[Vorstellung] Thermoblock-Ersatz (?)

Diskutiere Thermoblock-Ersatz (?) im Gewerbliche Vorstellungen Forum im Bereich Schwarzes Brett; Was spricht denn gegen einen Thermoblock und eine Brühgruppenheizung um den Abfall aufzufangen? So ist es schon konstruiert (ich habe letzte...

  1. #101 XeniaEspresso, 26.02.2024
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.318
    Zustimmungen:
    22.332
    So ist es schon konstruiert (ich habe letzte Woche damit angefangen). Ich weiß, dass das die Ausschläge dämpft, aber mE nicht genug. Da muss noch was im Vorfeld gemacht werden.
     
  2. #102 basstian, 26.02.2024
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    1.531
    Das heißt quasi einen weiteren Heizstab auf dem Weg von Thermoblock zu Brühgruppe unterzubringen? Ich bin nicht sicher, ob das am Ende zielführend wird.

    Aber mehr Stellen an denen jeweils weniger delta T ausgeglichen werden muss, machen am Ende natürlich Konstanz. Aber ich schätze, dass Ihr damit an der Zielgruppe und dem Ziel vorbei schießt.
     
  3. #103 basstian, 26.02.2024
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    1.531
    Mit beheizter Brühgruppe nach dem Thermoblock hättet Ihr ja schon ein Alleinstellungsmerkmal in dem Preisbereich. Wobei ich nicht einschätzen kann, wie viel „Temperaturvorteil“ das gegenüber dem Konzept der direkt am Thermoblock angebrachte Brühgruppe wirklich bringt.
     
  4. #104 basstian, 26.02.2024
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    1.531
    Wie viel Temperaturabfall bleibt denn nach Deiner Berechnung oder Schätzung über?
     
  5. #105 XeniaEspresso, 26.02.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.318
    Zustimmungen:
    22.332
    Zuviel. Das ist eine Schätzung aus anderen Versuchen der letzten 2 Wochen.
     
  6. #106 XeniaEspresso, 26.02.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.318
    Zustimmungen:
    22.332
    Ich denke weniger an einen Heizstab. Es gibt mehrere Varianten. Eine hat mir besonders gut gefallen, weil sie noch einen zweiten tollen Vorteil mit sich bringt. Aber im Tausch gegen einen (Marketing-) Nachteil.
     
  7. #107 basstian, 26.02.2024
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    1.531
    Könnte man einen Teil des Ausgangswassers direkt wieder dem Eingang vom Thermoblock zuführen?
     
  8. #108 XeniaEspresso, 26.02.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.318
    Zustimmungen:
    22.332
    Gute Idee. Habe ich mal probiert. Geht nicht (so einfach).

    Wäre eine tolle Lösung, weil man das Wasser kreisen lassen könnte.
     
  9. #109 basstian, 26.02.2024
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    1.531
    Das war der Gedanke. Ist vermutlich von den benötigten Ventilen zu kompliziert.
     
  10. #110 XeniaEspresso, 26.02.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.318
    Zustimmungen:
    22.332
    Das ist es nicht. Ventile sind einfach zu handhaben und wir hätten mehr als genug Ports, um die zu steuern.

    Das Problem ist die Pumpe. Die drückt sich selber das Wasser entgegen.

    upload_2024-2-26_20-35-21.png

    Mit Probieren und noch einmal Probieren bekommt man das auch irgendwie zum Laufen. Aber nicht zuverlässig. Oder ich habe zu früh aufgehört.
     
  11. #111 basstian, 26.02.2024
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    1.531
    Naja. Das war die Frage. An der Stelle wo Du die Pfeispitze eingezeichnet hast, müsste ja im Prinzip ein Mischventil hin. Das den Rücklauf aus dem Block zusammenführt mit dem kalten Wasser aus der Pumpe. Da natürlich bei gleichzeitiger Öffnung beider Wege die Pumpe gegen sich selbst drücken würde, müsste man da vermutlich pulsen zwischen den Eingängen.
     
  12. #112 XeniaEspresso, 26.02.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.318
    Zustimmungen:
    22.332
    Der Rücklauf nach dem Thermoblock 'läuft' ja nur, weil die Pumpe Wasser in den Kreislauf drückt. Mischventil hin oder her - die Pumpe drückt gegen sich.

    Das war jedenfalls meine Erklärung.

    Ich denke, das klappt nicht. Der Antrieb (der Pumpe) ist ja zeitweise weg und das gilt für das ganze System.
     
  13. #113 basstian, 26.02.2024
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    1.531
    Vermutlich hast Du Recht. war ein gedanklicher Schnellschuss. Wär ja auch zu einfach.
     
  14. #114 XeniaEspresso, 26.02.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.318
    Zustimmungen:
    22.332
    Tröste dich - ich habe das auch für ganz einfach gehalten und dafür auch Teile fertigen lassen ;)
     
  15. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    1.772
    Blöde Idee:
    In den Tank geht ein Silikonschlauch. Der geht an ein T-Stück. Daran kommen ca. 2 meter aufgerollter Silikonschlauch (ist kleiner als man denkt) der geht dann in die Pumpe.
    Von der Pumpe dann weiter zum Thermoblock und dann zu einem 3-Wegeventil. Das stellt die Verbindung entweder zur Brühgruppe oder zu dem T-Stück nach dem Tank.
    So kann man bei 10mm Durchmesser 200ml Wasser im Kreis nahezu auf die perfekte Temperatur bringen. Wenn es soweit ist, dann einfach das Magnetventil umschalten. Die Pumpe pumpt dann das warme Wasser aus dem 2m Silikonschlauch durch den Thermoblock für das Temperaturfeintuning. Das kalte Wasser aus dem Tank schafft es gar nicht bis zur Pumpe.

    Einziges Problem: Ulka Pumpen sind nur für Wasser bis 20°C freigegeben (keine Ahnung warum), man hat nur die 200ml Heißwasser (wobei das nicht problematisch sein sollte, bei allem was mehr Wasser braucht kommt es nichtbsuf 1 oder 2 Grad an) und vor allem sieht es saumäßig komisch aus wenn mal jemand das Ding aufschraubt.
     
  16. #116 Beanhard, 26.02.2024
    Beanhard

    Beanhard Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2024
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    13
    Sorry, dass ich mich hier zu Wort melde. Ignoriert den Schrieb gerne, wenn er zu blöd ist. Ich kenne mich 0 mit den technischen Details aus als Informatiker, aber an unserer Heizung gibt es einen 4 Wege Mischer und meinem Verständnis nach, hat der doch genau diese Regelaufgabe.
     
  17. #117 XeniaEspresso, 26.02.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.318
    Zustimmungen:
    22.332
    So blöd ist die Idee nicht.

    Wir haben wir probiert, ob man heisses Wasser ansaugen kann. 30 oder 40 Bezüge waren kein Problem. Aber die Frage ist: wie lange geht das gut ?
     
  18. Kermi

    Kermi Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2023
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    94
    gerade erst auf den Faden gestoßen ... habe ich es richtig verstanden, es wird bald/demnächst/irgendwann einen Siebträger mit Thermoblock/Dual-Thermoblock von Xenia geben?
     
  19. #119 muenchenlaim, 27.02.2024
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    184
    Für mich sieht das noch schwer nach "Experimentierphase" - bin aber gespannt, wie Holger das einordnet.
     
  20. #120 XeniaEspresso, 27.02.2024
    XeniaEspresso

    XeniaEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    18.318
    Zustimmungen:
    22.332
    Es ist ein intensives Abwägen mit einer Tendenz es zu versuchen.
     
    EspressosaurusRex, FRAC42 und Silas gefällt das.
Thema:

Thermoblock-Ersatz (?)