The Force Kaffee Tamper

Diskutiere The Force Kaffee Tamper im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Händler habe ich hier keinen - im Zweifel ordere ich mir den Bigstep 58,55. Evtl handelt es sich ja doch um ein Vakkuum problem.... Ich nutze halt...

  1. #61 alegend, 11.02.2022
    alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    21
    Händler habe ich hier keinen - im Zweifel ordere ich mir den Bigstep 58,55.
    Evtl handelt es sich ja doch um ein Vakkuum problem....
    Ich nutze halt mehrere VST / Strada Siebe und es ist überall das gleiche daher ggf. anwendungsfehler -/ Dosierung in Verbindung mit Vakkuum....?!
     
  2. #62 energie, 11.02.2022
    energie

    energie Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2021
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    53
    Benutzt du vor dem tampern ein leveling tool? Die sind eigentlich ganz gut darin, das Kaffeemehl auch auf die Seite zu verteilen.
     
  3. #63 alegend, 11.02.2022
    alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    21
    Ich habe ein Pullman Chisel :_) Keine Änderung .....nach dem Tampen ist der mini spalt da - vorher noch WDT mit Akkupunkturtool 6 oder 9 nadeln :)
    Ihr seht ich mach alles was geht LOL
     
  4. #64 benötigt, 11.02.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.291
    Zustimmungen:
    5.003
    Wenn ein sichtbarer Rand bleibt, passt der Tamper nicht. Vakuum würde den Puck insgesamt anheben, das würdest Du nicht sofort erkennen.
    Aber noch mal - die Passgenauigkeit lässt sich simpelst verifizieren. Da musst Du doch gar nicht lange rummachen und hast in 30 Sekunden Gewissheit? Einfach mal die Öre für 'nen BigStep raushauen, muss doch echt nicht sein.
     
  5. #65 alegend, 11.02.2022
    alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    21
    der Tamper passt LOL der original la marzocco ist sogar kleiner :) ich kenne doch meine Tampergröße :)
    Ne ich will eig. kein geld ausgeben ich werde jetzt dann mal mit einem anderen basket nen bezug machen....
     
  6. #66 benötigt, 11.02.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.291
    Zustimmungen:
    5.003
    Du hast jedoch drei Größen und immer bleibt ein Rand - das ist dann in meinem Verständnis eben nicht passend... :)
     
  7. #67 domimü, 11.02.2022
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.517
    Zustimmungen:
    5.099
    Sollte ja nicht überraschen - im oberen Bereich haben diese Siebe alle denselben Innendurchmesser (58,84mm wenn ich mich richtig erinnere) da passen also schon größere Tamper als von dir erwähnt. Allerdings sehe ich in deinem Bild mehr Löcher am Rand als ungetampte Stellen.

    Ich halte es für durchaus möglich, dass nicht der Tamper, sondern bereits das Mahlgut das Problem ist.
    Mischst du es durch?
    Was passiert ohne Leveler?
     
    cbr-ps gefällt das.
  8. #68 EspressoDoc, 18.05.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2.313
    Habe mir auch den Force-Tamper gegönnt, da ich schauen möchte, in wie weit meine Bezüge konstanter werden und gleichmäßiger im zweier Auslauf extrahieren. Evtl. lässt sich auch auf das leveln in Zukunft verzichten, dachte ich. Jetzt konnte ich es natürlich nicht abwarten und habe schonmal Trockenübungen gemacht. Das Problem ist, dass der Tamper (58,5mm Base) Vakuum zieht und ich die Base nur schwer wieder aus dem Basket bekomme. Auch niedrigerer Anpressdruck ändert nichts. Ich nutze die LM-Standardsiebe. Hatte jemand das gleiche Problem und eine Idee, was man tun könnte?

    A4147EFD-4C57-4A16-B9B4-1A154AE3F773.jpeg
     
  9. #69 alegend, 18.05.2022
    alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    21
    Was meinst du mit Trockenübungen? MIt leerem Basket? Oder wie soll man Trockenübungen einordnen?
    Ohne Kaffee wird das schon passieren dass es hängen bleibt - ging mir auch so.
    Mit Kaffee - bei mir nicht.
    Was sind LM? La Marzocco? Also VST? Ich habe auch Strada und "normale" La Marzocco Siebe ohne Probleme mit 58,5mm Base.Auch meine IMS Baskets machen null probleme...
    Leveln brauchst du nicht mehr - WDT und tamp...
     
  10. #70 EspressoDoc, 18.05.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2.313
    Ja genau, meinte ohne Kaffeemehl, da ich einfach mal probieren wollte. Espresso gibts morgen wieder. Ja einer freundlicher Forist hat mir via PN schon mit geteilt, dass es mit Kaffeemehl nich passieren wird, dass die Base ein Vakuum zieht. Ich meine die La Marzocco Standardsiebe, die haben ja unten einen leicht geringeren Durchmesser, deshalb auch das Vakuum-Problem. Wird mit Kaffee im Basket nicht mehr auftreten, wurde mir gesagt.
     
  11. #71 alegend, 18.05.2022
    alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    21
    Hatte ich auch bei mir war der tamper dann festgesteckt.... .-9 von daher mach dir keine Sorgen - das wird :_)
     
  12. #72 mighty79, 18.05.2022
    mighty79

    mighty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    17
    Trockenübungen werden nicht empfohlen. Geht wohl auf die Mechanik…
     
  13. #73 benötigt, 18.05.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.291
    Zustimmungen:
    5.003
    Hat bei Trockenübung auch nichts mit Vakuum zu tun. Da verkeilt sich die Base einfach im sich verjüngenden Sieb.
    Wenn es mit Kaffeemehl tatsächlich ein Vakuum gibt, konnte man die Base minimal abschleifen. In Bohrnaschine einspannen und auf feinen Schleifpapier ein paar Mikrometer abnehnen.
     
  14. #74 EspressoDoc, 19.05.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2.313
    Ja das war bloß meine erste Überlegung. Aber unter Berücksichtigung des sich verringernden Diameter im leeren Sieb ist es auch plausibel, dass sich die Base „verkeilt“.
    Werde es später auf jeden Fall probieren. Sollte auch passen denke ich, gibt ja sehr viele hier mit dem gleichen Equipment und da klappt es ja auch „reibungslos“ also von dem her :)
     
  15. #75 benötigt, 19.05.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.291
    Zustimmungen:
    5.003
    Wenn Du die Base rausschraubst, wirst Du beim versuchsweisen Einsetzen im Sieb sehen, dass sich das erst unterhalb des normalen Füllrands verkeilt. Vakuum kann da einfach nicht sein, weil durch die Löcher auf beiden Seiten der gleiche Luftdruck besteht.

    Der stark optimierte Durchmesser der Tamperbase macht beim TFT und anderen gleichartigen Modellen eher das Problem, dass Fines nach oben geblasen werden. Du wirst sehen, dass sich auf der Tamperbase immer Pulver sammelt. Das ist an sich nicht besonders wild, aber krümelt dann irgendwann rum, wenn es zu viel wird. Insofern eher kosmetisch nicht die sauberste Lösung.
     
    Silas gefällt das.
  16. #76 EspressoDoc, 19.05.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2.313
    Tatsächlich tampe ich mit dem herkömmlichen Tamper nicht konstant gerade. Zumindest kam mir das bisher immer mal wieder mehr oder weniger vor, habe es aber nie überprüft. Nun stelle ich fest, dass die Extraktion zumindest mit dem Force-Tamper gleichmäßig ist. Verwendet habe ich die GBW, ohne WDT. Lustigerweise sind es exakt die gleichen Mengen Kaffee in den Tassen.

    31681704-C321-4FB3-B506-7F97940A0B30.jpeg CC99709A-8A1C-4998-98DB-0101331A4ACE.jpeg E3A18C34-36BD-48FC-8253-3B951E079FF7.jpeg 36190293-9297-49C8-8415-0D138B418086.jpeg
     
    benötigt und Lancer gefällt das.
  17. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    6.689
    Heißt aber auch, dass deine Kaffeemaschine wunderbar ausgerichtet dasteht. :)
    Hast du mit dem bodenlosen auch schon probieren können?
     
    EspressoDoc gefällt das.
  18. #78 EspressoDoc, 19.05.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2.313
    Nein noch nicht, du siehst ja wie es aus dem Zweierauslauf schon spritzt. Der nächste Bohnenkauf wird definitiv wieder was dunkles zu Tage fördern ;)
    Da kann man dann wieder wunderbar mit dem bodenlosen Siebträger spielen und v.a. den umfunktionierten Kfz-Inspektionsspiegel nutzen :D
     
    Lancer gefällt das.
Thema:

The Force Kaffee Tamper

Die Seite wird geladen...

The Force Kaffee Tamper - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] The Force Tamper für ECM Synchronika

    The Force Tamper für ECM Synchronika: Hallo zusammen, ich suche einen Force Tamper für meine Synchronika. Farbe und Form erstmal 2trangig. Wer was hat, gerne melden.
  2. Suche Force Tamper und Decent Portafilter Stand

    Suche Force Tamper und Decent Portafilter Stand: Hallo zusammen, ich suche: Force Tamper: 58,5 mm mit Holzgriff und flacher Basis Decent Portafilter Stand: gerne die Version für Siebträger mit...
  3. [Erledigt] Force Tamper, Sudschublade, Dosiertrichter, WDT Tool, Leveler

    Force Tamper, Sudschublade, Dosiertrichter, WDT Tool, Leveler: Verkaufe einige nicht mehr und teilweise kaum genutzte Teile: 1. The Force Tamper, 58,5mm, flache glatte Base: [ATTACH] Preisvorstellung: 140€...
  4. [Erledigt] Force Tamper Schwarz 58.5mm

    Force Tamper Schwarz 58.5mm: Hallo zusammen, Ich verkaufe den Force Tamper in Schwarz. Die Base ist : Flat 58,5mm Es ist ein automatischer Tamper. Man legt ihn auf den...
  5. [Zubehör] Suche 58.5mm Ripple Base für Den Force Tamper

    Suche 58.5mm Ripple Base für Den Force Tamper: Hallo, Wie der Titel sagt suche ich eine 58.5 Basis für den Force Tamper. Würde auch andere als die Ripple nehmen. Danke und Grüße