Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

Diskutiere Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo Zusammen! Ich schreibe gerade an einem Artikel über Arabica-Kaffee. Dieser Kaffee bzw. die Pflanze Coffea Arabica soll ca. 70 Unterarten /...

  1. #1 Buschbohne, 06.03.2011
    Buschbohne

    Buschbohne Gast

    Hallo Zusammen!

    Ich schreibe gerade an einem Artikel über Arabica-Kaffee. Dieser Kaffee bzw. die Pflanze Coffea Arabica soll ca. 70 Unterarten / Sorten haben. Ein paar konnte ich ermitteln, aber von vollständigkeit kann noch lange keine Rede sein :-(.

    Bisher habe ich folgende Sorten des Arabica ermittelt:

    - Maragogype
    - Kent
    - Tipica
    - Mundo Novo
    - Cattura
    - Catuai
    - Tipica
    - Bourbon
    - Yellow Bourbon


    Kann mir jemand helfen?
    Jede weitere Sorte bringt mich ein Stück weiter....
     
  2. #2 rincewind, 06.03.2011
    rincewind

    rincewind Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    Mocca ist auch noch eine.

    Ich schreibe auch grad eine Arbeit über Kaffee, aber über die Physiologischen Wirkungen der Inhaltsstoffe im Kaffeegetränk.Bei den unterarten kenn ich mich daher leider nicht aus ;)
    Über was schreibst du genau?
     
  3. #3 espressionistin, 06.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    8.529
    Zustimmungen:
    3.123
    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    "Coffea arabica mit den Varietäten Typica, gelber bourbon, blue mountain, roter bourbon, maragogype, gelber catuai, roter catuai, ruby catuai, catuai amarillo, mundo novo, caturra, sl-6, sl-14, sl-28, sl-34, k-7, kieperson, sumatra, bergendal, agaaro, sidikalang, kent, san ramón, san bernardo, villalobos, villa sarchi, geisha, pacas, catucai, catucai 785, yellow catucai, icatú, obatán, borbón, pacmara, iapar, acaia, colombia, catimor, lempira, IHCAFE90, tipic, sarchimor, s795, ruiru11, pache comun, laurina (natürliche halbkoffeinhaltige Arabica Variante), heirloom u.a., und mit den autochonten Varietäten, deren Namen und Abstammung zwar niemand mehr kennt..."

    Aus: Claus Fricke, Handbuch Kaffeerösten zu Hause, S. 75, (der Einfachheit halber klein zitiert)
     
  4. #4 Bubikopf, 06.03.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    44
    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    http://www.wolfredo.de/ unter Rohkaffee/Kaffee Varietäten.
    Gruss Roger
     
  5. #5 Buschbohne, 06.03.2011
    Buschbohne

    Buschbohne Gast

    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    Suuuper Vielen Dank für die Antworten!

    @Espressionistin:
    Deine Liste hilft mir wirklich weiter! Vielen Dank!:-D Das Buch hab' ich auch (sogar gelesen!!) kann mich allerdings nicht an die Stelle erinnern :oops:

    @rincewind:
    Bei meinem / meinen Artikel(n) geht es um die grundsätzlichen Unterschiede der Arten in Bezug auf den Geschmack (also auch die Inhaltsstoffe!)
     
  6. #6 Buschbohne, 06.03.2011
    Buschbohne

    Buschbohne Gast

    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    @Roger: Dein Tipp is' ja der HAMMER!:-D:-D:-D:shock:
     
  7. #7 Buschbohne, 06.03.2011
    Buschbohne

    Buschbohne Gast

    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    @rincewind:

    Ich kenne mich nur mit den "allgemein Bekannten" Inhaltsstoffen aus, aber zu deinem Thema habe ich vielleicht eine interessante Beobachtung:

    In meinem Kollegen- und Freundeskreis gibt es mehrere Personen mit empfindlichen Mägen, die Kaffee aus industrieller Röstung, also 90Sek. 400° Wirbelstrom-Verfahren (ob Schonkaffee oder nicht) definitiv nicht vertragen.

    Trinken diese allerdings Kaffee aus privaten Röstereien, also Trommel-/ professionelle Pfannenröstung, hat der Kaffeegenuß keine gesundheitlichen Folgen....

    Dieses Phänomen beobachte ich bereits seit mehreren Jahren...
     
  8. #8 wizard1980, 06.03.2011
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    44
    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    Dieses "Phänomen" ist aber alles andere als neu oder unbekannt. Schuld daran ist v.a. die Chlorogensäure, die bei längerem Rösten abgebaut wird.
     
  9. #9 Buschbohne, 06.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2011
    Buschbohne

    Buschbohne Gast

    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    Nach den sehr schnellen und extrem hilfreichen Antworten, möchte ich natürlich die Antwort für dieses Thema in voller Gänze präsentieren:

    Hier also die wahrscheinlich umfangreichste Liste von Unterarten der Coffea Arabica:

    Ababuna
    Acaia
    Agaaro
    Arabigo
    Arusha
    Bergendal (Garundang)
    Blue Mountain
    Bourbon (French Mission)
    Bourbon Pointu
    Catimor
    Catuai
    Catuai 785
    Caturra
    Charrieriana
    Chickumalgur
    Columbia
    Criollo
    Djimma
    Ethiopia
    Ethiopia Geisha
    Geisha
    Gimbi
    Guatemala
    Harrar
    Heirloom
    Iapar
    Icatu
    Iempira
    IHCAFE90
    Jackson
    Jamaique
    Java
    K7
    Kent
    Kieperson
    Kona
    KP423
    Laurina
    Lekempti
    Limu
    Maracatu
    Maragogype
    Mayaguez
    Mibrizi
    Mocha
    Mundo Novo
    N39
    Obatan
    Pacamara
    Pacas
    Pache Colis
    Pache Comum
    Pacmara
    Panama
    Pluma Hidalgo
    Red Bourbon
    Red Catuai
    Riuru 11
    Ruby Catuai
    Ruiru 11
    S795
    San Bernardo
    San Ramon
    Santos
    Sarchimor
    Sidamo
    Sidikalang
    SL14
    SL28
    SL34
    SL6
    Sulawesi Toraja Kalossi
    Sumatra
    Sumatra Lintong
    Sumatra Mandheling
    Tekisic
    Tipica
    Villa Lobos
    Villa Sanchi
    Yellow Bourbon
    Yellow Catucai
    Yirgacheffe
    Tipic

    Vielen Dank nochmal für die schnellen Antworten!!!

    Quellen:
    http://www.wolfredo.de
    http://www.siemens-kaffee.de
    Buch: Claus Fricke - Kaffeerösen zu Hause - ISBN: 978-3-89533-563-1 / Verlag Die Werkstatt
     
    gunnar0815 gefällt das.
  10. #10 Buschbohne, 06.03.2011
    Buschbohne

    Buschbohne Gast

    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    @wizard1980:

    Das kuriose ist ja, dass Selbst industriell geröstete Schonkaffees Probleme bereiten, also eben gerade NICHT die Chlorgensäure - also doch "Phänomen"
     
  11. #11 espressionistin, 06.03.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    8.529
    Zustimmungen:
    3.123
    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    @Buschbohne:

    Klasse Aufstellung! Find ich nett, dass du das Ergebnis deiner "Sammlung" jetzt auch präsentierst.:-D
     
  12. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    6
    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    also entweder hast du den artikel im link nicht gelesen oder nicht ganz kapiert

    die chlorogensäure geht nur bei langsamer röstung weg

    gruß galgo
     
  13. #13 Augschburger, 06.03.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    8.330
    Zustimmungen:
    2.624
    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    ach?

    Und ich dachte immer, der Aufdruck "Schonkaffee" oder "Magenfreundlich" oder "Leicht" sorgt für eine bessere Verträglichkeit...

    scnr :roll:
     
  14. #14 Buschbohne, 06.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2011
    Buschbohne

    Buschbohne Gast

    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    Bei Schonkaffee ist der vergleichbare Säuregehalt zwischen langsamer und industrieller Röstung ja gerader der Clou.

    Und: Bei 800 - 1600 Substanzen in einer Kaffeebohne EINER EINZIGEN "die Schuld" zu geben, halte ich für zu einfach.

    Hinzu kommt außerdem der letzte Satz bei Wikipedia, der für meine These spricht:

    Zitat: "Gegen Chlorogensäure als Hauptursache für Magenreizungen spricht allerdings, dass andere chlorogensäurehaltige Nahrungsmittel, wie Kartoffeln, keine Magenbeschwerden verursachen"

    Daher liegt meine Vermutung nahe, das es sich um weitere problematische Stoffe handeln muß, die entweder mit der Chlorogensäure reagieren oder Chlorogensäure gar nicht die Hauptursache ist....."
     
  15. #15 Buschbohne, 06.03.2011
    Buschbohne

    Buschbohne Gast

    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    Jupp!

    1) mach ich gerne...:lol:
    2) nur so macht ein Forum Sinn, oder

    Viele Grüße,

    Ein Foruminhaber...:-D
     
  16. #16 Walter_, 07.03.2011
    Walter_

    Walter_ Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    7
    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    Welche, genau, ist denn die EINZIGE Chlorogensäure? :shock:

    Es soll ja - dem Verehmen nach - noch ein paar Wissenquellen geben, die über Wikipedia hinausgehen. Ich würde in dem Fall z.B. Flament's "Coffee Flavor Chemistry" und Debry's "Coffee and Health" konsultieren...
     
  17. #17 Buschbohne, 07.03.2011
    Buschbohne

    Buschbohne Gast

    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    Hallo Walter!

    ...ich glaube, diese Diskussion geht jetzt in die falsche Richtung (...und außerdem im falschen Thread...):shock:

    ...aber zur Beantwortung:
    Was ich meinte war dass, es im Kaffee sicherlich mehr "magenunfreundliche" Substanzen gibt, als nur Chlorogensäure, die ihrerseits als Bestandteil anderer Lebensmittel (z.B. Kartoffeln) gar nicht "magenunfreundlich" ist....

    @Moderatoren:
    Ist es möglich, die "Inhaltsstoff / Gesundheitsdiskussion" in einen neuen / anderen Thread zu verschieben?

    Gruß,
    Björn
     
  18. blu

    blu Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.252
    Zustimmungen:
    1.591
    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    Hi,

    zu Inhaltsstoffen in Kaffee gibt es auch Diplomarbeiten/Dissertationen (z.B. Michael Ginz: "Bittere Diketopiperazine und Chlorogensäurederivate
    in Röstkaffee"), deren Qualität ich nicht beurteilen kann (bin kein Chemiker ;-)).

    Dann gibt es noch das im Netz kursierende PDF zum Ukers: "All about coffee".

    Ich finde von B. Rothfos das Buch "Kaffee die Zukunft" empfehlenswert.

    lg blu
     
  19. #19 Largomops, 07.03.2011
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    15.406
    Zustimmungen:
    3.331
    AW: Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica

    Pass nur auf, dass Du am Ende keine Fußnote vergisst.
     
  20. #20 luddeli, 29.01.2015
    luddeli

    luddeli Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Hallo buschbohne!

    Deine Arbeit würde mich interessieren. Kannst du diese zur Verfügung stellen (das Endergebnis...)
    Lg luddeli
     
Thema:

Unterarten des Arabica-Kaffees / Coffea Arabica