Trübes Wasser aus dem Dampfboiler

Diskutiere Trübes Wasser aus dem Dampfboiler im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo allerseits, meine QuickMill 67 hat einen Heisswasserboiler mit 0,75l und einen Dampfboiler mit 1,0l und wird mit einem Wasser versorgt, bei...

  1. Manni_

    Manni_ Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo allerseits,

    meine QuickMill 67 hat einen Heisswasserboiler mit 0,75l und einen Dampfboiler mit 1,0l und wird mit einem Wasser versorgt, bei welchem durch einen BWT Filter das Calzium durch Magnesium ersetzt wird.
    Vor einiger Zeit bemerkte ich, dass aus dem Dampfkessel trübes Wasser 'raus kommt, beim Heisswasserkessel jedoch klares Wasser.

    [​IMG]

    Durch kräftiges Spülen verschwand die Trübung / der Niederschlag.
    Nach einer Urlaubswoche und der damit verbundenen Nichtbenützung der Maschine, war sie jedoch wieder vorhanden und verschwand wieder durch Spülen (ca. 6l Wasser).

    Hat einer von Euch eine Ahnung, was das ist bzw. wie ich diese Trübung verhindern kann?

    fragt sich - Manni
     
  2. #2 mmorkel, 09.02.2015
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    619
    Ich könnte mir vorstellen, dass sich das Mg im Dampfboiler anreichert, bis es ausfällt... Einfach dadurch, dass beim Dampfbezug Wasser, aber kein Mg entfernt wird.
    Ab und zu Americanos machen sollte das Problem lösen...
    ( oder sonstwie regelmäßig fur Wasserdurchsatz sorgen)
     
  3. #3 Sebastiano, 09.02.2015
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    2.740
    …scheint nicht wirklich ungewöhnlich zu sein, wenngleich ich zur Wirkung Deiner Filterung nichts sagen kann.

    Vielleicht weist das hier den Pfad in die richige Richtung:
    Sieh mal was, Bezzera bei Erstinbetriebnahme und nach längerer Nichtbenutzung zum Handling der Kessel empfiehlt

    Gruß, Sebastiano
     
  4. Manni_

    Manni_ Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Das wäre eine Erklärung, nur glaube ich nicht so recht daran.
    Die Wassermenge beim Dampfbezug dürfte bei einem 1000 ml Kessel vernachlässigbar (<10 ml?) sein.
    Dadurch, dass ich das Wasser auch für meinen Tee benütze und am Ende des Tages den restlichen Wasservorrat (< 2l) über den Heisswasserboiler in den Dampfboiler durchlaufen lasse, sollte der nötige Wasserdurchsatz erreicht und eine Anreicherung wenig wahrscheinlich sein.
    Eine Verunreinigung durch Milch bzw. Bakterien erscheint mir unwahrscheinlich - somit dürfte tatsächlich nur das Mg übrig bleiben...

    Nicht uninteressant, wenngleich ich eine Woche noch nicht als "längere Nichtbenutzung" definieren würde.

    Jedenfalls Danke für Euer Feedback
     
Thema:

Trübes Wasser aus dem Dampfboiler

Die Seite wird geladen...

Trübes Wasser aus dem Dampfboiler - Ähnliche Themen

  1. Trübes Wasser bei Maschinen mit kleinem Kessel oder Durchlauferhitzer

    Trübes Wasser bei Maschinen mit kleinem Kessel oder Durchlauferhitzer: Hallo, mir ist mittlerweile bei zwei älteten Maschinen aufgefallen, dass das Wasser recht trübe beim Bezug (ohne Espressopulver im Siebträger)...
  2. "trübes" Wasser aus Wasserauslauf Isomac Tea

    "trübes" Wasser aus Wasserauslauf Isomac Tea: Hallo Forum, nachdem ich nun dazu gekommen bin bei meiner gebraucht gekauften Isomac Tea das Ventil für die Heisswasserentnahme zu reparieren,...
  3. Trübes teewasser ? - Milch im tank?

    Trübes teewasser ? - Milch im tank?: Hallo Forum! Seit ca 20min ist mein Teewasser Milchig trüb und wird auch nach ca 3 Liter die ich durch den Kessel gejagt habe nicht wirklich...
  4. Bezzera BZ10 - es kommt kein Wasser in die Brühgruppe

    Bezzera BZ10 - es kommt kein Wasser in die Brühgruppe: Hallo zusammen, ich bin schon lange stiller Mitleser auf dieser Seite. Nun habe ich folgendes Problem bei meiner Bezzera BZ10. Es kommt kein...
  5. Thermoskanne für Brühwasser unterwegs?

    Thermoskanne für Brühwasser unterwegs?: Hallo, ich suche für unterwegs eine Thermoskanne, die idealerweise nach 3 - 4 Stunden Wasser bei 90 Grad bereitstellen sollte. Ich habe hier drei...