Unterschied VST Sieb -> randlos/ mit Rand

Diskutiere Unterschied VST Sieb -> randlos/ mit Rand im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen! Ich war gerade dabei mir ein 15g VST-Sieb in den Warenkorb zu legen, da bin ich auf den oben genannten Unterschied gestoßen....

  1. R.cket

    R.cket Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen!

    Ich war gerade dabei mir ein 15g VST-Sieb in den Warenkorb zu legen, da bin ich auf den oben genannten Unterschied gestoßen.

    Kann mir jemand sagen, wo genau hier der Unterschied liegt und welche Auswirkungen es mit sich bringt, ob ich das Sieb mit oder ohne Rand benutze?

    (BTW: Das Sieb nutze ich im bodenlosen Siebträger)

    Danke für eure Antworten!
     
  2. #2 Aeropress, 03.08.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.814
    Zustimmungen:
    5.096
    Die mit Rand haben eben oben eine Rille, die hilft vor allem der Feder im Siebträger das Sieb zu halten, auch beim ausklopfen damit das dabei nicht mit rausfällt, manche nehmen die auch zur Orientierung für die Füllhöhe, was aber eigentlich nicht wirklich stimmt, weil das auch von der Dusche abhängt und damit auch maschinenindividuell ist.
    Denen ohne Rand fehlt die Rille und die haben dann auch innen durchgehend glatte Wände. Die Freaks stehen neuerdings eher auf letztere (ridgeless). Imho völlig wurscht aber manche meinen halt die minimalsten Strömungsunterschiede zu schmecken. Im Blindtest nie im Leben. ;)
     
    00nix und R.cket gefällt das.
  3. R.cket

    R.cket Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank für die schnelle Antwort, Aeropress!
    Dann fällt die Entscheidung auf das Sieb mit Rand, das Sieb darf gern ein wenig fester im ST sitzen. :)
     
  4. Luke85

    Luke85 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    464
    Kleine Ergänzung:

    Auch ridgeless siebe fallen beim abklopfen nicht raus.
    Um geschmackliche unterschied geht es garnicht so. Sehr passgenaue tamper, die grds. zu empfehlen sind, verkeilen weniger. Das sieb sieht innen wesentlich sauberer aus und ist vor allem viel leichter zu wechseln (zB vom bodenlosen in den spouted und vice versa). Ich habe lange die ridged siebe mit einem 58.55 tamper genutzt, das ridgeless ist eine wahre Offenbarung.
     
    Dr.Dirt gefällt das.
  5. #5 Aeropress, 03.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.814
    Zustimmungen:
    5.096
    Sollte nicht wenn du ne gute Feder hast. Kann aber durchaus mal passieren frag mal Besitzer eines IMS The Single. :)

    Die Rille zeigt ja innen nach außen also nimmt gar keinen Platz weg, yo rein theorethisch zwingt dich eine glatte Wand besser den Tamper gerade aufzusetzen. Aber das ist etwa als Argument so stark wie Hebel sind besser als Räder beim Dampf. Das kriegt man mit Rille genausogut hin wenn man sich nicht blöd anstellt.

    Das stimmt, eben weil die Feder weniger stark zupackt. ;)
    Ist aber auch der einzige Vorteil den ich gelten lasse (was ja nicht relevant ist ;) ) wenn man Siebträger mit Auslauf verwendet, was der Fragesteller nicht tut. Aber auch da hat man auch vorher wohl jedes Sieb auch mit Rand rausgekriegt. Das Argument zieht wenn überhaupt dann eher in der Gastro, weils schneller geht. In der Praxis wechseln die aber wohl eher den kompletten Siebträger als ständig Siebe zu wechseln.
     
  6. Luke85

    Luke85 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    464
    Ist mir weder mit dem the single noch mit dem VST passiert an Siebträgern von La marzocco, E61, gaggia und nuova simonelli. Kann natürlich sein, dass es siebträger gibt bei denen das doch passiert.

    Extrem unangemessener kommentar.
     
  7. #7 Aeropress, 03.08.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.814
    Zustimmungen:
    5.096
    Mir schon und anderen auch, wie man auch leicht im Thread zum Sieb nachlesen kann.
    findest Du? ich komm halt gut klar auch mit Rille und glaub nicht, daß ich irgendwie superintelligent bin. ;) Also schaffen das andere auch wie Generationen bewiesen haben. Also was stört dich, der Ausdruck blöd? Der ist auf niemanden persönlich gemünzt sondern beschreibt nur die Einfachheit des Vorgangs auch mit Rille. ;) Ach ja man muss nicht aus jedem Wort völlig aus dem Kontext ne Charakterfrage machen, auch das ist unangemessen gegenüber Leuten die man ja gar nicht kennt, nur mal so.
     
  8. Luke85

    Luke85 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    464
    Nun ja, wenn ich sage, dass es bei mir verkeilt und du sagst das passiert nur wenn man sich blöd anstellt, ist das nicht freundlich mir gegenüber und unterstellt denklogisch ich würde mich blöd anstellen. Ich wollte hier dem Fragensteller nochmal einen zusätzlichen input geben, mit der Erfahrung die ich damit gemacht habe, die einfach eine andere ist als deine. Wenn große tamper bei mir verkeilen ist es doch jedenfalls denkbar dass das beim TE auch passiert. Genau dazu dient ja ein forum. Ja, ich kenne dich nicht und du mich auch nicht. Aber gerade deshalb ist es doch geboten, freundlich zueinander zu sein und respektvoll mit den Beiträgen anderer umzugehen.

    Ich bin raus.
     
  9. #9 Aeropress, 03.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.814
    Zustimmungen:
    5.096
    Dann ist vielleicht auch dein Tamper einfach zu breit. Den Wunsch Tamper zu verwenden die quasi bündig am Rand anliegen hab ich eh nie verstanden, soo toll ist das nämlich gar nicht, warum sieht man auch gut an dem Beispiel von heute im Nebenthread Der Frust-Ablass-Fred. Auch wenn das ein Extremfall ist :), man erzeugt so beim rausziehen unter Umständen einen Unterdruck wenns gar zu passgenau ist der den Puck zumindest wieder lockern und für Randchannelling anfälliger machen kann also unter Umständen genau kontraproduktiv zu dem was man mit der Überbreite erreichen möchte. Ein bisschen Randspalt sollte noch sein und auch die Rille trägt dann wohl sogar dazu bei, daß eben kein oder nicht so leicht Unterdruck entsteht

    p.S. mir war bei der Formulierung nicht klar, daß Du das persönlich nehmen könntest, war auch nicht so gemeint. Aber wenn das so rüber kam entschuldige ich mich.
     
    Yggdrasil gefällt das.
Thema:

Unterschied VST Sieb -> randlos/ mit Rand

Die Seite wird geladen...

Unterschied VST Sieb -> randlos/ mit Rand - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit 2er Sieb Lelit Grace

    Probleme mit 2er Sieb Lelit Grace: Hallo, ich habe seit kurzer Zeit ein Problem mit dem 2er Sieb meiner Grace. Es wird einfach nicht genug Druck aufgebaut (maximal 8 Bar meist...
  2. 3D-Drucker stl-Datei für Sette 270-Trichter & E61 Siebe ?

    3D-Drucker stl-Datei für Sette 270-Trichter & E61 Siebe ?: Hallo zusammen, User Phoenixxx3 hatte im Februar 2019 in diesem Thread eine stl-Datei zum Download angeboten, um sich per 3D-Druck einen Trichter...
  3. Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr

    Siebträger neu / Sieb alt / Kaffee schmeckt nicht mehr: Hallo, ich bin leicht verwirrt, habe eine Saeco Nina und einen neuen Siebträger. Zuvor hatte ich einen Bodenlosen und den Original Siebträger von...
  4. La Marzocco Strada F3029 7g - 1er Sieb

    La Marzocco Strada F3029 7g - 1er Sieb: Hallo, ich habe hier im Forum viel über das oben genannte Sieb gelesen, würde mich aber über allgemeine Tips freuen wie ihr es benutzt....
  5. Was für Siebe sind das?

    Was für Siebe sind das?: Kurze Frage habe hier ein paar Siebe rumliegen Bilder wie folgt. Sind das irgendwelche sogenannten Präzisionssiebe ala IMS oder VST? Oder sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden