Timemore Sculptor 064S & 078s

Diskutiere Timemore Sculptor 064S & 078s im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe heute die Mühle erneut geöffnet, um die Schraubenfeder um zu drehen: Die Seite mit der engeren Wicklung zeigt jetzt nach innen. Das...

  1. tdhoang

    tdhoang Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2023
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    79
    Ich habe heute die Mühle erneut geöffnet, um die Schraubenfeder um zu drehen: Die Seite mit der engeren Wicklung zeigt jetzt nach innen. Das Ergebnis ist, dass ich den Positionierungspin um 2 Löcher gegen den Uhrzeigersinn verlegen kann. Mit dieser Einstellung gibt es jetzt nur ein leichtes Klirren bei Position 0.
     
  2. #662 CoffeeOnTheBrain, 28.11.2023
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    740
    Das verwirrt mich jetzt aber! Welches Teil ist die Schraubenfeder? Meinst du die Feder die den Mahlscheibenträger/Förderschnecke nach gröber drückt bzw. die Scheiben auseinander drückt? Falls ja, wie kann sich die denn auf den Nullpunkt auswirken?
     
  3. tdhoang

    tdhoang Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2023
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    79
    Genau die Feder meine ich. Zur Vorgeschichte:
    Ich habe die Mühle zuerst geöffnet, um die Mahlscheiben auszurichten. Das ging relativ gut, sodass ich den Pin 2 Löchern nach links verschieben konnte. Dann habe ich 2 Kilos Bohnen zwecks Seasoning gemahlen und die Mühle anschließend nochmals geöffnet, um sie zu reinigen. Danach hat die Mühle aber angefangen früher Klirren zubekommen, sodass ich den Pin wieder auf die Standardposition zurückstellen musste. Deswegen habe ich vermutet, dass ich beim Zusammenmontieren irgendwas Falsches gemacht haben könnte. Daher nochmals die Mühle geöffnet und gesehen, dass diese Feder bei meinem Exemplar nicht symmetrisch ist: Eine Seite hat eine engere Anfangswicklung als die andere. Ich habe sie probeweise umgedreht und voilà, das Klirren war dann plötzlich weg.
     
    CoffeeOnTheBrain gefällt das.
  4. #664 CoffeeOnTheBrain, 29.11.2023
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    740
    Das war dann wohl meine in diesem Fall falsche Assoziation, das mit Klirren das Scheiben klirren gemeint war, die mich verwirrt hat.
    Danke für die Aufklärung!
     
  5. #665 CoffeeOnTheBrain, 29.11.2023
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    740
    Wie hat sich das Klirren denn angehört? Wie Scheiben die aneinander klirren oder anders?
     
  6. #666 tdhoang, 29.11.2023
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2023
    tdhoang

    tdhoang Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2023
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    79
    Es klang tatsächlich eher nach einem Zusammenreiben der Scheiben. Erklären kann ich es mir auch nicht wirklich, da ich den Fehler gemacht habe, zu viele Sachen auf einmal gemacht zuhaben, sodass ein nachträgliches Ausschließen nicht mehr möglich ist. Ich habe: a) die Feder umgedreht, b) Innenraum der Mühle nochmals gereinigt und c) etwas mehr Schmierfett an Feder + Drehachse angebracht.
    Feder: beide Ende der Feder sind ja nicht flach, sodass es eventuell zu ungleiches Gegendrücken der Scheiben führen?
    Schmierfett: bei Nutzung der Blasebalg waren Kaffeereste auf dem Drehstab gelandet, habe deswegen, alles abgewischt und neuen Schmierfett aufgetragen> Könnte also auf die innere Reibung auswirken?
     
  7. #667 misterhonk, 29.11.2023
    misterhonk

    misterhonk Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2023
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich habe auch seit einigen Wochen ein Problem, welches ich mir und auch der Timemore Support nicht wirklich erklären können. Mir gelingt es partout nicht einen einfachen Alignment Test zu machen. Mein Problem ganz kurz gesagt:

    Der Punkt an dem sich die Mahlscheiben berühren müssten ist nicht der Punkt an dem ich das Kontakt-Geräusch höre. Und es ist keinerlei Abrieb zu erkennen.​

    Hier ein Video von kompletten Montage und Demontage mit der Geräusch-Demo bei 03:48.



    Zu diesem Video wurde vom Timemore Support angemerkt, dass man aufpassen soll, wie man den Mahlscheibenträger richtig einrastet. Hierbei sollten die Nasen nicht zu sehen sein. Ein Detail, welches im Cleaning Video von Timemore nicht genau erwähnt wird.
    Hier der Vermerk von Peter von Timemore
    [​IMG]

    Nach diesem Hinweis, habe ich das ganze nochmal geprüft, aufgepasst das die Nase beim Zusammenbau genau einrastet. Und das Ergebnis bleibt das Gleiche. Hier der Beweis:

    https://www.youtube.com/shorts/fileBZxYO_s

    Hat hier jemand eine Ahnung woher das Geräusch kommen könnte?

    Es ist mir noch wie vor nicht möglich, dass sich die Mahlscheiben berühren und ich Abrieb sehe. Für den Marker Test benutze ich Alkoholmarker, der sich mit den Fingern abwischen lässt.

    ---

    Ich kann aktuell leider noch keine Auskünfte für Espresso Bezüge geben, da ich das Kickstarter Rabbit Hole komplett mitgenommen habe und jetzt auf eine Meticulous warte. Aktuell kann ich sagen, dass ich sehr schöne Aeropess und Moka-Pots (mit IMS Sieb) beziehen kann. Allerdings habe ich große Probleme mit meinen klassischen Hario Switch Rezepten, da hier jede Zubereitung plötzlich sehr astringent ist.

    Mein Wasser ist selbst angemischt auf Basis des Rao/Perger Rezept nach Jonathan Gagnés Blogpost:
    Water for Coffee Extraction

    Mittlerweile sind auch knapp 2kg Kaffee durch die Maschine gemahlen. Wovon 1kg eine Teströstung war, die ich bei Einstellung 1 durchgemahlen habe.

    Und wenn es tatsächlich jemanden interessiert, hier meine aktuelle Mahlgradverteilung der 078s mit Mahlgrad 10 (Default Pin Setting), welche ich mit dieser App erstellt habe:
    An App to Measure your Coffee Grind Size Distribution
    Die Werte sind eher Richtwerte als exakte Messungen, da das Verfahren per Foto nur Annäherungen schafft.
    [​IMG]

    Mir ist vollkommen bewusst, dass ich mich da sehr hineinsteigere. Allerdings macht es auch irgendwie Spaß diese ganzen Verfahren und Techniken auszuprobieren. Und solange ich im Laufe des Tages eine gute Tasse Kaffee mit der 078s produzieren kann ist auch alles in Ordnung. Es grämt mich nur zu sehen, wie ich einer von wenigen bin, der dieses Problem hat.
     
  8. tdhoang

    tdhoang Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2023
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    79
    Ich hatte das gleiche Problem gehabt. Nach dem Umdrehen der Feder und etwas Schmierfett darauf war das Geräusch verschwunden. Vielleicht wird das bei dir auch helfen.
     
    misterhonk gefällt das.
  9. #669 misterhonk, 29.11.2023
    misterhonk

    misterhonk Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2023
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    In welche Richtung sollte die Feder zeigen? Und welches Schmierfett hast du benutzt? Sollte ja Lebensmittel echt sein.
     
  10. tdhoang

    tdhoang Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2023
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    79
    Bei meinem Exemplar, war die Wicklung der Feder auf einer Seite enger als die andere. Diese hab ich nun nach Innen gerichtet (zeigt also in Richtung des Motors). In deinem Fall vielleicht die jetzige Richtung einfach umdrehen? Als Schmierfett hab ich aktuell das hier drin (weil ich grad nichts anderes zur Hand habe):
    Amazon.de
    Ich werde es aber demnächst gegen etwas anderes austauschen, da Teflon nicht gerade gesund ist.
     
  11. #671 misterhonk, 29.11.2023
    misterhonk

    misterhonk Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2023
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Oha. Um Teflon würde ich bei Lebensmitteln einen großen Bogen machen. Ich werde mal das Klüberlub NH1 11-222 probieren, das findet sich unter dieser Artikel-Nr. 421946017941 auch als kleine 5g Tube (für Philips / Saeco Maschinen) in bekannten Online Shops.

    Danke auf jeden Fall für den Hinweis, ich werde es am Wochenende probieren, wenn das Fett ankommt.
     
    tdhoang gefällt das.
  12. #672 CoffeeOnTheBrain, 29.11.2023
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2023
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    740
    @misterhonk mach doch mal den Bohnentrichter ab und schau nach ob sich die Scheiben wirklich berühren wenn das Geräusch auftritt. Du kann dann auch bei ausgesteckter Mühle die Scheibe per Hand drehen.
    @tdhoang du könntest das auch probieren falls du Langeweile hast, aber dein Problem ist ja bereits gelöst.
     
    tdhoang und misterhonk gefällt das.
  13. #673 misterhonk, 01.12.2023
    misterhonk

    misterhonk Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2023
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ich glaube ich bin der Lösung auf der Spur. Erst einmal ein Dankeschön!

    @tdhoang Ein Schmieren und Umdrehen der Feder hat leider nicht geholfen. Aber schaden kann es definitiv nichts.

    @CoffeeOnTheBrain Danke für den Tipp mit dem Hopper! Hier kommen wir der Sache jetzt bedeutend näher. Der Hopper selbst scheint nirgends gekratzt zu haben, aber der Bean Feeder (wie nennt man das Deutsch?) scheint mit seinem letzten Stück am hinteren Teil des Gehäuses zu kratzen.

    Hier ein Video wo man das hoffentlich gut sehen kann:


    Ich kann die Achse problemlos von Hand drehen, solange die Einstellung groß genug ist (sagen wir -0.5). Gehe ich dann langsam feiner, kann man leicht hören wie die Achse anfängt zu kratzen (bei -1.0). Stelle ich dann immer weiter feiner kann ich die Achse nicht mehr bewegen (-2.0). Dabei ist hier noch nicht die Einstellung erreicht wo sie die Mahlscheiben berühren würden! Der wäre bei -4.0. Als Standardeinstellung 0.0 meine ich die Default Pin Einstellung, wie sie Timemore empfiehlt.

    Hier eine SloMo-Aufnahme, wo man hoffentlich hören/sehen kann, wie der Rhythmus des Gewindes mit dem Sound zusammenpasst.

    https://www.youtube.com/shorts/YLvrNBjzds0

    Allerdings weiß ich nun nicht, wie ich dieses Problem lösen soll. Ich werde erstmal Timemore schreiben, denke aber nicht, dass sie mir da groß helfen werden.

    Was würdet ihr jetzt machen?
     
  14. tdhoang

    tdhoang Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2023
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    79
    Die Reibungsteile habe ich im Foto blau markiert. Man sieht sehr deutlich die Schleifspuren (schwarzer Kreis um die Achse). Vielleicht hatte ich letztens nur Glück wegen des neuen Schmierfettes, sodass die Reibung etwas gemindert wurde.
     

    Anhänge:

  15. dnahome

    dnahome Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2020
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    147
    Da mir der Workflow mit dem Becher zu nervig war, wollte ich unbedingt in den Siebträger mahlen. Nachdem ich eine Weile den Siebträger beim Mahlen in der Luft gehalten habe und das auch nervig war, habe ich im Thingiverse nach Tampingstationen geschaut, die passen könnten.
    Eine hübsche Variante war nach dem ersten Druck zu hoch, so habe ich das Model gekürzt und erneut gedruckt.
    Zusammen mit einem magnetischen Trichter ist der Workflow recht angenehm und eine Empfehlung von mir.

    Hier das angepasste Modell: Portafilter Holder Timemore Sculptor by Dnahome
     

    Anhänge:

    Apoc991, Agrajag, Richard und 3 anderen gefällt das.
  16. Agrajag

    Agrajag Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    16
    Mhm, das muss ich mit dem Korb von meinem Cafelat Robot ausprobieren. Der ist ja von Haus aus schon recht hoch. Gute Idee :)

    Benutzt hier jemand die 078s zusammen mit einem Hario Switch? Ich weiß, absolute Werte wird mir da niemand geben können, aber mich würde trotzdem sehr interessieren, in welchem Bereich auf der Einstellscheibe ihr dafür so malt? Nur so als Richtwert.
     
  17. Richard

    Richard Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    373
    Abhängig von Bohne und Menge bin ich bisher im Bereich 11-16 unterwegs.
     
    Agrajag gefällt das.
  18. tomat3

    tomat3 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    249
    Irgendwie macht mich meine 078s gerade verrückt. Heute neue Bohnen von dak gemahlen und es gab die totale sauerei mit rumgestritten usw.

    Mit den alten der selbe Mist. Was da los

    gemahlen hat sie jetzt so ca 2kg insgesamt
     
  19. #679 shadACII, 09.12.2023
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    4.477
    Statik? -> RDT!
     
  20. tomat3

    tomat3 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    249
    Gute Frage.

    mache ich eigentlich ja schon

    ggf einfach Luftveränderung heute war wieder Ruhe.
     
Thema:

Timemore Sculptor 064S & 078s

Die Seite wird geladen...

Timemore Sculptor 064S & 078s - Ähnliche Themen

  1. [Suche] Timemore Sculptor 064s

    Timemore Sculptor 064s: Hey! Suche die 064s in schwarz :) Wenn eine über sein sollte, gerne bei mir per PM melden. Grüße!
  2. Timemore Sculptor 064s in schwarz

    Timemore Sculptor 064s in schwarz: Hi, wenn sich jemand davon trennen möchte bitte Angebote per pm. Vielen Dank!
  3. [Maschinen] Suche Timemore Sculptor 064s schwarz

    Suche Timemore Sculptor 064s schwarz: Hallo, da ich sowohl die Kickstarter als auch die Indigogo Kampagne verpasst habe :rolleyes: suche ich eine Sculptor 064s (zwingend in schwarz)...
  4. Timemore Sculptor 064S

    Timemore Sculptor 064S: Hallo! Ich habe die Kickstarter Kampagne für diese Mühle leider verpasst. Falls also jemand seine loswerden will, oder auf Kickstarter das...
  5. Timemore Sculptor Espressomühlen 064s und 078s

    Timemore Sculptor Espressomühlen 064s und 078s: Und ein zweiter, da Espresso so ganz und gar nichts mit Filter zu tun hat. Hier wird es sicherlich mehr traffic geben als im Original-Thread.