Umbau Maschine mit Rota- auf Vibrationspumpe

Diskutiere Umbau Maschine mit Rota- auf Vibrationspumpe im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich würde gerne wissen, wie man meine Astoria Fiore mit externer Rotationspumpe auf eine interne Vibrationspumpe umbaut. Der Wasserzulauf...

  1. #1 Nazif, 26.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2019
    Nazif

    Nazif Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,
    ich würde gerne wissen, wie man meine Astoria Fiore mit externer Rotationspumpe auf eine interne Vibrationspumpe umbaut. Der Wasserzulauf der Astoria ist ein 3/8" AG (s. Foto). 20190326_142509.jpg
    Manche Ulkapumpen haben einen 1/8" AG Ausgang und am Eingang ein Stutzen für ein 6mm Silikonschlauch. Manche haben beide Seiten einen Stutzen und kein Gewinde. Die Stromanschlüsse sind i.d.R. Phase und N, seltener noch eine Erdung.

    Einen Panzerschlauch 1/8" IG auf 3/8" IG sollte kein Problem sein. Zur Not gibt es Adapter.
    Aber wie kann ich ein Silikonschlauch an ein 3/8" Wasserfilter oder gar direkt an ein 3/4" Wasserhahn anschliessen? Gibt es da auch Adapter? Wie sieht der aus, wo gibt's den?

    Zieht eine Ulkapumpe mit einem Silikonschlauch direkt Wasser aus einer Flasche? Kann man also die Astoria auf Tankversion anstatt Festwasseranschluß umbauen ?

    Ich hoffe, ich könnte mein Vorhaben einigermaßen verständlich darstellen.
     
  2. #2 Dömchen, 26.03.2019
    Dömchen

    Dömchen Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    182
    Es gibt Reduzierstücke, eine Seite IG, andere Seite AG, Reduziernippel, beide Seiten AG und Reduziermuffen, beide Seiten IG, alle in Rotguss oder Edelstahl, alles beim Sanitärfachhandel erhältlich.
    Also vom Wasserhahn ausgehend Reduziermuffe 3/4 auf 1/2, dann Reduzierstück 1/2 IG auf 3/8 AG, dann Schlauchverbinder 3/8 IG auf 10 mm Schlauch (innen 6 mm). Oder 3/8 IG auf 1/4 AG und dann Schlauchverbinder 1/4 auf 10 mm Schlauch (innen 6 mm).
    Tankanschluß ist möglich, den Anschluß würde ich mit einer Kupplung aus dem Druckluftzubehör gestalten.
    Die Kupplung sperrt beim Lösen der Verbinden den Wasserfluss, ist aber häufig nur in 1/4 verfügbar.
     
  3. Nazif

    Nazif Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    12
    Wie bekomme ich es geregelt, dass bei leerer Flasche die Maschine aufhört Wasser weiterhin zu pumpen?
     
  4. #4 Dömchen, 26.03.2019
    Dömchen

    Dömchen Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    182
    Naja, wenn die Flasche leer ist, kann die Pumpe ja gar kein Wasser mehr transportieren. :p

    Jetzt im Ernst:

    Man könnte einen Feuchtigssensor an ein Relais koppeln, das die Stromzufuhr zur Pumpe unterbricht. Die andere Möglichkeit wäre eine ausreichend grosse Flasche zu wählen, etwa 5 Liter Flaschen von Purania.
     
  5. Nazif

    Nazif Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    12
    Feuchtigkeitssensor? Oder einfach schauen, dass die Flasche immer genug Wasser hat!
    Was ist mit der erhöhten Lautstärke der Vibrationspumpe gegenüber der Rotationspumpe? Und was ist mit dem konstanterem Druckaufbau der Rotationspumpe?
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.545
    Zustimmungen:
    18.542
    Das sind die beiden wesentlichen Argumente der Leute, die explizit eine Maschine mit Rota suchen. Warum willst Du den ungewöhnlichen Schwenk in die andere Richtung machen?
     
  7. #7 furkist, 27.03.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    1.511
    ... vielleicht will @Nazif wissen, weshalb du umbauen willst - was waren für dich die Nachteile der Rota - was für Vorteile versprichst du dir von Vibra ?

    Also Vibra ist etwas billiger - mehr weiß ich aber auch nicht. Deine Beweggründe würden auch mich interessieren...
     
  8. Nazif

    Nazif Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    12
    Ich möchte die Maschine verkaufen, habe aber leider den Motor mit Pumpe und Britta Filter 2500 km weit vergessen, ausserdem habe ich den Ersatzmotor auch dort vergessen, jetzt einen dritten neuen Motor und eine zweite neue Pumpe kaufen, scheint mir etwas sinnlos. Das Geld ist verschwendet. Kein Käufer würde mir die Ausgaben ersetzen. Ausserdem hat die Astoria Festwasseranschluss. Nicht jeder hat die Möglichkeit dazu. Vielleicht kann man drei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Eine günstige Pumpe innen, anstatt wie bei der Rota aussen einbauen, Tankversion, anstatt Festwasser, eine Flasche mit 1,5l stillem Mineralwasser braucht zudem nicht gefiltert zu werden , man kann die Maschine überall aufstellen, wo eine Steckdose vorhanden ist. Alle sind glücklich. Den Druck sollte die Ulkapumpe von 9 bar jederzeit erreichen, Lautstärke sollte auch im Rahmen sein, ich hatte mich jedes mal erschrocken, als die Rota ansprang mit einem kurzen knackigen "Knall" um Wasser zu ziehen.
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.545
    Zustimmungen:
    18.542
    Ohne ernsthaften Kaufinteressenten würde ich das unter Verkaufsabsicht nicht unbedingt machen. Die Chancen eine solch „verbastelte“ Maschine verkauft zu kriegen würde ich für eher gering halten. Wer sowas kauft, dürfte in der Regel unverbastelten Originalzustand suchen und keine Notlösung mit Billigpumpe und Flaschen“tank“.
    Hast Du keine Chance mehr auf Zugriff auf die Originalteile, sind die für immer verloren?
     
  10. Nazif

    Nazif Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    12
    Könnte die Teile zugeschickt bekommen, dauert aber noch ein paar Wochen.

    Verstehe aber auch nicht, warum auf mein Inserat ohne den Motor niemand reagiert hat, kann man doch für 150 € inkl. Schläuche und Pumpe nachkaufen. Ich wollte doch nur 500 Euro für die überholte und einwandfrei funktionierende Maschine. Mit 1985 zu alt? Zu gross? Zu schwer? Mit Festwasser uninteressant? Zu billig, andere verlangen das doppelte? Zu weit weg? Hatte Anlieferung angeboten? 20190326_143427.jpg 20190326_143405.jpg 20190326_143757.jpg 20190326_145118.jpg
     
  11. #11 furkist, 27.03.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    1.511
    ..was ist mit Post ?

    Ach ja, sehe gerade: nachschicken. Mach das doch. Auf die paar Wochen kommt es jetzt auch nicht an. Und komplett / funktionsfähig anbieten ist immer noch das beste.

    Ich kenne den Markt / die Preise nicht, aber wenn ich erst noch basteln muß - (was ich gerne mache), dann muss es für mich schon günstig(er) sein ... und das Teil muß in "meine Welt" passen. Und da ist der Markt für deine Maschine vielleicht etwas kleiner ... aber das kann ich nicht beurteilen.

    Also "komplett" geht sicher mehr ...
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.545
    Zustimmungen:
    18.542
    Naja, zwei Wochen Angebotszeit sind für so einen „Exoten“ mit Teilebedarf nicht unbedingt eine lange Wartezeit, kann schon mal etwas länger dauern, bis sich ein Liebhaber findet.
     
  13. Nazif

    Nazif Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    12
    Ist niemand da, der ins Haus kommt und die entsprechenden Sachen zuschickt. Erst in paar Wochen, könnte vielleicht mein Bruder es mir zuschicken. Die Maschine ist im Originalzustand. Hat ja eine externe Rotapumpe.
     
  14. Nazif

    Nazif Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    12
    Bevor ich mir für 1000 Euro eine neue Maschine kaufen würde, würde ich mir die Astoria kaufen und eine neue Rota besorgen. Die Astoria hat kein PID, ist "nur" ein Zweikreiser, dafür hat sie mehr Dampf als mancher DB und eine temperaturstabilere Brühkopfeinheit als ein elektronisch gesteuerter PID mit digitaler Anzeige der Temperatur, die man verstellen kann und nicht weiss, wo die Temperatur gemessen wird und ob sie was bewirkt. Für mich ist eine Maschine lieber, die jederzeit eine hervorragende Crema produzieren kann, konstante Temperatur mit einfachen Mitteln erzeugen kann, die Ersatzteile Jahrzehnte lang sich bewährt haben und ohne Probleme überall und günstig zu bekommen sind.
     
  15. #15 furkist, 27.03.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    1.511
    ..ich denke auch, daß du einen solchen brauchst. Und der ist auch bereit zu warten. Also lass dir die Teile schicken.

    Du wirst keinen Liebhaber finden, der das Teil umgebaut mit Vibra nimmt - behaupte ich. Zumindest nicht zu dem Preis ...
    ... aber original schon eher ....Und der Liebhaber stört sich auch nicht an dem Festwasser. Weil das original ist.

    Und für einen anderen, der irgend eine günstige gebrauchte Maschine sucht, kommt so ein Spezialteil eh nicht in Frage.
     
    cbr-ps gefällt das.
  16. Nazif

    Nazif Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    12
    Exot? Teilebedarf? Astoria C.M.A. ist eine Weltmarke. Eine Rotapumpe und ein Motor dafür zu bekommen ist kein Problem und innerhalb 5 Minuten erledigt. Kosten ca. 150 € inkl. Schläuche und Versand. Eine neue Rota wäre mir lieber als eine die 10 Jahre auf dem Buckel und jederzeit streiken könnte.
     
  17. Nazif

    Nazif Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    12
    Was heisst denn hier Spezialteil? Ich habe Sie komplett überholt, alle original darin verbaute Teile sind Standardteile, die in vielen anderen Geräten anderer Hersteller stecken und überall für kleines Geld zu bekommen sind.
    Was die Maschine besonders macht, ist ihre Grösse und ihr Gewicht. Dafür ist sie zuverlässig , macht einen tollen Espresso, braucht ca. 30 Minuten zu Aufwärmen, aber dann kann sie mit viel teureren Geräten mithalten, was Qualität der Espressi, des Milchschaumes und der Performance betrifft.
     
  18. #18 furkist, 27.03.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    1.511
    ...tschuldige, wenn ich dir auf den Fuß getreten bin.

    Ich spreche hier nicht als Spezialist oder Liebhaber. Sondern als durchschnittlich unbegabter Espressotrinker. Und als solcher interessiere ich mich eher für kleinere, leichtere Teile ...

    Bitte verstehe "Spezialteil" hier eher positiv - etwas ganz spezielles für den Liebhaber ....so einen musst du suchen und finden - und nicht so einen Dödel wie mich (leider gibts davon recht viele ...)
     
    brrrt und cbr-ps gefällt das.
  19. #19 Nazif, 27.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2019
    Nazif

    Nazif Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    12
    Dir sei verziehen...
     
  20. 6.638

    6.638 Gast

    Ich würde sie mir nicht kaufen. zu gross , zu alt und das Design ist nicht einmal als bescheiden zu bezeichnen . Und der Renner waren die Astorias noch nie . Für das selbe Geld bekomme ich einen gebrauchten Zweikreiser in hübsch und nett anzusehen der auch den WAF besitzt ;-)
     
    Kudikaffee, brrrt, cbr-ps und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Umbau Maschine mit Rota- auf Vibrationspumpe

Die Seite wird geladen...

Umbau Maschine mit Rota- auf Vibrationspumpe - Ähnliche Themen

  1. Suche Einsteiger-Kaffeeausrüstung (Maschine, Mühle...)

    Suche Einsteiger-Kaffeeausrüstung (Maschine, Mühle...): Suche für meine Freundin eine preiswerte Einsteiger-Kaffeeausrüstung, sie möchte ebenfalls mit dem Thema anfangen :) Gesucht wird aktuell: -...
  2. Entscheidungshilfe: Vivaldi Festanschluss oder Vibrationspumpe oder beim Alten (Lelit) bleiben?

    Entscheidungshilfe: Vivaldi Festanschluss oder Vibrationspumpe oder beim Alten (Lelit) bleiben?: Ich weiß, dass ich die Entscheidung selbst treffen muss, aber vielleicht hat trotzdem jemand Lust, mir Argumente zu geben ;) Wie ich hier Heizung...
  3. La Marzocco Siebe in eine E61 Maschine?

    La Marzocco Siebe in eine E61 Maschine?: Hallo an allo, Die Frage wurde wahrscheinlich bereits mehrmals beantwortet. Kann man die LM Siebe ohne Einschränkung in einer E61-Maschine...
  4. ECM Classika II Umbau auf SSR

    ECM Classika II Umbau auf SSR: Ich habe eine ECM Classika II mit Drehthermostat von 2011. Nun ist schon zum 2. Mal das Relais in der Elektronikbaugruppe ausgefallen bzw....
  5. Gibt es Preis/Leistungs-technisch eine Maschine als die Victoria - PL91T?

    Gibt es Preis/Leistungs-technisch eine Maschine als die Victoria - PL91T?: Okay, ich gebe zu, der Titel ist bewusst etwas provokant gewählt. (Edit: und ich habe ein Wort vergessen, läuft..) Ich bin aktuell auf der Suche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden