Und wieder ein neuer auf der Suche nach einer Maschine

Diskutiere Und wieder ein neuer auf der Suche nach einer Maschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hey, nachdem ich ein wenig mehr Abwechslung bei meinem Kaffe gern hätte und nach wie vor mich vor KVA streube habe ich mich in den letzten Wochen...

Schlagworte:
  1. Ticky

    Ticky Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    nachdem ich ein wenig mehr Abwechslung bei meinem Kaffe gern hätte und nach wie vor mich vor KVA streube habe ich mich in den letzten Wochen intensiv mit Kaffeezubereitung beschäftigt (ändert nichts daran dass ich ein unglaublicher newbee bin und ich bitte jetzt schon Mal um Verzeihung bezgl. meiner Ahnungslosigkeit ^^).

    Zu meiner Kaffeegeschichte: als ich vor Jahren mit meiner Freundin zusammenzog gab es in der Wohnung nur eine Kapselmaschine die ich nach gewisser Zeit endlich loswerden konnte. Seit etwa 5 Jahren wird bei uns nun der Kaffee mit einer Bialetti auf Induktion gekocht. Soweit so gut. Ansicht bin ich auch Recht glücklich mit der bialette, allerdings würde ich mich gern mehr mit dem Thema beschäftigen und ich immer mehr das Gefühl, das der Kaffeegeschmack trotz gleicher Zubereitung Variiert.
    Hab Mal wie schon oft geschrieben wurde diesen Kaffeanforderungskatalog rein kopiert:

    Welche Getränke sollen es werden:
    Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener

    Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken

    Moka wie aus der Bialetti

    Budget für die Espressomaschine : Wunschbetrag < 800€ ( incl. Mühle) sollte aber wirklich dreistellig fürs erste bleiben. Bei der Mühle hat mich bis jetzt die Eureka mci überzaugt (bin aber noch offen)

    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    2 (1mal im Monat 8) Getränke am Stück (Parallelbedarf)

    2 - 8 (bzw 1mal im Monat 14)Getränke am Tag insgesamt


    Anteil Milchgetränke in %: 80
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, ...) nein


    Charakter: eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)?


    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine? 2

    Was haben die für Vorlieben?
    Espresso, Cappuccino, CaffeLatte, Moka

    Nutzung privat


    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden?
    Noch bekannt

    Kannst Du Aufheizzeiten von bis zu 30 min mit Deiner Spontanität vereinbaren?
    Für in der Früh ein wenig zu viel

    Ist die Verwendung einer Zeitschaltuhr / WLAN-Steckdose denkbar, um Vorheizzeiten von bis zu 30 min zu überbrücken?
    Ja


    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.
    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [ ] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [ ] Energieeffizient / stromsparend
    O Preinfusion (automatisch, manuell, variabel)
    [ ] Gleichzeitig Wasser / Dampf ohne Wartezeiten nach Kaffeebezug
    X Aufheizzeiten relevant?
    bis zu 30 min, je nach System. Aufheizzeiten unter 5 min. sind nur Werbeversprechen, weil das ganze System auf Temperatur kommen muss, nicht nur das Kesselchen.
    falls ja: 5 - 10min [ ] . kleiner 20min X . deutlich kleiner als (E61-typische) 30min [ ]

    [ ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [ ] Wasserbezug für Tee / Americano
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [ ] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich)_____________
    [ ] Kippventile
    [ ] Drehventile
    [ ] Flow- / Pressure-Profiling
    O Wartungsarm
    [ ] DIY-freundlich
    [ ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Temperatursurfen
    [ ] Farbig oder Chromwürfel / Design
    X Sonstiges, was Dir wichtig ist:
    Einkreiser reicht völlig



    _______________________________________
    zuletzt noch ein paar Kenntnisfragen:

    Ich habe eine Grundkenntnis der verschiedenen Geräteklassen, wie z.B. Einkreiser, Zweikreiser, Dualboiler, Thermoblock und weiß, was die Begriffe bedeuten
    ja

    Ich habe Erfahrung mit Espressozubereitung
    Nein
    Falls ja: welche? Womit?


    ___________

    Was hab ich mir schon genauer angesehen:

    Solis Barista Gran Gusto & Perfetto ( auf YT aber nicht so gut bewertet)

    Rancilia Silvia E6 (eher am oberen Limit. Die 30min abschaltzeit und dass der Boiler offensichtlich nicht mehr aus Messing ist verschrecken mich ein wenig)

    Saga Barista pro ( zurzeit im Rennen aber ist es wirklich so geschickt ein All-in-one Gerät zu haben?)


    Ich danke euch schon jetzt für eure Hilfe. Sollten schon ähnliche passende Themen existieren bin ich auch über Links glücklich :)
     
  2. #2 Lecker Schmecker, 15.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2020
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    118
    Hallo @Ticky

    2 Getränke am Stück schaffst Du mit jeder Maschine, die Deinen Budgetvorstellungen entspricht. Eine hohe Anzahl an Milchgetränken am Stück stellen für einen Einkreiser aber schon eine kleine Herausforderung dar. Wenn Du nur einmal im Monat eine höhere Anzahl an Milchgetränken zubereiten möchtest, wäre ein zusätzlicher Milchschäumer die kostengünstigste Möglichkeit, um den Bedarf zu decken.
    Die Sylvia ist keine schlechte Maschine und galt auch eine längere Zeit als gute Einstiegsmaschine. Allerdings ist, um mit diesem Gerät eine reproduzierbare Temperatur zu erreichen, das sogenannte Temperatursurfen erforderlich. Hier würde ich eher zu einer Maschine mit PID Steuerung raten, die durch die elektronische Temperaturanpassung wesentlich stabiler läuft und das Temperatursurfen überflüssig macht. Die beiden anderen Maschinen auf deiner Liste sind aufgrund der schlechten Qualität und einer viel zu teuren Ersatz- und Verschleißteilversorgung eher nicht zu empfehlen.

    Zu Deiner Getränkeauswahl:

    Moka wie aus einer Bialetti machst Du auch am besten mit einer Bialetti.

    Um Café Creme/Schümli und Espresso zuzubereiten braucht es 2 verschiedene Mahlgrade, die mit den meisten elektrischen Mühlen nicht so einfach möglich sind, da sie für jeden Wechsel neu eingestellt werden müssen was auch Einiges an Mahlgutverlust bedeutet. Eine Handmühle wie die Comandante C40 wäre eine gute kostengünstige Möglichkeit um ohne Verlust verschiedene Zubereitungsarten (auch für die Bialetti) abzudecken. Oder aber Du beschränkst deine Getränkeauswahl nur auf espressobasierende Getränke und bereitest statt eines Café Creme/Schümli einen Café Americano (mit heißem Wasser verdünnter Espresso) zu.

    Ein Vorschlag zur Maschinenauswahl:

    Espressomaschine Lelit Anna PL41TEM ca. 420 €
    Mühle Eureka Silencio ca. 320 €
    Milchschäumer bei Mehrbedarf
    Wasserkocher bei Mehrbedarf an Café Americano

    Wünsche viel Erfolg
     
    Tigr gefällt das.
  3. #3 manik84, 20.07.2020
    manik84

    manik84 Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    4
    @Lecker Schmecker

    Was macht den Unterschied zwischen der Lelit PL41 und der Solis BPP? Was meinst du konkret mit "schlechter Qualität"? Die Technik in der Maschine?
     
  4. #4 Lecker Schmecker, 20.07.2020
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    118
    Hmm, was soll ich Dir da schreiben?
    Schau doch einfach mal hier im Netz, was du an positiven Erfahrungsberichten zu beiden Maschinen findest. Die Berichte zur Lelit zu lesen dürften zu einen Wochenfüllenden Programm werden.

    Hier mal der Unterschied des massiven und langlebigen Aufbaus der Lelit im Vergleich zu dem Aufbau eines Plaste-Chinakrachers.

    Essai détaillé de la Lelit PL41TEM PID

    solis perfetta plus - Bing images
     
    NoroChips gefällt das.
  5. #5 Subkutan, 20.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2020
    Subkutan

    Subkutan Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Hi Ticky und Hallo auch an das KN,

    ich bin durch das Forum letztendlich bei einer gebrauchten Quickmill Stretta 0820 samt Kinu M47 gelandet und kann diese Combo wärmstens empfehlen. Maschine ist ein pflegeleichter Dauerläufer (die Vergleiche mit dem VW Käfer sind durchaus treffend), im Netz und insbesondere im Forum gibt es extrem hilfreiche Tipps und Tricks (die Post von Sebastiano könnte man glatt als erweiterte Betriebsanleitung drucken) und die Qualität in der Tasse ist -für mich- mehr als überzeugend. Komplettpreis als Gebrauchtware zw. 500 und 600 € und bei Nichtgefallen kannst Du Beide mit geringem Verlust wieder veräußern.
    Ich gebe meine jedenfalls nicht mehr her und für den ganz eiligen Espressodurst am Morgen steht noch eine Qualita Italia Tube bereit (ESE Pad Maschine); noch schneller kommt man imho nicht an einen vernünftigen Espresso.

    Edit: Meine Empfehlung bezieht sich natürlich nur auf Deinen Espresso / Cappuccino Bedarf.

    Grüße
     
    Apollo30 gefällt das.
Thema:

Und wieder ein neuer auf der Suche nach einer Maschine

Die Seite wird geladen...

Und wieder ein neuer auf der Suche nach einer Maschine - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Suche DRINGEND eine Knock Feldgrind

    Suche DRINGEND eine Knock Feldgrind: Hallo, ich möchte meiner Freundin eine Handmühle zum Geburtstag schenken. Deswegen suche ich dringend (!) eine Knock Feldgrind.:D Viele Grüße Robert
  2. [Zubehör] Suche ito PID

    Suche ito PID: Ich wäre auf der Suche nach einem ito PID Kit - falls jemand zufällig eins herumliegen hat ;) Grüße und Danke Alex
  3. [Maschinen] Suche XENIA schwarz

    Suche XENIA schwarz: Guten Morgen Alle. Ich versuche es mal hier.... Wenn sich jemand von seiner XENIA trennen möchte, kann er mir gerne eine PN mit Bild,...
  4. ESE Maschine, die rasch aufheizt?

    ESE Maschine, die rasch aufheizt?: Hallo liebe Espressoliebhaber, Ich hatte bisher eine Bezerra Unica Siebträgermaschine. Da ich mehrere Espressi pro Tag trinke, aber der einzige...
  5. Reinigung Maschinen + Filterhalter

    Reinigung Maschinen + Filterhalter: Moin zusammen, ich würde gerne meine Filterhalter (V60 aus Plastik und die Filterhalter der Maschinen - ebenfalls Plastik) reinigen. Außerdem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden