Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

Diskutiere Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 ) im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, habe gerade meine EP5 gegen eine EX4 getauscht. Es ist unglaublich wie leise die EX4 ist! Allerdings bin ich wegen dem Druck und der...

  1. #1 Markenmehrwert, 09.04.2010
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    Hallo,

    habe gerade meine EP5 gegen eine EX4 getauscht.

    Es ist unglaublich wie leise die EX4 ist!

    Allerdings bin ich wegen dem Druck und der Flußrate skeptisch.

    Brühdruck kann ich gerade nicht messen, da Dichtproblem. Geschätzt aber weniger als bei der EP5.

    Aber über die BG beziehe ich freilaufend nur ca. 60ml Wasser in 10 sec.

    Ist das in Ordnung? Bei der EP5 waren es ca.100ml


    Gruß
    Martin
     
  2. #2 Barista, 09.04.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.117
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    Hallo,


    da ich über so eine Modifikation an meiner Livia auch schon nachgedacht hatte, würde mich interessieren, ob die EX4 in die Halterung der alten Pumpe kann, oder ob da etwas modifiziert werden muss.
    Und nun das wichtigste: Wie ist das Ergebnis in der Tasse?


    René
     
  3. #3 Markenmehrwert, 09.04.2010
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )


    Hallo,

    ich habe ja den zusätzlichen Bypass hinter der Pumpe (ISOMAC OPV). Und die Feder ist ausgeleiert.

    Eine bestellte Ersatzfeder entpuppte sich als zu weich, deshalb habe ich z.Zt. zu wenig Druck, der Espresso ist jetzt kritisch gerade noch genießbar! Bei der EP5 war der Geschmack aber super.
    Wahrscheinlich hängt das mit der niedrigeren Flußrate zusammen, in Verbindung mit dem zu niedrigen Druck.

    Bei reiner Einstellung über original EX-Ventil wie bei Dir, sehe ich keine Schwierigkeiten.

    Sanfter Druckaufbau und unglaublich leise!

    Grüße
    Martin
     
  4. #4 Barista, 09.04.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.117
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    Das wäre schon ein großer Gewinn.
    Ich bin mit der Livia zufrieden. Der rasante Druckaufbau und der Lärm wären meine einzigen Kritikpunkte.
    Da bei mir eh eine Grundentkalkung ansteht, werde ich vielleicht mal die EX4 nachrüsten
     
    doous gefällt das.
  5. #5 mcblubb, 09.04.2010
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    1.125
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    Bei der Livia ist sowieso darauf zu achten, dass die Flussrate von 0,65 l/min nicht überschritten wird. Bei einigen ist wohl die Fluidotech verbaut. Dadurch kommt es manchmal zu Problemen.

    Gruß

    Gerd
     
  6. #6 ChristianK, 09.04.2010
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    Nach deinen Berichten solltest Du aber von einer Restauration sprechen. Mit Entkalken hat das nichts mehr zu tun.
     
  7. #7 Markenmehrwert, 09.04.2010
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    @ Barista

    Ja die Ex4 passt perfekt!

    Neues OPV ist geordert. Pumpendruckmanometer wird will ich als Zusatkontrolle (Freischwebend) montieren.

    Vielleicht schmeiße ich bis zur Lieferung das OPV raus oder setze die EP5 wieder ein. Hmmm mal sehen.
     
  8. #8 GuidoKr, 09.04.2010
    GuidoKr

    GuidoKr Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    Damit liebäugel ich auch schon die ganze Zeit. Aber warum freischwebend? Über (bzw. unter) dem Kesselmanometer sollte doch noch was Platz sein, bzw gleich ein Doppelmanometer...

    Guido
     
  9. #9 Markenmehrwert, 09.04.2010
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )


    Tja..:oops:, ich will mir die Rumschneiderei am Gehäuse sparen.
    Aber an ein Doppelmanometer habe ich auch schon mal gedacht.

    Gruß
    Martin
     
  10. #10 GuidoKr, 09.04.2010
    GuidoKr

    GuidoKr Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    Ist doch nur "etwas" Blech.... ;-)

    Guido
     
  11. #11 Bluemountain2, 09.04.2010
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    74
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    Ehm, schon grad ein bisschen heikel, eine Pumpe nur auf Grund des Geräuschepegels zu verbauen? :roll:

    Ich hab auch eine EX4 (aber keine Livia), vor allem wegen dem weicheren Druckaufbau.
    Die Daten der Pumpen findet man z.B. hier:
    http://www.ceme.com/admin/moduli/m003_web/file/pag_ULKA_web.pdf

    Die E4 ist da im Leerlauf mit ca. 60-70ml/10s (ca. 400cc/min) angegeben.
    Der Druck baut sich zuerst langsamer auf, ist dann bei den Flussraten im Extraktionsbereich wie die E5 aber über den 9 Bar. Der Maximaldruck ist sogar höher...

    Rein theoretisch könnt's beim Doppio kritisch werden, aber auch erst dann, wenn der Espresso wirklich fliesst (ca. 150cc/min) ...

    Gruss
    BM
     
  12. #12 Barista, 09.04.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.117
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    Ich probier es einfach mal aus. Der Kostenaufwand ist ja überschaubar und ein angenehmerer Geräuchpegel alleine wäre es mit schon wert. Wenn dazu noch ein besserer Druckaufbau hinzukommt, gibt es fast kein Argument dagegen.

    Über ein Doppelmanometer hatte ich auch schonmal kurz nachgedacht, jedoch war damals keines in dieser Lochgröße zu finden,d.h. das Blech müsste man schneiden. Das wäre es mir dann doch nicht wert.
     
  13. #13 Barista, 09.04.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.117
  14. #14 Markenmehrwert, 09.04.2010
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    SO!

    Das OPV ist erst mal raus. Beim Bezug kommt minimal was aus dem Original Expansionsventil. Da ich es nicht verstellt habe, müsste es wohl bei ca. 12BAR auslösen. Pumpe ist kaum zu hören... das Wasserplätschern ist irritierend stark im Vordergrund :lol:. Aber ob das jetzt geschmacklich besser als mit EP5 ist? Um ein abschließendes Urteil zu bilden brauche ich wohl noch ne Woche.

    Gruß
    Martin
     
  15. #15 Markenmehrwert, 09.04.2010
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )


    Ja, vom dem hab ich meine auch, schnelle Lieferung. An der alten Ulka war am Eingang ein Winkel, den kannst Du abziehen, wieder verwenden oder einfach weglassen, Tankleitung paßt auch ohne Winkel. Teflonband für den Winkel zur Gruppe ist ja klar.

    Gruß
    M.
     
  16. #16 Markenmehrwert, 09.04.2010
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )


    Ja, der weichere Druckaufbau hat mich natürlich auch interessiert, auch die niedrigere Flussrate. Das ist dann wohl eine Pre-Infusion für ARME:lol:.

    Über ein weiters OPV mit Magnetventil zum Schalten einer 2 BAR Preinfusion denke ich schon nach.

    Zur Zeit frage ich mich, ob der langsamere Druckaufbau nicht eher das Gegenteil als gewollt produziert. Mehr Channeling wegen angeweichter Puckoberfläche, der dann mit dem vollem Druck zerquetscht oder getunnelt wird?

    Gruß
    Martin
     
  17. #17 Bluemountain2, 09.04.2010
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    74
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    PI ersetzt nicht gleichmässiges Tampen (oder gute Mühlen), ist aber IMHO etwas verzeilicher.

    Für mich macht PI nichts anderes, als die Feinpartikel weniger rasch und stark an den Sieb boden drücken, d.h. man hat weniger Widerstand und kann deshalb feiner mahlen (dann channelt es auch nicht).
    Man extrahiert bei tendenziell weniger Wasser und hat so mehr Body, eine höhere Extraktionsrate und eher über- als unterextrahierter Geschmack.
    Ist aber nur meine persönliche These...

    Gruss
    BM
     
  18. #18 Barista, 09.04.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.117
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    @Markenmehrwert: Ist der angeweichte Puk eine Beobachtung oder bislang nur eine Befürchtung?


    Das ganze erinnert mich langsam an den Schattenparker-Thread zum Thema Brühdruck.
    Langsam wird meine Maschine zu einem richtigen Softie. Erst nehm ich ihr den Brühdruck, dann die Durchflussmengen und den Lärm. Am Ende brüh ich vielleicht sogar noch Tee mit ihr und verwende koffeinfreien Kaffee.:)
     
    coolumboo gefällt das.
  19. #19 Markenmehrwert, 09.04.2010
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    Der Koffeinfreie Kaffee soll aber gesundheitsschädlich sein. Koffeinfreier Kaffee ist für das Herz schädlicher als koffeinhaltiger - Nachrichten DIE WELT - WELT ONLINE

    Meine Beobachtungen sind nun wenig aussagekräftig, da ich den Brühdruck nicht messen kann. Maschine reagiert zickiger auf zuviel oder zuwenig Pulver, der Spielraum ist geringer. Hatte aber gerade 2 leckere shots, einmal in 40sec. 20ml, einmal mit 20sec. 30ml. Der Puck kommt ja eh in die Tonne.

    Vielleicht gehts feiner mahlen tatsächlich besser. Werde ich Morgen testen. Heute bin ich mit Espresso (Ich glaube 8Stück) durch!

    Gruß
    Martin
     
  20. #20 Barista, 09.04.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.117
    AW: Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

    Na dann mal gute Nacht!:)

    Ich bin schon sehr gespannt, was die Pumpe bringt. Der extrem schnell Bezugsbeginn bei der Livia hat mich bislang immer ein wenig gestört.
    Beruhigend finde ich auch die Tatsache, das Markus (nobbi4711) die EX4 für eine Tuningmaßnahme seiner Dallacorte verwendet. Dann kann das nicht so schlecht sein.
    Ich denke, dass ich Anfangs auch den Brühdruck wieder hochschrauben werde und damit teste.
     
Thema:

Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 )

Die Seite wird geladen...

Ulka EX4 in Livia90 ( BZ99 ) - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Bezzera BZ99

    Suche Bezzera BZ99: Hallo, wie der Titel schon sagt suche ich eine Bezzera BZ99.
  2. Bezzera BZ99 - Kesseldichtung & Dampfventil

    Bezzera BZ99 - Kesseldichtung & Dampfventil: Hallo zusammen, ich bastel gerade an einer BZ99 aus dem Jahre 1996 und komm bei zwei Themen nicht recht weiter. Hab schon online recherchiert,...
  3. Bezzera BZ99 Kabelverwirrung

    Bezzera BZ99 Kabelverwirrung: Hallo, habe mir vor einiger Zeit eine gebrauchte BZ99S Baujahr 2001 gekauft. Die Niveaukontrolle hat von Anfang an, immer mal wieder gesponnen....
  4. Neveauregler BZ99 Giemme oder Cigar

    Neveauregler BZ99 Giemme oder Cigar: Hi, nachdem ich schon mehrfach den Trafo auf der Platine der Blackbox meiner BZ99 gewechselt habe und die Platine entsprechend aussieht, würde...
  5. [Verkaufe] Ulka Spannschellenmotor für Rotationspumpe 120W neu

    Ulka Spannschellenmotor für Rotationspumpe 120W neu: Hallo, aus einer Sammelbestellung habe ich noch 3 Stk. ULKA Pumpenmotoren. 230V 120W Spannschellenanschluss Preis / Stk: € 85,- zzgl. Versand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden