Ulka Vibrationspumpen

Diskutiere Ulka Vibrationspumpen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Weiß jemand, worin der Unterschied zwischen den Ulka Vibrationspumpen EX4 und EX5 besteht? Sie sind ja äußerlich völlig identisch. Könnte man in...

  1. #1 cafedobrasil, 03.02.2017
    cafedobrasil

    cafedobrasil Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    8
    Weiß jemand, worin der Unterschied zwischen den Ulka Vibrationspumpen EX4 und EX5 besteht? Sie sind ja äußerlich völlig identisch. Könnte man in einer E61-Maschine die eingebaute EX5 durch eine EX4 ersetzen und was würde sich dann ändern? Vielen Dank!
     
  2. #2 nobbi-4711, 03.02.2017
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.177
    Die elektrischen Werte sind identisch, die E4 hat einen anderen Hals mit anderer Düse. Bei einer E61 würde ich sie nicht einbauen, da der Druckaufbau sich mE schon zu sehr verlangsamt.
    Greetings \\//
    Marcus
     
  3. #3 cafedobrasil, 03.02.2017
    cafedobrasil

    cafedobrasil Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    8
    Genau, die elektrischen Werte sind die gleichen. Das Anschlussstück (ohne Düse) ist auch das gleiche. Die Düse, die an der EX5 montiert ist, passt auch in das Anschlussgewinde der EX4. Laut technischer Daten schafft die EX4 bis 20 bar, die EX5 bis 15 bar, was m.M. für die Verwendung in der Maschine unerheblich ist, da man den Druck ja auf 9 bis 10 bar reguliert. Interessant wäre m. M. nach nur der Druckaufbau und -verlauf.
     
  4. Burny

    Burny Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    725
    Nicht nur der Druckaufbau, auch die Flussrate der EX4 ist arg verringert. Das macht sich u.a. darin bemerkbar, dass Kesselbefüllung oder Entlüftung beim Einkreiser Ewigkeiten dauert.
     
  5. #5 cafedobrasil, 03.02.2017
    cafedobrasil

    cafedobrasil Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    8
    Die Frage ist, ob die verminderte Flussrate die Qualität des erzeugten Espressos beeinflusst. Ich habe bisher immer eher das Problem, dass der Durchfluss beim Bezug zu kurz ist.
     
  6. Burny

    Burny Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    725
    Ich hatte verschiedene Pumpen in meiner Bezzera Unica, u.a. auch die EX4 und 5 und hatten den Eindruck dass eher die stark verlängerte Präinfusion mit der EX4 (= ca. 12s bis der Druck auf 10 bar hochgeht) für den Geschmack wichtig war, da ich für die EX4 deutlich feiner mahlen muss.
     
  7. #7 Ranger Kevin, 03.02.2017
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.656
    Zustimmungen:
    2.020
    Also in meiner alten Gaggia CC hatte ich die EX5 (bzw. EP5) gegen die EX4 ausgetauscht, in dem fall war der deutlich lagsamere Druckaufbau von Vorteil.
    Nun habe ich eine E61 (Brewtus IV) und ich denke (in Einklang mit Marcus) dass die EX4 in dem Fall zu schwach wäre - der Druckaufbau ist durch die Brühruppe schon gut so, wie er ist.
     
  8. #8 cafedobrasil, 03.02.2017
    cafedobrasil

    cafedobrasil Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe die EX4 jetzt probehalber mal eingebaut. Es stimmt, der Druckaufbau ist im Vergleich zur EX5 weicher, das Betriebsgeräusch angenehmer.
     
  9. migg

    migg Gast

    E 61 mit Vibrationspumpe ? Warum nicht bei der Rotationspumpe bleiben ? O.K. der Faema Pumpenkopf kostet ein Schweinegeld. aber man könnte ja den Motor und den Pumpenkopf wechseln,
    auf den normalen und häufig verwendeten Flachenantrieb wechseln.
     
  10. #10 cafedobrasil, 03.02.2017
    cafedobrasil

    cafedobrasil Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe doch nirgends geschrieben, dass in meiner Maschine eine Rotationspumpe eingebaut ist bzw. war. Ich würde doch niemals von einer Rotationspunpe auf eine Vibrationspumpe umsteigen! Ich habe die EX5 jetzt mal interessehalber gegen die EX4 getauscht und will schauen, wie sich das auswirkt.
     
  11. migg

    migg Gast

    Du hast doch E61 geschrieben! eine E61 ist eine Faema E61 , und wenn es etwas anderes ist, könnte man doch schreiben Xy mit E61 ähnlichem Brühkopf ?
    oder wertet das eine Maschine ab ?

    Entschudige das ich die falsch verstanden habe, und du keine Faema E61 hast.
     
  12. #12 cafedobrasil, 03.02.2017
    cafedobrasil

    cafedobrasil Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    8
    Sorry, das war dann ein Missverständnis! Die Maschine ist eine ECM Technika II mit E61-Brühgruppe.
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.629
    Zustimmungen:
    8.656
    Toppo78 und Perrin gefällt das.
  14. #14 quick-lu, 03.02.2017
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.975
    Zustimmungen:
    7.191
    Deine Bezugszeiten sind zu kurz? Was heißt das genau? Unter 20 sec.?
     
  15. #15 cafedobrasil, 03.02.2017
    cafedobrasil

    cafedobrasil Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    8
    Vielen Dank für deine Informationen! Sie decken sich mit meinen Beobachtungen: etwas langsamerer Druckaufbau, aber leiser.
     
  16. #16 cafedobrasil, 03.02.2017
    cafedobrasil

    cafedobrasil Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    8
    In der Regel, ja. Ich habe jetzt die Mühle noch feiner eingestellt, dann komme ich in etwa hin. Dafür knirschen jetzt die Scheiben! ;)
     
  17. #17 quick-lu, 03.02.2017
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.975
    Zustimmungen:
    7.191
    Habe gerade in dem anderen Thread von dir gelesen, dass du hier größere Probleme hast.
    Ich denke aber nicht, dass der Wechsel der Pumpe dieses Problem löst, nur lindert, das Mehl muß grundsätzlich so fein gemahlen werden können, dass kein Wasser mehr durch den Puck kommt.
     
  18. #18 cafedobrasil, 03.02.2017
    cafedobrasil

    cafedobrasil Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    8
    Die Zusammenhänge sind mir völlig klar. Wenn ich so fein mahle, dass kein Brühwasser mehr durch das Kaffeemehl läuft, habe ich wahrscheinlich Eisenspäne im Espresso, weil die Scheiben schon jetzt aufeinander reiben.
     
  19. ingokl

    ingokl Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    413
    Nein, eben nicht. Es sei denn mit der Mühle stimmt etwas nicht.
    Mit jeder espressotauglichen und intakten Mühle kann man ohne Eisenspäne maschinenblockierende Mahlgrade erzeugen. Leer sollte man sie natürlich nicht länger laufen lassen.
     
    caffeefrank gefällt das.
  20. #20 quick-lu, 03.02.2017
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.975
    Zustimmungen:
    7.191
    Ich würde mich um die Mühle kümmern
     
    caffeefrank gefällt das.
Thema:

Ulka Vibrationspumpen

Die Seite wird geladen...

Ulka Vibrationspumpen - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Ulka Spannschellenmotor für Rotationspumpe 120W neu

    Ulka Spannschellenmotor für Rotationspumpe 120W neu: Hallo, aus einer Sammelbestellung habe ich noch 3 Stk. ULKA Pumpenmotoren. 230V 120W Spannschellenanschluss Preis / Stk: € 85,- zzgl. Versand...
  2. BZ10 Pumpe defekt?

    BZ10 Pumpe defekt?: Hallo zusammen, heute verursachte meine Bz10 plötzlich ein anderes Geräusch beim Bezug. Sie war sehr laut und ratterte und die Manometernadel...
  3. BFC Vibrationspumpe

    BFC Vibrationspumpe: Hallo an die Gemeinde.. ich habe seit längeren seltsame Geräusche von meiner Vibrationspumpe ,es gibt Momente wo ich ein Espresso ziehen möchte...
  4. Ulka EX5 vor Einbau mit Wasser befüllen?

    Ulka EX5 vor Einbau mit Wasser befüllen?: Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen... Ich möchte die seit längerem schwächelnde Ulka EX5 meiner Rocket Cellini tauschen. Nun habe...
  5. Ulka anschließen

    Ulka anschließen: Hallo an die Sachverständigen da draußen, habe bei meiner domobar die pumpe erneuert (war eine alte vibropompecity drin, jetzt ulka) - aber wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden