türkischer Mokka

Diskutiere türkischer Mokka im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hab noch mit dem filtern experimentiert. Mit Aeropress geht es wunderbar. Einfach Filter nass machen, Ibrik Inhalt reinkippen und durchdrücken....

  1. #81 chortya, 04.03.2018
    chortya

    chortya Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2015
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    335
    Hab noch mit dem filtern experimentiert. Mit Aeropress geht es wunderbar. Einfach Filter nass machen, Ibrik Inhalt reinkippen und durchdrücken.
    Ich hab auch mal etwas gröber gemahlen (Espresso Mahlgrad mit EK43) und fand eigentlich die feinere Mahlung mit Comandante irgendwie besser.

    Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
     
  2. #82 mannitheear, 05.03.2018
    mannitheear

    mannitheear Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    79
    Hat jemand einen Tipp wo es hochwertige Bohnen für türkischen Mokka mit dem typischen Geschmack zu kaufen gibt?
     
  3. ad-mh

    ad-mh Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    9
    Das kenne ich ähnlich aus Kroatien. Dort habe ich mehrfach gesehen, dass Zucker und Kaffee gemeinsam in die Kanne kommen. Dann wird der Zucker karamellisiert. Wasser wird getrennt erhitzt und danach hinzugefügt.
     
  4. Segler

    Segler Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    34
    @mannitheear
    In den türkischen Läden. Der Kaffee heißt "Mehmet Efendi". Das ist der bekannteste. Jedoch bevorzuge ich den Kaffee von "Fazil Bey" auch aus Istanbul. Der ist leider hier nicht zu kaufen.

    Liebe Grüße
    Segler
     
    mannitheear gefällt das.
  5. #85 chortya, 10.03.2018
    chortya

    chortya Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2015
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    335
    Ich hab inzwischen die Sendung von STC bekommen.
    Ich würde wirklich empfehlen eine helle Röstungen aus Äthiopien zu nehmen und einfach probieren. Der mitgeschickte Kaffee ist einfach eine Erdbeerebombe mit Schokolade. Und dieser Geschmack kommt tatsächlich nur in Cezve so extrem raus. Der Espresso aus der gleichen Bohne war auch gut aber weit entfernt von diesem Geschmack.

    Der Brenner muss nicht sein, ich mach inzwischen auf dem Induktionsherd un kleiner Edelstahlpfane. Der hochwertige Cezve ist sehr wichtig da sonst die Temperaturverteilung ungleichmäßig ist.[​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
     
    smaxdax, antony und mannitheear gefällt das.
  6. Hlgkr

    Hlgkr Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2016
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    184
    Wie @Segler schon sagte ist "Mehmet efendi" auch mein Favorit.
    Ich weiß nicht wo du her kommst aber in Hannover hat nun ein laden geöffnet der sowohl Bohnen verkauft als auch frisch mahlt.
     
    mannitheear gefällt das.
  7. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    2.465
    Wenn es nicht gleich "High End" sein soll, gibt es bei den Kannen auch vernünftige Qualität aus Edelstahl?
     
  8. #88 DaBougi, 22.08.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.561
    Zustimmungen:
    4.124
    Mit zucker wie üblich?
     
  9. #89 Augschburger, 22.08.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    18.369
    Zustimmungen:
    17.364
    Auch im türkischen Supermarkt.
     
  10. #90 BackToBlack, 22.08.2018
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    289
    Die Berliner Kaffeerösterei verkauft einen Mokka, den ich noch nicht probiert habe, da ich den bisher jedes Jahr aus Zypern mitbringe. Neben dem Messingkännchen aus Zypern habe ich für 4 Tassen auf dem Induktionsherd auch diese hier in Verwendung:

    https://www.amazon.de/Cilio-293173-...F8&qid=1534959213&sr=1-1&keywords=cilio+mokka
    https://www.amazon.de/Kaffeekocher-...1534959299&sr=8-2&keywords=mokka+emaille&th=1
    (nicht bei amazon gekauft, sondern als Beispiel)
     
  11. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    2.465
    Dann werde ich wohl demnächst mal im türkischen Supermarkt + Handelshof suchen müssen.
     
  12. #92 BackToBlack, 22.08.2018
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    289
    Wenn du keinen Induktionsherd hast, ist es ja wesentlich einfacher. Ich besorgte mir nun einfach so eine kleine E-Kochplatte. Ein enger Kannenhals macht besseren Kaffee, stellte ich fest.
     
  13. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    2.465
    Doch, Induktion.
     
  14. #94 BackToBlack, 22.08.2018
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    289
    Induktion, die tatsächlich funktionieren, habe ich nur die zwei geposteten gefunden, wobei das Emaille-Kännchen besser ist.
     
  15. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    2.465
    Ich werde mal gucken, was die so im Sortiment haben. Das Emaille-Kännchen gefällt mir gut. Aber der Hals könnte sicher enger sein, oder? Außerdem scheint es mir für eine Tasse zu groß.
    Wieviel bereitest du damit zu?
    Zur Not habe ich noch irgendwo eine kleine E-Platte rumstehen. Wobei mir der Herd schon lieber wäre.
     
  16. #96 BackToBlack, 22.08.2018
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    289
    Das Emaille ist für 4 Tassen (gerne auch mal 2 größere bei uns), also zu groß für Dich. Allerdings erkennt mein Siemensherd keine Töpfe, die kleiner als 7 cm Durchmesser haben. Für eine Tasse habe ich daher ein Kupferkännchen und das neue ist nun aus Messing für 2 Tassen.
     
    antony gefällt das.
  17. #97 realgokart, 28.08.2018
    realgokart

    realgokart Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,
    ich habe mich die letzten Wochen nun auch bereits mehrfach an Mokka versucht, bin aber mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden. Schmeckt zwar gut, aber ich kriege absolut keinen Schaum hin. Folgende Zubereitungsparameter:

    1. Testlauf
    - dunkel gerösteter Espresso Blend (10% Robusta)
    - auf niedrigster Click-Zahl mit der Porlex gemahlen (wsl ein Fehler in diesem Testlauf, war wohl nicht fein genug)
    - Edelstahlibrik auf E-Herd, zunächst nur Wasser mit Rohrzucker aufgekocht
    - Kaffee eingerührt
    - bis kurz vorm Kochen gebracht unter sanftem Rühren, danach kurz abkühlen lassen und Prozedur zweimal wdh.

    Habe dabei einen ganz guten Geschmack hinbekommen, aber keinen Schaum. Kann aber ja noch an Bohnen oder an der Mahlung liegen.

    2. Testlauf
    Alles wie oben, aber diesmal gemahlene Mehmet Efendi verwendet. Wieder kein Schaum. Kann das evtl. an meinem Wasser liegen? Habe unser relativ hartes (14,4° dH) Leitungswasser verwendet, verhindert hartes Wasser die Schaumbildung?

    Vielen Dank für eure Einschätzung! :)

    LG, Bene
     
  18. #98 BackToBlack, 28.08.2018
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    289
    Ich glaube, du rührst zu lange. Entweder alles verrühren, aufschäumen lassen (ein enger Hals der Kanne hilft da ungemein, sonst sprudelt es schnell) und dann entweder vom Herd nehmen und ganz kurz noch mal umrühren ODER kurz setzen lassen und noch mal kurz aufschäumen, aber das dann wirklich kurz.

    Ob man rührt oder zweimal aufschäumt ist Glaubenssache oder viellleicht auch regional verschieden. Mir hat man beides in Zypern so gezeigt, wobei da die "Alten" Wasser, Kaffee und Zucker kalt verrühren und aufschäumen, während der Enkel kochendes Wasser ins Kännchen gibt, Zucker und Kaffee einrührt und dann zweimal aufschäumt. So mache das nun auch meist.

    Auch darf man nicht geizig mit dem Pulver sein, anfangs war ich zögerlich, wirklich so viel da reinzurühren für so ein kleines Tässchen.
     
    realgokart gefällt das.
  19. #99 realgokart, 28.08.2018
    realgokart

    realgokart Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    14
    Vielen Dank für deine zügige Antwort!

    Ich werde gleich mal den nächsten Versuch starten und dann berichten. Mein Problem ist wohl auch, dass es extrem lange dauert, bis es überhaupt kurz vor den kochenden Bereich kommt und ich somit Angst habe, dass es abbrennt. Verstehe ich es richtig, dass du das Wasser per Wasserkocher vorheizt, dann nur kurz mit Zucker und Wasser verrührst und dann nochmal aufschäumst? Das wäre ja dann mal ein Ansatzpunkt für mich.
     
  20. #100 BackToBlack, 28.08.2018
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    289
    Zucker und Kaffee ins heiße Wasser einrühren und dann aufschäumen

    Dass ich das mit dem Wasserkocher mache, ist reine Ungeduld, man kann das Wasser auch im Kännchen erhitzen. Ob es schon gekocht hat, fast kocht bzw. die genaue Temperatur ist nicht soooo wichtig, man muss sich also nicht unnötig beeilen.
     
Thema:

türkischer Mokka

Die Seite wird geladen...

türkischer Mokka - Ähnliche Themen

  1. TürkischerMokka

    TürkischerMokka: Hallo liebe Gemeinde, ich habe mir eine Eureka Mignon Silenzio gekauft und möchte gerne die Bohnen für türkischen Mokka mahlen. Kennt sich einer...
  2. türkischer Mokka: Café Najjar

    türkischer Mokka: Café Najjar: Hatte ihr schon mal diese Sorte? Kann man sie auch ohne Ibrik herstellen z.B. mit einer Filtermaschine? Welche Geschmacksrichtung entsteht dabei?
  3. Türkischer mokka - Welche bohnen?

    Türkischer mokka - Welche bohnen?: Hi! Nach zwei extrem Mokka-lastigen Wochen in Antalya würd ich auch zu Hause gelegentlich mal einen türkischen Mokka kochen....
  4. Türkischer mokka

    Türkischer mokka: Hallo zusammen wollte Euch nur mal eine lange Nase :D machen mit meine Urlaubsgrüßen aus dem Robinsonclub in Camyuva. Zwischen der Liege und...
  5. "Türkischer" Kaffee

    "Türkischer" Kaffee: Hallo zusammen, da ich den schlechten Filterkaffee bei der Arbeit nicht mehr ertrage, würde ich meinen Kaffee gerne frisch gebrüht trinken. Die...