Tipps und Tricks zum Kaffelogic Nano 7

Diskutiere Tipps und Tricks zum Kaffelogic Nano 7 im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Was würdet ihr als nächsten Schritt empfehlen. Ich wollte mit kleinen Veränderungen beginnen und nicht gleich die ganze Röstkurve verbiegen ;) Ich...

  1. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.465
    Zustimmungen:
    1.098
    Ich würde mal ein Röstprofil "durchfahren" um zu sehen ab wann die Säure weg ist, die Süße beginnt usw. also z.B.: beginnend bei 3.0 und bei (je nach Rohkaffee) 4.5 aufhören.

    Was ich auch noch empfehlen kann -> den gleichen Röstgrad mit verschiedenen Profilen anzusteuern. Z.B.: kann man den gleichen Röstgrad schneller mit höherer Temperatur, oder langsamer mit niedrigerer Temperatur erreichen. Hab mir dafür einen Tonino gekauft, ist sehr interessant, gleicher Röstgrad und geschmacklich doch recht unterschiedlich. Wenn man keinen Tonino hat einfach Vergleichsbohnen von der vorigen Röstung aufheben......
     
    Fischers Panda, Andreas 888 und Cappu_Tom gefällt das.
  2. #42 Cappu_Tom, 07.09.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    5.660
    Röstprofil belassen und erstmal mit dem Röstgrad experimentieren - Vorgangsweise wie unter "Bracketing" beschrieben, da dürfen die ersten Änderungsschritte durchaus großzügig sein. Dafür bekommt man dann
    ohnedies rasch ein Gefühl.

    Edit: ich sollt flotter schreiben üben ...
     
    GorchT, Fischers Panda und Andreas 888 gefällt das.
  3. #43 Wasu, 17.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2022
    Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.465
    Zustimmungen:
    1.098
    Brasilien Catuai & Bourbon von den Roast Rebels.
    Röstprofil 0-1200Rest Stufe 4.5 -> für Espresso
    Ergibt Röstgrad medium, mit Tonino gemessen "82", 16% Einbrand, Entwicklungszeit ca. 3:40, Endtemperatur 232°
    Harmonisch, balanciert, nicht bitter, am Beginn der Süße, sehr schöne Röstung!
    Bei längerem Röstprofil (z.B.: 5.0) kam zwar die Süße besser hervor, er wurde aber auch bitter. Stufe 4.5 finde ich für diesen Kaffee ziemlich perfekt, sicher einer meiner besten Röstversuche bisher. :)

    Danke für den Hinweis, es handelt sich um eine Espressoröstung.
     
    Fischers Panda gefällt das.
  4. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.465
    Zustimmungen:
    1.098
    Gestern habe ich 7x hintereinander das selbe Röstprofil verwendet, es wurde aber nur ein einziger log gespeichert, hatte das Problem schon mal jemand? Ist mir erst seit dem letzten Rösterupdate aufgefallen.........
     
  5. #45 Cappu_Tom, 18.09.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    5.660
    Ähnliches ist mir vor ein paar Tagen passiert, waren aber 4 unterschiedliche Röstungen. Die Logfiles waren nicht defekt - haben einfach gefehlt. Ich habe es vorerst auf einen möglicherweise nicht ordentlich eingesteckten USB Stick geschoben. Da ich nur das "Classic" Profil verwendet habe (das liegt ja auf dem Röster) ist mir beim Arbeiten nichts weiter aufgefallen.

    Ich habe jetzt extra nochmals genauer nachgeschaut:

    Das erste Logfile der 4 Röstungen war doch auf den Stick vorhanden, aber beschädigt:
    Beim Öffnen mit dem Notepad waren ca. 90% einwandfrei lesbar, der Rest waren 'kryptische' Zeichen.
    Beim Öffnen mit KL-Studio wird ein UTF8 Decode Error gemeldet, was zu obigem passen würde​
    Vielleicht habe ich den Stick bei der ersten Röstung zu früh abgesteckt (beim Leeren des Rösters) ?
    Es wäre denkbar, dass das Gerät bei der Folgeröstung zur fortlaufenden Namensgebung nach dem letzten Logfile schaut. Dieses war aber nicht vollständig lesbar und so wurde ohne Fehlermeldung abgebrochen und kein weiteres Logfile mehr erstellt.
    Das ist nur eine erste Vermutung. Ich habe das defekte Logfile nun gelöscht und werde bei der nächsten Röstung genauer hinschauen und berichten.

    Zur Info: Firmware Version 7.7.8.1538
     
    Wasu gefällt das.
  6. #46 Cappu_Tom, 18.09.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    5.660
    Jetzt hat es mir keine Ruhe gelassen ;)

    Ich habe eben einen M.Malabar geröstet und alles incl. Log funktionierte wie gewohnt.
    Auf drei Sachen werde ich bei den nächsten Röstungen etwas genauer achten:
    Beim Einstecken des USB Sticks wird "Scanning USB Device" angezeigt
    Während der Röstung wird rechts unten ein Symbol für den Stick angezeigt.
    Und natürlich: Abstecken des Stick erst, wenn alles steht.​
    Ich hoffe, dass ich einfach nur unaufmerksam war.
     
    Wasu gefällt das.
  7. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.465
    Zustimmungen:
    1.098
    Ich hab auch gerade 6x geröstet, alle logs da. Reine Vermutung und einziger Unterschied --> diesmal hab ich nach dem Ausschalten vom Röster nicht sofort ausgesteckt sondern etwas gewartet....... Wir wissen jetzt, dass der Nano in Sachen Daten auf USB-Stick speichern "empfindlich" ist.......
    Softwarestand vom Röster ist bei mir auch die 7.7.8.1538
    Interessant finde ich, dass die Motorlaufzeit usw. durch die fehlenden logs auch nicht weitergezählt wurde.
     
Thema:

Tipps und Tricks zum Kaffelogic Nano 7

Die Seite wird geladen...

Tipps und Tricks zum Kaffelogic Nano 7 - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen, Tipps und Tricks zur S* O* T*

    Erfahrungen, Tipps und Tricks zur S* O* T*: Hallo in die Runde, mein Mann und ich sind nun stolze Besitzer einer S* O* T* Maschine :) Leider ist mein Mann direkt zur Dienstreise...
  2. Wega Mininova EMA - Tipps und Tricks?

    Wega Mininova EMA - Tipps und Tricks?: Hallo liebe Hobby und Profibarista ;) Ich habe nun glücklicherweise eine supertolle Espresso Maschine zu Hause und derzeit noch so einige...
  3. Bialetti-Brikka Tipps & Tricks: Vom ersten Bezug an perfekter Moka-Spresso -- Ein Forums-Exzerpt

    Bialetti-Brikka Tipps & Tricks: Vom ersten Bezug an perfekter Moka-Spresso -- Ein Forums-Exzerpt: In den letzten Wochen habe ich so ziemlich jeden Thread hier im Forum zum Thema Bialetti Brikka durchgeackert und die Empfehlungen der erfahrenen...
  4. Olympia Express Club - Tipps und Tricks

    Olympia Express Club - Tipps und Tricks: Hallo zusammmen Ich besitzte schon seit einiger Zeit eine zweistufige La Pavoni Europiccola und krieg unterdessen auch relativ gute Espressis...
  5. Temperaturstabilität: Tipps und Tricks für die Miss Silvia

    Temperaturstabilität: Tipps und Tricks für die Miss Silvia: Hallo! Nachdem ich durch einige unwesentliche Dinge abgelenkt wurde (Studienabschluss, Umzug, neuer Arbeitsplatz), will ich in diesem Post einiges...