Umsteigen von Mocca auf Espresso...

Diskutiere Umsteigen von Mocca auf Espresso... im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, Bin seit kurzem glücklicher Besitzer einer Ascaso Uno Pro und einer i-Steel mini Mühle. Ich habe bis jetzt einige Kaffeesorten probiert,...

  1. #1 soloespresso, 16.11.2011
    soloespresso

    soloespresso Gast

    Hallo,

    Bin seit kurzem glücklicher Besitzer einer Ascaso Uno Pro und einer i-Steel mini Mühle. Ich habe bis jetzt einige Kaffeesorten probiert, gut schmeckt mir der "New York Extra", der könnte von mir aus ein Tick kräftiger sein (hab schon ganz fein gemahlen).
    Eine andere Mischung (Espresso Classico, Rösterei Konstanz) ist mir zu weich.
    Kennt jemand eine starke Mischung, nicht sauer, ein Tick bitter ist kein Problem, die er empfehlen kann (ideal wäre eine nüssige Note)?


    Danke :)

    P.S.: für Latte habe ich mit einer 1 zu 1 Mischung aus Ethiopia Wildkaffee und Indonesien Mandheling ein Traumergebnis gehabt :)
     
  2. #2 espresso-addict, 16.11.2011
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    21
    AW: Umsteigen von Mocca auf Espresso...

    Probier doch 'mal den Espresso von Tre Forze! aus Sizilien, welcher über Olivenholzfeuer geröstet wird. Entsprechend dem süditalienischen Geschmack ist der Kaffee kräftig.
     
  3. #3 Der Hering, 16.11.2011
    Der Hering

    Der Hering Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    31
    AW: Umsteigen von Mocca auf Espresso...

    Den Tre Forze hätte ich Dir jetzt auch empfohlen. Der hat wahnsinnig schöne, "dunkle" Aromen. Preislich ist das nicht unbedingt der Kaffee für jeden Tag (kenne Dein "Bidet" nicht), aber er ist einfach köstlich.

    Grüße
    Tobias.
     
  4. #4 Dramato, 16.11.2011
    Dramato

    Dramato Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    AW: Umsteigen von Mocca auf Espresso...

    Nach viel herumprobierten sind meine beiden liebsten kräftigen Espressi noch immer der Indien Parchment CXR und der Napoli vom Boardröster Bonafede in Ketsch bzw. jetzt Hockenheim.

    Sowohl als Espresso, als auch mit Milch.

    Freue mich schon aufs nächste Jahr. Nach dem Espressotest ist dort wieder eine Bestellung fest eingeplant. :-D
     
  5. #5 gebi_de, 16.11.2011
    gebi_de

    gebi_de Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    63
    AW: Umsteigen von Mocca auf Espresso...

    Ich würde mal den "Black Label" vom Boardröster Albero aus Augsburg in den Ring werfen. Der hat auch Bumms und schmeckt kräftig, kippt aber nicht ins Bittere.

    Oder schon mal einen Monsooned Malabar (z.B. von Fausto aus München) getestet. Den Versuch wäre es mir wert :)

    gebi_de
     
  6. #6 hitch-hiker, 16.11.2011
    hitch-hiker

    hitch-hiker Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    AW: Umsteigen von Mocca auf Espresso...

    ... oder den Gran Crema von imprezza (Parotta) - oder noch kräftiger den Potenza. Beide recht günstig und einfach zu handhaben...

    Gruss
    Mike
     
  7. #7 soloespresso, 21.11.2011
    soloespresso

    soloespresso Gast

    AW: Umsteigen von Mocca auf Espresso...

    Danke für die Tipps.

    Da ich nicht gleich zu MediaMarkt rennen wollte, habe ich bei Dolce Vita in KN einen Maria Sole gekauft (P.S: bei Karstadt günstiger!).

    Mir schmeckt der gut, werde aber am WE einen Tre Forze probieren. :)
     
  8. BeMaXX

    BeMaXX Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    26
    AW: Umsteigen von Mocca auf Espresso...

    Du musst einfach auch auf die Frische achten, besonders bei bereits apgepackter Ware aus bella italia.
    Das Röstdatum sollte bis 3 Monate zurückliegen, ausgehend vom MHD kannst Du 24 Monate abziehen.
     
  9. #9 soloespresso, 29.11.2011
    soloespresso

    soloespresso Gast

    AW: Umsteigen von Mocca auf Espresso...

    Habe letztte Woche den Lucaffe probiert.. ist für mich OK, finde den Maria Sole besser, auch wenn ich nicht zuviel Crema hinkriege.
     
Thema:

Umsteigen von Mocca auf Espresso...

Die Seite wird geladen...

Umsteigen von Mocca auf Espresso... - Ähnliche Themen

  1. KVA-Nutzer möchte (schnellstmöglich) auf Siebträger umsteigen

    KVA-Nutzer möchte (schnellstmöglich) auf Siebträger umsteigen: Hallo in die Runde, ich bin auf der Suche nach einem guten Siebträger. Wie viele hier, komme ich vom KVA. Welche Getränke: Ich trinke täglich 5...
  2. Vollautomat reparieren oder auf Siebträger umsteigen?

    Vollautomat reparieren oder auf Siebträger umsteigen?: Hallo zusammen, bisher hatte ich zu Hause einen Kaffeevollautomat (Jura Impressa S9) und immer die Bohnen aus dem Discounter verwendet. Ich hab...
  3. Kaufberatung: Von E.S.E. auf Siebträger umsteigen ???

    Kaufberatung: Von E.S.E. auf Siebträger umsteigen ???: Hallo! Ich bin schon einige Zeit hier angemeldet und verwende seit ein paar Jahren, nachdem ich zuvor Nespresso gehabt habe, das E.S.E. System...
  4. Möchte von Nespresso Kapseln auf VA umsteigen

    Möchte von Nespresso Kapseln auf VA umsteigen: Hi @ all, ich bin ganz neu hier und auf der Suche nach nem VA. Derzeit nutze ich eine Essenza von Krups für Nespressokapseln. Jedoch schmeckt...
  5. Pavoni - Aufrüsten oder umsteigen?

    Pavoni - Aufrüsten oder umsteigen?: hallo, bin neu hier im forum und brauche Hilfe!!! hab zur zeit eine pavoni espresso + lusso, die ich mit gemahlenem Pulver betreibe. Ergebnis:...