Tipps bei la Pavoni europiccola

Diskutiere Tipps bei la Pavoni europiccola im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi community, ich habe neulich ein gebrauchtes la Pavoni europiccola vom 2015 bei ebay gekauft. Als Kaffeemühle habe ich eine Porlex tall. Die...

Schlagworte:
  1. #1 servus236, 17.11.2018
    servus236

    servus236 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi community,

    ich habe neulich ein gebrauchtes la Pavoni europiccola vom 2015 bei ebay gekauft.
    Als Kaffeemühle habe ich eine Porlex tall. Die Einleitung und Instruktionsvideos vom Youtube habe ich mir angeschaut.

    1. Die Maschine genug aufwärmen lassen (~ 10min.).

    2. Siebträger mit Kaffee einsetzen.

    3. Hebel hoch.

    Hier habe ich mein Problem : Sobald der Hebel ganz ober ist, kommt das Kaffee schon raus.

    Pre-Infusion, also Siebträger ohne Kaffee einsetzen und Hebel einmal nach ganz oben ziehen, habe ich schon mal ausprobiert. Jedoch wird das Problem damit nicht beseitigt.

    Ich habe im Netz gelesen, dass einige mit meiner Kaffeemühle geschaft haben, trinkbares Espresso zu machen, glaube ich nicht, dass das Problem jetzt an der Mühle liegt. Den Mahlgrad habe ich fein wie möglich eingestellt.

    Habe ich hier was vergessen oder hat der Verkäufer von ebay eine defekte Maschine verkauft ?
     
  2. #2 BigFlow, 17.11.2018
    BigFlow

    BigFlow Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    293
    Was für Kaffee benutzt du und wie alt ist er?
     
  3. #3 servus236, 17.11.2018
    servus236

    servus236 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dallmayr Prodomo am Donnerstag eingekauft.
     
  4. PAPPL

    PAPPL Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    46
    Zu wenig Kaffeepulver, oder zu grob gemahlen oder Kaffee totgeröstet (Pulver zu wenig ölig).
    Supermarkt-Kaffee ist in der Regel so, dann hilft als Erstmaßnahme nur feiner mahlen und mehr Pulver.
    Druckreduzierung des Boilers auf Abschaltdruck der Heizung bei 0,9bar hilft auch, damit der Kaffeepuck nicht so schnell mit Wasser durchzieht.
    Wie? - Steht im Kaffeewiki - La Pavoni Professional
     
  5. #5 BigFlow, 17.11.2018
    BigFlow

    BigFlow Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    293
    Kauf am besten mal Kaffee bei einem Kleinröster. Ich denke damit machst du einen großen Schritt nach vorne.
     
  6. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    8.738
    Wer eine wahre Dame beleidigt, muss sich nicht wundern, wenn sie zürnt.

    Wirf Deinen Industriemüll weg und gönne der Diva ein Material, das ihrer würdig ist. Wieso sind die Divenkäufer nur so oft so traurige Sparfüchse? Gruselig! Und dann wirf vielleicht auch die Porlex hinterher. Möglicherweise bringt sie auch mal ordentliches Mahlgut hin, mit höherer Wahrscheinlichkeit tut sie das eher nicht.

    Und jetzt genau aufpassen, das betrifft die Diva und alle anderen ordentlichen Siebträgermaschinen auch:
    Dein gemahlenes Kaffeepulver ist ZENTRALER Faktor im Zubereitungsprozess. In ihm baut sich der Druck auf, der zu Aroma und Crema führt. Hast Du das verstanden? Wenn Du hier sparfuchst, gibts Plörre. In der Diva und in der Slayer.
    Das Kaffeepulver muss also klar definierten Widerstand bieten, überall im Puck, schon allein physikalisch. Das kann Dein Dallmeyer-Gelumpe nicht. Und möglicherweise kanns auch eine ordentliche Bohne nicht, wenn die Porlex ungenau mahlt. Also: RÖSTfrische Bohne. RÖST!!! frisch, nicht nur "frisch gekauft". Du merkst den Unterschied? Gut. Dann kannst Du mal testen, obs Deine Porlex bringt.

    Also bitte, fass Dir ein Herz.
    Und schiebs nicht auf die Diva, es liegt an deiner Sparsamkeit.

    nein, das ist KEINE Pre-Infusion. Ganz bestimmt nicht. Lies bitte nochmal nach :/

    Das Problem befindet sich mit hoher Wahrscheinlichkeit VOR dem Hebel.
     
    Jova, Adjacent und The Rolling Stone gefällt das.
  7. #7 The Rolling Stone, 18.11.2018
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    2.155
    Lies mal diesen Fred durch - und wenn es dann noch Fragen geben sollte - dann frag nochmal ;)
     
    Adjacent gefällt das.
  8. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    8.738
    Ich war nur streng, aber Du musst gleich foltern? o_O

    :D



    _______________________
    btw: der letzte "Sparfuchs" brauchte 45 Beiträge auf 5 Seiten (gefühlt), bis er eine ordentliche Bohne kaufte und seine Billigmühle entsorgte und zeigte sich selbst da noch hartnäckig lernbefreit. Ich selbst schaffte das ganz damals immerhin nach 3 Seiten. Mal sehen, obs hier schneller geht.
     
  9. #9 norbifly, 18.11.2018
    norbifly

    norbifly Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    154
    BTW#2

    Ich halte das für einen der vielen Fake-Threads.
    Es gibt seit einiger Zeit vermehrt plumpe Threads von Neuangemeldeten, die Anfragen sind fast immer so, dass sich die Menge der Vorgebildeten darauf stürzt und oft ein Gerangel ausbricht, der Threadersteller ist dann mit 2 bis 5 Einträgen auf Nimmerwiedersehen verschwunden.

    Mir ist das vermehrt aufgefallen, unmittelbar nachdem im Pavonithread vor ein paar Monaten ein Anfänger so abgekanzelt wurde, dass er sich nie mehr gemeldet hat.
    Dann kamen sofort eine Menge dieser Neuanmeldungen. Vielleicht machen sich da welche einen Spass daraus, hier ein bischen aufzumischen.

    In der Regel mache ich solche Einträge gar nicht mehr auf, man ärgert sich doch nur um seine verschenkte Zeit.
     
    Cappu_Tom und joost gefällt das.
  10. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    8.738
    Hey - wir haben doch auch unseren Spass :)
    Überhaupt sind das tolle Chancen, die eigene Argumentationslinie zu verfeinern. Debattierclub-Trainingscenter und so :D

    Möglicherweise hast Du da vollkommen recht. Ich halte es aber auch für ziemlich wahrscheinlich, dass Leute, die nur sehr wenig für ihre Maschine zu zahlen bereit sind, auch sonst eher geizig sparsam sind. Und dann bekommen Diven ihren schlechten Ruf, vollkommen zu Unrecht. Mir geht es in solchen Freds weniger um den TE, sondern um das Muster, das regelmäßig erkennbar ist.
     
  11. #11 norbifly, 18.11.2018
    norbifly

    norbifly Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    154
    Das mit dem knappen Budget und 100 Euro sparen an einer Espressomaschine und Mühle ist an sich unlogisch.

    Erstens handelt es sich um ein Qualitäts- und Gourmetprodukt.

    Zweitens verbraucht man als normaler Trinker bestimmt 50 - 100g Bohnen am Tag (etwa 5 Espressi bis Doppios), macht 3kg pro Monat. Eine 250g-Tüte vom fairen Röster liegt bei +/- 10,-, Single Origins und 3rd Wave auch darüber, da kann man sich den Jahresdurchsatz leicht ausrechnen.

    Wenn man sich wirklich dafür interessiert und übt, übt, übt, dann kriegt man auch aus der allerletzten Maschine trinkbare oder sogar gute Ergebnisse heraus, aber niemals einen guten Shot aus Slayer & Co., wenn man Schrottbohnen benutzt.
     
  12. #12 Dirk2/3, 22.12.2018
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.776
    Zustimmungen:
    1.152
    Das ist schrecklich, Du Ärmster.
    Herzliches Beileid, die Bohnen sind tot.
    Gruß
     
    joost gefällt das.
Thema:

Tipps bei la Pavoni europiccola

Die Seite wird geladen...

Tipps bei la Pavoni europiccola - Ähnliche Themen

  1. Pavoni Europiccola - Expertentipps gesucht

    Pavoni Europiccola - Expertentipps gesucht: Hallo liebes Forenteam, ich bin schon einige Zeit Mittleres in dem Forum und habe schon einige Zeit mit meinem Hobby Kaffee verbracht....
  2. La Pavoni Domus Bar heizt nicht mehr - Suche Tipps für Selbstreparatur

    La Pavoni Domus Bar heizt nicht mehr - Suche Tipps für Selbstreparatur: Hallo habe ein Pavoni Domus Bar DMB, die seit kurzem aus der Garantie raus ist. Seit heute Morgen leuchtet die Aufheizleuchte rechts nicht mehr...
  3. Tipps für La Pavoni Mühle gesucht

    Tipps für La Pavoni Mühle gesucht: Liebe Freunde, habe ich mir doch gerade eine sehr schöne Kaffeemühle in der österreichischen Provinz über Anzeige gekauft. Sie stand in einem...
  4. La Pavoni, Handhebelmaschine, Tipps, Kaufberatung

    La Pavoni, Handhebelmaschine, Tipps, Kaufberatung: Hallo, erstmal an alle eine großes Danke für all die interessanten Infos hier im Forum. Ich durchstreife das Forum schon seit längerem auf der...
  5. La Pavoni restaurieren lassen. Tipps für Köln, München oder Internet?

    La Pavoni restaurieren lassen. Tipps für Köln, München oder Internet?: Hallo, ich würde gerne meine La Pavoni Europiccola restaurieren lassen. Sie macht zwar noch okayen Kaffee, aber schon lange nicht mehr perfekt...