[Vorstellung] UMFRAGE - Test Vergleich Espressomaschinen

Diskutiere UMFRAGE - Test Vergleich Espressomaschinen im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Hallo, bevor ich in den nächsten Tagen mit den ersten Tests von Espressomaschinen endlich online gehe, eine Umfrage dazu, ob ich auch eure...

?

Welche Kriterien sind für Euch die wichtigsten

Diese Umfrage wurde geschlossen: 07.05.2018
  1. konstante Temperatur bei Ausgabe

    90,9%
  2. Dampfkapazität und Quaslität

    40,9%
  3. Aufheizzeit unter 10 Minuten

    36,4%
  4. Aufheizzeit unter 30 Minuten

    20,5%
  5. Maschine mit Timer intern oder extern einschaltbar

    18,2%
  6. Kauf und Service vor Ort

    20,5%
  7. Edelstahlkessel und Rohre

    43,2%
  8. Design

    43,2%
  9. verlängerte Garantie

    4,5%
  10. Online-Handel

    2,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 ESPRESSONERD, 30.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    Hallo,
    bevor ich in den nächsten Tagen mit den ersten Tests von Espressomaschinen endlich online gehe, eine Umfrage dazu, ob ich auch eure wichtigen Fragestellungen treffe oder evtl. korrigieren sollte. Hier könnt ihr viermal ankreuzen

    Zu den ersten Tests gehören Dalla Corte Mina, Bezzera Strega Tank, Profitec 500, Vibiemme Junior HX, Bezzera BZ10, Bezzera BZ16. Ascaso - Steel Duo Prof PID usw..
    Gerne würde ich La Marzocco testen - allerdings habe ich da bisher keine Rückinfo. Habe soeben erneut angefragt.
    AKTUALISIERUNG UM 16:34: La marzocco hat sich gemeldet und da kommt wahrscheinlich was.

    Sollten für euch wichtige Punkte fehlen bitte mitteilen; werde ich eine zweite Umfrage für speziell die Punkte starten.

    Schon im Voraus besten Dank für eine zahlreiche Teilnahme
     
  2. #2 domimü, 30.04.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.186
    Zustimmungen:
    3.361
    Einfaches Verstellen der Brühtemperatur
    Standard-Siebgröße (58+ mm)
     
  3. #3 ESPRESSONERD, 30.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    DANKE

    Eine Gewichtung für die Siebgröße habe ich bisher unterschlagen - war irgendwie untergegangen. Wird ergänzt.
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.750
    Zustimmungen:
    10.066
    1. Reproduzierbarkeit der Einstellungen nach Verstellung.
    2. Technisches Design und Sorgfalt in der der Ausführung. Design im Sinne von Optik hingegen finde ich unmöglich testbar, da individueller Geschmack.
    3. Bedienkonzept - wie gut sind wesentliche Konfigurationen einstellbar und reproduzierbar (z.B. über speicherbare Profile)
    4. Ergonomie
     
  5. #5 Zufallszahl, 30.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2018
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    187
    Mich interessiert viel, aber hierbei immer eher spezielle Fragen, nicht das Standardblabla:
    Abstropfschalengröße (Negativbeispiel: Rancilio Silva -> viel zu klein + kaum tragbar wenn voll)
    Tankgröße
    Tankwassererwärmung
    Festwasseranschlussmöglichkeit (nachrüstbar, Tankbetrieb möglich?)
    Festabwasseranschlussmöglichkeit (nachrüstbar, Tankbetrieb nöglich?)
    Reperaturfähigkeit (Leichte Zugänglichkeit, Standardkomponenten)
    Verstellbarkeit (Leichte Zugänglichkeit, Negativbeispiel: Expansionsventil der SAB Pratika)
    Reinigung (Negativbeispiel: Sab Pratika, hier bekommt die Espazzola das Sieb nicht richtig sauber, da die Dusche zu hoch ist)
    Rostschutz (Negativbeispiel: Rancilio Silva -> neben der Abstopfschale vorbeiströmendes Wasser )
    Nervige Punkte beim privaten Betrieb (Negativbeispiel: Rancilio Silva -> Abstopfschale kaum tragbar wenn voll)
    Zeit bis zur Überhitzung
    Länge des Cooling Flushes bis es nicht mehr Spratzelt
    Aufheizzeit bis Tassenwarm sind und ich einen guten Expresso trinken kann
    Aufheizzeit bis ich einen guten Expresso trinken kann (Tasse muss mit heiß Wasser erhitzt werden)
    Passen Standardsiebe? (nicht nur die Größe, sondern auch die Halterung, manche haben da komische Federkonstruktionen)
    Temperaturbeständigkeit bei langem Bezug (Schümlifähigkeit?)
    Dampfpower
    Verfügbarkeit Gerät / Ersatzteile (insbesondere schwierige Sachen wie Gehäuseteile) <- deswgen für Onlinehandel gestimmt
    Garanty-Void Aufkleber (Darf ich das Gehäuse öffnen ohne dass ich die Garantie verliere?)
    Dämmung
    Gibts den Hersteller noch oder taumelt er eh schon und wird bald verkauft? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass ich in 10 Jahren noch Ersatzteile bekomme?

    And so on :)

    Was interessiert mich nicht so:
    - Garantiedauer
    - Design (Geschmackssache)
    - Kauf und Service vor Ort (pauschal eh schwierig, hängt vom Ort ab)

    Zwei Fragen:
    Sollen das YT Videos werden (fände ich besser) oder in Textform?
    Wer soll die Zielgruppe sein? KN-Foristen oder doch eher die Nespresso-Wechsler?

    Die meisten Tests im Netz sind eher auf die zweite Zielgruppe zugeschnitten, was halt nur für einen Überblick taugt.
    Die besten Eindrücke erhält man daher meist hier in den Threads zu den Geräten.
    Warum ist das so? Die User haben die Maschine Monate in Betrieb und kennen daher die Probleme und haben die Auspack-Eupgorie-Alles-ist-toll-Phase hinter sich. Mit einem auspacken-testen-wieder-zurück-zum-hersteller-Test kann man das vergessen. Zumal die Leute ja verdienen wollen, also reden sie eh nichts schlecht. Hier im KN gehts da objektiver zu.
     
  6. #6 ESPRESSONERD, 30.04.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    Es gibt über 90 Bewertungspunkte.
    Zu 1. vorhanden - soweit bewertbar bereits berücksichtigt
    Zu 2. vorhanden - richtig, sehr subjektiv und daher in der Bewertung extrem gering gehalten
    Zu 3. vorhanden - in der Bewertung aber nur gering bis mittel berücksichtigt
    Zu 4. vorhanden - aus meiner Erfahrung auch eher subjektiv, da die Meinungen auch hier weit auseinandergehen
     
  7. #7 ginkgobaum, 30.04.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    407
    Hm, mir ist noch ziemlich wichtig, wie pflegeleicht die Maschine ist, insbesondere wie leicht sie sich entkalken lässt...
     
  8. #8 ESPRESSONERD, 30.04.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    Habe einfach in deinen Text geschrieben!!!! Sorry !!!
     
  9. #9 ESPRESSONERD, 30.04.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    VORHANDEN
     
  10. #10 Zufallszahl, 30.04.2018
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    187
    Kein Problem, war sowieso als Anregung gedacht. Hab oben auch noch ein paar Sachen reineditiert.
     
  11. #11 ESPRESSONERD, 30.04.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    Da gehe ich schon auf die Ebene SEMI-/PROFI bzw. anspruchsvollen Espressotrinker.
    Zielgruppe ist natürlich schon etwas auf das KN abgestimmt. Aber aus einer Käuferumfrage ist mir eben auch bekannt, dass meine Käufer vor rund drei oder vier Jahren nur zu etwa 5% (sollte ich nochmal nachschauen ob 1 % mehr oder weniger) das Kaffee-Netz kannten.
    Ab und an wird es Fotos und/oder Videos sowie Textbeiträge und Interviews geben.
    Das Projekt wird ja auch nicht einmalig für einige Maschinen, sondern dauerhaft erweitert und qualitativ ausgebaut.
     
  12. #12 espressomo, 30.04.2018
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    300
    Handelt es sich bei dem Test um die Ascaso Steel Duo Prof PID oder ohne PID? Ich denke nämlich das die PID Variante die interessantere Maschine ist..
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.750
    Zustimmungen:
    10.066
    Wäre es nicht einfacher, alles was Du schon auf der Liste hast zu zeigen, statt uns hier ins Blaue raten zu lassen? Basierend darauf könnten dann gezielt Ergänzungsvorschläge gemacht werden. Die Abstimmungsliste scheint ja nur eine kleine Auswahl zu sein und damit nicht wirklich geeignet als Basis für Ergänzungsvorschläge, was deutlich an deiner häufigen Kommentierung mit „vorhanden“ zu sehen ist.
     
    domimü gefällt das.
  14. #14 ESPRESSONERD, 30.04.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    Es ist die PID-Version
     
    espressomo gefällt das.
  15. #15 ESPRESSONERD, 30.04.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    Es ging hier jetzt doch etwas mehr in die Tiefe als von mir erwartet. Es sind über 90 Testpunkte. Wenn ich die hier einstelle, wird es endlos. Obwohl bestimmt sehr interessant. Ich trsaue mir mit meinen zig Jahren Erfahrung eine rechgt gute Gewichtung aller Punkte zu. Für mich ist es angenehmer aus den Rückmeldungen dann den einen oder anderen Punkt hzusätzölich aufzunehmen.
    Meine Umfrage ist eher allgemeiner gedacht - so zu sagen als Überschrift zu einzelenen Testbereichen.
     
  16. #16 domimü, 30.04.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.186
    Zustimmungen:
    3.361
    Sorry, das kommt nicht nur arrogant rüber, hat ja hier auch schon zu erheiternden Diskussionen geführt (bimodales Mahlgut z.B.).
     
  17. #17 ESPRESSONERD, 30.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    Wie schon in mehreren Beiträgen diskutiert, werde ich NEUTRAL über die Maschinen berichten und auch die Tests fallen dementsprechend aus.
    In der Vergangenheit habe ich in der Werkstatt persönlich mehrere tausend Maschinen gewartet/repariert und auch mehrere tausend verkauft. Die Erffahrung daraus will ich jetzt in den Tests verbreiten. Da traue ich mir mittlerweile eine Menge zu. Wenn das KN-Forum da ein wenig mitgeht, können die Tests nach und nach auch wirklich perfektioniert werden. Momentan zweifle ich allerdings daran, alles perfekt umgesetzt zu haben, da so gut wie unmöglich.
    Details der Tests würde ich evtl. auch mit dem einem oder anderen KN-Teilnehmer vertrauensvoll vertiefen wollen.
    Übrigens bekommen die Hersteller (wenn sie mir die Maschinen direkt zugeschickt haben) den Testbericht vor Veröffentlichung zur Einsicht und können Kritik üben. Soweit von mir nachvollziehbar, mache ich dann manchmal eine Korrektur. Erwiesene Negativpunkte nehme ich nicht raus, sondern vermerke evtl. einen Kommentar des Herstellers.
     
    espressomo gefällt das.
  18. #18 ESPRESSONERD, 30.04.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    Sollte ich mit umgehen können - kein Problem.
    Ich sehe hier eine ergebnisorientierte Rangehensweise und kann damit sicher nicht alle glücklich machen. Die Dauernörgler brauchen wir auch hier um uns ab und zu zu besinnen.
     
    DaBougi und espressomo gefällt das.
  19. #19 domimü, 30.04.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.186
    Zustimmungen:
    3.361
    *plonk*
     
    aspseka gefällt das.
  20. #20 ESPRESSONERD, 30.04.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    Kurze Ausschnitte aus den Testreihen

    Temperaturstabilität Bezug in Grad (Standard 242,4 P.)
    Temperaturstabilität Brühgruppe (Standard 242,4 P.)
    Temperaturstabilität Kessel (Standard = 242,4 P.)
    negative Dampf-Qualität (insbesondere Übersättigung mit Wasser, Schwankung...)
    Dampf-Power (ausgestoßene Menge)
    Dampf-Menge begrenzt / eingeschränkt)
    Tank oder Festwasser als Option wählbar
    Tank und Festwasser – umschaltbare Version verfügbar oder als Option wählbar
    Wassertankinhalt Menge gering bis gut / 1,5 bis 4 Liter
    Aufheizzeit in Minuten
     
Thema:

UMFRAGE - Test Vergleich Espressomaschinen

Die Seite wird geladen...

UMFRAGE - Test Vergleich Espressomaschinen - Ähnliche Themen

  1. Umfrage zum Konsum von Kaffe

    Umfrage zum Konsum von Kaffe: Liebe Kaffeefreunde, im Rahmen eines Seminars an der Universität führen wir eine Befragung zum Thema „Kaffeekonsum“ durch. Wenn ihr Zeit und Lust...
  2. [Verkaufe] Espressomaschinen mit Gutschein bei espressonerd.de

    Espressomaschinen mit Gutschein bei espressonerd.de: Hallo liebe Kafee-NetzlerInnen, ab sofort verkaufen wir Espressomaschinen und Mühlen von vielen Herstellern. Unter anderem von: ACM, Bezzera,...
  3. Quamar Q50e - Vergleiche aus erster Hand?

    Quamar Q50e - Vergleiche aus erster Hand?: Salut :) Meine alte stufenlose Ascaso i1 mini hat jetzt knapp 400kg Mahlgut hinter sich, man schmeckt und spürt das auch so langsam und ich...
  4. [Erledigt] VERKAUFT! Lelit PL41TEM Einkreis-Espressomaschine mit PID

    VERKAUFT! Lelit PL41TEM Einkreis-Espressomaschine mit PID: Hallo zusammen, ich biete hier eine gebrauchte Lelit PL41TEM Espressomaschine zum Verkauf an. Es handelt sich bei diesem Modell um eine...
  5. Francis Francis! Pads Espressomaschine

    Francis Francis! Pads Espressomaschine: VERZWEIFELT Durch falsche Handhabung ist mir bei Francis Francis die Dichtungsgummi rausgeflogen. Da ich nicht mal wusste wo der Ring hingehört...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden