Umstieg auf Espressomaschine

Diskutiere Umstieg auf Espressomaschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Eine Diagnose von einem Bild ohne jegliche Beschreibung was vorher geschah ist schwierig. Du musst verdammt viel Ahnung haben. Ich hätte bei...

  1. #41 Karlnapp, 23.05.2020
    Karlnapp

    Karlnapp Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2020
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    138
    Sehr gut beschrieben:)

    Meine „Ahnung“ bezieht sich auf diverse Lelits. Lelit schreibt in allen Anleitungen das man die Düse ca. 1 cm eintauchen soll. Hält man sich brav da dran ergeben sich diese „typischen Lelitblasen“. Das ist reproduzierbar, auch mit Hafermilch welche ich selbst auch ab und zu benutze.
    Taucht man die Düse entgegen dem Lelitrat anfangs etwas tiefer ein ist der erste Schreckmoment kleiner und man kann das Kännchen etwas senken.

    Hier zwei Bilder mit Hafermilch und 3,5% Kuhmilch. Beide nach Lelitanleitung aufgeschäumt. Das Blasenbild ist identisch. 18D8E725-A3D5-4DEA-B566-5EF11DB2FA17.jpeg B30032E1-AFB2-412D-8270-EDF4D815487F.jpeg
     
    Paul980 gefällt das.
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    5.580
    Ich gestehe, ich kämpfe auch noch zuweilen (3-Loch-Düse an der Diva, 1.1bar). Manchmal hängts an der Milch (Wintermilch?), meist an mir.
    Inzwischen orientiere ich mich auch stark akustisch: so leise wie möglich. Sobald es irgendwie laut wird (kreischen, blubbern), passt was nicht. Und es hat eine Weile gedauert, bis ich meine Fingersensorik auf das "Überhitzen" kalibriert habe. Hier empfiehlt es sich vielleicht, anfangs mit Thermometer zu arbeiten, bis die Finger wissen, wann es genug ist.
     
    Paul980 und Kofeinator gefällt das.
  3. #43 Kofeinator, 23.05.2020
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    2.007
    Ein Thermometer zu kaufen ist großartig für den Verkäufer. Ansonsten reicht kalt handwarm und heiß.
    Bis handwarm ziehen, bei heiß stoppen. Nach Geräusch zu arbeiten ist super, meine Kollegen nervt es immer wenn ich ohne zuzuschauen korrigiere...:D:p
     
    Karlnapp, BrikkaFreund, Silas und 2 anderen gefällt das.
  4. #44 Scar3001, 24.05.2020
    Scar3001

    Scar3001 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    611
    Ja, habe ich auch anfangs so gemacht und so ein Thermometer belächelt. Bis dann eine Bekannte den Geschmack des Cappuccino gelobt hat, aber die Temperatur bemängelte. Wollte ich gar nicht glauben, da ich das Kännchen gar nicht mehr anfassen wollte. Ende der Geschichte....nachgemessen, waren knapp 50°C und die Erkenntnis, dass ich wärmeempfindliche Händchen habe und seitdem mit nem Thermometer schäume :confused:
     
    Paul980 gefällt das.
  5. #45 Apollo30, 24.05.2020
    Apollo30

    Apollo30 Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2019
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    102
    Ja, das gibts, ohne Scheiß. Ich hab auch wärmeempfindliche Hände und eine sehr wärmeempfindliche Zunge: es gibt Leute, die brühen sich Tee/Kaffee und trinken sofort, ich brauch bei ner Tasse Tee mind. 10 Minuten, weil ich mir sonst schmwerzlich die Zunge verbrühe. Das zeigt, dass wir teilweise recht unterschiedliche Temperaturempfindung haben, und die Sache mit der Messung manchmal schon Sinn ergibt.
     
    Paul980 und Scar3001 gefällt das.
  6. #46 Scar3001, 24.05.2020
    Scar3001

    Scar3001 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    611
    Zunge geht bei mir, da kann das Getränk eigentlich nicht heiß genug sein.
    Thermometer finde ich auch sinnvoll bei Maschinen mit ordentlich Potential für Dampf. Ein wenig zieht die Temperatur der Milch ja noch nach und dann ist man schnell über 60°C. Wobei das bei der Lelit nicht primär das Problem ist :).
     
    Paul980 gefällt das.
  7. #47 Kofeinator, 24.05.2020
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    2.007
    Ja, das höre ich auch immer mal wieder. Ganz dreist behaupte ich mal, das ihr da in der Minderheit seit! :DMein Problem ist vermutlich, dass ich zu viel Milch aufschäume und den Nutzer zuhause aus den Augen verloren habe. Ein Thermometer zum eichen ist da nicht verkehrt. Problematisch ist jedoch das Tempo: Die analogen sind immer zu langsam und die digitalen mir persönlich zu teuer. Ein Teufelskreis...
     
    Paul980 und Scar3001 gefällt das.
  8. #48 Scar3001, 24.05.2020
    Scar3001

    Scar3001 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    611
    Kein Problem, ich stehe zu meinem Handicap :D.

    Wem sagst du das. Für zwei Cappuccini braucht meine Maschine ca 15 Sekunden. Den Hahn drehe ich bei 50°C ab und kann dem Zeiger dabei zusehen, wie er sich bemüht aufzuholen :rolleyes:
    .
     
    Paul980 und Kofeinator gefällt das.
  9. #49 benötigt, 24.05.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    1.424
    Also, ich finde EUR 4-6 für eine digitale Version schon okay. Auch wenn es nur ein temporär erforderliches Instrument für das Aufschäumen ist.
    Was mich hingegen schon gewundert hat ist, dass digitale Grillthermometer durchaus auch träge sind. War meine Idee, da vielleicht eine Doppelnutzung zu machen.
     
    Paul980 gefällt das.
  10. #50 Kofeinator, 24.05.2020
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    2.007
    Dann sind die Preise rapide gefallen. Als ich damals in der guten alten Zeit mal danach Ausschau gehalten habe, waren das noch um die 20€. Entsprechend nehme ich fast alles zurück und behaupte das Gegenteil!
     
    Paul980 gefällt das.
  11. #51 Paul980, 24.05.2020
    Paul980

    Paul980 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    47
    Langsam wird es besser, aber ja, es sind noch zu viele Blasen im Milchschaum.
     

    Anhänge:

    Scar3001 gefällt das.
  12. #52 Scar3001, 24.05.2020
    Scar3001

    Scar3001 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    611
    Länger rollen, würde ich sagen
     
    Paul980 gefällt das.
  13. #53 Paul980, 25.05.2020
    Paul980

    Paul980 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    47
  14. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.476
    Zustimmungen:
    3.800
    LS Vivaldi z.B.
     
    Kofeinator gefällt das.
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.622
    Zustimmungen:
    14.821
    Der fehlt zwar das werbewirksam moderne „PID“, jedoch nicht die hinreichend genaue Temperatursteuerung inkl. Einstellbarkeit
     
  16. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.476
    Zustimmungen:
    3.800
    Ich hatte nichts Gegenteiliges behauptet.
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.622
    Zustimmungen:
    14.821
    Natürlich nicht, lockst aber möglicherweise mit deiner formal völlig korrekten Aussage den unbedarften Leser dennoch auf eine falsche Fährte. Besonders konstruktiv finde ich das nicht.
     
    BrikkaFreund gefällt das.
  18. #58 Paul980, 26.05.2020
    Paul980

    Paul980 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    47
    Ich hätte eine Frage an euch. Da das Kaffeemehl aus der Specialita so mega fluffig ist, habe ich durchaus mit der Befüllung des Siebträgers zu kämpfen. Ich überlege daher einen Dosiertrichter zu kaufen. Aktuell benutze ich zur Überbrückung meinen Aeropress Trichter. Welchen Trichter von Tidaka bräuchte ich?
    Board-Trichter EUREKA 58+-Board-Trichter EUREKA 58+
    Den hier? Und wenn ja, welche Größe (S/M/L). Habe den Jungs und Mädels der Website schon geschrieben, aber bisher noch keine Antwort bekommen.
     
  19. #59 Babalou, 26.05.2020
    Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    543
    Wenn du ein neueres Modell der Eureka hast, also z. B. Silenzio, Perfetto, Specialita oder Magnifico, dann brauchst du den dafür spezifischen Trichter. Den findest du auch bei Tidaka. Der Link oben führt zur alten Ausführung. Für die neuen Eureka Mühlen müsste Größe S am besten passen.

    Edit: Für die neuen Eureka Mühlen gibt es nur eine Größe. Die Größe S würde aber für die LM1 Trichter passen.
     
    Paul980 gefällt das.
  20. #60 Paul980, 05.06.2020
    Paul980

    Paul980 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    47
    Hallo Leute, ich habe eine Frage an euch.
    Nach einigem Sammeln an Erfahrung mit der Maschine, gelingt es mir gute Shots mit der Maschine zu erzeugen. Die Brühverhältnisse stimmen und geschmacklich ist auch alles top. Gereinigt habe ich die Maschine auch schon und aktuell verbrauche ich den mitgelieferten Kaffee. Was mich jetzt aber verwundert, ist, dass ich in der Espressotasse ziemlich viel Kaffeemehl habe. Mir ist das auch schon aufgefallen und selbst meine Frau hat das bei ihrem Latte Macciato gemerkt. Ich arbeite aktuell mit dem bodenblosen Siebträger und alles sieht top aus. Kein Channeling, super Crema und die Verhältnisse (Zeit + Gramm in/aus) stimmen. Woran könnte das liegen? Am Kaffee? An der Mühle? Beim Tampen?
     
Thema:

Umstieg auf Espressomaschine

Die Seite wird geladen...

Umstieg auf Espressomaschine - Ähnliche Themen

  1. Richtig Reinigen: Rückspülen vs. Aufschrauben

    Richtig Reinigen: Rückspülen vs. Aufschrauben: Hallo liebes Forum, erstmal wollte ich mich für die vielen tollen Beiträge und Erfahrungsberichte bedanken, welche mir in den letzten Monaten den...
  2. [Verkaufe] Espressomaschine Bezzera BZ99 (schwarz/Bj. 2004) - komplett überarbeitet

    Espressomaschine Bezzera BZ99 (schwarz/Bj. 2004) - komplett überarbeitet: Hallo zusammen, ich biete eine gebrauchte, frisch gewartete "Bezzera BZ99" (DER Klassiker!) im einwandfreien Zustand zum Verkauf an. Die gut...
  3. [Verkaufe] Cimbali M32 Bistro

    Cimbali M32 Bistro: Meine geliebte und treue „Giulia“ (Cimbali M32 Bistro) muss leider gehen, da eine andere bei mir eingezogen ist und mein Herz erobert hat...
  4. [Maschinen] La Spaziale Mini Vivaldi II - Dualboiler Espressomaschine - Spezialumbau

    La Spaziale Mini Vivaldi II - Dualboiler Espressomaschine - Spezialumbau: La Spaziale Mini Vivaldi II - Dualboiler Espressomaschine - Spezialumbau Die Maschine ist in einem guten gebrauchten Zustand. Die Mini Vivaldi...
  5. Smarte Steckdose für Espressomaschine schädlich?

    Smarte Steckdose für Espressomaschine schädlich?: Hallo zusammen, ich habe für meine QM Stretta eine smarte W-Lan Steckdose...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden