Trinkwasser hinter FW-Enthärtungskartusche entnehmen - gewusst wie

Diskutiere Trinkwasser hinter FW-Enthärtungskartusche entnehmen - gewusst wie im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Gemeinde, ich möchte hinter der Enthärtungs-Filterkartusche (Anschaffung in Vorbereitung) die Möglichkeit haben, Trinkwasser zu entnehmen....

  1. #1 Santelmo, 22.12.2016
    Santelmo

    Santelmo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    289
    Liebe Gemeinde,

    ich möchte hinter der Enthärtungs-Filterkartusche (Anschaffung in Vorbereitung) die Möglichkeit haben, Trinkwasser zu entnehmen. Ein Loch durch die Platte bohren und so einen zusätzlichen kleinen Wasserhahn montieren scheidet erst mal aus. Ich möchte im Unterschrank eine Leitung über die Seitenwand bis an die Tür führen, so dass man die Tür aufmacht und dort gleich Wasser entnehmen kann (ohne weitere Turnübungen machen zu müssen).

    Dazu suche ich ein kleines Ventil/Wasserhahn zum Aufschrauben, bei dem der Anschluss nicht "von hinten", aus der Wand, kommt, sondern idealerweise seitlich oder von unten. Habe dazu bislang nichts finden können. Hat vielleicht jemand eine Empfehlung?

    Der Filter wird wohl ein Ionentauscher werden. Hinsichtlich Material für Rohre und Ventil hinter dem Filter: gibt es da Empfehlungen oder gar Einschränkungen? Häufig sieht man da ja die Verwendung von Kunststoff (Bsp. John Guest), und ich habe hier mal gelesen, dass man kein Messing oder Kupfer nehmen soll. Aber das kann doch eigentlich nicht sein, da in der Maschine ja schließlich auch jede Menge davon verbaut ist?

    Danke vorab - und schöne, stressfreie Weihnachtstage!
     
  2. #2 Gandalph, 22.12.2016
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.663
    Zustimmungen:
    9.429
    Warum keine 3-Wege Armatur? z.B. sowas, wie hier?
     
    Fraenky und Santelmo gefällt das.
  3. #3 Santelmo, 22.12.2016
    Santelmo

    Santelmo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    289
    Was es nicht alles gibt... perfekte Lösung für mich!
     
    Gandalph gefällt das.
  4. #4 Santelmo, 09.01.2017
    Santelmo

    Santelmo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    289
    Doch noch eine Ergänzungsfrage:

    Üblicherweise teilen sich doch Wasserhahn und Espressomaschine ein einziges Wasserventil in der Wand. Dieses hat (üblicherweise) ein 3/8 Zoll Außengewinde. Von diesem soll ein Flexschlauch wie zuvor in Richtung Wasserhahn und nun zusätzlich ein Flexschlauch an das 3/8 Außengewinde der Kartusche. Also dachte ich, dass die gängigste Lösung ein T-Stück (oder Y-Stück) mit 1 x 3/8 IG auf 2 x 3/8 IG wäre. Ist im Handel aber gar nicht so einfach zu finden. Wie kann das sein? Allein hier im Forum dürfte es doch genügend User geben, die genau dieses Teil benötigen... oder denke ich etwa nicht an das richtige Teil?
     
  5. #5 schraubohne, 10.01.2017
    schraubohne

    schraubohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    541
    3/4" sind auch üblich, für zb waschmaschine. ist aber egal, kann man mit reduzierstücken adaptern.

    warum gehst du nicht mit einem abzweig nach dem filter an den wasserhahn?
     
  6. #6 Santelmo, 10.01.2017
    Santelmo

    Santelmo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    289
    Das will ich doch - zusätzlich zum ungefilterten Wasser. Ich brauche also das erwähnte Teil (T-Stück, Y-Verteiler) wohl gleich 2 Mal (einmal am Ventil das aus der Wand kommt - von dort eine Schlauchleitung zum Wasserhahn und eine zum Filter - und ein zweites Mal hinter dem Filter. Der Filterausgang ist ja ebenfalls 3/8 AG. Von dort ein Flexschlauch zur Espressomaschine und einer zur 3-Wege-Batterie für die Entnahme von gefiltertem Wasser.
     
  7. #7 schraubohne, 10.01.2017
    schraubohne

    schraubohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    541
    jetzt wirds mir klarer wo du hinwillst. dann mal schnell in den baumarkt:)
     
Thema:

Trinkwasser hinter FW-Enthärtungskartusche entnehmen - gewusst wie

Die Seite wird geladen...

Trinkwasser hinter FW-Enthärtungskartusche entnehmen - gewusst wie - Ähnliche Themen

  1. "Fachberatung" - Hättet ihr's gewusst?

    "Fachberatung" - Hättet ihr's gewusst?: Hallo zusammen, eine Freundin erzählte mir neulich, dass ihr im Fachgeschäft, in dem sie ihre ECM Classica (ZK) gekauft hat, beim Kauf gesagt...
  2. Duschsieb Gastroback 42609 Advanced S / Sage Duo Temp entnehmen zur Reinigung

    Duschsieb Gastroback 42609 Advanced S / Sage Duo Temp entnehmen zur Reinigung: Hallo zusammen, ich würde gerne an meiner Gastroback 42609 Advanced S (baugleich mit Sage Duo Temp) das Duschsieb zur Reinigung entnehmen. Es hat...
  3. [Spinel Pinocchio] Probleme beim Entnehmen des Wasserbehälters (Schlauchquetschung)

    [Spinel Pinocchio] Probleme beim Entnehmen des Wasserbehälters (Schlauchquetschung): Bei meiner neuen Spinel Pinocchio bin ich was den Wasserbehälter sehr enttäuscht. Ist ein sehr hoher Behälter, Maschine passt somit nicht unter...
  4. La Spaziale Vivaldi II oder Dream FW

    La Spaziale Vivaldi II oder Dream FW: Hallo Forum, da ich mein Setup etwas verändern wollte habe ich meine Elektra an einen Boardie weitergegeben und bin nun auf der Suche nach einer...
  5. Das haben wir schon immer gewusst!

    Das haben wir schon immer gewusst!: Kaffeekonsum in zwei Studien mit niedrigerer Sterblichkeit assoziiert Kaffeekonsum in zwei Studien mit niedrigerer Sterblichkeit assoziiert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden