Übelkeit durch Espresso?

Diskutiere Übelkeit durch Espresso? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, War bis jetzt nur stiller Mitleser hier im Forum und habe mich nun schließlich von der generellen Kaffeeeuphorie anstecken...

  1. Tou

    Tou Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    War bis jetzt nur stiller Mitleser hier im Forum und habe mich nun schließlich von der generellen Kaffeeeuphorie anstecken lassen.
    Jetzt bin ich seit zwei Tagen endlich stolzer Besitzer meines ersten Espresso-Duos (Challenge mit Oscar). Nach anfgänglichem Hin- und Her-Probieren, bin ich nun bei den berüchtigten 25 Sekunden angelangt.
    Caffè und Crema sehen soweit auch i.O. aus allerdings habe ich ein rießiges Problem: Der Espresso schmeckt irgendwie eklig. Ganz am Anfang habe ich zum groben Justieren der Mühle Bohnen von Jacobs genommen, da konnte man den Espresso garnicht trinken.
    Jetzt nehme ich die Napoli Arabica Röstung von der Mirella Rösterei, die schmecken nicht ganz so extrem, aber trotzdem wird mir schlecht. Ich habe diese Beobachtung vor allem machen können, als ich Milch dazugab, z.B. für Latte Macchiato oder Cappuccino.
    Meiner Mutter habe ich gestern auch mal einen Lattè Macchiato gemacht und ihr wurde danach auch schlecht, kann also nicht an mir liegen, auf der Arbeit trinke ich ja auch hin und wieder nen Espresso und da habe ich keine Probleme.

    Bin hier echt am verzweifeln :-(, deswegen hoffe ich, dass die Experten hier im Forum sich vll. einen Reim daraus machen können? Ich weiß nämlich nicht ob und was ich falsch gemacht haben könnte. Schonmal vielen Dank.


    MfG Tou
     
  2. #2 Bubikopf, 01.09.2009
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Vielleicht ist die Brühtemperatur zu niedrig und der Espresso dadurch zu sauer, oder erheblich überdosiert ( dann wird er unterextrahiert bitter-sauer ).
    Beim Jacobs ist Ekel ganz normal, mit dem Mirella sollte aber ein anständiger Kaffee machbar sein.
    Gruss Roger
     
  3. Tou

    Tou Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Hallo und danke für deine Antwort!
    Das mit der erhöhten Dosierung kann evtl. sein, weil ich beim Mahlen immer ein bisschen hin und her wackele, um das Pulver besser zu verteilen (blos nichts wegwerfen müssen!), dabei werden warscheinlich auch die Leerräume im Pulver verkleinert...
    Ich werde das mal sein lassen und austesten.

    Wegen der Brühtemperatur: Soll ich einfach mal nen Fiebertermometer unter die Brühgruppe halten und Wasser drüber laufen lassen oder ist das ungeeignet?
     
  4. #4 cappufan, 01.09.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Hi,
    verbrannt ist er aber nicht?
    Der Napoli kann m.E. recht heiß gebrüht werden, aber das Wasser darf auch nicht zu nah am Kochzeitpunkt sein.
    Du machst sicher einen Leerbezug, bevor Du den eigentlichen Bezug startest, oder?
    Vielleicht war der zu kurz? Es sollte nicht mehr "spratzeln" (blubbern), ein ruhigerer Strahl geworden sein, bevor Du beziehst.

    Übelkeit kann auch an einem besonders empfindlichen Magen liegen und klingt etwas nach einer Magenreizung.

    Mich haben auch schon einige Sorten umgehauen, meistens allerdings bei 30%Robustabeimischung (zu viel Koffeein, zu viele Säuren). Der Napoli ist m.E. relativ gut verträglich, was aber subjektiv unterschiedlich sein kann.

    Vielleicht war es ja tatsächlich etwas zu viel Kaffeemehl (nehme nie mehr als 15,8g im Doppelsieb). Das würde dann oben gegen die Dusche stoßen und dort verbrennen, bevor der Bezug überhaupt los geht. Außerdem würde der Kaffee schlicht zu stark.

    Oder war es insgesamt einfach zu viel des Guten an Kaffee, quasi eine Überdosis (z.B. doppelten Cappu getrunken, wenn ein kleiner gereicht hätte)?

    Hast Du denn schon den Kessel ordentlich durchgespült? Bei Neugeräten können ja noch kleine Produktionsrückstände rausgeschwemmt werden bzw. müssen der Kessel und die Brühgruppe/Rohre erst mal mit dem Wasser reagieren (im positiven Sinne, sonst zu "neu").

    Gute Besserung und hoffentlich bald verträglichere Kaffees :)
     
  5. Tou

    Tou Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Hallo Cappufan,

    Ja den Leerbezug mache ich vor dem eigentlichen Bezug, aber wie kann ich feststellen, ob das Pulver gegen die Dusche stößt?
    Ich habe nach dem Bezug den Abdruck der Schraube von der Dusche im Puck, aber ich dachte, dass das iO ist? Eine genaue Waage
    habe ich leider nicht, um mal nachzumessen, wie viel Pulver denn da wirklich im Sieb landet.

    Du meinst ich sollte mal den den Kessel ordentlich durchspülen? Einfach mal die Bezugstaste drücken und warten bis der Wassertank leer ist oder wie?
    Habe jetzt bestimmt schon 15 doppelte Espressi durchgejagt (Habe ich aber nicht alle getrunken :p), die müsste ja also mittlerweile eigentlich schon "eingeritten" sein.
     
  6. #6 meister eder, 01.09.2009
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    da die maschine eine vibrationspumpe hat, solltest du die pumpe nicht länger als 2-3 min am stück laufen lassen, sonst kann sie überhitzen und kaputt gehen.

    wenn du den siebträger nur ein- und gleich wieder ausspannst, solltest du keinen abdruck oben drauf haben. der darf dort erst sichtbar werden, wenn auch tatsächlich gebrüht wurde. das pulver wird feucht und quillt/drückt dabei gegen die dusche. im trockenen zustand sollte es das nicht.

    gruß, max
     
  7. Tou

    Tou Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Hallo meister eder,

    Also einen Abdruck im trockenen Pulver habe ich nicht, das habe ich schonmal nachgeschaut, erst nach dem Bezug. Kann ich eine Überdosierung also schon einmal ausschließen?
     
  8. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    134
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    du schreibst der Napoli schmeckt nicht ganz so extrem...

    nach was?
    was für ein Geschmack ist es, der dir zuwider ist? Kannst du das beschreiben. Denn wenn du ihn schon nicht trinken magst, weil er nicht schmeckt, ist die 2 te konsequente Stufe halt ÜBelkeit
    (ich denke dafür hat der Mensch ja Geruchs und Geschmackssinn um zu prüfen ob das was oben reinkommt auch gut für ihn wäre... und wenn die beiden Sinne schon ablehnen... ;) )
     
  9. #9 meister eder, 01.09.2009
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    nicht mit sicherheit, aber zumindest wäre es keine ungewöhnliche überdosierung. manche nahmen ständig 9g/tasse, weil's einfacher geht und sie auf den geschmack stehen. ich bewege mich meistens zw 7 und 8 g, das funktioniert mit etwas übung und passenden sieben auch recht gut.

    feinwaagen gibt's für rd 10€ bei ebay, sowas kann man immer mal wieder gebrauchen (wie viel sind 3g hefe für einen pizzateig:)?!).

    den mirella napoli kenne ich auch, der kann in der tat ziemlich kräftig sein. der crema + aroma gelingt mE etwas leichter und schmeckt nicht so scharf, eher etwas runder, hat aber trotzdem einen guten körper. ich meine aber, da ist robusta drin.

    gruß, max
     
  10. Tou

    Tou Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Ich versuche mich heute Abend mal auf den Geschmack zu konzentrieren und werde dann nochmal versuchen ihn genauer zu beschreiben (Bin grade auf Arbeit).

    Ich finds halt nur merkwürdig, dass ich plötzlich mit Übelkeit reagiere, weil ich bis jetzt noch nie irgendwelche Probleme mit Espresso, Kaffee oder ähnlichem hatte.
     
  11. #11 Barista, 01.09.2009
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    AW: Übelkeit durch Espresso?


    Das mit den Leerräumen sollte eigentlich kein Problem sein, da die beim Tampen eh verdichtet werden. Tampst Du überhaupt?

    Mit dem Fieberthermometer wäre ich vorsichtig, da die erfahrungsgemäß so bei ca. 42-43 Grad enden.


    René
     
  12. #12 meister eder, 01.09.2009
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    die leerräume sind gerade dann ein problem, wenn man per volumen abmisst. dabei sollte man so wenig wie möglich am sieb wackeln, damit der kaffee nicht zusamman fällt und man nachher viel mehr masse im sieb hat als man eigentlich wollte.

    gruß, max
     
  13. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    32
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Hallo zusammen,

    ich glaube nicht, dass der Kaffee wegen einer leichten Überfüllung im Sieb gleich krass eklig schmeckt oder gar Übelkeit provoziert. Da muss schon was mehr schiefgehen, damit das passiert. Ich verwende nie eine Feinwaage, klopfe immer zwecks besserer Kaffeemehl-Verteilung, und überfülle selten auch schon mal so arg, dass sich der Siebträger nur noch schwer einspannen lässt, und sich hinterher das Duschsieb sehr deutlich abbildet. Trotzdem schmeckt der Kaffee nie eklig oder erzeugt Übelkeit. Ein Verbrennen des Kaffeemehls am Duschsieb habe ich noch nie bemerkt, aber ich starte den Bezug auch generell unverzüglich nach dem Einspannen des Siebträgers.

    Meine Vermutung geht eher in Richtung Brühtemperatur. Meine Bezzi war auch zu Beginn viel zu kalt eingestellt. Was da rauskam, habe ich damals wegen meiner mangelhaften Erfahrung nicht gleich als sauer erkannt. Bekömmlich war das Gebräu auch nicht gerade. Nachdem ich den Pressostaten mal eine halbe Umdrehung hochgefahren hatte, sodass es beim Leerbezug zu Beginn spratzelt, war das Problem erledigt. Seitdem schmeckt mir der Kaffee und ist sehr bekömmlich.
     
  14. #14 KlausMic, 01.09.2009
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    6
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Oder liegt es doch einfach nur an der Bohnensorte? Mirella beschreibt den Napoli ja selbst als "aromatisch-herb, teuflisch gut". Ich habe ihn noch nicht getrunken, bei der Beschreibung geht mir aber eine extrem dunkle Röstung mit vielen Bitterstoffen durch den Kopf. Hält nicht jeder Magen aus.....
    Robusta scheint nicht drin zu sein, da die vollständige Bezeichnung "Napoli Arabica" lautet. Was aber auch nichts heissen muss..... ;-)

    Viele Grüße

    Klaus
     
  15. #15 Loki, 01.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2009
    Loki

    Loki Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Wie schmeckt den das Wasser, das aus der BG kommt?
     
  16. Tou

    Tou Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Schmeckt verdammt heiß! :-o Aua...
    Ne - Meinst du einfach das pure Wasser?

    Achja, getampt wird natürlich auch.
     
  17. Loki

    Loki Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    ja einfach das pure Wasser… sollte bei ner neuen Maschine nach Wasser und sonst nichts schmecken, aber wer weiß.
     
  18. Tou

    Tou Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    OK, werde ich auch mal überprüfen ;)

    Achja, habe ich denke ich noch nicht erwähnt: Habe die modifizierte "Vienna Pro"-Variante der Oscar, weiß nicht, ob das von Bedeutung ist...
     
  19. #19 pastajunkie, 01.09.2009
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    1.323
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Also ich habe auch gerade den Napoli in der Mühle und kann eigentlich nur sagen das es ein leckerer leicht bekömmlicher Kaffee ist, nicht sehr dunkel geröstet und auch kaum Bitterstoffe hat. Manchmal ist er etwas zickig aber doch gut zu händeln. Das ist ja auch nur meine subjektive Meinung.
    Am Napoli sollte es nicht liegen...

    Gruß Peter

    P.S. @Tou gib doch mal deinen Wohnort an, vielleicht gibt es jemanden der dir vor Ort helfen kann.
     
  20. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    490
    AW: Übelkeit durch Espresso?

    Äh, du verträgst aber schon Milch?
    Manche Erwachsene haben eine Milchunverträglichkeit, ist nicht mal so selten.....
     
Thema:

Übelkeit durch Espresso?

Die Seite wird geladen...

Übelkeit durch Espresso? - Ähnliche Themen

  1. Dumm gelaufen mit den elektrischen Espresso Mühlen < 550 € - vielleicht neu und gemeinsam erstellen

    Dumm gelaufen mit den elektrischen Espresso Mühlen < 550 € - vielleicht neu und gemeinsam erstellen: Bitte erst lesen, tief durchatmen und vielleicht antworten. Hallo liebe Foristen! Das Fettnäpfchen war groß und ich habe mich darin gebadet. Was...
  2. Kaffeemenge für Espresso - Fein genug gemahlen ?

    Kaffeemenge für Espresso - Fein genug gemahlen ?: Moin moin Mädels und Jungens :-) vielleicht weiß ja jemand hier eine Lösung zu meinen Espressoproblemchen. Das Ergebnis ist selten...
  3. [Verkaufe] Cilio Roma Espresso- und Cappuccinotassen Marone - auch Tausch

    Cilio Roma Espresso- und Cappuccinotassen Marone - auch Tausch: Cilio Roma, die legitimen Nachfolger der legendären ACF Espresso- und Cappuccinotassen. Verkaufe je sechs Espresso- und Cappuccinotassen...
  4. [Verkaufe] ESPRESSONERD WIEDER AKTIV - ESPRESSO-Angebot

    ESPRESSONERD WIEDER AKTIV - ESPRESSO-Angebot: Liebe Kaffee-Netz-ler, ESPRESSONERD ist in die Innenstadt gezogen! Cremon 11 in 20457 Hamburg espressonerd.de Startangebot Espresso "bar forte...
  5. Kaufberatung - manueller Espresso und Waage

    Kaufberatung - manueller Espresso und Waage: Hallo liebe Forumsmitglieder, seit einer ganzen Weile lese ich hier schon passiv mit und habe einiges von euch gelernt. Seit einem Jahr habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden