Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

Diskutiere Timer zum Nachrüsten für Mühle (s) im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hi, suche für meine demoka m203 nen timer zum nachrüsten. Muss nicht viel können, aber halt einstellbar im ms bereich sein. evtl noch auf 2 pos....

  1. Fiore

    Fiore Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    suche für meine demoka m203 nen timer zum nachrüsten. Muss nicht viel können, aber halt einstellbar im ms bereich sein. evtl noch auf 2 pos. programmierbar (für 1er und 2er siebträger) oder halt über 2 x drücken. Je einfacher je besser. Achja, und am besten sehr günstig sein.
    hab gerade den kompletten thread von zamzon gelesen und bin begeistert. Leider stellt er ja keine mehr her...

    danke,

    marco
     
  2. #2 McGyver2k, 23.12.2010
    McGyver2k

    McGyver2k Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Ich hab mir grad für ne San Marco SM90 einen Minimaltimer gebaut. Der besteht nur aus ner Hand voll Bauteile die wenige Euro kosten. Grobmotorisches Löten und wissen was da tut (Netzspannung!) reichen eigentlich aus. Eingestellt wird per Poti und gestartet über nen Taster. Da es bei mir eh nur Doppios gibt hab ich erstmal keine Funktion für Single/Doppio vorgesehen.

    Die Schaltung ist im wesentlichen die hier: NE555 als monostabile Kippstufe / Retriggerbares Monoflop
     
  3. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    35
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Hallo Marco,

    ganz einfach und günstig wäre dieser Timer (mit allerdings nur einer Schaltzeit). Du findest in der Bucht verschiedene Timer bzw. Bausätze.

    Ich bin gerade dabei eine Art externen Timer zusammenzubauen (mehr demnächst hier), da ich nicht an der Mühle selbst rumbasteln will. Mit 230 Volt ist nicht zu spaßen und außerdem hat man bei einer externen Lösung noch Platz für ein Display.

    holgr

     
  4. #4 Patrone, 23.12.2010
    Patrone

    Patrone Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    An der externen Lösung hätte ich auch Interesse :-D. Hab leider nicht viel Ahnung von sowas...

    Kennt jemand den bei Ebay angebotenen Timer? Falls ja: wie justiert man den denn?
     
  5. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    35
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Hallo Patrone,

    der Timer ist über einen Drehregler/Potentiometer einstellbar. Manche in der Bucht angebotenen Timer sind über Dip-Schalter einstellbar, das ist dann noch unkomfortabler.

    holgr

     
  6. #6 eckartz, 23.12.2010
    eckartz

    eckartz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    14
  7. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    35
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Hallo eckartz,

    Dein Selbstbaumühlenprojekt ist wirklich klasse! Da würde natürlich eine Selbstbauelektronik hervorragend dazu passen ;-).

    Du benötigst für einen Timer/Mikrocontroller 5-12 V, was Du am einfachsten mit einer Batterie (hängt von der Elektronik ab) oder mit einem Steckernetzteil bekommst. Es gibt auch sog. "open frame" Netzteile (siehe reichelt.de), die Du z.B. direkt in Dein Gehäuse einbauen könntest.
    Generell benötigt man zum An-/Ausschalten der Mühle ein Relais (ähnlich wie beim PIDen einer Espressomaschine), das 220 V schalten kann und über eine Steuerspannung von 5-12 V angesteuert wird. Die Steuerspannung kommt dann von einem Timer oder einem Mikrocontroller/PC.

    holgr

     
  8. #8 McGyver2k, 24.12.2010
    McGyver2k

    McGyver2k Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Das Ebayteil schaltet nur 25V wenn ich das richtig sehe. Also wäre noch das Relais zu tauschen und bei der Gelegenheit das Poti nach aussen zu legen. Da kann man sich dann auch direkt gedanken zum Thema Arbeitsbereich machen, weil von 15 auf 16 Sekunden verstellen bei einem Poti das von 2 bis 300 Sekunden geht dürfte recht frustrierend sein.
    Das ist auch grad der Knackpunkt bei meinem Projekt, Momentaner betazustand ist 0-22 Sekunden über 300° Drehwinkel um die nötigen Widerstandswerte rauszumessen. Zielgröße wird 5 bis 10 Sekunden über 300°.

    Digital mit Display ist natürlich oberdeluxemäßig. Bei ner Gastromühle sollte das auch ins Gehäuse passen.
     
  9. #9 StefanW, 25.12.2010
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Wie wäre es mit diesem Bausatz:
    PRÄZISIONS-ZEITSCHALTER - BAUSATZ im Conrad Online Shop

    Der hat leider auch kein Display. Besser wären sicher auch +/-Tasten für Sekunden und 1/10s. Mehr habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.

    Als 12V-Spannungsversorgung könnte man ein Steckernetzteil verwenden.
     
  10. #10 McGyver2k, 25.12.2010
    McGyver2k

    McGyver2k Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Das ist auch nur ein Ne555.

    Tasten und Display geht nur digital mit Controller.
     
  11. #11 StefanW, 25.12.2010
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Richtig, aber im Gegensatz zu dem vorher genannten schaltet das Relais Netzspannung und die zeitliche Dimensionierung ist bis maximal 100s ausgelegt.
     
  12. #12 eckartz, 26.12.2010
    eckartz

    eckartz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    14
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Meke schon, scheint nicht so einfach zu sein. Vielleicht versuche ich doch mal das Innenleben eine Belichtungszeitschaltuhr in die Mühle zu bauen. Prinzipiell funktioniert die Kombi seit ein paar Tagen. Aber die der Platzbedarf und die vielen Kabel stören mich. Irgendwie muss der Timer an oder in die Mühle und dann soll es auch noch ordentlich aussehen und gut bedienbar sein. !!??
    Aber es darf sich entwickeln.
     
  13. #13 McGyver2k, 26.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2010
    McGyver2k

    McGyver2k Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Wer hätte gedacht das diese Spamcookies doch mal für was gut sind. Als ich nach dem Wetter schaun wollte hat mir so ein Werbeteil den conradtimer von oben angezeigt und daneben noch ein anderes Modell ebenfalls beim blauen C:

    ELEKTRONISCHES ZEITRELAIS - BAUSTEIN im Conrad Online Shop

    Leider widersprechen sich Abbildung und Schaltplan. Wenn das Teil der Abbildung entspricht dann ist da ein gesockelter ATmega48 drauf. Dazu eigene Spannungsversorgung, zwei Tastereingänge und ein 230V Relais. Also die gesamte Hardware für einen Mühlentimer fertig aufgebaut. Den Controller kann man umprogrammieren oder einfach nen neuen einsetzen.

    Falls ich nächste Woche nach Frankfurt komme nehm ich das Teil mal unter die Lupe.

    edit:
    Das gibts auch als Variante mit USB. Da braucht man halt nen Rechner um die Mühle zu verstellen aber dafür ists plug & play.
     
  14. Fiore

    Fiore Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    he mcgyver,

    konntest du dir das conrad teil schon anschauen? warte noch auf einige erfahrungsberichte...

    danke,

    marco
     
  15. #15 ergojuer, 04.01.2011
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    423
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Die erste Variante von Conrad habe ich mal zusammengebaut. Siehe auch hier:
    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...feeportionierelektronik-m-hle-nachr-sten.html
    Über eine kleine Erweiterung wäre euch die Knopfdrucklösung für einfache und doppelte Menge möglich.
    Die mögliche Schaltdauer ist über die Größe des Kondensators und des Potis variabel. Ist alles in dem Thread diskutiert worden...
     
  16. #16 Barista, 04.01.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.755
    Zustimmungen:
    2.495
  17. #17 McGyver2k, 04.01.2011
    McGyver2k

    McGyver2k Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Dank ner ordentlichen Prise Neuschnee hab ich meine Rennradexpedition nach Frankfurt abgebrochen und an der NE555 Schaltung weiteroptmiert. Mit einem 1000 myF Kondensator und einem 47k Poti in Reihe mit einem 39k Festwiderstand ist der Verstellbereich nun zwischen 4,5 und 9,5 Sekunden über 300 Grad Drehwinkel. Bei meinem Standardkaffee braucht die Mühle knapp 7 Sekunden für eine Doppioportion. Das reicht mir erstmal für den Hausgebrauch.

    Für eine Single/Doppio Umschaltung ist mir auch noch was eingefallen. Zum Messen der Widerstände beim Verstellen hab ich ein Stereopoti benutzt. Da könnte man den zweiten Kanal in Reihe zum ersten Schalten, einen zweiten Festwiederstand dazu und beides über einen Schalter überbrücken. So werden immer beide Timer gleichzeitig angepasst wenn man z.b. den Mahlgrad verstellt und nachregelt. Bei schnellen Mühlen kann man über unterschiedliche Festwiderstände die An-/Auslaufzeit des Motors ausgleichen.
     
  18. #18 McGyver2k, 10.01.2011
    McGyver2k

    McGyver2k Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    AW: Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

    Am Samstag hab ich mir mal den digitalen Conradtimer geholt. Da ist in der tat ein Atmega48 drauf. Mit meinem STK500 wollte der aber gestern bei nem kurzen Versuch nicht spielen aber das Teil verhält sich eh gerade etwas zickig so das ich noch nicht sagen kann woran es liegt.
     
Thema:

Timer zum Nachrüsten für Mühle (s)

Die Seite wird geladen...

Timer zum Nachrüsten für Mühle (s) - Ähnliche Themen

  1. Mühle zum "experimentieren"

    Mühle zum "experimentieren": Hallo, steige gerade erst in die Kaffeewelt ein und versuche gerade viele verschiedene Sachen und was ich möchte ändert sich übertrieben gesagt...
  2. Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos

    Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos: Hallo, ich würde gerne eine Eureka Mythos kaufen, kann mir aber keine neue leisten. So hoffe ich das ich gebraucht eine bekommen kann. Hat...
  3. Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle

    Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle: Liebe Kaffee-Netzler, ich suche eine Handhebelmaschine, Arte di Poccino oder von Zacconi, ggf. inkl. optisch passender Mühle bzw. als Set, Mühle...
  4. Rocket Giotto Type V Shot Timer - Brühdruck mit Blindsieb

    Rocket Giotto Type V Shot Timer - Brühdruck mit Blindsieb: Hallo Kaffeefans, Ich habe eine neue Rocket Giotto Type V mit Shot Timer und würde gerne wissen ob der Brühdruck richtig eingestellt ist. Wenn...
  5. [Erledigt] Tchibo Mühle mit integ. WAAGE

    Tchibo Mühle mit integ. WAAGE: Hallo, biete hier meine Tchibo Mühle an. Gekauft im Dez. 2019 also noch nicht alt. Meiner Meinung nach ein absoluter Preis/Leistungs Sieger mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden