Tipps für Festwassseranschluß- Nuova Simonelli Mac Cup V

Diskutiere Tipps für Festwassseranschluß- Nuova Simonelli Mac Cup V im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Werte Kaffeeliebhaber, bin Neuling hier auf dieser Plattform. Liebe schon seit seit den 80ern den Geschmack von Kaffee wie man ihn in Südeuropa...

  1. #1 Altmodischer, 08.10.2019
    Altmodischer

    Altmodischer Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Werte Kaffeeliebhaber,

    bin Neuling hier auf dieser Plattform. Liebe schon seit seit den 80ern den Geschmack von Kaffee wie man ihn in Südeuropa trinkt. Espresso, Café solo, Café noir oder wie auch immer. Diese fast ölige Konsistenz mit einer perfekten Crema, herrlich.
    Habe viele viele Jahre mit halbgaren Lösungen rumhantiert um das auch zu Hause haben zu können. Angefangen mit einer Krups Siebträger, später Gaggia Classic, und Vollautomaten wie Melitta Caffeo solo. Die Ergebnisse waren mehr oder weniger trinkbar, aber auch nie mehr.
    Nun, da ich wieder einen 1Mann Haushalt gründe, habe ich nach einer neuen Espressomaschine Ausschau gehalten und bin bei Ebay fündig geworden.
    Bei mir zu Hause steht jetzt eine NUOAVA SIMONELLI MAC CUP V. Eingruppiger Zweikreiser in Gastroqualität mit Festwasseranschluss und dazu noch noch eine Mühle, die Rancilio MD40. Das ganze für einen Superpreis und auf den ersten Blick in gutem Zustand.
    Allerdings habe ich mir vor dem Kauf wenig bis keine Gedanken über den Wasseranschluß gemacht. Das gute Stück steht etwa 3 m vom Wasser entfernt. Hatte in meiner grenzenlosen Naivität gedacht, ich schliesse einfach einen 3 m langen Panzerschlauch an, und fertig ist die Laube.
    Nachdem ich nun diverse Seiten zum Thema Festwasseranschuss gelesen habe, bin ich genauso schlau wie vorher. Dort ist überall von Druckminderern, Wasserfiltern, zusätzlichen Magnetschaltern etc pp die Rede.

    Daher meine Frage an Euch:
    Was ist tatsächlich notwenig und empfehlenswert, um die Mac Cup so schnell und so günstig, und so sicher wie nötig in Betrieb zu bringen? Gerne nehme ich auch ein gebrauchtes Komplettset, falls jemand noch so etwas im Fundus hat.

    Würde ich mich über Antworten freuen. MacCup_2019-10-06_19-44-57.jpg MacCup_2019-10-06_19-44-57.jpg MacCup_2019-10-06_19-44-57.jpg
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    27.127
    Zustimmungen:
    33.127
    Das hängt von den lokalen Gegebenheiten ab. Wenn dein Wasser zu hart ist, brauchst Du einen Filter, bei weichem nicht. Druckminderer ist empfehlenswert, aber auch kein Akt ihn zwischen Eckventil und Schlauch zu schrauben.
    Magnetschalter ist eine Frage des persönlichen Sicherheitsbedürfnis und Vertrauen auf die Installation. Kein Muss, schützt halt abgeschaltet gegen Wasserschaden bei Leckagen. Mann kann aber einfach auch das Eckventil schließen.
     
  3. #3 Altmodischer, 10.10.2019
    Altmodischer

    Altmodischer Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort cbr-ps
    Dann versuche ich jetzt erstmal den Härtegrad des Wassers in Erfahrung zu bringen. Und mich dann nach den passenden Utensilien umschauen. Hättest Du eventuell eine Empfehlung? Hab ein Komplettset von BWT gesehen, für knapp 200 Euro.
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    27.127
    Zustimmungen:
    33.127
    Ich habe so ein Set Bestmax Balance mit der kleinsten Patrone gekauft. War eine Bauchentscheidung nachdem ich mich durch den BET/Brita Thread gequält hatte.
     
  5. #5 Altmodischer, 11.10.2019
    Altmodischer

    Altmodischer Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ...und? zufrieden?
     
  6. #6 cbr-ps, 11.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    27.127
    Zustimmungen:
    33.127
    ja, funktioniert problemlos. Seit 2,5 Jahren kein Problem mit Kalk und geschmacklich zufrieden. Bin jetzt zwar am Überlegen eine Umkehrosmose Anlage für‘s ganze Haus zu installieren, aber das ist eine andere Story...
     
  7. #7 rockbar, 11.10.2019
    rockbar

    rockbar Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe meine Xenia auch ans Festwasser angeschlossen - nie mehr was anderes!
    Wir haben bei uns einen Gesamthärtegrad von 6,4. Habe das Wasser daher ohne Filter oder Druckminderer direkt an die Maschine angeschlossen. Funktioniert tadellos!

    Was ich auch nie wieder missen möchte ist der Ablauf des Abtropfbehälters - ist einfach genial kein Wasser mehr nachfüllen oder auslehren zu müssen!
     
  8. #8 kölner, 11.10.2019
    kölner

    kölner Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    260
    Ja, kann ich zu 100% unterschreiben.

    Anstelle der üblichen Eck-Ventile hab ich mir sowas hier gegönnt. Gibts übrigens nur in Shops mit denen ich nix zu tun habe ;-)
    Trinkwasser-Kugelhahn KH TW 38 IA

    Da seh ich mit einem Blick obs zu oder auf ist.
    Zumachen dauert zwei Sekunden.

    Nie mehr anders!!
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    27.127
    Zustimmungen:
    33.127
    Ein Kugelventil habe ich auch, allerdings in gefälligerer hausgaltskompatibleren Optik, gab es im Baumarkt um die Ecke.
     
Thema:

Tipps für Festwassseranschluß- Nuova Simonelli Mac Cup V

Die Seite wird geladen...

Tipps für Festwassseranschluß- Nuova Simonelli Mac Cup V - Ähnliche Themen

  1. Zubereitungstipps für GK Gesha

    Zubereitungstipps für GK Gesha: Hallo Zusammen, Gesha ist in aller Munde, und so dachte ich, ich probiere ihn auch mal und haben mir bei Good Karma den Gesha fürs Volk! Xmas in...
  2. Tipps für Espresso- und Kaffeetassen

    Tipps für Espresso- und Kaffeetassen: Moin ihr Lieben, Ich suche ganz verschiedene Tassen aller Art und möchte am liebsten keine Tasse doppelt haben. Ob schlicht oder ausgefallen, ob...
  3. Tipps für Kaffeemühle / „großer Kaffee“

    Tipps für Kaffeemühle / „großer Kaffee“: Hallo, ich stehe kurz vor dem Kauf einer Espressomaschine. Ich schwanke noch zw. der Profitec Pro 300 und der ECM Synchronika. (Klingt komisch,...
  4. Tuning Tipps für Filterkaffee, insbes. V60?

    Tuning Tipps für Filterkaffee, insbes. V60?: Für Espresso kenne ich jede Menge Material darüber, wie man den in bestimmte Richtungen tuned. Ein Beispiel ist Ganzos Diskussion: Ein...
  5. Tipps / Erfahrungen für leise Profi Espresso Mühle für Café

    Tipps / Erfahrungen für leise Profi Espresso Mühle für Café: Hey zusammen, ich eröffne mit meiner Frau bald ein Café und wir sind gerade am Thema Espresso-/Kaffeemühlen dran. Wir haben uns jetzt mit...