tassenwärmer Bleche für 1-gruppige Faema: Gesucht: Tassenwärmerbleche (unteres Blech mit grossen Löchern, sowie oberes mit kleinen Löchern) für eine Faema E61 eingruppig. Danke!...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden