Technischer Einsteiger mit Baristaerfahrung sucht P/L

Diskutiere Technischer Einsteiger mit Baristaerfahrung sucht P/L im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Kinu m47 Phoenix: + Einfachere Handhabung (weniger Kraft erforderlich) + Schneller beim mahlen (wohl fast doppelt so schnell) Also ich kenne zwar...

  1. #41 Dietmar Dosenpfand, 29.06.2020
    Dietmar Dosenpfand

    Dietmar Dosenpfand Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    24
    Also ich kenne zwar die Kinu nicht, habe aber den Vergleich einer Commandante zu einer Zassenhaus. Die Commandante malt im Vergleich zu letzterer zwar deutlich leichter, aber auch (pro Umdrehung/Zeit) weniger Kaffee. Wie weniger Kraft und schneller beim Malen zusammenpasst, das wüsste ich gerne.
     
  2. #42 wienermischung, 29.06.2020
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    526
    Kinu ist schneller, weil das Mahlwerk größer ist. 40mm vs 47mm
     
    Dietmar Dosenpfand gefällt das.
  3. #43 Yoku-San, 29.06.2020
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    311
  4. kamba

    kamba Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    43
    Dass noch keiner eine La Pavoni Europiccola oder Professional vorgeschlagen hat:rolleyes::D?

    Gebraucht super P/L, Dampf ohne 2. grossen Boiler, kein zu grosser Boiler für den geringen Gebrauch, kein Kunststoff( je nach Baujahr).

    Und wenn du die in 2-3 Jahren nicht mehr magst, kannst du sie wohl quasi verlustfrei wieder verkaufen. Oder als 2.Gerät behalten. Oder als einzige Maschine behalten:D

    Hatte ich umgekehrt gemacht: erst Bezzera Unica mit Quamar Q50e, dann Pavoni mit Kinu...
     
    FRAC42 gefällt das.
  5. Menne

    Menne Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    335
    Ihr sagt doch immer die Pavoni ist eine Diva, das schneidet sich mit dem Anforderungsprofil :D
     
  6. #46 Achim_Anders, 30.06.2020
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    27
    Sieht gut aus. Ist die Mühle dabei? Und wenn ja, was ist das für eine? Erkenne das nicht wirklich.
    Leider in München, da kann ich aus Köln definitiv nicht kann eben runter fahren.. Ungesehen verschicken lassen, noch dazu ohne Käuferschutz, wirkt schwierig. Wobei ich eh keine Ahnung hätte, worauf ich achten sollte.
    Auf der anderen Seite habe ich derweil mitbekommen,dass man das meiste gut reparieren kann.. das allerdings die Düse ausgetauscht werden musste spricht auf den ersten Blick für mich nach nicht perfekter Pflege. Entweder zu hartes Wasser oder regelmäßig gereinigt. Was denkt ihr? Bin aber trotzdem interessiert. Kann ich mir für zuschicken lassen?

    Bei eBay gibt es eine für 404€, die steht 150km weit weg. Also 90€ Kosten zur Abholung mit dem Auto und kompletter Blindflug bei den wenigen Informationen.

    Ich muss mir sowieso noch einen extra Tisch / Regal für die Maschine bauen, da ich in der aktuellen Küche keinen Platz habe. Vielleicht kommt der Spaß sogar ins Wohnzimmer, dass weiß ich aber noch nicht und wird spontan entschieden. Für Größe wäre also unterzubekommen.
    Ich sehe es aber schon, das wird nix mit einer schönen effizienten TB Maschine für mich. Ich versuchte zwar eine puristische Einrichtung hier zu haben, die La Pavoni geht mir dann aber doch zu sehr ins minimalistische :D
     
  7. #47 Yoku-San, 30.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2020
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    311
    Die bei Ebay sieht doch auch ganz ok aus, bis vielleicht auf das Gehäuse. Und der Preis ist natürlich super für das, was die Maschine bringt. Die Innereien sind auf jeden Fall solide gebaut und leicht zu reparieren. Ich würde aber den Anbieter fragen, ob das auch wirklich die Tank Version ist, es sei denn Du willst ans Festwasser anschließen. Ich glaube aber anhand der Leuchten zu erkennen, dass es die Tank Version ist.

    Hier noch Info:

    Rancilio Epoca – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    Die Mühle bei Kleinanzeigen ist glaube ich eine Rancilio Rocky Doser. Ich finde die Maschine sieht auch etwas gepflegter aus, und dass die Düse ausgetauscht wurde, ist kein schlimmes Zeichen. Verschleiß z.b. von Ventilen gibt's halt bei Benutzung.
     
    Achim_Anders gefällt das.
  8. #48 Achim_Anders, 30.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2020
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    27
    Super, danke dir für deine tolle Einschätzung.
    Und ich melde mich wieder mit neuen Gegebenheiten:
    Ich habe jetzt vier Optionen, geordnet von für mich gerade gut bis nicht ganz so gut:
    1. 420€ für die gewartete 3004 aus Kleinanzeigen.
    2. Vorführ Pratika mit Garantie für 700€
    3.epoca aus München ungesehen schicken lassen.
    4. Epoca ebay ist mit Festwasseranschluss, dass ist mir hier zu umständlich. Ist aber wohl erst sechsJsechs alt, wovon sie dir letzten drei Jahre nur rumstand. Vielleicht für einen anderen erfahrenen hier aus dem Forum ein Schnäppchen, aber nicht für mich.

    Was empfehlt ihr mir? Ich bin gewillt einfach die 3004 abzuholen. Zwar bekomme ich mehr power mit den anderen Maschinen und weniger Kompromisse, dafür sind diese ineffizienter und teurer.
     
  9. #49 Gandalph, 30.06.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.449
    Zustimmungen:
    10.423
    Die Epoca 1 Gruppe hat einen großen Kessel - ich glaube 4 Ltr. - da bläst es auch entsprechend Energie raus, und trotz 1600 Watt Heizung wird sie ihre Zeit brauchen, um durchgewärmt zu sein. Barista-feeling kommt sicherlich auf, jedoch sind diese Maschinen auf großen Durchsatz ausgelegt, und im Haushalt eher "overkill" - nicht nur von den Ausmaßen.
    Eine Thermoblock Maschine ist schnell heiß, aber dann ist`s aus mit dem Vergnügen. Nicht, dass sie nicht auch guten Kaffee könnten, aber gerade für einen "Milchbubi", wird`s dann schnell öde, wenn man mit dem Kännchen stramm steht, und wartet.
    Ich würde dir daher zu einem zuverlässigen, wertbeständigen Zweikreiser raten, wobei du mit der Pratika als Einstieg ganz gut fahren würdest, eine zuverlässige Maschine hättest, die sich auch gut wieder veräußert, und mit der du im Haushalt gerade als "Milchfan" optimal liegen würdest.
    Als Mühle würde ich mir die ältere Mignon von Eureka holen - sehr gutes Mahlergebnis trotz kleinerer Macken, robust und langlebig.
    - ca. 1000.- werden dann fällig, die du aber nicht bereuen wirst ;)
    - beim Set-Kauf kommt oft noch was oben drauf, was man so braucht - Reinigung- u. Entkalkungszeug, Milchkännchen und Tamper, Matte, Tassen, etc. perge perge ....

    lg ...
     
    cbr-ps und Yoku-San gefällt das.
  10. #50 benötigt, 30.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    1.541
    Persönliche Meinung:
    3. und 4. Option würde ich wegen Unsicherheit ausschließen. Die Angaben sind sehr vage, was entweder bedeutet, die Besitzer haben keine Ahnung (was auch bedeutet, der Zustand könnte zweifelhaft sein), oder dass sie absichtlich nicht mehr Auskunft geben wollen. Macht mir kein gutes Gefühl. Natürlich ist fast alles reparabel, aber da gehen zusätzlich Zeit und Geld bei drauf. Wozu?

    1. und 2. Option sind unterschiedliche Maschinenkonzepte (TB vs. Boiler), über deren Eignung für Dich nur Du die Entscheidung treffen kannst. Ausserdem ein deutlicher Preisunterschied. Den würde ich bei der Praktika aber noch diskutieren, oder mir Zubehör dazu geben lassen.

    Überhaupt denke ich, es wäre in der Konstellation eine neue 3004 mit der Praktika zu vergleichen. Gebrauchtgerät ist immer ein verbleibendes Restrisiko. Dann liegen die nämlich nicht weit auseinander.
    Und dann ist die Frage - wenn Du vor der Auswahl stehst, wozu fühlt sich Dein Herz hingezogen. Oder von mir aus, was Dein Bauchgefühl sagt, denn da landet der Espresso. Welche Maschine bietet Dir mehr Spass? Worauf hättest Du morgens mehr Lust, wenn Du in die Küche kommst?

    Das gibt für Dich die richtige Entscheidung.
     
    Achim_Anders gefällt das.
  11. #51 benötigt, 30.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    1.541
    Einspruch, Euer Ehren!
    Gerade für einen Beginner ist es besser, wenn ihm die Milch nicht in 15 Sekunden zum Bauschaum gerät. Das langsamere Aufschäumen mit TB hat den Vorteil, dass man sich auf die richtige Technik konzentrieren kann. Nur die geringeren Dampfpower als reinen Nachteil darzustellen, ist meiner Meinung nach zu verkürzend.
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.413
    Zustimmungen:
    15.674
    Nochmal Einspruch!
    Das Schäumen kann man in ein paar Tagen auch mit Powerdampf lernen, meine Frau hat es ohne Vorkenntnisse in einem Basiskurs unter Anleitung an einer Linea Mini in zwei Stunden hingekriegt Bauschaum zu vermeiden. Warum soll man sich da langfristig schwachen Dampf antun, wenn einem das Thema wichtig ist?
     
    NiTo, Gandalph, Cappu_Tom und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #53 Yoku-San, 30.06.2020
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    311
    Zumal der TE ja Erfahrung mit Gastromaschinen hat, wie im Eingangspost steht.

    Ich denke auch, dass die Pratika die beste Lösung ist. Die Epoca ist schon Overkill und eher was für Leute, die gerne mal basteln wollen und können.
     
    Eiszeit und cbr-ps gefällt das.
  14. #54 Achim_Anders, 30.06.2020
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    27
    Bei der Milch bin ich ja eben kein Anfänger, habe 1 Jahr 3-5mal die Woche in einem Eiscafe in Köln viele viele viele Milchgetränke zubereitet. (Im Übrigen hat mir gerade das brutal viel Spaß gemacht, denn da musste ich in der Tat einiges lernen und war keineswegs ein Naturtalent. Dafür war ich am Ende sehr konsistent auf, wie die Gäste immer wieder betonten, sehr gutem Niveau.) Deswegen schmeckt es mir auswärts zu 99% auch nicht mehr, da selbst gemacht, nach eigenem Geschmack immer besser ist. Da kann ich selbst die Milchtemperatur und die Schaumkonsistens nach eigenem Geschmack machen.
    Bei Espresso selbst bin ich in der Tat Anfänger, denn die Einstellungen hat nur der Chef gemacht. (Wurde aber letztendlich vernachlässigt, wenn man ehrlich ist. Zumindest einen Barista-Kurs hatte ich bei Tim & Sebastians in Frechen und kenne in der Theorie dort zumindest auch die Grundzüge.)

    Ihr seid aber gerade mitten im wichtigen Kernpunkt meiner Entscheidungsunfähigkeit. Auf der einen Seite möchte ich diese Energieeffizienz, weil ich es für zu hause sinnvoller mit TB finde.
    Auf der anderen Seite bietet mir ne richtige Zweikreiser viel mehr Möglichkeiten, meine Gäste und Familie auch sinnvoll schnell versorgen zu können, dafür ist muss ich im Dailybetrieb für mich selbst 30 Minuten früher aufstehen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.413
    Zustimmungen:
    15.674
    ...oder Du lässt das Einschalten eine Steckdose mit Timer erledigen.
    Den Energieeffizienz Konflikt löst Du damit allerdings nicht, das kannst Du nur über deine persönliche Priorisierung entscheiden.
     
    Eiszeit gefällt das.
  16. #56 benötigt, 30.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    1.541
    Einspruch zurückgenommen.

    Dann Praktika und die Abläufe entsprechend optimieren.
    Morgens selbst mit einfacher Zeitschaltuhr auch gar kein Problem. "Mal schnell zwischendurch" dann immer nur wohlüberlegt. Oder einfach laufen lassen, wenn man zu hause ist und gegen das schlechte Gewissen beim Stromanbieter auf einen mit regenerativen Energien setzen und den Boiler für höhereEnergieeffizienz isolieren (denn die tatsächlichen Mehrkosten sind ziemlich unerheblich). Oder die Maschine an eine WLAN Steckdose klemmen, so dass man auch schon 30 min. bevor man zu hause ist, die Bude hochheizen kann.
    Es wird immer noch einen Nachteil gegenüber TB geben, aber wir vergleichen nicht 3-Liter-VW gegen 20-Liter Caddilac...
     
    Achim_Anders gefällt das.
  17. #57 Achim_Anders, 30.06.2020
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    27
    Ich habe auf die Pratika ganz dreist 700€ geboten, plus Tamper und zwei Milchkannen, Hoffe er gibt mir nen gutes Gegenangebot.
    Danke Euch echt für die Expertise und verschiedenen Vorschläge. Bin jetzt auch eher bei der Pratika gelandet. Manchmal ist der Prozess vor und zurück halt doch sinnvoll, und sich mit der Entscheidung Zeit zu lassen.

    Edit: Angenommen, damit ist es jetzt die weiße Pratika. Wundervoll. Milchkannen sind dabei, tamper schickt er mir nach.
     
    honsl, benötigt, AdvancedFabian und 3 anderen gefällt das.
  18. #58 Gandalph, 30.06.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.449
    Zustimmungen:
    10.423
    Du sagst es - geringere Dampfpower, die anfangs gelegen kommt, und dann nervt.
    So gewöhnt man sich schnell ans Schäumen mit dem ZK, gerade, wenn man, wie der TE, schon einmal an den großen Maschinen war, könnte ihn das Schäumen mit dem TB als ständiger Milchtrinker missfallen.
    Nachtrag: - na fein, dann viel Spass mit der neuen, neuen Maschine :) Da hast du sicherlich die richtige Wahl getroffen ;) Die Pratika ist solide verbaut, und eine wertige kleine Maschine - das macht schon Spass ...
     
    honsl gefällt das.
  19. #59 Wrestler, 30.06.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    2.238
    sorry, aber woher bezieht ihr die infos über diese Aufheizzeit?
    die Pratika ist nach 15 minuten knalle heiß.

    im übrigen glückwunsch zur weißen, im kaffeewiki ist ein foto der weißen variante. :)
     
  20. #60 AdvancedFabian, 30.06.2020
    AdvancedFabian

    AdvancedFabian Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    50
    Hmm, die Praktika könnte mir für den Einstieg auch gefallen :) Meine Freundin würde sich Freuen wie Bolle.
    Berichte aufjedenfall wenn sie da ist und wie du mit ihr zurechtkommst!
     
Thema:

Technischer Einsteiger mit Baristaerfahrung sucht P/L

Die Seite wird geladen...

Technischer Einsteiger mit Baristaerfahrung sucht P/L - Ähnliche Themen

  1. Cimbali sucht Drehbank

    Cimbali sucht Drehbank: Bei der Restaurierung zweier hydraulischer Cimbalis bin ich jetzt an einem absehbaren Knackpunkt angelangt: Es geht um eine Verschraubung aus...
  2. Kaufberatung Einsteigermaschine

    Kaufberatung Einsteigermaschine: Hallo zusammen, Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einer geeigneten Espressomschine. Eigentlich dachte ich, dass es mir reicht selbst zu...
  3. Upgrade für Saeco Aroma mit guter P/L gesucht

    Upgrade für Saeco Aroma mit guter P/L gesucht: Hallo zusammen, wie man meinem Profil entnehmen kann, bin ich hier seit vielen Jahren stiller Mitleser und habe durch die Erfahrungsaustausche...
  4. Student sucht erste Siebträgermaschine.

    Student sucht erste Siebträgermaschine.: ---------- Welche Getränke sollen es werden: [X] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener [ X] Americano / Cafe Creme aus der...
  5. Richtig Reinigen: Rückspülen vs. Aufschrauben

    Richtig Reinigen: Rückspülen vs. Aufschrauben: Hallo liebes Forum, erstmal wollte ich mich für die vielen tollen Beiträge und Erfahrungsberichte bedanken, welche mir in den letzten Monaten den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden