The coffee store

Diskutiere The coffee store im Baden-Württemberg Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Kennt Jemand den Coffee Store in Mannheim gegenüber vom C und A und Kaufhof? Die haben zwar Starbucks Ambiente aber die Kaffeegetränke sind...

  1. Alexel

    Alexel Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kennt Jemand den Coffee Store in Mannheim gegenüber vom C und A und Kaufhof?

    Die haben zwar Starbucks Ambiente aber die Kaffeegetränke sind echt lecker.

    Schaut mal rein wenn ihr in Mannheim seid
     
  2. Alexel

    Alexel Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    In Kassel und Bielefeld gibt es die auch!!

    kann jemand erfahrungen von dort preisgeben??
     
  3. #3 Barista, 28.08.2003
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.447
    Zustimmungen:
    2.162
    Wenn Du schon in dieser Ecke bist, gehe mal ein paar Schritt weiter die Planken runter (an dem neuen Aldi vorbei) und besuch das Cafe Prag (ist glaub ich bis Ende August wegen Urlaubes noch zu). Dort gibt es sehr guten Kaffee, eine geniale Atmosphäre und sehr angenehme Leute. Eines der besten Cafes das ich kenne.

    Viel Spaß
     
  4. #4 knurrfrosch, 28.08.2003
    knurrfrosch

    knurrfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Hi!

    In Bielefeld war ich einmal drin, weil die auch Zubehör und kleine Maschinen verticken. Hab mir ein paar Walküren angesehen und einen Tamper von Concept Art mitgenommen, weil er dort noch deutlich unter der offiziellen Preisempfehlung lag.
    Der bei der Gelegenheit konsumierte Latte Macchiato war zwar keine Sternstunde des Geschmacks, aber immerhin trinkbar, wenn auch mit 3,70 € eindeutig zu teuer. An den Espresso hab ich mich nicht rangetraut, vom Ambiente her ist es eben eher Starbugs als Café, das Personal macht, bis auf den Boss und seine Frau, einen eher hilflosen und überforderten Eindruck, zumal die Bude durchgehend gerammelt voll ist.

    mfg
    Frank
     
  5. kaldi

    kaldi Gast

    Hi Leute,

    nur mal so zur Info: Latte Macchiato kostet bei The Coffee Store nicht 3,70€ sondern 2,60€ (0,4l). Da hast Du wohl etwas verwechselt ???
     
  6. #6 coffeefreak, 05.01.2006
    coffeefreak

    coffeefreak Gast

    [quote:post_uid13="Alexel"][color=#000000:post_uid13]Kennt Jemand den Coffee Store in Mannheim gegenüber vom C und A und Kaufhof?

    Die haben zwar Starbucks Ambiente aber die Kaffeegetränke sind echt lecker.

    Schaut mal rein wenn ihr in Mannheim seid[/color:post_uid13][/quote:post_uid13]
    [color=#000000:post_uid13]ja, war drin! ist schrecklich![/color:post_uid13]
     
  7. #7 Apollon, 05.01.2006
    Apollon

    Apollon Gast

    [quote:post_uid0="coffeefreak"]ja, war drin! ist schrecklich![/quote:post_uid0]
    Wann warst du denn drin?

    Ich bin da eigentlich sehr oft und bekomme immer beste Qualität serviert, ok über die Einrichtung lässt sich streiten aber der Kaffee ist immer sehr gut und teilweise auf mit schöner Latteart gemacht, was dem Geschmack aber nicht schadet.
    Teilweise sind die Leute hinter der Theke etwas gestresst aber das stört mich bei meinem Kaffeegenusss nicht.
    Die haben übrigens auch immer wieder richtig edle Kaffees zu fairen Preisen, auch wenn 1,60€ für ne Tasse St. Helena echt schon krank billig ist. Haben sie so weit ich weiß aber bis jetzt nur einmal gehabt.

    Cafe Prag war ich auch schon find ich aber persönlich nicht so denn Renner von den Getränken her aber Lavazza ist auch gar nicht meins!
    Von der Einrichtung aber richtig schön.
     
  8. #8 koffeinschock, 06.01.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    ich war auch schon in mannheim, sowohl gegenüber vom c&a, als auch in der passage gegenüber von saturn, beim laden gegenüber von c&a hab ich mir die holz-knockbox geholt, wollte auch was trinken und hab mal hinter die theke geschaut und dort ne ansammlung von edelstahlaufschäumkännchen gesehen...leckerer anblick, mir ist die lust auf kaffee vergangen...4 kannen, alle schön lecker verkrustet mit alter milch oder teilweise noch mit halb aufgeschäumter alter milch - mmmhhh..lecker :blues:
    den anderen laden hab ich nich mal betreten können, weil noch 10 minuten bis feierabend waren und der freundliche junge herr vor meiner nase die tür zugeschlossen hat und mir unmißverstänlich zu verstehen gegeben hat, nicht nochmal aufmachen zu wollen - muß ein harter tag gewesen sein und der hatte wohl keine lust mir noch 1.000.000 kaffees zuzubereiten, die ich wohl getrunken hätte wenn die tür aufgewesen wäre.... :p
     
  9. #9 coffeefreak, 07.01.2006
    coffeefreak

    coffeefreak Gast

    [quote:post_uid0="Apollon"][quote:post_uid0="coffeefreak"]ja, war drin! ist schrecklich![/quote:post_uid0]
    Wann warst du denn drin?

    Ich bin da eigentlich sehr oft und bekomme immer beste Qualität serviert, ok über die Einrichtung lässt sich streiten aber der Kaffee ist immer sehr gut und teilweise auf mit schöner Latteart gemacht, was dem Geschmack aber nicht schadet.
    Teilweise sind die Leute hinter der Theke etwas gestresst aber das stört mich bei meinem Kaffeegenusss nicht.
    Die haben übrigens auch immer wieder richtig edle Kaffees zu fairen Preisen, auch wenn 1,60€ für ne Tasse St. Helena echt schon krank billig ist. Haben sie so weit ich weiß aber bis jetzt nur einmal gehabt.

    Cafe Prag war ich auch schon find ich aber persönlich nicht so denn Renner von den Getränken her aber Lavazza ist auch gar nicht meins!
    Von der Einrichtung aber richtig schön.[/quote:post_uid0]
    Das letzte mal war ich im Dezember dort. Werde auch nicht mehr hingehen.

    Finde den Laden schmuddelig und lieblos. Immer verdreckt und ich muß dir recht geben das Personal sieht jedesmal völlig gestresst und genervt aus.

    Des weiteren ist das Logo mehr schlecht als recht von Starbucks kopiert - nicht sehr orginell das Ganze.
     
  10. #10 coffeefreak, 07.01.2006
    coffeefreak

    coffeefreak Gast

    [quote:post_uid0="koffeinschock"]ich war auch schon in mannheim, sowohl gegenüber vom c&a, als auch in der passage gegenüber von saturn, beim laden gegenüber von c&a hab ich mir die holz-knockbox geholt, wollte auch was trinken und hab mal hinter die theke geschaut und dort ne ansammlung von edelstahlaufschäumkännchen gesehen...leckerer anblick, mir ist die lust auf kaffee vergangen...4 kannen, alle schön lecker verkrustet mit alter milch oder teilweise noch mit halb aufgeschäumter alter milch - mmmhhh..lecker :blues:
    den anderen laden hab ich nich mal betreten können, weil noch 10 minuten bis feierabend waren und der freundliche junge herr vor meiner nase die tür zugeschlossen hat und mir unmißverstänlich zu verstehen gegeben hat, nicht nochmal aufmachen zu wollen - muß ein harter tag gewesen sein und der hatte wohl keine lust mir noch 1.000.000 kaffees zuzubereiten, die ich wohl getrunken hätte wenn die tür aufgewesen wäre.... :p[/quote:post_uid0]
    @ koffeinschock


    ich gebe dir 100% recht.

    Der Laden ist immer dreckig und das Personal immer gestresst und unfreundlich! Entweder sind die völlig überfordert oder die Arbeit macht denen überhaupt keinen Spaß.
    Und wenn man hinter die Theke schaut kommt einem alls hoch. Verdreckte Lappen, verkrustete Aufschaumkännchen die überall rumstehen, leere Milchtüten, das Waschbecken voll mit dreckigem Geschirr.....

    Ich bin beim letzten Besuch im Dezember dann doch lieber gegangen und habe dem Verein die 3 Euro für den großen Cappuccino geschenkt nachdem ich hinter die Theke gelinst habe.

    Und dann noch die Kantinenatmosphäre ... der Inneneinrichter muß blind gewesen sein. Schrecklich.
     
  11. Volker

    Volker Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    8
    War letzten Monat in der Bielefelder Filiale.
    Habe im Laden keinen Espresso probiert, mir aber 2 Sorten 250g Päckchen (habe mir leider die Namen nicht gemerkt) mitgenommen.
    Habe nur eine Sorte probiert: das mit Abstand gruseligste Zeug, was mir je untergekommen ist. Den Rest incl. der 2. ungeöffneten Packung habe ich in den Müll geschmissen. Nie wieder!! :ghostface:
     
  12. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    bei den papiertüten kein wunder (steht nach eigener auskunft in kassel teilweise über 8 wochen im regal - je nach sorte).
    wer kaffee aus dem siebträger haben will, sollte das dazu sagen (gilt auch für geschäumte milch). geschmack war nicht toll, aber trinkbar.
     
  13. #13 steamy barista, 12.01.2006
    steamy barista

    steamy barista Gast

    Hallo "Volker",

    ich bin Inhaber von "The Coffee Store" in Bielefeld.
    Ich bedauere, daß Sie mit dem ausgewählten Espresso nicht zufrieden waren.
    Schade, daß Sie uns nicht, wie normalerweise üblich, die Möglichkeit zu Stellungnahme in einem persönlichen Gespräch gegeben haben.
    Gerne hätte ich mit Ihnen geklärt, warum der Espresso nicht nach Ihrem Geschmack war.
    Lag es an der Qualität der Rohbohne, der Röstung, etc.
    Evtl. entsprach die Mischung nicht Ihrem Geschmack.
    Wir haben z. Zt. 6 verschiedene Espressi im Angebot.
    Alles unterschiedliche Mischungen (auch sortenreine Espressi)aus qualitativ sehr hochwertigen Bohnen und von ausgesprochen erfahrenen Röstmeistern im Trommelröstverfahren geröstet.
    Ich kann Ihnen versichern, daß wir bei der Auswahl, Lagerung und Röstung unseres Kaffees höchste qualitative Standards haben.

    Unser oberstes Ziel ist es, unseren Kunden hochwertige Produkte anzubieten. Dies gilt für unsere gesamte Produktpalette!

    Ihre Aussage, daß es sich bei unserem Kaffee um "gruseliges Zeug" handelt kann ich aus den oben genannten Gründen nicht unkommentiert stehen lassen. Ich halte diese Aussage für grundsätzlich falsch!
    Den Berweis trete ich gerne jederzeit an.

    Ich würde mich über einen persönlichen Kontakt mit Ihnen sehr freuen. Sie erreichen mich unter Tel.: 0521/97 10 795

    Mit freundlichen Grüssen
    The Coffee Store in Bielefeld

    Axel Deppe
     
  14. #14 DaleBCooper, 12.01.2006
    DaleBCooper

    DaleBCooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    4
    Habe noch keinen Coffee Store von innen gesehen, aber eine allgemeine Anmerkung hätte ich schon dazu:

    Könnte mir gut vorstellen, dass es weder am Rohmaterial noch an der Qualität der Röstung lag, sondern schlicht an der Frische.

    Nach 8 Wochen (bzw. bedeutend früher schon) wäre selbst der beste Espresso nur noch ein Schatten seiner Selbst, alias "gruseliges Zeug". Selbst im Ventilbeutel wollte ich den dann nicht mehr haben.

    Wie wäre es denn, die Tüten nicht nur mit dem (vielleicht vorgeschriebenen aber ansonsten nutzlosen) MHD zu versehen, sondern sie zusätzlich mit dem Röstdatum zu stempeln?
    Wäre eine kleine Sensation, auf die ich immer noch sehnlichst warte. Und die m.E. fast kein Risiko (und nur vertretbaren Mehraufwand) bedeutet. Kenne ich bislang nur von US-Röstern.

    Gruß,
    Bernhard
     
  15. #15 koffeinschock, 12.01.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    nun...solch eine stellungnahme find ich doch mal gut!! bei aller kritik, die hier von mir und anderen geäußert wurde, finde ich es mehr als positiv, daß jemand diese chance wahrnimmt!!
    ich persönlich würde gerne von volker hören oder besser lesen ob er auf das angebot eingegangen ist und wie das ergebnis dieser stellungnahme lautet :;):
     
  16. Volker

    Volker Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Herr Deppe,

    danke für das Angebot, welches ich allerdings ablehne, da ich keinerlei Sinn darin sehe. Ob es an meinem persönlichen Geschmack, an der Bohnenqualität oder gar an der Qualität des Rohkaffees lag, werden wir nicht im Telefongespräch ergründen können. Und mit dem Corpus Delikti 50km nach Bielefeld zu fahren, tue ich mir nicht an.

    Ich habe nicht behauptet, dass es sich bei ihrem Kaffee grundsätzlich um gruseliges Zeug handelt, sondern dass ich die probierte Sorte gruselig fand. Was ich, zugegeben in etwas drastischen Worten und ungenau formuliert (sorry), beschrieben habe, war mein subjektiver Geschmackseindruck einer probierten Sorte - es war übrigens der "Fantastico".

    Ich habe schon eine Menge Espressosorten probiert und spare auch nicht mit Lob, wenn mir eine Sorte gut schmeckt. Ebenso nicht, wenn ich in einem Geschäft gut beraten wurde oder der Service gut war.
    Ein Forum ist nun mal eine Sammlung subjektiver Meinungsäußerungen. Es gibt gute Kritik und schlechte Kritik und wenn Sie tatsächlich die von Ihnen beschriebene Qualiät liefern, werden sie sicher an dieser Stelle bald auch viele gute Kritiken lesen dürfen.

    Mit dem "Fantastiko" habe ich mit keinem Mahlgrad auch nur den Ansatz einer vernünftigen Crema bekommen. Könnte mangelnde Frische die Ursache sein? Wäre nett, wenn Sie mal etwas zum angesprochenen Thema Papiertüten sagen würden.
    Erstaunlich war auch, dass der Kaffee auch bei äußerst feinem Mahlgrad noch zu schnell durchgerauscht ist. Sowas habe ich noch nie erlebt. Auffällig war, dass die Bohnen sehr ölig waren, was aber ja nicht unbedingt einen Qualitätsmangel darstellt. Der Geschmack sagte mir nicht nur nicht zu, dann hätte ich's garantiert nicht in dieser Form gepostet, sondern ich fand ihn schlicht ungenießbar.

    Gerne komme ich bei Ihnen vorbei, wenn ich mal wieder in Bielefeld-City bin und probiere ein, zwei Espressi an der Bar. Vielleicht war's ja wirklich nur eine "Montagsröstung". Wenn's mir geschmeckt hat, werde ich's auch posten und wenn nicht, den Barista darauf ansprechen, versprochen.

    Grüße, Volker
     
  17. #17 nobbi-4711, 14.01.2006
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    1.212
    In Papiertüten hält sich Espresso ca 2 Wochen, dann wird er dünn und "pieselt" nur noch in die Tasse. Wenn der Espresso nicht frisch für den jeweiligen Kunden in solche Tüten abgepackt wird (sprich vom Vorrat, der auch ausgeschenkt und daher alle paar Tage erneuert wird), dann ist das Risiko hoch, dass er beim Kunden nicht so läuft wie im Geschäft.

    Greetings \\//

    Marcus



    Edited By nobbi-4711 on 1137238559
     
  18. Volker

    Volker Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    8
    Schade, dass Herr Deppe sich offenbar aus dem Thread verabschiedet hat. Hätte gerne von ihm gehört, wie er das Papiertüten-Frischeproblem einschätzt.
    Was nützen "hochwertige Bohnen" und "erfahrene Röstmeister", wenn der Kaffee dann in Papiertüten in den Regalen rumsteht, während das lästige Kaffeearoma nahezu ungehindert entweichen kann.
    Von "höchsten qualitativen Standards" kann doch zumindest bei der Lagerung nicht die Rede sein.
    Grüße, Volker
     
  19. #19 coffeefreak, 15.01.2006
    coffeefreak

    coffeefreak Gast

    [quote:post_uid0="Volker"]Schade, dass Herr Deppe sich offenbar aus dem Thread verabschiedet hat. Hätte gerne von ihm gehört, wie er das Papiertüten-Frischeproblem einschätzt.
    Was nützen "hochwertige Bohnen" und "erfahrene Röstmeister", wenn der Kaffee dann in Papiertüten in den Regalen rumsteht, während das lästige Kaffeearoma nahezu ungehindert entweichen kann.
    Von "höchsten qualitativen Standards" kann doch zumindest bei der Lagerung nicht die Rede sein.
    Grüße, Volker[/quote:post_uid0]
    ja, muß ich dir zustimmen. diese recycling kraftpapiertüten haben null aromaschutz. und die versiegelung ist ein witz. bei mir zuhause haben die bohnen nach 2 wochen null aroma mehr gehabt. standen wohl auch schon ein jahr im regal. unprofessionell sind auch die mhd´s - drauf gestempelt!

    und scheiße aussehen tun die tüten auch noch.
     
  20. Goglo

    Goglo Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    2
    Also,

    ich kann es schon verstehen, dass sich der Franchisenehmer aus Bielefeld aus der Diskussion verabschiedet hat. Er kann hier nicht gewinnen. koffi-stoa wie auch das offensichtliche Vorbild schtabaks leben davon, ihren Kunden die Illusion eines guten Produkts zu verkaufen. Da der Kunde ausser dem durch Marketing & PR erzeugtem gutem Gefühl doch noch etwas zum Sehen und Anfassen haben will, muss natürlich auch noch etwas über Theke gehen. Da nun aber die eigentliche Kernkompetenz des Unternehmens im Erzeugen guten Konsumgefühls liegt und nicht im Kaffee selbst, ist die Qualität des Produkts natürlich enttäuschend. Hier im Forum hingegen steht das Produkt im Vordergrund. Von dieser Seite aus betrachtet, war schon der Ursprungspost fehlgesteuert. Dass sich der angesprochene Franchisenehmer hier zum Thema geäussert hat, zeugt eigentlich nur davon, dass er entweder das Konzept nicht verstanden hat bzw. vielleicht wirklich guten Kaffee und nicht nur den Eindruck eines solchen verkaufen wollte. Im letzteren Falle hätte er die Marketingabgabe besser in seine persönliche kaffeefokussierte Ausbildung und das Produkt selber gesteckt. Die notwendige Beratung würde er hier im Forum sicherlich bekommen.

    Goglo
     
Thema:

The coffee store

Die Seite wird geladen...

The coffee store - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Suche IMS Baristapro The Single 8/10g Sieb

    Suche IMS Baristapro The Single 8/10g Sieb: Hallo Zusammen, ich suche IMS Baristapro Single 8/10g Sieb. Falls jemand eines abzugeben hat, freu ich mich auf ein Angebot. Viele Grüße Petra
  2. Hamburg Coffee Festival 2020

    Hamburg Coffee Festival 2020: Nach dem Auftakt in 2019 findet das HH Coffee Festival auch 2020 wieder statt. Am 29.02. und 01.03. im Museum der Arbeit „Alte Fabrik“, Wiesendamm...
  3. Vienna coffee Festival 2020 10-12.jänner

    Vienna coffee Festival 2020 10-12.jänner: Alle Jahre wieder gibt es das Vienna coffee Festival in der ottakringer Brauerei. 10-12.jänner 2020 Vienna Coffee Festival Mit freundlichen...
  4. Sage- The Barista Express versuche einen guten Espresso hinzukriegen

    Sage- The Barista Express versuche einen guten Espresso hinzukriegen: Hallo liebe Kaffee Freunde, ich habe mir eine Sage The Barista Express angeschafft. Nach diversen Versuchen habe ich einen trinkbaren Espresso...
  5. Sage the Bambino Plus und Frage eines Anfängers

    Sage the Bambino Plus und Frage eines Anfängers: Hallo Zusammen, ich besitze seit einigen Tagen eine Sage the Bambino Plus und und bin absoluter Neuling auf dem Gebiet der Siebträgermaschinen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden