türkischer Mokka

Diskutiere türkischer Mokka im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Mich hat bei dem ME nix gestochen. Ist nur beim ersten Versuch was schiefgegangen, da ich beim Aufkochen auf kleinster Gasflamme zur Tür gehen...

  1. #61 nenni 2.0, 02.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2016
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    13.256
    Zustimmungen:
    10.840
    Mich hat bei dem ME nix gestochen.
    Ist nur beim ersten Versuch was schiefgegangen, da ich beim Aufkochen auf kleinster Gasflamme zur Tür gehen mußte.
    Danach war dann Herdreinigen angesagt :(.
     
  2. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    55
    Jaaaa, sowas sollte man dabei nicht tun. :(
    Hatten sich auch Leute bei amadingsda beschwert, dass das Teil nicht wie ein Wasserkocher ausgehen würde, doch das wäre ja unsinnig.
    Aber die Dinger funktionieren also?
    Mir sind die Erfahrungen der Kaffee-Spezialisten hier lieber.
     
  3. #63 nenni 2.0, 02.01.2016
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    13.256
    Zustimmungen:
    10.840
    Ups, da war wohl n kleines Mißverständnis ;).
    Habs verbessert.
     
  4. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    55
    Das war jetzt aber richtig aneinander vorbeigeredet. :D

    O. k., schade, also keine Erfahrung mit dem elektrischen Kännchen.
    Vielleicht hat ja jemand anderes eins.
     
  5. #65 nenni 2.0, 09.09.2016
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    13.256
    Zustimmungen:
    10.840
    Gestern war Besuch da - die kamen grad von ner längeren Tour und haben auf dem Heimweg n Abstecher zu mir gemacht, weils da immer nette Kaffeegetränke gibt ;).
    Bialetti, FP, Filter und Espresso (haben selber ne Silvia) kannten sie von mir schon. Die sahen aber so müde aus - also sollten sie ne schöne Koffein-Dröhnung bekommen. Was eignet sich da besser als n türkischer Mokka - den sie noch nicht kannten.
    Also Kupferkännchen her, Zucker und Wasser rein, aufkochen, zur Seite ziehen, entsprechende Menge Mokkamehl rein und dreimal aufkochen.
    Die Gesichter beim Genießen waren bemerkenswert - hab ich also alles richtig gemacht :):).
    Und diesmal nicht so viel rumgeplürrt...
     
    oww und DeltaLima gefällt das.
  6. oww

    oww Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    6
    Ich hatte mal eine Arzum (keine Ahnung welche Maschine das war):

    + man kann damit sowas wie einen Mokka machen
    - sehr viel Kunststoff
    - elektronisch fragwürdig. Meiner -gekauft in der TR- kam natürlich ohne GS/TÜV Siegel aus.
    - im Vgl. zum kleinen Topf (Cezve) schlecht zu reinigen
    - stil- & seelenlos

    Ich würde immer den Cezve vorziehen. Achtung: Viele trad. Cezve eigenen sich nicht für den Induktionsherd. Beim Kauf einen Magneten mitnehmen,....;)


    Glückwunsch! ;)
     
  7. #67 DaBougi, 16.12.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    246
    nenni 2.0 gefällt das.
  8. #68 Mr. Crumble, 16.12.2017
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2017
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    297
    Cezve! Ist immer fetzig, wenn man mal etwas anderes und kräftiges sucht. Früher habe ich öfter einen türkischen Mokka getrunken und genossen. Eine schöne Zelebrierung ;) Wer es jedoch leichter mag (Crema sollte schön geschlossen sein), kann auch die Geräte von Beko nutzen, die in Deutschlang recht teuer gehandelt werden. Sofern man einen Besuch in der Türkei absolviert, kann das Gerät für die Hälfte des Preises mitnehmen. Hier ein Link von der Maschine, die ich noch besitze:
    https://www.amazon.de/Beko-Keyf-BKK-2113-Mokkamaschine/dp/B003AVMY0K

    IMG-20130225-00127.jpg
    Mr. Crumble

    PS das Kaffeemehl wird aber direkt in das kalte Wasser gegeben und dann erhitzt. Nicht erst das Wasser mit Zucker aufkochen und dann das Kaffeemehl zugeben.
     
  9. mhaas

    mhaas Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Moin,

    ich war heute im türkischen Supermarkt und musste an diesen Thread denken. Da gibt's drei verschiedene elektrische Mokka-Bereiter.

    Der erste: ich dachte erst, es wäre ein normaler Drip Automat, aber es ist doch "nur" wie einer dieser kabellosen Wasserkocher. Interessant fand ich die Photozellen innen, die vielleicht die Volumenänderung beobachten, um das Ende abzusehen:

    IMG_20180102_123752.jpg


    Dann gab es noch ein einfaches Modell, das wie ein Wasserkocher ohne Deckel ausgelegt ist:
    IMG_20180102_124001.jpg

    Einen anderen Mokkakocher gab es noch von Beko mit zwei Kannen. Da habe ich aber kein Bild.

    Die Tage hatte ich nach einem Röster in Mannheim gesucht und bin dabei auf einen Laden gestoßen, die "Homebrewing" propagieren:

    Den absoluten Top-Trend 2015 haben wir neulich in London entdeckt. Wir nennen es "Home Brewing" und gemeint ist damit eine der ältesten Kaffeezubereitungen in einer ganz modernen Form. Basierend auf dem klassischen Mokka, werden beim Home Brewing erstklassige Kaffeebohnen z.B. Masterbean Gartenkaffee pulverfein gemahlen, mit frisch gemahlenen Gewürzen aromatisiert und ein einem Mokkakännchen lose aufgebrüht.

    Der Trend ging an mir bisher komplett vorbei :D Auf jeden Fall gibt es dort aber jede Menge schönes Zeug, zum Beispiel einen echten Sandofen und verschiedene Cezves aus Kupfer. Der Laden heißt "Master Bean". Ich mache mal keinen Link rein, ist ja nicht immer gern gesehen.

    Mir schmeckt der Mokka übrigens am besten zum Frühstück, frisch von der Gasflamme, vom Schwiegeropa gemacht...
     
  10. bluna

    bluna Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir die Ibrik von Soy gegönnt! So hübsch lässt sich Mokka zelebrieren. tmp_20603-cg21599001406.jpg

    Wichtig fand ich auch das die Cezve nicht mit Zink innen beschichtet ist, sondern mit Silber.
    Allerdings fehlt mir noch ein schönes Tässchen. Am liebsten hätte ich ein altes Original.
    Kann jemand helfen? Ich glaube sowas findet man nur auf den türkischen Seiten, aber leider kann ich kein Türkisch und wüsste auch nicht wo man sowas finden kann.
     
Thema:

türkischer Mokka

Die Seite wird geladen...

türkischer Mokka - Ähnliche Themen

  1. Alu Mokkakanne weiße Ablagerung

    Alu Mokkakanne weiße Ablagerung: Hallo zusammen, meine Suche verlief leider ohne ein brauchbares Ergebnis deshalb mache ich jetzt diesen Eintrag hier. Neulich hat mein Besuch...
  2. [Vorstellung] Bialetti Shop cucetti.de

    Bialetti Shop cucetti.de: Wir sind stolz darauf unseren neuen Bialetti-Shop BIALETTI Espressokocher | BIALETTI Shop cucetti.de vorstellen zu dürfen. In diesem Shop erhaltet...
  3. Mühle für türkischen Mokka

    Mühle für türkischen Mokka: Hallo liebe Leute :) Ich habe mich in letzter Zeit ein wenig mit der faszinierenden Machart des türkischen Mokka befasst. Nun würde ich gerne...
  4. PeDe DIENES Mokka zum Mahlen von Bohnen für türkischen Mokka?

    PeDe DIENES Mokka zum Mahlen von Bohnen für türkischen Mokka?: Hallo, ich habe Gefallen daran gefunden, Kaffeestaub/türkischen Mokka zu trinken. Nun möchte ich ganze Bohnen selbst zu Mokkastaub (unter 1/10 mm)...
  5. Kaffee aus Kolumbien zubereiten? Probleme

    Kaffee aus Kolumbien zubereiten? Probleme: Hallo, ich habe mir auf meiner letzten Reise in Ägypten Kaffee gekauft. Es war ein relativ bekannter Laden. Ich bin kein Kaffee-Profi, daher...