Umfrage: Was nutzt ihr an Helferlein für Espresso?

Diskutiere Umfrage: Was nutzt ihr an Helferlein für Espresso? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Der Titel sagt alles… da in einem anderen Fred die Existenzberechtigung eines 2-in-einem Tool diskutiert wird hab ich mich gefragt womit ihr so...

Schlagworte:
?

Welche Tools/Techniken nutzst du aktiv?

  1. Tamper

  2. Leveler/sonstiges Verteilwerkzeug abgesehen von WDT

  3. WDT

  4. Was anderes? Gerne kommentieren!

Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. #1 NoroChips, 01.12.2021
    NoroChips

    NoroChips Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2020
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    435
    Der Titel sagt alles… da in einem anderen Fred die Existenzberechtigung eines 2-in-einem Tool diskutiert wird hab ich mich gefragt womit ihr so euer Kaffeemehl nach dem Mahlen bearbeitet.

    Ich hatte ne Zeit lang Tamper + Leveler im Einsatz, zusätzlich dazu noch WDT vorm Leveln, muss aber gestehen, dass ich, im Nachhinein betrachtet, durchgehend schlechtere Shots hatte als zuvor. Seitdem mache ich nurnoch WDT und tampe danach, wenn ich mir da ein wenig Mühe gebe habe ich nur sehr selten Channeling.

    Bin gespannt!
     
  2. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    10.095
    Das übliche: RDT vor dem Mahlen.
    WDT (3D Druck) hinterher.

    Dann LSS drauf und es wird in die Maschine eingespannt und bezogen.

    Meinen Schlangenöl-Leveler habe ich die "Kiste mit Kaffeekrempel" gelegt und seit Monaten nicht mehr benutzt.
     
    S.Bresseau und NoroChips gefällt das.
  3. #3 mcblubb, 01.12.2021
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7.074
    Zustimmungen:
    1.679
    Bei meiner aktuellen Mühle (Ceado 37S) kann ich keine sgnifikante statische Aufladung erkennen. Daher keine Befeuchtung. Das Mahlgut kommt fluffig und sehr konstant raus ohne jegliche Klümpchenbildung. Daher auch kein Rühren. Wenn ich "Lust" habe, klopf ich den ST ein- zwiemal in der Tamperstation leicht auf. Dann ist das Mahlgut eigentlich schon "gelevelt". Tampen und fertig.

    Ich könnte aber mal wieder meinen "Atomizer" auskramen und probieren, was passiert....

    BTW: Der Atomizer ist ein Tool, was einst von VKY entwickelt wurde.... funktioniert wie ein WDT....
     
  4. #4 Londoner, 01.12.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.873
    Ist das so üblich?
    Hab so'n Ding noch nie in der Hand gehabt....und kenne zahlreiche anspruchsvolle Espressotrinker,
    die noch nicht mal wissen, was das ist.

    (Frag mich auch manchmal, ob da nicht irgendwas fehlkonzipiert ist, wenn ich eine Mühle für >2,000€ sehe
    und man zusätzlich doch noch einen selbstgebastelten Korken mit Nadeln drin braucht/nutzt).
     
    Epikur72, Li-Si, Spazialekocher und 2 anderen gefällt das.
  5. #5 Espressojung, 01.12.2021
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.356
    Zustimmungen:
    2.615
    RDT, BTW, ... gehts noch?:rolleyes:
     
    Melitta, Pilsch, Xavier und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #6 NoroChips, 01.12.2021
    NoroChips

    NoroChips Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2020
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    435
    Ich glaube du verwechselst da was. :) RDT ist das Anfeuchten der Bohnen vor dem Mahlen um die statische Aufladung zu verringern!

    Korken mit Nadeln drin ist WDT. Braucht man meiner Meinung nach auch nur bei Mühlen die zum Klumpen neigen, was meine kleine Feld Handmühle doch etwas tut.
     
    Espressojung und Londoner gefällt das.
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    28.331
    Zustimmungen:
    34.816
    Brauche ich bei meiner Mühle nicht, da wurde ein schönes Metallteil mitgeliefert ;)
    Eine Mühle, die automatisch im Sieb verteilt, habe ich noch für keinen Preis gesehen.
     
  8. #8 Londoner, 01.12.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.873
    Danke dir, da hast du natürlich Recht....das hab ich tatsächlich verwechselt.
    Daran sieht man wohl auch, dass ich mich mit den diversen "Zusatzwerkzeugen" nicht wirklich beschäftige.
     
    espressionistin, NoroChips und Espressojung gefällt das.
  9. #9 Londoner, 01.12.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.873
    ...Verteilung und komprimieren macht bei mir der Tamper....aber wahrscheinlich nehme ich es damit auch nicht zu ernst :)
     
    herr k, Pilsch und Cappu_Tom gefällt das.
  10. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    10.095
    Manche sind einfach tiefer in den Kaninchenbau gefallen :D
     
    Menne, espressionistin, Pilsch und 4 anderen gefällt das.
  11. #11 domimü, 01.12.2021
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.613
    Zustimmungen:
    5.247
    Oft mahle ich nicht in den Siebträger, sondern in ein Gefäß, das nach dem Motto *geschüttelt, nicht gerührt* das Mahlgut durchmischt. Dazu eignen sich die Auffangbehälter der Comandante, der Durchmesser erlaubt problemloses Aufsetzen des Siebträgers und Umdrehen,ohne dass was rausbröselt. Und für das Wiegen ist es auch handlicher als der Siebträger.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  12. #12 domimü, 01.12.2021
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.613
    Zustimmungen:
    5.247
    Dann schau nach der Swift. Der Propeller dreht sich schon während des Mahlen, wodurch eine Verteilung und Durchmischung gut erreicht wird.
     
    jala01 und cbr-ps gefällt das.
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    28.331
    Zustimmungen:
    34.816
    Dann brauchst Du auch kein Korkenigel und die 2000€ Mühle ist nicht fehlkonzipiert für dich.
    Manche nutzen auch noch dieses ausgefeilte Universalwerkzeug:
    733EF793-9D85-4E3C-8A9F-5CB309E4744A.jpeg
    :D
     
    Melitta, Menne, herr k und 7 anderen gefällt das.
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    28.331
    Zustimmungen:
    34.816
    Brauchen andere solche Threads wie diese überhaupt?
     
    NiTo gefällt das.
  15. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    10.095
    Wahrscheinlich nicht.
    Die haben einen stumpfen Zweikreiser aus dem Jahr 2010, eine Mühle aus dem Jahr 2005, bringen den einmal im Jahr (oder alle 5) zum Service.
    Mühle sauber machen? Was ist das? Neue Mahlscheiben? Wozu, die alten mahlen ja noch.

    Vermahlen dunkle, fast totgeröstete Bohnen ohne Rücksicht auf das "Alter der Bohnen", machen eh nur Cappucchino draus und gut ist.
     
    Gjdakin und cbr-ps gefällt das.
  16. #16 Londoner, 01.12.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.873
    Kein Finger Pointing jetzt :D
     
    cbr-ps gefällt das.
  17. #17 muemmel, 01.12.2021
    muemmel

    muemmel Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    202
    Bei meiner Sette 270 Wi bin ich mit dem Mahlgut recht zufrieden, so dass ich da nix umrühren muss.
    Beim 15-Gramm Sieb reicht einmal eleganter Parkinsohn-Schwung und das Zeugs liegt ausreichend eben im Siebträger und kann getampert werden. Beim LM1er geht das mit Trichter genau so. Ohne Trichter einmal Parkinsonschwung, leicht andrücken, noch mal Parkinsonschwung um die Rester noch in die Mitte zu bekommen und dann richtig fest tampern.
     
  18. #18 Gerwolf, 01.12.2021
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    2.329
    Du meinst wohl den ZF :)
     
    espressionistin gefällt das.
  19. #19 Cappu_Tom, 01.12.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    6.615
    Zustimmungen:
    6.364
    Und beziehen daraus mehr Lebensfreude als so mancher "stolzer Besitzer von..." Fetischist - wenn wir schon bei Pauschalierungen sind. Aber könnte ja sein, dass ich die Ironie übersehen habe ? ;)

    Zum Thema: Tamper hab ich - ansonsten nix. Ablauf sinngemäß so wie zuvor von @domimü beschrieben.
     
    Al Paka, herr k, Whecker und 3 anderen gefällt das.
  20. #20 Londoner, 01.12.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.873
    ....und wenn es ihnen schmeckt und sie sich damit wohlfühlen ist das sicher auch ok.

    Denke aber, dass es zwischen
    und den oben genannten noch eine ganze Bandbreite gibt.
    Z.B. die, die sich schon viele Jahre mit dem Thema beschäftigen, selbst schon diverses Equipment haben nutzen können,
    ihre Maschinen selbst warten (auch weil es bei der Art Maschinen noch selber zu machen ist :) ), interessiert neue Entwicklung beobachten,
    aber eben auch einige Dinge kritisch hinterfragen und nicht bei jedem Trend oder Hype dabei sein müssen.

    Das ist ja das Schöne an dem Thema, jeder kann sich das raussuchen was er möchte und so intensiv ausleben, wie es gefällt.
    Gerade das macht ja auch das KN so interessant.

    (Nun aber genug OT, sorry!)
     
    cup29, herr k, espressionistin und 5 anderen gefällt das.
Thema:

Umfrage: Was nutzt ihr an Helferlein für Espresso?

Die Seite wird geladen...

Umfrage: Was nutzt ihr an Helferlein für Espresso? - Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Welches ist Eure hauptsächlich genutzte Espressomaschine?

    Umfrage: Welches ist Eure hauptsächlich genutzte Espressomaschine?: Liebe Foristinnen und Foristen, im englischen Kaffeeforum gab es vor kurzen eine Umfrage unter den Mitgliedern, wer welche Maschine besitzt: Who...
  2. Umfrage: Rocket mit Edelstahlrehling Ja/Nein

    Umfrage: Rocket mit Edelstahlrehling Ja/Nein: Hi zusammen, Ich bin glücklicher Rocket Appartamento Besitzer, allerdings noch ohne Edelstahlrehling unterwegs, daher mal die Frage - Wer hat...
  3. Umfrage: zum Kauf- und Genussverhalten und der Maschinen-Beschaffenheit von Espressomaschinen

    Umfrage: zum Kauf- und Genussverhalten und der Maschinen-Beschaffenheit von Espressomaschinen: Hallo zusammen, Im Rahmen meiner Masterarbeit führe ich eine Umfrage, zum Kauf- und Genussverhalten und der Maschinen-Beschaffenheit von...
  4. Umfrage: Wichtigkeit Bio und/oder Fair Trade beim Rohkaffeekauf ?

    Umfrage: Wichtigkeit Bio und/oder Fair Trade beim Rohkaffeekauf ?: Vor 10 Jahren hat man beim Kauf von Rohkaffee im wesentlichen darauf geachtet, woher der Kaffee kommt und wie groß (AAA, AA ...) die Bohnen sind....
  5. Umfrage: Entscheidung für bestimmten Kaffee

    Umfrage: Entscheidung für bestimmten Kaffee: Liebe Kaffeefreunde, im Zuge meiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Marketing und Handelsbetriebslehre in Marburg möchte ich mit Hilfe einer...