Tuning von Dampfdüse an Pavoni?

Diskutiere Tuning von Dampfdüse an Pavoni? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi zusammen, ich hab anscheinend gerade langweile, anders kann ich mir meine aktuelle Grübelei nicht erklären ;-) Ich hoffe die Frage gabs nicht...

  1. #1 bjoernobst, 22.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
    bjoernobst

    bjoernobst Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Hi zusammen,

    ich hab anscheinend gerade langweile, anders kann ich mir meine aktuelle Grübelei nicht erklären ;-) Ich hoffe die Frage gabs nicht schon zu oft:

    Was haltet ihr davon wenn man die Dampfdüse (La Pavoni Europiccola) am unteren Ende "aufbohrt". Würde das einen gleichmäßigeren Schaum ergeben, wenn sie durchgehend Luft ziehen kann?
    Oder wirds dann beim aufschäumen zu grob, soll ja noch schön fein sein.

    Ich dachte z.B. an ein kleines Loch, ca 1,5cm vom unteren Ende mit 1,5mm Durchmesser.

    Versuch Wert, oder unfug?
    Wenn 1., dann würde ich mich über mögliche Verbesserungsvorschläge freuen :cool:
     
  2. #2 muckefuck, 22.06.2011
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    AW: Tuning von Dampfdüse an Pavoni?

    Hi Björn,

    kennst Du den schon:

    http://www.kaffee-netz.de/espresso-und-kaffeemaschinen/30755-besser-d-se-f-r-die-pavoni-drehen.html

    Ein zusätzliches Loch würde ich nicht in die Lanze boren. Das kenne ich von Aufschäumhilfen (Pannnarello) - dort ist ein Loch in einer Hülle um die Dampflanze. Das gibt Bauschaum vom feinsten :-x

    Bei der einfachsten tauglichen Variante wird das hintere Loch der Dampfdüse verschlossen (z.B. mit einem abgebrochenen Zahnstocher). Bemüh' mal die SuFu zu Milchschaum und Pavoni ;-)
     
  3. #3 bjoernobst, 22.06.2011
    bjoernobst

    bjoernobst Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tuning von Dampfdüse an Pavoni?

    Hey,

    kannte ich noch nicht, danke für Deine Antwort!
    Dann weiß ich ja jetzt was ich einkaufen muss :cool:

    Ich wusste bisher ehrlich gesagt auch nicht, dass das vorne an der Dampflanze verschraubt ist, dann wär das Leben bis hierher schonmal viel leichter gewesen ;-)
     
  4. #4 muckefuck, 22.06.2011
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    AW: Tuning von Dampfdüse an Pavoni?

    Aber gerne :)

    Einen Zahnstocher? ;-):lol:

    Probier's mal aus. Das macht es enorm leichter. Mit der selbstgebohrten Einlochdüse geht's aber noch einfacher.
     
  5. #5 bjoernobst, 22.06.2011
    bjoernobst

    bjoernobst Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tuning von Dampfdüse an Pavoni?

    Zahnstocher? Langweilig, ich hab n Baukasten und nen Akkuschrauber, ich kauf ne Hutmutter und 10 Bohrer :lol:
     
  6. #6 benelauer, 08.07.2011
    benelauer

    benelauer Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tuning von Dampfdüse an Pavoni?

    Das mit der eigenen Düse ist ein Volltreffer!

    Ein paar M6-Hutmuttern und (am besten sogar ein paar) 1,5mm Metallbohrer aus dem Baumarkt kaufen.

    Ich habe festgestellt, dass 1,5mm genau richtig sind. Ich hatte erst ein 1mm-Loch probiert. Dabei ist zum einen natürlich der labberige Bohrer gebrochen und zum anderen geht dann fast zu wenig Dampf raus.
    Meine Europiccola (altes Modell, mit Schalter auf II) hat sogar noch während dem Schäumen Dampfdruck nachproduzieren können!!

    Also lieber gleich 1,5mm und von innen durchbohren.

    Das ist ein verdammtes Vorher-Nachher-Erlebnis!
     
  7. #7 bjoernobst, 20.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
    bjoernobst

    bjoernobst Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tuning von Dampfdüse an Pavoni?

    Hi zusammen,

    braucht noch jemand 1,5mm Bohrer?
    Jetzt hab ich extra 6 Stück gekauft und beim durchbohren keinen abgerissen ;-)
    Später gibts noch ein Foto von der tollen gelochten Hutmutter :lol:

    P.S. Ohne Akkuschrauber und ohne Schraubstock ;-)
     
  8. #8 bjoernobst, 20.07.2011
    bjoernobst

    bjoernobst Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tuning von Dampfdüse an Pavoni?

    Ganz schön verkratzt, da könnt ich bei langeweile noch mein Schleifpapier dran testen :shock: Was nimmt man da, 3000er, 4000er, gröber, feiner?

    [​IMG]
     
Thema:

Tuning von Dampfdüse an Pavoni?

Die Seite wird geladen...

Tuning von Dampfdüse an Pavoni? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] 1er SIEB OLYMPIA CREMINA und Pavoni prof

    1er SIEB OLYMPIA CREMINA und Pavoni prof: Suche ein 1er Sieb für die Cremina C67... Was könnte alternativ noch passen ? Erinnere mich vage dass die Elektrasiebe passend sind ?! Pavoni Prof...
  2. La Pavoni Professional Druck zu hoch

    La Pavoni Professional Druck zu hoch: Hallo, ich habe da eine La Pavoni Professional wo der Druck zu hoch ist, die Nadel geht voll in den roten Bereich. Jetzt habe ich bei euch im...
  3. La Pavoni gestorben...und jetzt

    La Pavoni gestorben...und jetzt: Mein Erstbeitrag und leider so traurig. Nach 15 Jahre ist meine La Pavoni (ähnlich wie jetzt Gran Caffe, nichts besonderes) gestorben und brauchen...
  4. Meine Geliebte wird nicht mehr heiss! Pavoni Europiccola

    Meine Geliebte wird nicht mehr heiss! Pavoni Europiccola: Hallo, meine geliebte Pavoni Europiccola wird nicht mehr heiss! Sie war kürzlich noch zur Generalüberholung, und hat im Urlaub in Dänemark am...
  5. [Erledigt] Gaggia Factory (Pavoni Prof.)

    Gaggia Factory (Pavoni Prof.): Ich trenne mich wieder von meiner Gaggia Factory G106. Die Maschine macht was sie soll, das dazu noch sehr gut. Der Kunststoffstöpsel zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden