Umbau EK43 auf EK 43 S (kurzer Sockel)

Diskutiere Umbau EK43 auf EK 43 S (kurzer Sockel) im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebe Leute, Seit einigen Jahren kreisen meine Gedanken um eine EK43, weil ich sie so schön finde, und weil ich sie so spannend finde. Aber weil...

  1. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    141
    Liebe Leute,
    Seit einigen Jahren kreisen meine Gedanken um eine EK43, weil ich sie so schön finde, und weil ich sie so spannend finde.
    Aber weil ich hauptsächlich Espresso trinke (jetzt wieder), hatte ich es verworfen, wobei die letzten Jahre wäre sie immer wieder mal ganz treffend gewesen… ABER, der Preis und die Grösse haben mich steht abgeschreckt.
    Als die kurze EK43 S rauskam, war ich ganz aus dem Häuschen, aber auch da wieder, der Preis, die Verfügbarkeit…
    Ich habe dann immer Ausschau nach einer gebrauchten Mühle gehalten, auch hier im KN, oft wurden sie aufgrund der Grösse und des Gewichts nicht versendet. Ich habe mir dann gedacht, es müsste doch möglich sein, einen kurzen Sockel zu beschaffen. Einer hätte sie sogar versenden, sagte mir aber, dass dass der kurze Sockel nicht als Ersatzteil erhältlich sei.
    Da hab ich wieder abgeblasen.

    Da kam ein weiteres Angebot und der Tip, dass es einen Thread gebe, wo einer einen anderen Mühlenfuss (einer Santos Mühle) montiert hatte. Leider wusste er den Link nicht mehr.
    Nach langem Suchen, in Deutsch und in Englisch, habe ich den Thread gefunden:

    EK43 Santos Base Guide

    Hier im Kaffe-Netz hatte es auch jemand gemacht, also auch hier den Link zum Post

    Erfahrungsaustausch EK43: Schwerpunkt Alignment / Ausrichtung

    Ich habe dann bei Santos in Frankreich versucht einen solchen Fuss zu bestellen, aber die wollten immer eine Seriennummer haben.

    Dann habe ich Mahlkönig geschrieben und beim suchen bin ich auch auf einen deutschen Händler gestossen, der Mahlkönig Ersatzteile verkauft und habe den auch angeschrieben.
    Volltreffer!
    Man kann den kurzen Sockel separat als Ersatzteil bestellen.

    Kaum hatte ich den Deal abgeschlossen, bekam ich tags darauf eine Mail eines Schweizer Händlers, er hätte von Mahlkönig eine Meldung bekommen, sich mit mir in Verbindung zu setzen und auch er könne den Fuss bestellen…. Ohhh, es wäre günstiger gewesen… Janu…

    Ich möchte darum hier die Kontakte posten, für alle die Ihre EK43 auf eine handliche Grösse modifizieren möchten, oder solche, die sich die gebrauchte nicht kaufen möchten (oder dürfen —> WAF!) weil sie zu gross/zu hoch ist:

    In Deutschland wäre es Caffe Limes info@caffe-limes.de

    In der Schweiz cham@kaffeewelt.ch

    Ich bin weder verwandt, noch verschwägert noch habe ich irgendwelche Vorteile durch diesen Post.
    Ich möchte wirklich einfach allen die Infos weitergeben, die ich mit Mühe und Not gesucht habe.
     
    cmmobil gefällt das.
  2. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    141
    Hallo liebe Leute,
    so, den kurzen Sockel habe ich bekommen, er ist sehr massisv aus Stahlblech. Aber ohje... da muss man noch Löcher rein bohren oder fräsen... Und das bei Stahlblech... Da muss ich meinen Schlosserfreund mal beknien... ;)

    Hier Bilder zum Vergleichen
     

    Anhänge:

  3. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    141
    Kann mir jemand mit Rat zur Seite stehen?

    Der Originale Schalter der EK43 ist ein grosser "Ein/Aus-Schalter" mit einem separaten Auslöser, der EK43 S Sockel hat aber die 2 Löcher für 2 silberne Schalter.

    Nun meine Frage: was ist einfacher. ein Rechteck für den Schalter rausfräsen lassen, oder den EK43 S Schalter bestellen?
     
  4. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    141
    So, da mir hier niemand weiterhelfen konnte schreibe ich meine Erfahrungen, die ich gemacht habe hier auf.

    Ich habe mich dann schlau gemacht und es war ernüchternd: neues Netzteil und silberne runde Schalter kosten 310 Euro NETTO. In der Schweiz wars noch teurer (im Gegensatz zum Sockel, der billiger gewesen wäre...)

    Also, irgendwie bin ich nicht in der Stimmung, soviel Geld auszugeben also werde ich wohl Bohren und fräsen müssen. Da ich da nicht so wirklich erfahren bin und auch keinen "Flex" habe, habe ich mich mal durchgefragt. Ein Kollege der in einer Garage arbeitet, hat mir gesagt, es sei kein Problem, die Löcher wären schnell gebohrt. Als ich den Sockel vorbeibrachte hat er abgwunken, das sei aus Inox und er hätte keine Bohrer dazu (ganz ehrlich, mir schien der Socel aus Eisen oder Stahl, aber nicht Edelstahl zu sein, aber man widerspricht einem Mechaniker nicht).
    Dann war ich bei einem Mahlkönig Vertreter in Basel, auch der sagte mir, dass es nicht möglich sei, in diesen Sockel zu bohren, jeder Schlosser würde sich da weigern... okaaaay...
    Dann wollte es der Zufall dass ein Sanitär Installateur bei mir zuhause war, wegen einer neuen Heizung. Ich habe ihn gefragt und der gute Mann sagt mir folgendes:
    "Ja, das ist doch kein Problem, das bohre ich Ihnen mit meinem Akku Schrauber" (Bosch blau)... und tatsächlich, er nimmt das Teil, bohrt die Löcher , schneidet mit der Flex, das Rechteck aus und sagt: "ja, jetzt müssen Sie halt noch ein bisschen feilen".
    So, jetzt bin ich am feilen, der Ein/Aus-Schalter passt, jetzt muss ich noch das Loch für das Kabel vergrössern, da so ein Kabelhalter reinpassen muss.

    Fortsetzung folgt :)
     
    halobox, Meikelathome, zteneeffak und 2 anderen gefällt das.
  5. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    141
    So, liebe Leute, ich habe gefeilt was das Zeugs hält!
    Alle Brauen weggefeilt, das Rechteck richtig rausgefeilt, damit der Schalter auch Platz hat. das Loch für die Sicherung auch etwas ausgefeilt (9mm ist etwas knapp bemessen)... ABER die grösste Feilerei war das Loch für das Stromkabel mit dem Zugentlaster (oder wie das Ding heisst).
    Von 9 mm auf 18 mm von Hand rundfeilen... :confused: das habe ich an 3 verschiedenen Tagen gemacht, weil es einfach zu anstrengend war.
    Jetzt ist der Sockel bereit, dass ich dann mal schrauben kann :)
     

    Anhänge:

    marzemino, rebecmeer und halobox gefällt das.
  6. Spaddl

    Spaddl Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    54
    So ein Stufenbohrer hätte es vermutlich innerhalb weniger Sekunden auf die passende Größe aufgebohrt :D (gibt es sogar ab und an Mal bei den großen Discountern für ein paar Euro). Es hat ja anscheinend auch so funktioniert.
     
  7. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    141
    Ja, garantiert. Du siehst, es gibt Frauen, die haben nicht soooo eine Ahnung und dann kommt ein ganz wichtiger Faktor dazu:

    Ihr nennt ihn normalerweise WAF - ich nenne ihn HAF

    Ich wünschte mir, ich könnte mit meinem Mann (der ja auch eine Ahnung von Heimwerkeln hat) solche Dinge besprechen und zusammen erarbeiten. Stattdessen muss ich es versteckt machen und ihn L A N G S A A A M über Monate seelisch auf diese Mühle vorbereiten.
    Aktuell liegt das ganze ausgebreitet im Büro bei meinen Eltern und ich werde dann mal einen Nachmittag hingegen und alles wieder schön zusammensetzen.
     
  8. #8 Lemmy39, 25.07.2021 um 11:28 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2021 um 11:47 Uhr
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    623
    Frau bereitet einen Mann auf eine EK43 seelisch vor! Ich glaube du bist mein Idol!
    Für heute brauch ich nix mehr! Feierabend! :D;)
     
    rebecmeer und snape gefällt das.
  9. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    141
    Ich glaube ich würde hier einige Kaffeenetzler als Partner glücklich machen und wir würden uns in einem Maschinenpark tummeln!!!! :D:D:D

    (mit Nebenschauplätzen wie Eisenpfannen, Teigknetmaschine, handgeschmiedete Japanische Kochmesser mit dazugehörigen Schleifsteinen - auch Natursteine, Freude an speziellen Grilltechniken (Griellieren am Spiess mit Holz), Stihl Akku Profigeräte wie Kettensäge, Motorsense und Heckenschere, Pneumatsiche Bohrmaschinen mit Meisselfunktion... also da könnte mancher Mann davon träumen...)
     
    rebecmeer und halobox gefällt das.
Thema:

Umbau EK43 auf EK 43 S (kurzer Sockel)

Die Seite wird geladen...

Umbau EK43 auf EK 43 S (kurzer Sockel) - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Omre Mühle Umbau

    Quickmill Omre Mühle Umbau: Hallo, Hatte letztens bei Kleinanzeigen diese Mühle erworben, die sicherlich einige von Euch dort auch gesehen haben. Dümpelte ziemlich lange da...
  2. Ceado c37J umrüsten/umbauen auf c37S geht das?

    Ceado c37J umrüsten/umbauen auf c37S geht das?: Hallo liebes Community... Habe mir vor kurzem eine e37j zugelegt, stelle aber fest das die Feineinstellung des mahlgrades verbesserungswürdig...
  3. Rocket Appartamento US Version auf EU umbauen

    Rocket Appartamento US Version auf EU umbauen: Hallo Kaffeefreunde, ich hab mir während meines Auslandaufenthalts eine Rocket Appartamento in Kanada gegönnt. Diese habe ich mitgenommen....
  4. NS OSCAR I OPV umbauen

    NS OSCAR I OPV umbauen: Liebe Baristi, ich plane einen Umbau meiner Nuova Simonelli OSCAR I. Es ist eine mit einem einstellbaren Expansionsventil umgerüstete. Das OPV...
  5. Thermoplan Tiger Reparaturhandbuch und Umbau

    Thermoplan Tiger Reparaturhandbuch und Umbau: Liebe Kollegen, ich habe 3 Thermoplan Tiger in Verwendung. Die normale Wartung sowie das Servicemenü kenne ich bereits, hat jemand auch ein...