Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

Diskutiere Umstieg auf Windows 7. Lohnt das? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, ich habe zuhause ein Samsung Notebook mit 2 GB RAM und und 200 GB Festplatte. Ausgestattet ist es mit Vista Home Premium. Das...

  1. #1 Barista, 08.12.2009
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    Hallo,


    ich habe zuhause ein Samsung Notebook mit 2 GB RAM und und 200 GB Festplatte.
    Ausgestattet ist es mit Vista Home Premium. Das funktioniert zwar grundsätzlich, jedoch eher langsam (alleine das Hochfahren des Rechners nervt schon gewaltig).
    Von Windows 7 hört man recht Gutes, insbesondere soll es wohl weniger Rechenleistung brauchen als Vista und damit sogar schneller sein.

    Da mein Notebook nach über 2 Jahren schon recht zugemüllt ist, müsste ich das System sowieso mal neu aufspielen (lassen). Daher habe ich dran gedacht, vielleicht direkt auf das neue Windows 7 umzusteigen.

    Lohnt das und welche Version braucht man da (und was kostet die)?
    Kann ich so etwas als DAU selbst machen oder ist das schwer.
    Läuft die Vista-Hardware auch unter Windows 7?


    René
     
  2. #2 Holger Schmitz, 08.12.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.239
    Zustimmungen:
    1.656
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Hallo René,

    ein ganz klares JAAA !

    Meinen 5 Jahre alten Privat und Firmen-Laptop habe ich in beiden Installationen auf Windows 7 installiert und bin sehr begeistert (auch wenn das Aero nicht läuft).
    Die Installation geht sehr einfach von der Hand, die grafische Aufmachung ist gut, die Geschwindigkeit ordentlich (gefühlt schneller als mit einem zugemüllten XP, von Vista ganz zu schweigen).

    Eine Übersicht der Versionen findest Du hier :

    Finden Sie die Edition, die zu Ihnen passt - Microsoft Windows

    Prinzipiell sollte für zu Hause die Home Premium reichen, wegen der XP kompatibilität (wobei ich das bis jetzt bei keinem Programm/Hardware brauchte) die Professional Version


    Eine kurze Umgewöhnungszeit braucht es schon, ist aber eine feine Sache.

    Gruß
    Holger
     
  3. Steppo

    Steppo Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Hi,

    soweit mir bekannt bekommt man das Win 7 schon ab 75 Euro (ohne Support und ohne Handbuch). Vistahardware sollte schon mit Win 7 laufen; wäre echt seltsam, wenn nicht. Installation? Probiers einfach aus. Ich bekomme zu Weihnachten auch Win 7 Premium Home.

    Steppo
     
  4. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    mein "kleiner" ist vor drei monaten mit seinem auch zwei jahrem alten lenovo-schlapptop aufs siebener umgestiegen und ist begeistert

    vistatreiber sollten da eigentlich alle funzen

    preise keine ahnung, kenne nur seiten wos das für lau gibt "hüstel" :)

    gruß, galgo
     
  5. the_m

    the_m Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    19
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    dann aber in der 64 bit version, das ist eindeutig die zukunftsvariante. und zwar trotz deines eher geringen arbeitsspeichers. zunehmend mehr anwendungen werden für 64 bit geschrieben. und die speicherproblematik bei 32 bit systemen ist ja bekannt.
     
  6. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.289
    Zustimmungen:
    645
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Ich habe auf meinem älteren Noteboo (T61 Lenovo) und auf dem Internet PC (Pentium 4, 3GHz) Windows 7 installiert, es läuft prächtig und fast zu problemfrei. Ungewohnt von MS :cool:
     
  7. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    stimmt, aber geht das überhaupt mit alter hardware ?
     
  8. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Preise für Winterreifen? Keine Ahnung - kenne nur lauter Parkplätze wo man die für lau abbauen kann...
     
  9. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    489
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Umstieg eher nein.

    Seid dem letzten Update für Vista funktioniert auch Vista ziemlich gut.
    Auf Netbooks arbeitet Windows 7 teilweise langsamer.

    Wenn du Windows 7 gerne hättest oder Dich z.B.: das Fensteranordnen in Vista stört dann kauf Windows 7, nur wegen der Geschwindigkeit würd ich es nicht machen.

    Warum soviele schreiben das Windows 7 so schnell ist hat einen anderen Grund....

    Ein neues Windows 7 muss ja wohl schneller als ein schon vor langer Zeit installiertes Vista sein.

    Installier mal Vista neu, das bring meistens auch was und kostet nichts....

    Mehr Info`s --> Fazit Windows 7: So gut ist das neue Betriebssystem - COMPUTER BILD
     
  10. #10 ponzelar, 08.12.2009
    ponzelar

    ponzelar Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    5
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Als eingefleischter XP-Nutzer bin ich auf Win7 Prof. x64 umgestiegen und zufrieden. Natürlich unnötig, da XP gut arbeitet. Aber wie hier bei den Espressomaschienen treibt eine gewisse Neugier. Hardware funktiniert nicht alles, aber dann im XP-Modus. Probleme macht der Netzwerkzugang, da die Karte nicht sauber erkannt wird. Meinen Rechner habe ich vor 4a nach einem c't-Vorschlag selbst zusammengeschraubt. Das "alte" XP habe ich auf einer eigenen primären Partition erhalten, sodaß die noch hakeligen Anwendungen dort genutzt werden.
    Wenn Du kaufen willst, dann eine Systembuilder Version o. Handbuch, o. die ersten beiden Supportanfragen. Die o.g. hat 106,-€ gekostet.
     
  11. #11 Bohnenfreund, 08.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2009
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    521
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Hi,

    naja, bei 2GB Ram dürfte es die 32'er auch tun! ;-)
    Nachdem ich zumindest zuhause Vista ausgesessen habe ziehe ich gerade von XP nach Windows 7 Home Premium um (die 32bit), hatte zwar etwas Probleme meinen steinalten Hp Scanner einzubinden, aber auch das hat mit etwas gefummel funktioniert. Die persönlichen Einstellungen und Setups einzelner Programme wie Browser, Homebanking und E-Mail Klient zu übertragen erfordert zwar etwas Geduld geht aber auch. Habe einfach eine neue Partition fur Win 7 eingerichtet und fahre bis der Umzug abgeschlossen ist parallel. Im Gegesatz zu Vista (auf dem Laptop) fühlt sich Win 7 schon schneller an und bei dem Preis, die OEM bei Mindfactory versandkostenfrei dank "Midnightshoping" für 73,-Euro :-D, konnte ich nicht Nein sagen.

    Grüße,

    Stefan

    PS: apropos 64bit, kenne einige Vista 64bit "Opfer" die bei 7 wieder auf 32 bit gegangen sind. Wenn ich dann mal mehr als 3,7GB Ram brauche und es genug Anwedungen für 64bit gibt, steige ich vieleicht um, mit dem nächsten HW upgrade, oder so, vieleicht.... ;-)
     
  12. #12 KlausMic, 08.12.2009
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    6
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Habe hier vier Note-/Netbooks mit XP, das Firmennotebook mit Vista. Und seit kurzem eine neues Samsung Netbook mit Windows 7. Nach dem, was ich bislang sagen kann, ist Windows 7 das beste System von allen, bin bislang begeistert. Gefühlt sogar etwas schneller als XP, über Vista will ich garnicht reden....

    Viele Grüße

    Klaus
     
  13. PAPPL

    PAPPL Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    46
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Ich war von Vista auch begeistert bis die Ernüchterung kam.
    Irgendwie erinnert mich das an das:
    Broken Promises
    :-?
    Ich habe jetzt noch Kopfweh wenn ich an Vista zurückdenke, bin deshalb auf einen Mac umgestiegen und jedes Mal wenn ich wieder auf einem Vista-Rechner arbeite gehen mir aus irgendeinem Grund die Kabeln auf, im Vergleich zu Mac OSX wird das Ganze noch deutlicher.
    Ich bin mir sicher, daß Win7 nicht die Probleme hat die Vista hatte, bin mittlerweile aber auch nicht mehr auf alle neuen Probleme neugierig.
    lg
     
  14. #14 plempel, 08.12.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.424
    Zustimmungen:
    4.562
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Kaum erwähnt man Windows, kommt schon ein Mecki ums Eck... :)

    Gruss
    Plempel

    Ps. Bin neugierig, wann der erste Missionar kommt...
     
  15. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    der da ??? :-D
    [​IMG]
     
  16. #16 VolumenKnOpf, 08.12.2009
    VolumenKnOpf

    VolumenKnOpf Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Eigentlich ist (fast) alles gesagt, nur zur Geschwindigkeit noch ein, zwei Sätze:

    Laut Vergleichstest der c't (irgendwann in den letzten Monaten, kA wann genau) ist Windows 7 praktisch nicht schneller als Vista mit neuestem Service Pack und auch nicht schneller als XP. Nur scheint es sich bei normaler Benutzung schneller zu sein, was durch unterschiedliche Änderungen erreicht wird. Menüs und Meldungen sind so überarbeitet worden, dass sie die am häufigsten benötigten Dinge am schnellsten bereitstellen, die Zahl der Sicherheitsabfragen wurde reduziert, der Bootvorgang ist mit dem Anzeigen der Oberfläche noch nicht komplett abgeschlossen sondern es laufen im Hintergrund noch Start-Prozesse usw. usf.
    Sprich: Für den Benutzer schon eine Verbesserung, aber letztendlich nur kosmetischer Natur :)

    Viele Grüße,
    nils
     
  17. s7eFan

    s7eFan Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    warum sollte man 64bit nehmen wenn man eh nur <=3GB Ram hat... seh ich net wirklich einen sinn...

    ansonsten macht win7 tatsächlich einen guten ersten eindruck und möglicherweise lockt mich das von xp weg :)

    jaja schon schön wenn man student ist und sowieso jedes betriebssystem umsonst (legal) haben kann *g*
     
  18. boing

    boing Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    4
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Weil die Speicherpreise irgendwann auch mal wieder fallen könnten. ;-) Aber andererseits reichen jetzt ja auch 2-stellige Jahreszahlen wieder relativ lange.
     
  19. Steve

    Steve Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    17
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    "Never change a running system", wenn ein Notebook unter W Vista läuft wurde ich nichts tun. 2GB Ram sind auch ziemlich knapp für W7.
    Lieber mal den Systemstart aufräumen und in 2-3 Jahren direkt ein neuen Notebook mit ausreichend Ram kaufen.
     
  20. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    31
    AW: Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

    Ich war von der Win 7 Betaversion schwer begeistert, allerdings komme ich von Windows XP. Und da bedeutet Windows 7 nicht nur eine Umstellung, sondern auch eine finanzielle Investition in nicht unerheblicher Höhe.

    So habe ich Ubuntu Linux mal ausprobiert und bin bei Linux Mint hängengeblieben, denn das funktioniert nach der Umgewöhnung super einfach. Es ist eine echte Alternative zu Windows, sofern man keine Spezialsoftware braucht und eine Umstellungsphase in Kauf nehmen mag. Mittlerweile bin ich total überzeugt und begeistert von Mint. Die parallel noch vorhandene XP-Installation benötige ich eigentlich gar nicht mehr.

    Ich kann nur empfehlen, Linux Mint mal auszuprobieren. Mit einer Live-CD geht das ohne Änderung am bestehenden System. Installieren lässt es sich auch problemlos neben einem existierenden Windows. Kostet nix, kann fast alles, und es macht Spaß! Nebenbei bemerkt: bei Linux gibt es keine zugemüllte Registry, man braucht keine Defragmentierungssoftware, kennt keine Virenprobleme, selbst eine Firewall ist entbehrlich. Dank bekannter Software wie Firefox, Thunderbird, Openoffice undsoweiter ist mir die Umstellung leichter gefallen, als ich gedacht habe.
     
Thema:

Umstieg auf Windows 7. Lohnt das?

Die Seite wird geladen...

Umstieg auf Windows 7. Lohnt das? - Ähnliche Themen

  1. Umstieg von Sage Oracle Touch

    Umstieg von Sage Oracle Touch: Hallo Freunde des schwarzen trunks ich habe mir vor ein paar Monaten die oben genannte Maschine gekauft Ich hatte vorher einen KVA und...
  2. Umstieg von Nespresso auf Vollautomaten oder Siebträger

    Umstieg von Nespresso auf Vollautomaten oder Siebträger: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei zu überlegen, meine Nespresso-Maschine in den Ruhestand zu versetzen (das mit den Kapseln ist schon ein...
  3. Umstieg von Miss Silvia auf Bezzera Magica S

    Umstieg von Miss Silvia auf Bezzera Magica S: Hallo, ich war vor Jahren großer Mitleser und bin jetzt (schreibend) zurück. Vor etwa 10 Jahren hab ich mir eine Miss Silvia gekauft und war auch...
  4. Alte Gaggia – lohnt das noch?

    Alte Gaggia – lohnt das noch?: Hallo vom Neuling, ich habe eine ca. 15 Jahre alte Baby Gaggia. Seit einiger Zeit schmeckt der Kaffee nicht mehr, ich vermute, dass eine...
  5. Umstieg von Kapsel auf ESE

    Umstieg von Kapsel auf ESE: Seit 16 Jahren trinken wir sehr gern Nespresso Kapselkaffee. Espresso eher nicht. Einfach, unkompliziert und uns schmeckt der Verlängerte und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden