Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

Diskutiere Tipps Gaggia CC Kessel öffnen im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin Moin Ich bin grade dabei meine Gaggia CC für eine gründliche Reinigung/Wartung mit Entkalken etc zu zerlegen. Ich bin jetzt soweit, dass ich...

  1. M0ps

    M0ps Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    6
    Moin Moin
    Ich bin grade dabei meine Gaggia CC für eine gründliche Reinigung/Wartung mit Entkalken etc zu zerlegen. Ich bin jetzt soweit, dass ich den Kessel öffnen kann, habe aber das Problem das die Imbusschrauben bombenfest sitzen. Die bewegen sich keinen Millimeter.
    Hat jemand nen Tipp wie ich die Schrauben loskriege ohne was zu zerstören. Die Maschine ist insgesammt etwa 4 Jahre alt, in gutem Zustand und dürfte nicht wirklich extrem verkalkt sein.

    Danke schonmal für alle Tipps (und nein per Sufu hab ich nix gefunden):lol:
     
  2. #2 manno02, 26.08.2011
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    262
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Moin
    -warm buzw. heiss machen,
    -WD40 oder Caramba
    -Stecknuss mit nicht zu großem Hebel
    -Klopfen mit Hämmerchen
    -Geduld, weil nach fest kommt ab.
    Je nach Schraube sitzen die im Rost fest, war bei meiner Gaggia Baby so.
    Gruß
    manno02
     
  3. #3 McGyver2k, 26.08.2011
    McGyver2k

    McGyver2k Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Bei meinen 2 gingen die auch übelst schwer auf. Kessel entweder irgendwo einspannen oder von zweiter Person festhalten lassen. Dann mit einem guten! Inbusschlüssel drehen bis was nachgibt und hoffen das es das Gewinde ist. Wenns die Köpfe runddreht musst du sie halt wegbohren/-flexen/-dremeln/-sägen.
     
  4. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    190
  5. M0ps

    M0ps Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    6
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Danke danke! Da werd ich mir erstmal ne ratsche mit passender Nuss besorgen. Hatte nur so ein 0815 Schlüssel.
    Naja wenn sich's runddreht hab ich ein Problem. Ich hab zwar einen Drehmel aber die Schraubenreste aus dem Gewinde zu prokeln wäre richtig spaßig;-)
    Ich werd's nochmal probieren und wenns gar nicht geht muss ich mir was anderes überlegen. Hab echt keine Lust den Kessel zu schrotten.

    @Fritzz: Ich hab die beiden Beiträge auch gefunden. Bei der Bilderreihe sieht man einmal den Kessel in zu und dann in offen. Aber wie man's aufbekommt verrät einem das auch nicht. Und donesoren schreibt ja nur, dass er die Schrauben beim Öffnen trotz Öl abgebrochen hat, aber Tipps zum Lösen selbst waren da auch nicht drin.
     
  6. #6 hitch-hiker, 27.08.2011
    hitch-hiker

    hitch-hiker Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Hi,

    Das Zerlegen und Öffnen steht mir ja auch demnächst bevor. Um das Festgammeln zu vermeiden, habe ich diese Methode statt Durchlaufentkalkung gewählt.
    Bei dir sitzt es halt schon fest - wenn ich das richtig verstanden habe, gammelt überwiegend der Teil von den Schrauben zwischen Ober- und Unterteil weg. Somit ist die Chance die Schrauben auch nach dem Abreissen des Kopfes recht gut.

    Aus dem Kfz-Bereich gehe ich immer so vor:

    1. Sprühöl - Warten - Warten - Sprühöl - Probieren - Sprühöl - Warten.. (darf ruhig mal ein paar Tage dauern)

    2. Schrauben mit Lötbrenner heissmachen (Vorsicht: Kabel und Alu sind nicht so temperaturbeständig) - wahlweise mit Sprühöl kühlen oder heiss drehen manchmal hilft das eine manchmal das andere.

    3. Bewusst Schrauben abreissen - Reste mit Zange (Gripzange ist am besten) oder durch Aufschweissen von Muttern/Schrauben rausdrehen.
    Wenn das nicht geht ausbohren, Gewinde nachschneiden - fertig.

    Am besten für das Material ist 1. evtl. vielleicht auch mal mit Kältespray versuchen - müsste eigentlich auch gehen, um den Rost zu lockern.

    Gruss
    Mike
     
    cyrrixx gefällt das.
  7. M0ps

    M0ps Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    6
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Ich hab ja die HoffnunG das es noch nicht richtig festgegammelt ist, sondern die schrauben beim letzten öffnen zu fest angezogen wurden. Wie gesagt sonst ist das Maschinchen in einem top Zustand.
    Ich bin blöderweise auch Student und erst vor 2 Jahren ausgezogen und deshalb werkzeugtechnisch eher schlecht ausgerüstet.
    Aber ich hätte einen Lötkolben rumfliegen-damit sollte es hoffentlich auch gehen. Aber wird das ganze nicht noch fester, wenn man die Schrauben heiß macht? So wegen Ausdehnung und so.
    Alternativ werde ich das Kältespray ausprobieren (wo kriegt man sowas überhaupt?:lol:)
    Wenn das nicht hilft, mache ich die Maschine lieber wieder zu. Habe nämlich weder Standbohrmaschine, noch Schraubstock, noch Gewindeschneider:-?
     
  8. #8 manno02, 27.08.2011
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    262
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    wo wohnst du denn?
    gruss
     
  9. M0ps

    M0ps Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    6
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    In Hannover;-)
     
  10. #10 hitch-hiker, 27.08.2011
    hitch-hiker

    hitch-hiker Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Wenn das kein 500W Lötkolben ist, wird das nichts damit. Enweder holst du dir so einen kleinen Flambierbrenner oder im Baumarkt von Rothenberger (z.B. ist aber das häufigste) einen Kleinbrenner für Schraubkartuschen (inkl. Mini-Kartusche ca. 15 Eur).

    Beim Erwärmen dehnen sich Eisen (=Schraube) und Messing/Alu unterschiedlich aus. Dadurch wird der Rost und Schmodder im Gewinde bzw. Loch brüchig und es bilden sich darin Spalten, in die der Rostlöser eindringen kann. Je nach Ausdehnung wird es beim Ausdehnen fester oder loser - dementsprechend andersrum beim Zusammenziehen beim Abkühlen. Deswegen hatte ich ja geschrieben, das es mancmal nach dem Abkühlen manchmal im heißen Zustand besser abgeht. Wichtig ist die gegenseitige Bewegung beim Erhitzen.

    Theoretisch müsste das auch mit Kältespray gehen - u.U. kann man auch die Temperaturdifferenzen dur abwechseldes Erhitzen und runterkühlen erhöhen - das kann aber auch zu Bescädigungen und Rissen führen.
    Kältespray gibt es im Elektronik-Handel (z.B. Kontakt Chemie).
    Ich würde aber erstmal mit Wärme probieren - zumal man da auch höhere Temperaturdifferenzen hinbekommt (Kältespray geht bis ca. -40 Grad).

    Probier einfach - Werkzeug, das fehlt muss dann halt besorgt werden, ist aber dann beim nächsten mal vorhanden

    Gruss
    Mike
     
  11. #11 M0ps, 28.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2011
    M0ps

    M0ps Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    6
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Hallo,
    ich bin heute nochmal mit ner Ratsche und WD-40 rangegangen und habs endlich aufgekriegt. An den Schrauben war auch nichtmal ein Anflug von Rost zu erkennen, sondern sie waren einfach ziemlich stramm angezogen.
    Der Kessel sieht von Innen auch recht gut aus und hat wenig Kalk. An der Unterseite, wo der Kessel auf dem Brühkopf aufliegt, hat er allerdings leider korrodiert. Blöde Kontaktkorrosion-sieht aus wie von ner Raupe gefressen und ist zum Teil sogar 3-4mm tief:-(
    Muss ich mal suchen, ob man dagegen was tun kann.:-|
    Jedenfalls vielen Dank für eure guten Ratschläge:cool:

    Edit: für die Interessierten mache ich morgen Bilder, sieht aber so ähnlich aus wie in diesem Post, nur das mein Kessel nicht so Fleckig ist. Aber man sieht gut die länglichen Löcher nahe der Dichtung.
     
  12. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    494
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Interessant finde ich bei dem verlinkten Bild, dass der Lochfraß vor allem unter den Heizwendeln zu finden ist. Da werde ich in Zukunft mal drauf achten.
    Gruß
    Achmed
     
  13. M0ps

    M0ps Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    6
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Wie gesagt ich werde morgen nach dem Entkalken mal Bilder machen. Wird allerdings per Handykamera:oops:
    Also laut Vorbesitzer (mit dem ich mehrmals Kontakt hatte und der mehr ziemlich vertrauenswürdig erschien) wurde nur mit extra für Alu freigegebenen Mitteln und bei offenem Kessel entkalkt. Ich hatte bei espresso XXL deren Spezialzeugs für Alu bestellt und das Gaggia Zeugs bekommen, was ja auch Zitronensäure enthält, aber extra für Alu bzw. die CC gedacht ist. Weinsäure wird demnächst geordert.;-)
    Aber wirklich was gegen tun kann man nicht oder? Da ist das Kind wohl in den Brunnen gefallen:-(

    ps: bei mir sind die tiefsten Löcher an der Seite ohne Heizwendel
     
  14. M0ps

    M0ps Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    6
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    das 2. Bild von oben hatte ich schonmal per Sufu gefunden. Das ist echt ziemlich heftig wie sich das entwickeln kann. Oder auch beim dem Bild darunter ist von der ursprünglichen Form ja kaum noch was zu erkennen...Ich frag mich langsam wer auf eine so bescheuerte Idee kommt und verchromtes Messing mit Alu verbaut. Jeder der in Chemie nicht ganz geschlafen hat weiß, dass sich das Alu früher oder später auflöst. Höchstens extra dick eloxiert hätte evtl. ne Chance.-aber da reicht auch einmal Zitronensäure und aus die Maus.
    Hab mich auch gleichmal über den Preis informiert und ~35€ sind echt nicht die Welt-mit etwas Glück könnte der alte aber noch ein Jahr halten.
    Ich werde morgen mit Dremel und Drahtbürstenaufsatz mal drübergehen und schauen wieviel Alu noch überbleibt;-) (oh ich sehe grade Messingdrahtbürsten-wäre normales Material ungesund für den Kessel?)
     
  15. #15 hitch-hiker, 29.08.2011
    hitch-hiker

    hitch-hiker Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Hi,

    Schöne Bilder ...
    Bringt das elektrochemisch Vorteile, wenn sämtliche Schrauben Dichtungen etc. beim Zusammenbau mit Silikonfett beschichtet werden (Hahnfett) oder gibt es Gründe auf so etwas besser zu verzichten?
    Keramikpaste wie beim Auto ist sicherlich nicht lebensmittelgeeignet...

    Gruss
    Mike
     
  16. #16 hitch-hiker, 29.08.2011
    hitch-hiker

    hitch-hiker Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Ja - habe ich früher auch so gemacht - aber bei Alu (z.B. Bremsanlage CX: Stahlstifte und Aluteile) war das nicht sinnvoll. Ich hatte den Eindruck, das durch das Kupferfett die Korrosion und das zusammenbacken der Teile sogar verstärkt wurde. Seitdem nehme ich da nur noch Keramikpaste.

    Gruss
    Mike

    Edit: Hahnfett, also "lebensmitteltaugliches Silikonfett" deswegen, weil dann das Risiko das etwas in den Wasser/Kaffeeweg bei mehrmaligem Zusammenbau gerät geringer ist. Übersehene oder in der Hektik vergessene Spuren sind wenigstens nicht schädlich.
     
  17. #17 S.Bresseau, 29.08.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.583
    Zustimmungen:
    5.374
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Hi Rainer

    klasse Bild, Respekt!
    Was ist das denn für ein Kessel in der oberen rechten Ecke? Ist das Chrom, Edelstahl oder nur blankes Alu?

    Viele Grüße
    Stefan

    ed: Sorry, ich hab Deine anderen Bilder gerade erst gesehen, scheint einfach ein nagelneuer Kessel zu sein.
     
  18. M0ps

    M0ps Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    6
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    das sieht ja aus als wenn da über Jahre nichts entkalkt wurde:shock:
    Aber beeindruckend wie schön sauber das alles nach deiner Behandlung ist;-)
    Ich hab eben noch einen Messingaufsatz gefunden und werd mal schaun was ich ausrichten kann;-)
     
  19. M0ps

    M0ps Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    6
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    Achso war manchmal echt ein Unterschied wie Tag und nacht;-)
    hm solange das Zink in Ordnung ist eigentlich nicht. Sonst könnte es sein, dass das Geäuseblech etwas edler ist als die Schrauben und es dadurch Korrosion gibt. Aber rein theoretisch müsste vorher das Zink oxidiert werden und das Aluminium sowieso...komisch das :D
    Mir fällt grade auf, dass im Brühkopf ja noch das Steigrohr aus Kupfer ist-das dürfte die Korrosion nochmal verstärken. Ist ja alles leitend miteinander verbunden. Eigentlich müsste man ja nur eine kleine Spannung auf den Kessel geben:roll:
     
  20. M0ps

    M0ps Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    6
    AW: Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

    naja im Prinzip reicht ein Spannung knapp über dem Standartpotential von Aluminium. Das müsste dann ähnlich dem Opferanodenprinzip funktionieren und verhindern das das Aluminium korrodiert wird. Soweit ich weiß wird das z.b bei Heizkesseln durchaus verwendet

    hier die Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
Thema:

Tipps Gaggia CC Kessel öffnen

Die Seite wird geladen...

Tipps Gaggia CC Kessel öffnen - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] IMS Competition Duschsieb 35µm für Gaggia

    IMS Competition Duschsieb 35µm für Gaggia: Hallo, verkaufe das IMS Competition Duschsieb für die Gaggia Haushaltsmaschinen. Habe das Sieb im Juni bei Tidaka gekauft und es für vielleicht...
  2. Erfahrungen und Tipps zum Milantoast

    Erfahrungen und Tipps zum Milantoast: Hab mir einen Milantoast zur Paninizubereitung gegönnt. Klappt wunderbar, ich bin begeistert. Von der Reinigung, wenn etwas Käse rausläuft,...
  3. Gaggia Classic gibt nur Wasserdampf aus

    Gaggia Classic gibt nur Wasserdampf aus: Hallo, Ich hab mir ne gebrauchte Gaggia Classic (so ne gute alte, Baujahr 2000) gekauft. Jedoch kommt am Ende nur Wasserdampf und kein Wasser...
  4. [Maschinen] Gaggia Classic mit Zubehör

    Gaggia Classic mit Zubehör: Hallo, ich biete Euch hier unsere Gaggia Siebträgermaschine an. Sie wurde regelmäßig Rückgespült und ist voll funktionsfähig...
  5. [Mühlen] Gaggia Mdf zu Verkaufen

    Gaggia Mdf zu Verkaufen: [ATTACH] Insgesamt gut erhaltene und gepflegte Gaggia MDF Mühle Mahlwerk und Motor funktionieren einwandfrei keinerlei Risse oder sonstige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden