Thermische Dämmung E61 Brühgruppe - Abdeckhaube?

Diskutiere Thermische Dämmung E61 Brühgruppe - Abdeckhaube? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo KN Community! Ich lese schon seit einigen Wochen hier mit - und bin seit kurzer Zeit nun zufriedener Besitzer einer Rocket Mozzafiato mit...

  1. #1 samusamu, 02.07.2020
    samusamu

    samusamu Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    Hallo KN Community!

    Ich lese schon seit einigen Wochen hier mit - und bin seit kurzer Zeit nun zufriedener Besitzer einer Rocket Mozzafiato mit Rota Pumpe. Espresso klappt jedenfalls schon super.

    Eine Frage stelle ich mir jedoch: Die Abwärme der E61 Brühgruppe ist nicht unerheblich und die Maschine heizt auch darum sehr viel sinnlos in den Raum. Hat jemand Erfahrung mit einer Dämmung / Isolierung der Brühgruppe? Ich dachte an sowas wie eine Abdeckung.

    ich konnte selbst im Forum nichts dazu finden. Wenn ich etwas übersehen habe bitte gerne posten. Danke jedenfalls schon mal für das Feedback!

    Samuel
     
  2. #2 Dale B. Cooper, 02.07.2020
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.595
    Zustimmungen:
    2.465
    Ich meine mal grob gelesen zu haben, dass ne E61 im normalen Temperaturbereich so ca. 35W abgibt. Wenn Dich das stört und du nicht unbedingt was basteln willst, würde ich mir ne Maschine mit ner geschlossenen Gruppe kaufen. Macht technisch eh mehr Sinn..

    Für den Fall, dass Du unbedingt was basteln willst, wäre ich auf jeden Fall begeisterter Mitleser. :) Ich mag offene Gruppen eh nicht so sehr.

    Wenn man etwas darüber nachdenkt, kommt man aber möglicherweise zu dem Punkt, dass insbesondere bei Zweikreisern die Konvektionskühlung notwenig ist...

    Beste Grüße,
    Dale.
     
  3. #3 Max1411, 02.07.2020
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    3.032
    Bringt die Gute halt massiv aus dem thermischen Gleichgewicht und sie wird ohne Gegenmaßnahmen sicher stark überhitzen.
     
    cbr-ps, Gandalph, silverhour und 2 anderen gefällt das.
  4. #4 DaBougi, 03.07.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    3.140
    Das Abstrahlen ist ja gewollt, die haben ja nicht aus schierer Dummheit sowas gebaut (auch wenn mancher e61 Kritiker sowas denken mag).
    Wenn man das nicht will bzw ein anderes Konzept, dann gibt es ja genug Auswahl ;-)

    Edit: irgendwo strahlt immer Hitze sinnlos weg, Energierechnisch ist Espressobezug (gerade im Heimgebrauch) sowieso eine absolute Katastrophe...teilweise 30 min Aufheizen für 1 oder 2 mal 30ml Getränk.
     
    cbr-ps, vectis und benötigt gefällt das.
  5. #5 Karl Raab, 03.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    126
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Mozza! Eine der schönsten Maschinen auf dem Markt (bin da allerdings nicht neutral...). Wie Max schon erwähnte beruht das E61 Konzept auf dem thermischen Gleichgewicht welches durch die Wärmezufuhr durch den Thermosyphon und die Wärmeabgabe durch die Umgebung ständig aufrecht erhalten wird. Man kann dieses Gleichgewicht leicht verschieben indem man z.B. einen kleinen Lüfter auf die BG richtet oder gar kurz ein Handtuch drum wickelt (was in diesem Fall erstmal kühlt!) um die Temperatur um bis zu 10 Grad herunter zu bringen. Ich nutze das bewußt (mit einem BG Thermometer) um eine individuelle Brühtemperatur per Shot zu erreichen. Die Brühtemperatur hängt wesentlich mehr von der BG mit ihren 4 KG ab als von der Wassertemperatur im Wärmetauscher.

    Es ist halt ein Konzept aus dem Jahr 1961, welches auch genau deshalb und durch die tolle Optik so fasziniert. Damals hat das Thema Strom sparen sicherlich noch niemanden interessiert. Kannst du dir wirklich vorstellen eine Art Eierwärmer um die E61 zu wickeln? Ich denke mit der Isolierung der Boiler und der flexiblen Steuerung durch WLAN-Schaltsteckdosen, um die Maschine nicht wie früher den ganzen Tag durchlaufen zu lassen, ist das Maximum erreicht was mit diesem Konzept möglich ist. Wenn einem das (durchaus berechtigte) Sorgen macht, sollte man auf ein Konzept wechseln was ohne Boiler auskommt und die BG bez das Brühwasser direkt beheizt, wie z.B. eine Thermoblock Maschine. Ich versuche dem durch regenerativen Solarstrom etwas entgegen zu setzen....
     
    Gandalph und benötigt gefällt das.
  6. #6 Cappu_Tom, 03.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    2.356
    Da geht es weniger um 1961 sondern darum, dass das Konzept für die Gastronomie mit entsprechendem Umsatz ausgelegt war. Das waren dann (bzw. ist jetzt noch so), dass die Kunden sich ein Stück Nostalgie / 'Italenflair' oder so ähnlich für drei Espressi pro Tag nach Hause holen wollen samt entsprechenden Mühlen ...
    Das sind nun mal zwei Welten, die man nicht wirklich zusammen bringen kann, das bleibt immer eine Krücke - auch wenn man noch so sehr daran herum bastelt.
    Ich denke, dazu soll/kann man stehen, einfache und nachhaltige Technik auch aus dem Jahre 1961 schneidet unter dem Strich ja nicht so schlecht ab.
    Wenn ich dem den kaum in Frage gestellten Lebenszyklus und Energiebedarf der uns umgebenden Digitaltechnik gegenüberstelle...

    Zum Thema "...Isolierung der Brühgruppe..." ist oben ja schon alles gesagt.
     
    FRAC42, cbr-ps, infusione und 2 anderen gefällt das.
  7. #7 quick-lu, 03.07.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.560
    Zustimmungen:
    9.715
    Da kauft man sich eine Küchen-Harley und dann will man das Feature, dass den Chromwürfel zur Harley macht, verstecken.
    Wer weniger Strom im Vergleich verbrauchen will, sollte zu einer Thermoblockmaschine greifen.
     
    samusamu, cbr-ps, benötigt und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #8 DaBougi, 03.07.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    3.140
    Habe mir ein Cabrio gekauft. Der offene Teil ist aber doch dem cw Wert abträglich, hat schon jemand daran gedacht, das Dach nachrüsten zu lassen? :D

    No offense, kam mir nur so ganz albern in den Sinn. Und prinzipiell ist ja quasi jede Spielerei hierzuseits gern und mit Interesse gesehen :)
     
    Brewbie und Cappu_Tom gefällt das.
  9. #9 quick-lu, 03.07.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.560
    Zustimmungen:
    9.715
    Nennt sich Hardtop:)
     
  10. #10 Nostradamus, 03.07.2020
    Nostradamus

    Nostradamus Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    30
    also für mein BMW E30 Cabrio gabs ein "Dach" zum nachkauf ;):p
     
  11. #11 DaBougi, 03.07.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    3.140
    Natürlich, ist mir nicht neu...ihr macht absichtlich meinen albernen Vergleich kaputt :oops::p

    Aber um dabei zu bleiben: wenn ich das Hardtop oben lasse, war es ja etwas seltsam, ein Cabrio zu kaufen ;)
    Aus jetzt! :D
     
    Nostradamus gefällt das.
  12. #12 Kaspar Hauser, 03.07.2020
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.139
    Zustimmungen:
    1.399
    Die Abstrahlung gehört zum Prinzip der E61.
    Will man die nicht, will man vielleicht keine E61.
     
    Cappu_Tom und cbr-ps gefällt das.
  13. #13 Dale B. Cooper, 03.07.2020
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.595
    Zustimmungen:
    2.465
    Historisch ja.

    Aber E61 funktioniert auch für Einkreiser und Dualboiler, wo jede Abstrahlung nur hinderlich ist.. So allgemein ist das also etwas zu einfach..
     
  14. #14 DaBougi, 03.07.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    3.140
    Ich dachte, die angeführte Mozza ist ein 2K?
     
  15. #15 Kaspar Hauser, 03.07.2020
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.139
    Zustimmungen:
    1.399
    Aber dafür gibt es ja andere Brühgruppen.

    Man sollte schon die passende technische Lösung für den angestrebten Zweck nehmen.

    Sonst ist das wie der Wille unbedingt seine Schrankwand mit dem Motorrad zu transportieren.
    Kann man ja gerne wollen, und wenn es genug wollen, wird sich auch jemand den Profit durch den Verkauf solcher Lösungen, die angeblich geeignet sind, nicht entgehen lassen.
    Optiimal ist es trotzdem nicht.

    Und so oft, wie hier solche Phrasen wie "ultimativ" oder "perfekt" zu lesen sind, sollte man sich nich mit so schiefen technischen Lösungen zufrieden geben.
     
    cbr-ps und Dale B. Cooper gefällt das.
  16. #16 Dale B. Cooper, 03.07.2020
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.595
    Zustimmungen:
    2.465
    Ich dachte, du liest, was du zitierst..
     
  17. #17 DaBougi, 03.07.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    3.140
    ? Keine Ahnung was du mir sagen willst.
    Ich habe deinem Einwurf ja nicht widersprochen?
     
  18. #18 Dale B. Cooper, 03.07.2020
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.595
    Zustimmungen:
    2.465
    Alles gut.. :) Ist ja auch ok, wenn man nicht schon wieder Grundlagen diskutieren möchte, aber die diversen Verallgemeinerungen sind doch etwas viel.

    Temporär mal die BG mit was Isolierendem zu umwickeln und den Presso herunterzudrehen, ist ja schon mal ne Maßnahme, die nicht so wirklich viel Zeit kostet. Als nächstes könnte man ne feinere Düse in die BG basteln...

    Beste Grüße,
    Dale.
     
  19. #19 DaBougi, 03.07.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    3.140
    Ja, deswegen schrieb ich ja auch im Kleingedruckten, dass prinzipiell basteln, out of the box denken etc gern gesehen ist (also bei mir zumindest), es gibt wesentlich nerdigere Threads.
    Und die alte Grundsatzdiskussion über E61 liegt mit fern, als Hebler ;-)
    Aber stimmt, ein wenig Iso und dafür Druck runter könnte natürlich gehen.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  20. #20 Karl Raab, 03.07.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    126
    Bei der Vorstellung tränen mir wirklich die Augen....
     
    Cappu_Tom gefällt das.
Thema:

Thermische Dämmung E61 Brühgruppe - Abdeckhaube?

Die Seite wird geladen...

Thermische Dämmung E61 Brühgruppe - Abdeckhaube? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Service Kit e61 Gruppe kpl.

    Service Kit e61 Gruppe kpl.: [IMG][/url] [IMG][/IMG] Habe zwei neue "große" Service-Kits für die e61 Nachbaugruppe abzugeben, wie sie in ECM, Rocket, etc. verbaut sind. Maße...
  2. IMS Auslaufdusche für E61 Gruppen

    IMS Auslaufdusche für E61 Gruppen: Freue mich über Angebote, LG
  3. [Zubehör] Siebträger für E61

    Siebträger für E61: Ich suche für meine ECM Casa einen E61 Siebträger.
  4. [Erledigt] Dampf- und/oder Wasserhahn Faema e61, 3/8" IG

    Dampf- und/oder Wasserhahn Faema e61, 3/8" IG: Bei meiner damaligen Restauration war ich noch grün hinter den Ohren oder auch blöd und habe 2 Wasser- bzw. Dampfhähne verkauft. Wer noch solche...
  5. [Zubehör] Suche Boiler-Dämmung (Armaflex oder Nadelfilz)

    Suche Boiler-Dämmung (Armaflex oder Nadelfilz): Hallo Boardies, ich entkalke meine Oscar und muß daher die Dämmung des Kessels erneuern. Nach Lektüre des Forums denke ich dabei an Armaflex HT...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden