[Suche] Tester für Äthiopien Rocko Mountain

Diskutiere Tester für Äthiopien Rocko Mountain im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Moin zusammen, wir suchen für unseren fruchtigen Äthiopien Rocko Mountain drei Tester, um den Kaffee hier im Kaffee-Netz ehrlich von euch...

  1. #1 saschak, 17.09.2018
    saschak

    saschak Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Moin zusammen,

    wir suchen für unseren fruchtigen Äthiopien Rocko Mountain drei Tester, um den Kaffee hier im Kaffee-Netz ehrlich von euch bewerten zu lassen. Kaffee inkl. Versand bekommt ihr für umme.

    Wer hat Lust?

    Liebe Grüße
    Sascha
    Hot Roasted Love - Bielefeld
     
    bean shaped gefällt das.
  2. #2 yoshi005, 17.09.2018
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    959
    Wäre gerne dabei. Suche schon länger nach einer neuen Bezugsquelle. Was muss ich tun?

    Viele Grüße, Jochen
     
    bean shaped und saschak gefällt das.
  3. #3 ardalio, 17.09.2018
    ardalio

    ardalio Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    86
    Ich würde auch sehr gerne testen. Ich sende dir eine PN.

    Beste Grüße
    Ardalio
     
    saschak gefällt das.
  4. #4 saschak, 17.09.2018
    saschak

    saschak Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Hi Jochen,
    schick mir einfach eine PN mit Deinen Kontaktdaten, dann schick ich Dir den Kaffee zu.
     
  5. #5 braindumped, 17.09.2018
    braindumped

    braindumped Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    113
    Wäre auch gern dabei. VG
     
    bean shaped und saschak gefällt das.
  6. #6 saschak, 17.09.2018
    saschak

    saschak Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    check ✓
    check ✓
    check ✓

    Danke. Kaffee geht morgen raus.
     
  7. #7 bean shaped, 17.09.2018
    bean shaped

    bean shaped Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    491
    Ich hätte mich jetzt noch angeboten, aber 3x Check bedeutet das Aus, oder? Schade..vielleicht beim nächsten Test.

    Sehr tolle Aktion!!!
     
  8. #8 saschak, 17.09.2018
    saschak

    saschak Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Ja, sorry.
    Vielleicht bist Du beim nächsten Mal mit dabei.

    Sascha
     
    bean shaped gefällt das.
  9. #9 Aeropress, 18.09.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.733
    Zustimmungen:
    3.155
    Mach halt 4 draus, mehr Feedback als bean shaped (schau ma in den Third Wave Thread) wird dir hier keiner geben können, insofern in deinem Interesse. ;)
     
    Geschmackssinn, andruscha und bean shaped gefällt das.
  10. #10 bean shaped, 18.09.2018
    bean shaped

    bean shaped Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    491
    Vielen Dank für deinen Einsatz *verneig*, aber ich denke, dass es ganz gut sein wird, wenn ich bei dem Roast aussetze. Im 3rd wave Thread hagelte es meinerseits ja Kritik zu einzelnen Röstungen von HRL, die ggf. zu hart waren. Jetzt müssen sich andere beweisen :)
    Und im Nachgang muss ich mich ggf. erklären..mal sehen.
     
  11. #11 saschak, 18.09.2018
    saschak

    saschak Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Moin zusammen,
    da ich eine sehr kleine Rösterei hier in Bielefeld betreibe kann ich nicht uneingeschränkt Testkaffee versenden und hatte es deswegen auch auf drei Teilnehmer eingeschränkt. Ich kenne natürlich die Tests von bean shaped und weiß, dass sie sehr ausführlich sind.
    Es wird ja nicht die letzte Aktion sein und ich bin mir sicher das bean shaped bei Zeiten wieder mit dabei ist. :)

    Liebe Grüße
    Sascha
     
  12. #12 yoshi005, 22.09.2018
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    959
    So, gestern habe ich die Tüte geöffnet, noch einen Tag liegen gelassen, und ich muss sagen, der Rocko Mountain schmeckt mir sehr gut.

    Ich habe folgende Parameter verwendet:
    Faema Lambro, Mahlkönig Pro M Espresso
    19g Bohnen, 35g Espresso in 30 Sekunden, 10 Sekunden PI

    Der Kaffee sollte nicht zu heiß gebrüht werden, dann wird er bitter. Wenn alles passt, entfaltet sich ein schönes, süßes Beerenroma mit kräuterig/floralem Abgang ohne jegliche Säuren.

    Ich hatte schon einige Rocko Mountain-Chargen von andeten Röstern, die etwas zu dunkel waren, diese Charge ist für meinen Geschmack optimal. Es gibt noch leichte Röstaromen, die in den nächsten Tagen sicher verschwinden werden.

    Ein schöner, empfehlenswerter Espresso, den ich zukünftig sicher nochmal bestellen werde. Vielen Dank an Sascha für die Testpackung.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    andruscha gefällt das.
  13. #13 st. k.aus, 23.09.2018
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    200
    wundert mich etwas.
    hatte bisher mind. 5 verschiedene rockos (keen, jb, goodkarma, coffeepirates, wildkaffee, kafrika, gardelli)
    das problem mMn ist dass er oft zu dunkel geröstet wird.
    g'rad der von keen & jb und gardelli war phänomenal süss und blumig - unter 94°C viel zu sauer.
     
    bean shaped gefällt das.
  14. #14 yoshi005, 23.09.2018
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    959
    Eine Brühtemperatur kann ich bei meiner Lambro nicht angeben. Die Bezüge waren aber anfangs leicht bitter, bis ich den Presso heruntergeregelt habe. Nun passt alles.
     
  15. #15 bean shaped, 23.09.2018
    bean shaped

    bean shaped Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    491
    @yoshi005 hast du auch die Option für eine Filtereinschätzung? Theoretisch ist es ja eine Filterröstung und es ist schön, wenn diese als Espresso überzeugt, aber mich würde auch die "andere Seite" interessieren; ggf. ja dann auch im direkten Vergleich zum Espresso :)
     
  16. #16 st. k.aus, 23.09.2018
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    200
    was für röstungen jagst du sonst durch die lambro? :)
     
  17. #17 yoshi005, 23.09.2018
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    959
    @bean shaped Filter kann ich leider nicht bewerten aktuell, nutze neben Espresso nur die Aeropress. Da es sich aber um einen typischen Rocko Mountain handelt, wird der auch im Filter wenig von den Anderen abweichen. Ich finde den Rocko Mountain von Hot roasted love eventuell etwas aeniger süß als den Rocko Mountain-Durchschnitt, dafür etwas blumiger.

    @st. k.aus Durch die Lambro jage ich vorwiegend helle Röstungen, gerne aus Afrika, aber grundsätzlich alles, was mir interessant scheint (aktuell einen Kochere von Elbgold und demnächst einen Kenianer von Man vs Machine). Die Temperatur ist zwar nicht perfekt und gradgenau einstellbar, aber ich habe übers Jahr hinweg nur wenige Kaffees, die mir im Handhebler nicht gelingen.
     
    st. k.aus und bean shaped gefällt das.
  18. bean shaped

    bean shaped Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    491
    Gibt es für den Rocko noch Bewertungen aus dee "Filterecke"? Ergebnisse würden mich interessieren :)
     
  19. ardalio

    ardalio Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    86
    Guten Abend zusammen,

    @bean shaped, gerne berichte ich jetzt auch über meine 250gr. Rocko Mountain von Sascha.

    Zuerst einmal Danke an Sascha das ich an der Testpackung teilnehmen durfte.

    Ich habe das ganze mit dem Melitta Porzellanfilter und dem Dripster Dauerfilter, mit der Aeropress und den Aeropress Filter Papier sowie dem Klarstein Syphon getestet als Filtervariante.

    Für Flatwhite habe ich die GS3 benutzt.

    Als Mühle diente die EK43.

    Bei der Filtervariante muss ich sagen, dass mir das klare Blaubeer oder Beerenaroma gefehlt hat. Zum Vorschein kam immer wieder eine sehr Florale Note mit einer Feinen Süße. Die Süße würde ich jedoch nicht nach Frucht sondern eher nach Honig beschreiben.

    Die süße und florale Note hatte ich am ausgeprätestem im Syphon, gefolgt von Aeropress und Melitta.

    Für mich ein sehr schöner Kaffee, auch wenn ich ihn anders schmecke als der Röster beschreibt.

    Mit Milch finde ich ihn zudem sehr lecker. Da entwickelt der Kaffee m. E. eine Tendenz Richtung Chai/Yogi Tee.

    Im Flatwhite trinke ich am liebsten Fruchtige Bohnen, die Richtung warme Frucht-Kaffee-Milch gehen, daher könnte der Rocko Mountain mich hier nicht so sehr mit der Floralen Note überzeugen, aber das ist Geschmackssache. Die schöne Süße bleibt.

    Alles in allem finde ich die Röstung für die Filtervarianten sehr gelungen.

    Grüße
    Marc
     
    bean shaped gefällt das.
  20. braindumped

    braindumped Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    113
    Sorry für die Verspätung, hier nun auch meine Meinung zur Röstung von Sascha.
    Vielen herzlichen Dank für die Möglichkeit diese Röstung probieren zu dürfen!!

    Zunächst zur Vorgeschichte: das letzte Mal, dass ich einen Rocko Mountain in der Mühle hatte, ist schon fast ein Jahr her (damals von Kafrika und GCK) - das war recht am Anfang meiner Surf-Karriere auf der dritten Welle. Generell mag ich äthiopische Naturals sehr gerne, vor allem weil sie ihre Aromen normalerweise nicht hinterm Berg halten.

    Die meiste Zeit habe ich Saschas Röstung als Espresso genossen, im V60 hab ich ihn 3x zubereitet. Generell mag ich den langen Nachhall von Espresso lieber, und als Omniroast kam er auch perfekt im Siebträger.

    Gemahlen für Espresso mit der MK ProM-E kam er mit der vollen Breitseite an Aromen, wie ich es von einem Rocko Mountain kenne aber im Gegensatz zur Erfahrung mit den anderen Röstungen bog er auch für mich nicht in Richtung Frucht ab, sondern brachte eher florale/Kräuter Noten hervor, wie ich es bisher noch nicht kannte. Inital schmeckt man schon, dass jetzt ein Rocko Mountain kommt, aber dann, wenn man die Beeren erwarten würde, gings in die andere Richtung. Durchaus interessant diese Variante! Der "Grundgeschmack" (die Breitseite, den ein Rocko Mountain für mich ausmacht) konnte sich durchaus sehen lassen!
    Hat mir als Espresso ausgesprochen gut gefallen!
    Den Röstgrad fand ich für Espresso gerade richtig, nicht zu dunkel (obwohl mich interessieren würde, ob er ein wenig heller noch besser würde oder dann zu viel vom Character einbüßen würde)

    Für die V60 hab ich mit der Comandante (NB) gemahlen (20 Klicks für 17g, in gut 3min auf ~280g gegossen bei initialen ~94°)
    Hier hab ich leider nicht viel Erfahrung auf die ich zurück greifen kann, um mit anderen Naturals zu vergleichen, da mir die Art der Zubereitung nicht so liegt.
    Geschmacklich blieb er für mich von den Nuancen her deutlich hinter dem Espresso zurück - die Geschmäcker kamen mir undifferenzierter vor. Dabei fällt mir gerade auf, dass es evtl. auch an der Mühle liegen könnte, denn ich hab für Espresso nicht mehr mit der NB gekurbelt, seit ich die ProM hab.
    Während des Tests gabs den Kaffee leider nicht im Shop und so lese ich erst jetzt, dass die Frenchpress und AP empfohlen werden.

    Unterm Strich bleibt ein sehr leckerer Kaffee, den ich in beiden Varianten "floral" und auch "beerig" auf die Einkaufsliste setzen würde.

    @saschak: für welches Röstprofil hast Du Dich denn bei dem Rocko Mountain im Shop entschieden? (ist das schon die neue Ernte?)

    IMG_6164.JPG IMG_6165.JPG IMG_6166.JPG IMG_6168.JPG IMG_6170.JPG
     
    bean shaped gefällt das.
Thema:

Tester für Äthiopien Rocko Mountain

Die Seite wird geladen...

Tester für Äthiopien Rocko Mountain - Ähnliche Themen

  1. Äthiopien Guji

    Äthiopien Guji: Für diejenigen, die sich fragen woher die Atihopien Guji Kaffees kommen und weshalb die nicht Sidamo oder Yirgacheffe heißen empfehle ich diesen...
  2. [Vorstellung] Tester für unsere FOLDABLES (Dauerfilter V60 / Chemex) gesucht

    Tester für unsere FOLDABLES (Dauerfilter V60 / Chemex) gesucht: Hallo zusammen, nachdem wir in diesem Jahrhundertsommer ein paar Produkte für erfrischenden Cold Brew vorgestellt haben, kommt nun eine Neuerung...
  3. [Vorstellung] DRIPSTER² - exklusiver KN-Rabatt & Tester gesucht

    DRIPSTER² - exklusiver KN-Rabatt & Tester gesucht: Liebe Kaffeenetzler, wir haben lange an der Weiterentwicklung unseres DRIPSTERs gearbeitet - nun ist der DRIPSTER² endlich bei Amazon verfügbar...
  4. Gebrauchter Kauf; was beachten / testen?

    Gebrauchter Kauf; was beachten / testen?: Guten Morgen zusammen, ich möchte mir meine erste Siebträgermaschine kaufen. Dabei bin ich auf eine gebrauchte Rocket R58 gestoßen, welche mir...
  5. Jamaica Blue Mountain - wie am besten zubereiten?

    Jamaica Blue Mountain - wie am besten zubereiten?: Hallo zusammen, ich habe hier eine 250g Packung Jamaica Blue Mountain von der Rösterei Mirella. Da man eine so hochpreisige Spezialität nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden