Umbau Brewtus auf Festwasseranschluß - wie am besten machen?

Diskutiere Umbau Brewtus auf Festwasseranschluß - wie am besten machen? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Aktuell läuft meine Brewtus noch mit Wasser aus dem internen Tank, allerdings habe ich die interne Ulka bereits durch eine externe Rotationspumpe...

  1. #1 'Ingo, 13.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2011
    'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.739
    Zustimmungen:
    2.497
    Aktuell läuft meine Brewtus noch mit Wasser aus dem internen Tank, allerdings habe ich die interne Ulka bereits durch eine externe Rotationspumpe ersetzt.

    [​IMG]

    Dazu habe ich die Saugseite nach wie vor im Tank hängen und führe diese zur externen Pumpe, die Druckseite sitzt dann am Expansionsventil wie zu vor die Ulka.

    Jetzt möchte ich auf Festwasser aus der Wasserleitung über Brita Purity C50 oder C150 umbauen, was muss ich dabei beachten, was muss in der evtl. Brewtus modifiziert werden?

    Bisher wurde entweder die Ulka bzw. aktuell die externe Rota elektrisch über den Bezugshebel (über SSR) versorgt.
    Bleibt das so?
    Muss noch ein Magnetventil oder Rückschlagverhinderer gesetzt werden?
     
  2. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.739
    Zustimmungen:
    2.497
    AW: Umbau Brewtus auf Festwasseranschluß - wie am besten machen?

    Verbindungen:
    1. Festwasser---Druckminderer 2.5bar---Brita Purity---Magnetventil---Saugseite Pumpe
    2. Druckseite Pumpe---Bypass(A)
    3. Bypass(C)---Ablaufschale (statt Tank)

    Mit dem Ventil bin ich mir unsicher. Wenn ich gerne den Leitungsdruck zur Präinfusion nutzen möchte, muss ich das ja vorher schalten, das geht wiederum nicht das nur ein Schalter am Bezugshebel aktiviert wird. :-?
     
  3. #3 Dale B. Cooper, 12.12.2011
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.865
    Zustimmungen:
    3.619
    AW: Umbau Brewtus auf Festwasseranschluß - wie am besten machen?

    Kannst das Magnetventil nicht dann aufmachen, wenn Brewtus an ist? Wenn du nicht nen zweiten Mikroschalter an den E61-Hebel fummeln möchtest.. ;)

    Grüße,
    Dale.
     
  4. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.739
    Zustimmungen:
    2.497
    AW: Umbau Brewtus auf Festwasseranschluß - wie am besten machen?

    Strömt denn überhaupt ein wenig Wasser durch die Pumpe wenn diese nicht läuft? Dann wäre dein Vorschlag in der Tat eine gute Idee :)
     
  5. #5 Dale B. Cooper, 13.12.2011
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.865
    Zustimmungen:
    3.619
    AW: Umbau Brewtus auf Festwasseranschluß - wie am besten machen?

    Meines Wissens schon, deshalb bauen die Rotationspumpen ja auch Differenzdruck auf. Oder täusch ich mich damit total..? Kannst Du doch ausprobieren, musst doch nur mal durch Deine Pumpe pusten.. :D Oder sie halt kurz an's Festwasser klemmen und gucken, ob was durchgeht.

    Grüße,
    Dale.
     
  6. #6 mcblubb, 13.12.2011
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7.006
    Zustimmungen:
    1.640
    AW: Umbau Brewtus auf Festwasseranschluß - wie am besten machen?


    Ja - sonst gäbe es keine PI....

    Wenn Du PI realisieren willst, musst Du letztlich nur die Verbindung vom Mikroschalter am Bezugshebel zur Pumpe kappen und einen Schalter reinsetzen.

    Dann kannst Du wie gewohnt den Bezug per Hebel starten (allerdings ohne Pumpe als PI) und danach die Pumpe perSchalter Manuell zuschalten. Alternativ kann auch ein Zeitschalter reingestzt werden, der dann mit einer PI-Zeit voreingestellt wird.

    Gruß

    Gerd
     
  7. #7 Dale B. Cooper, 13.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2011
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.865
    Zustimmungen:
    3.619
    AW: Umbau Brewtus auf Festwasseranschluß - wie am besten machen?

    Oder halt einfach die Hebel-Zwischenposition nutzen, geht ja bei ner Brewtus:

    http://www.kaffee-netz.de/espresso-...sserstand-im-kessel-e61-hebelproblematik.html

    Kannst ja sonst mal bei Systermann anrufen.. ;) ;)

    Grüße,
    Dale.

    Mir ist gerade in der Bucht eine Puritiy C300 mit Mischkopf an den Haken gegangen - juchu!! Festwasser kommt auch.. *FREUDE!*
     
  8. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.739
    Zustimmungen:
    2.497
    AW: Umbau Brewtus auf Festwasseranschluß - wie am besten machen?

    Wenn die Pumpe genug durchlässt, wird das ohne Umbauten funktionieren.
    Das Magnetventil werde ich nur wegen Überflutungsschutz setzen.
     
Thema:

Umbau Brewtus auf Festwasseranschluß - wie am besten machen?

Die Seite wird geladen...

Umbau Brewtus auf Festwasseranschluß - wie am besten machen? - Ähnliche Themen

  1. Umbau Brewtus IV: Passende Kipphebel für Dampf + Heißwasser

    Umbau Brewtus IV: Passende Kipphebel für Dampf + Heißwasser: Ich trage mich bereits länger mit dem Gedanken, die Ventile mit den Drehrädern, für Dampf + Heißwasser, gegen Kipphebel zu tauschen. Nachdem ich,...
  2. Expobar Brewtus III umbau auf Rotationspumpe

    Expobar Brewtus III umbau auf Rotationspumpe: Ich besitze eine Expobar Brewtus III mit Vibrationspumpe. Nun habe ich noch eine alte Gastrokiste mit eine recht Kompakte Rotapumpe + Motor 100...
  3. Super Jolly Umbau Direktmahler / Single Dose

    Super Jolly Umbau Direktmahler / Single Dose: Ich habe in den letzten Wochen eine alte (ca. 25 Jahre?) Mazzer Super Jolly zum Direktmahler umgebaut. Sie funktioniert aber auch als Single...
  4. Umbau einer Mazzer Stark (Schärf X-Mill) auf Single Dosing

    Umbau einer Mazzer Stark (Schärf X-Mill) auf Single Dosing: Ich habe heute eine Mazzer Stark (bzw. Schärf X-Mill, erkennt man an dem Edelstahlhopper oben drauf) zugestellt bekommen, die ich in den nächsten...
  5. WMF 1500s - von Festwasser auf Tank umbauen?

    WMF 1500s - von Festwasser auf Tank umbauen?: Hallo zusammen. Ich habe eine WMF 1500s mit Festwasser gekauft. Bei der Entkalkung ist mir aufgefallen, dass ich die Flüssigkeit in den Tank...