Unbekannte Maschine gekauft

Diskutiere Unbekannte Maschine gekauft im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe eine Maschine mit E61 Brühgruppe gekauft. Leider ist nirgends ein Hersteller vermerkt. Auf der Unterseite war Mal ein Aufkleber...

  1. #1 thelarsofus, 06.12.2022
    thelarsofus

    thelarsofus Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2022
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    76
    Hallo,
    ich habe eine Maschine mit E61 Brühgruppe gekauft. Leider ist nirgends ein Hersteller vermerkt. Auf der Unterseite war Mal ein Aufkleber leider ist er komplett unlesbar.
    Der originale Deckel des Wassertanks fehlt leider. Auffällig ist das nur ein Manometer (Kesseldruck) verbaut ist. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen.
    Gruß IMG_20221206_184023_Bokeh.jpg
     
    iceman, Londoner, thorqx und einer weiteren Person gefällt das.
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    8.173
    Zustimmungen:
    9.214
    Ich kenne sie nicht, aber sie ist schon sehr schnuckelig, das Manometer ist total süß..
    darf ich fragen, was du bezahlst hast?
     
  3. #3 benötigt, 06.12.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.979
    Zustimmungen:
    5.682
    Schon mal aufgemacht und Innen nach Hinweisen geschaut? Wäre vielleicht sowieso eine Empfehlung vor der Inbetriebnahme.
     
  4. #4 langbein, 06.12.2022
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    8.832
    Sehr schöne Maschine. Wirkt von außen fast wie eine der klassischen Bar-Maschinen aus den 60ern... nur in klein. Die Ventile und erhabenen Lämpchen gefallen mir sehr. Schade, dass die Verchromung der Brühgruppe so zerkratzt ist.
    Tut der Maschine aber insgesamt keinen Abbruch.
     
  5. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    4.805
    Die Lämpchen erinnern mich an Isomac.
    Vielleicht eine frühe Maschine dieses Herstellers?
     
    serkan und Londoner gefällt das.
  6. #6 thelarsofus, 06.12.2022
    thelarsofus

    thelarsofus Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2022
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    76
    Ich habe mal reingeschaut, es handelt sich um eine Einkreisige Maschine mit Ulka Pumpe, Gicar NRL30/1E Elektronik. Bis jetzt habe ich eine Solche Maschine noch nicht gesehen. Zustand scheint gut zu sein. Ich werde morgen Mal einen Test machen und die Maschine reinigen. IMG_20221206_193604.jpg
     
  7. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    1.487
    Auf der Ulkapumpe müsste nen Baujahr notiert sein. Wäre zumindest ein Anhaltspunkt (wenn es noch die originale ist). Im Gicar sind vermutlich auch Hinweise aufs Alter
     
  8. #8 thelarsofus, 06.12.2022
    thelarsofus

    thelarsofus Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2022
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    76
    Pumpe:
    ULKA Model E Type EP5 Baujahr 30/04/10
     
  9. #9 Londoner, 06.12.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.873
    Ich denke es dürfte eine alte 'Isomac' sein, die hatten noch diesen eckigen Ventilkörper.
    Schau mal nach 'Isomac Tutto' (Einkreiser), dann wirst du wahrscheinlich einige optische Parallelen (Ventile, Manometer, etc.) erkennen.

    Bin mir bei dem Modell grad nicht sicher, aber es könnte evtl. eine 'Isomac Saturno' sein.
     
  10. #10 Londoner, 06.12.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.873
    Nein, ist definitiv ein Zweikreiser....Steuerbox, Heißwasser-/Dampfventile, Pressostat, Niveausonde, HX, Kesselmanometer, ... alles Indikatoren für einen Zweikreiser
     
    Gandalph, ccce4, FRAC42 und 4 anderen gefällt das.
  11. #11 thelarsofus, 06.12.2022
    thelarsofus

    thelarsofus Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2022
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    76
    Pumpe brummt sehr laut,
    Vielen Dank schonmal, tut mir leid dass ich es so nicht erkannt habe.
     
  12. #12 thelarsofus, 06.12.2022
    thelarsofus

    thelarsofus Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2022
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    76
    Die Ulka Pumpe ist leider defekt. Aber zum Glück sind die ja Günstig zu bekommen. Kesselheizung Läuft. Bei einem Kabel ist die Isolierung defekt, es war unter dem Tank eingeklemmt. Der Vorbesitzer könnte leider keine Informationen geben. Die Maschine wurde einfach nur als Defekte Siebträger Maschine angeboten. Ich konnte einer E61 Brühgruppe nicht wiederstehen. Schwer Verkratzt ist die Gruppe nicht, eher alles verstaubt.

    Isomac tutto hat keine Heißwasser Abgabe.
    Eigenbau schließe ich aus da auf dem Aufkleber auf der Unterseite grade ein CE Zeichen zu erkennen ist.

    Ich schaue mal ob ich noch eine alte Ulka Pumpe habe und vielleicht aus zwei eine Bauen kann.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
     
  13. #13 Londoner, 06.12.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.873
    Alles gut :)
    War ja nett gemeint, mein Hinweis.

    Wenn sie sehr laut brummt oder rattert, hat sie eventuell Luft gezogen und fördert daher kein Wasser.

    Weißt du denn, ob sie vor deiner Übernahme noch einwandfrei funktioniert hat?
    Eventuell ist sie aber auch verkalkt, wenn sie länger stand.
     
  14. #14 Londoner, 06.12.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.873
    Genau, die Tutto war damals der Einkreiser.
    Deine Maschine könnte die große Schwester, also der Zweikreiser dazu sein.
     
  15. #15 Londoner, 06.12.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.873
    Nur drauf achten, dass genügend Wasser im Kessel ist, wenn die Heizung heizt. Weiß nicht, wie die Elektronik schaltet, nur nicht, dass die Heizung durchbrennt, wenn nicht viel Wasser im Kessel ist und die Pumpe nicht nachfördern kann.
    Also besser die ersten Tests vielleicht erstmal mit abgesteckter Heizung machen.
     
    leseselli und thelarsofus gefällt das.
  16. #16 thelarsofus, 06.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2022
    thelarsofus

    thelarsofus Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2022
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    76
    Ich habe die Ulka zerlegt, hatte schon öfters mit den Pumpen zu tun. Die Kunstoff Kugel ist leider abgenutzt. Zum Glück ist kein bisschen Kalk zu sehen. Der Siebträger macht einen sehr guten Eindruck, wurde Augenscheinlich nicht oft genutzt.

    Da es in den Fingern kribbelt - Der Kessel ist Sauber und war komplett leer, ich habe ihn vorgefüllt. Die Heizung funktioniert schaltet auch ab. Dampf sowie Wasser Ventile sind dicht. Mehr kann ich ohne Pumpe noch nicht testen, diese sollte laut A***** schon morgen ankommen. Ich mache mich erstmal an die Reinigung und das Polieren.

    Ich bin echt gespannt ob jemand weitere Infos zu der kleinen hat.

    Gruß Lars
     
    ccce4, iceman und langbein gefällt das.
  17. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    880
    Wir auch. ;) Irgendwie niedlich die Kleine. Viel Erfolg.
     
  18. #18 thelarsofus, 07.12.2022
    thelarsofus

    thelarsofus Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2022
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    76
    IMG_20221207_112411_Bokeh.jpg Was soll man sagen. Ich habe tatsächlich noch eine Kugel gefunden und habe die Pumpe eingebaut. (Die neue Pumpe kommt natürlich rein sobald sie da ist).
    Die Maschine läuft, einzig das Manometer scheint eine Macke zu haben. Es bleibt bei 0,2 Stehen, Kesseldruck wenn die Heizung ausgeht 1,4 Bar aber bevor ich anfange was einzustellen muss das Manometer neu. Die Dampflanze ist etwas am tröpfeln bei abgedrehten Ventil, ich werde es zerlegen und Reinigen. Zum Glück passt mein Blindsieb in den Träger. Einen Testpresso konnte ich nach ausgiebiger Reinigung der Brühgruppe Probieren.
    Da ich keine neue Maschine suche sondern eher eine Beschäftigungstherapie brauchte wird sie bald wieder verkauft.

    Gruß Lars
     
    FRAC42, shadACII, Londoner und einer weiteren Person gefällt das.
  19. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    651
    Ich würde eher auf den Pressostat tippen als auf das Manometer.
     
  20. #20 thelarsofus, 07.12.2022
    thelarsofus

    thelarsofus Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2022
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    76
    Ich habe den Temperaturfühler ausgebaut um einen Blick in den Kessel zu werfen. Also kann kein Druck mehr auf dem Kessel gewesen sein. Trotzdem zeigte es 0,2 Bar an, ich gehe daher von einem Defekt aus. Ich schaue mir das Pressostat aber mal an wenn die Maschine wieder kalt ist.
    Gruß Lars
     
Thema:

Unbekannte Maschine gekauft

Die Seite wird geladen...

Unbekannte Maschine gekauft - Ähnliche Themen

  1. Unbekannte Maschine

    Unbekannte Maschine: Hallo, Mir ist eine Espressomaschine mit Festwasseranschluss zugelaufen. Da nirgendwo eine Hersteller- oder Typenbezeichnung zu finden ist, hoffe...
  2. Unbekannter Siebtraeger, von welcher Maschine?

    Unbekannter Siebtraeger, von welcher Maschine?: Hallo, bei meiner EMI Oceania waren zwei Siebtraeger dabei, die nicht dazu gehören und auch nicht passen. Siebdurchmesser 58mm, aber gesamt...
  3. Unbekannte Bezzera Maschine

    Unbekannte Bezzera Maschine: Kennt jemand diese Maschine? Frohe Ostern allerseits!
  4. Unbekannte Maschine "GRIMI"

    Unbekannte Maschine "GRIMI": Unbekannte Maschine "GIRMI" Hallo zusammen, heute war Flohmarkt und ich habe eine Interessante Maschine gesehen....und gekauft. Ich denke ich...
  5. Unbekannte Espressomaschine / Umbau Gas auf Elektro

    Unbekannte Espressomaschine / Umbau Gas auf Elektro: Hallo Freunde ich brauche mal wieder Hilfe.... hier erst einmal die Bilder: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Und hier die Fragen: Wer kennt...