Tatsächliche Boilergröße der Expobar Brewtus

Diskutiere Tatsächliche Boilergröße der Expobar Brewtus im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Kaffee-Netz Gemeinde, Erstmal ein großes Dankeschön für die vielen Guten und informativen Beiträge, die einen echt bei vielen Fragen...

  1. Trids

    Trids Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kaffee-Netz Gemeinde,

    Erstmal ein großes Dankeschön für die vielen Guten und informativen Beiträge, die einen echt bei vielen Fragen helfen. Auch ohne aktiv Fragen zu stellen. Ohne? Nicht ganz. Auf eine Frage finde ich leider keine Antwort und daher hoffe ich, das ihr mir da weiterhelfen könnt.

    Es wird eine Siebträgermaschine gesucht. Nach langer Recherche ist die Wahl zu 99% auf die Brewtus von Expobar gefallen. Ein Dualboiler zum Preis eines Zweikreisers. Ist schon verlockend. Einziges Manko (für mich) der Maschine sind die sehr groß dimensionierten Boiler. Es gibt aber unterschiedliche Angaben im Netz. Laut Kaffee-Wiki ist der Brühboiler 1l groß und der Dampfboiler 0,8. Im Netz finden sich aber auch Angaben mit 1,7l. Hmmm, was stimmt denn nun?

    Was ist eure Erfahrung? Hat jemand das schon ausgemessen? Die Wassermenge gemessen? woher stammt die Info im Kaffee-wiki?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Freundliche Grüße
    trids
     
    joost gefällt das.
  2. #2 'Ingo, 12.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2019
    'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.587
    Zustimmungen:
    870
    Ich liebte die Brewtus, habe sie aber wegen dem fetten Brühkessel (1,8l) und der mageren Dampfleistung (auch 1.8l) wieder verkauft.
    Wenn die aktuelle deutlich weniger Kesselvolumen im Brühkessel hat, wäre das schon ein Fortschritt.

    Hier steht auch was von 1,8l x 2
    http://www.expobar.de/media/files_public/csdteotxs/ex237_2.pdf
     
  3. Trids

    Trids Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ok danke,
    Deine Angaben lese ich auch in den Produktbeschreibungen. Hattest du damals die Gelegenheit die Größe zu verifizieren? Z.B. Beim Entkalken oder beim Befüllen?

    Danke für den Link
     
  4. melda

    melda Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2015
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    60
    Er hat sie wohl nicht mehr
     
  5. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.587
    Zustimmungen:
    870
Thema:

Tatsächliche Boilergröße der Expobar Brewtus

Die Seite wird geladen...

Tatsächliche Boilergröße der Expobar Brewtus - Ähnliche Themen

  1. Suche defekten Gicar PID aus Brewtus

    Suche defekten Gicar PID aus Brewtus: Hallo, ich würde gerne versuchen, die 7 Segment LEDs im PID zu tauschen, möchte meinen PID aber noch nicht ausbauen, weil die Maschine ja noch...
  2. Expobar Brewtus

    Expobar Brewtus: Liebes Kaffee-Netz, ich habe ein Problem mit meiner Brewtus. Der Dampfkessel heizt, der Brühkessel nicht. PID hat keine Anzeige nach Einschalten....
  3. Expobar Brewtus IV Part Dichtung Maße

    Expobar Brewtus IV Part Dichtung Maße: Weis jemand, welche Maße in diesem pdf angegeben sind? Zoll oder mm? https://wiki.wholelattelove.com/images/2/24/BREWTUS_IV_Parts_Diagram.pdf...
  4. [Maschinen] Suche Zweikreiser/Dualboiler E61 Maschine

    Suche Zweikreiser/Dualboiler E61 Maschine: Guten Abend, ich bin auf der Suche nach einer Siebträgermaschine mit Dualboiler bzw. Zweikreiser Siebträgermaschine mit E61 Brühkopf. Mein Budget...
  5. Brewtus vs. Minima Entscheidungshilfe

    Brewtus vs. Minima Entscheidungshilfe: Hallo zusammen, nach langem mitlesen und recherchieren hier im Forum habe ich mich endlich angemeldet. Ich möchte mir eine Siebträgermaschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden