Unterschiede bei Papierfiltern

Diskutiere Unterschiede bei Papierfiltern im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Mir sind bisher drei Papierfilter bekannt: Chemexfilter, Harrio für V60 und die Kalitafilter. Ich vermute z.B., dass die Papierstärke und...

  1. Berlix

    Berlix Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Mir sind bisher drei Papierfilter bekannt:

    Chemexfilter, Harrio für V60 und die Kalitafilter.

    Ich vermute z.B., dass die Papierstärke und Saugfähigkeit der jeweiligen Filter die Absorption von Ölen stark beeinflusst und dadurch natürlich den Geschmack.

    Welche geschmacklichen Unterschiede kann man denn von den einzelnen Filtern aufgrund von Materialbeschaffenheit und Form erwarten?

    Kann jemand von der Theorie her oder aus der Erfahrung was dazu sagen?

    Gruß
     
  2. #2 Wrestler, 31.10.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    1.483
    Aeropress hat ebenfalls papierfilter.
    in der mocca master nutze ich die melitta filter tüten.
    insgesamt sind mir die braunen filter tüten aber lieber, aber das mag auch am kopf liegen.
    vorher ausgespült werden sie eigentlich alle, insofern sollte der geschmack gleich sein.
     
  3. #3 Geschmackssinn, 31.10.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    3.004
    durch die unterschiedliche Beschaffenheit resultiert vor allem eine unterschiedliche Extraktionszeit bei ansonsten gleichen Parametern.
    Ich habe da gerade einen Link gepostet im 3rd-Wave-Thread.

    daraus resultiert natürlich dann ein anderer Geschmack und man kann/muss die Parameter ändern und bekommt kontrolle über andere geschmacksnuancen.

    Edit:
    mein Internet scheint etwa 6std. zu lahm gewesen zu sein..... hab es schon vor 11uhr losgeschickt :eek:
     
  4. #4 bean shaped, 31.10.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Zu dem Thema hat @dergitarrist bereits praktische Erfahrungswerte gepostet..
    Extraktionsverhalten verschiedener Handfilter

    Aber die Farbe (naturbraun oder weiß) spielt heutzutage keine Rolle mehr. Sie bieten grundsätzlich die gleichen Eigenschaften!

    Grundsätzlich ist die Ausgangsfrage auch nicht wirklich leicht zu beantworten, da unterschiedliche Drippervarianten zur Wahl gestellt wurden; flat bottom und cone (im Normalfall 60 Grad, bei der Chemex 3 und den SAI Produkten 70 Grad)...
     
    Berlix gefällt das.
  5. Berlix

    Berlix Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Danke für die Hinweise. Nachdem ich den verlinkten Thread gelesen habe und man dort mit Refraktometern operiert, war meine Frage wohl doch etwas naiv.
     
  6. #6 DaBougi, 31.10.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    2.274
    Nachdem es da auch dezidiert um die Extraktion geht, muss das so.
    Geschmack ist subjektiv, Ext nicht.
    Erlaubt ist, was schmeckt, aber darüber gibt es genug andere Threads. Der wissenschaftliche Ansatz liegt nicht jedem, als jemand der "verstehen" will, finde ich den Thread toll.
    Nur damit du das einordnen kannst; lass dich nicht abschrecken davon.
    Jeder Filter hält mehr oder weniger Stoffe zurück, mehr ist es nicht ;-)
     
    Berlix gefällt das.
  7. Berlix

    Berlix Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Ja, aber was bedeutet das jetzt, wenn weniger oder mehr extrahiert wird?
     
  8. #8 DaBougi, 01.11.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    2.274
    Nur mal so gefragt, weil du hier in kurzer Zeit einige, teils ähnliche, Threads aufgemacht hast:
    Kennst du das Kaffeewiki? Was die Grundlagen betrifft, steht da wirklich sehr viel drin.

    Kurz: EXT beeinflusst den Geschmack, weil die unterschiedlich "Geschmacksträger" im Kaffee nicht gleich schnell gelöst werden. Der selbe Kaffee mit hoher EXT schmeckt ganz anders als mit niedriger
     
  9. #9 fanthomas, 01.11.2018
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    1.004
    Das ist richtig.
    Ich bevorzuge jedoch die weißen Melitta Filtertüten, die nicht, wie die dunklen, auch noch mit brauner Farbe eingefärbt sind.
    Mit "Natur" hat die braune Farbe nichts zu tun.
     
  10. #10 Aeropress, 01.11.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.893
    Zustimmungen:
    5.213
    Woher hast du diese Info?
     
  11. #11 fanthomas, 01.11.2018
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    1.004
    Wie zum Beispiel in diesem Artikel beschrieben, ist es ein "offenes Geheimnis". Oder meinst du es wird Recyclingpapier für die Filtertüten benutzt :)?
    Filtertüte
     
  12. #12 Aeropress, 01.11.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.893
    Zustimmungen:
    5.213
    Warum nicht spart ja Kosten. Woher die Seite die Info hat ist nicht ersichtlich, die Seite erweckt den Eindruck ein Fachblog für Chemie zus ein, goggelt man genauer ist das lediglich ein Unternehmen (Lumitos) das Marketing anbietet. Insofern schwer einzuschätzen, auf ne Quelle zu bauen die selber keine Quellen für ihre "offenen Geheimnisse" angibt naja ist zumindest suspekt. Kann so sein oder lediglich die Philosophie und alternative Fakte des Mitarbeiters der den Artikel schrieb.
     
    bean shaped, Gandalph und cbr-ps gefällt das.
  13. #13 fanthomas, 01.11.2018
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    1.004
    Natürlich ist es kein Recyclingpapier. Die Reste der Druckerschwärze wären bestimmt lecker :).
    Das braue Papier ist ungebleicht. Da ungebleichtes Papier aber nicht gleichmäßig braun ist, kann mit Farbe sicher gestellt werden, dass jede Charge den genau gleichen Farbton hat.
     
  14. #14 Gandalph, 01.11.2018
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.720
    Zustimmungen:
    9.529
    bin da drüber gestolpert, obwohl ich sonst kaum TV-Tests gucke ...
    ein paar Infos habe ich aber für mich auch rausgezogen, und ein paar Unterschiede der Filter erklärt gefunden ...
    vorab .... - die besseren Melittafilter gibt es natur, oder reinweiß gebleicht ;)

     
  15. #15 bean shaped, 01.11.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Ergänzend vielleicht noch der (Ökö)Hinweis, dass es seit 1998 Melitta-Filtertüten auch mit einem hohen Anteil an Bambuszellstoff gibt; einem besonders schnell nachwachsenden Rohstoff. Zwei verschiedene Sorten Melitta-Filtertüten verleihen dem Kaffee mit ihrer speziell entwickelten Papierstruktur je nach Wunsch einen milderen beziehungsweise kräftigeren Geschmack. Kompostierbar sind sie alle. (von Martin Linnemann)

    Die Farbe der Kaffeefilter hat keinen Einfluss auf deren Qualität. Ob weiß oder braun, also sauerstoffgebleicht oder ungebleicht: Für den Kaffeegeschmack hat dieser Unterschied keine Bedeutung. Auch das Umweltschutzargument hat seit der Umstellung auf chlorfreie Sauerstoffbleiche an Bedeutung verloren. :)
     
  16. Berlix

    Berlix Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Über das Kaffeewiki bin ich auf dieses Forum gestoßen. Ich habe das Kaffeewiki damals aber so wahrgenommen, dass es da hauptsächlich umEspresso ging. Inhalte zu Brühkaffee sind mir da am Anfang wohl nicht aufgefallen. Ich habe auf Deinen Rat noch mal reingeschaut.
    Ist schon was zu Brühkaffee drin, aber doch eher allgemeiner Natur. Da fand ich die Antworten der Foristen schon hilfreicher.
     
  17. #17 nextpresso, 01.11.2018
    nextpresso

    nextpresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    25
    Beim chemex würde mich die falttechnik stören, kallta käme ich nicht auf die Idee zu nutzen. Hario ist sicher ok. Geschmacklich würde ich einfach ausprobieren. Ich bin bei melitt a weiss hängen geblieben. Hab auch eine melittamaschine. Melittakaffee aber nur für meinen Schwiegervater :D
     
  18. #18 Aeropress, 01.11.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.893
    Zustimmungen:
    5.213
    Dass da keine 100% Recyclinganteil drin ist ist klar (ob überhaupt was drin ist keine Ahnung aber würde ich nicht ausschließen), genauso wie daß die braunen ungebleicht sind. Die Frage ist ja der angeblich zusätzliche Farbstoff, da hast Du immer noch keine Quelle außer einer Quelle die das genauso wie Du beleglos behauptet.
     
    bean shaped gefällt das.
  19. #19 bean shaped, 01.11.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    @nextpresso du musst lediglich bei der Chemex 3-Cup falten. Die Filter ab 5-Cup sind bereits gefalten ;)
     
    nextpresso gefällt das.
Thema:

Unterschiede bei Papierfiltern

Die Seite wird geladen...

Unterschiede bei Papierfiltern - Ähnliche Themen

  1. Cold Brew und Papierfilter: Geht das nicht?

    Cold Brew und Papierfilter: Geht das nicht?: Wenn ich versuche, den Cold-Brew aus einer French Press auch noch durch einen Papierfilter (weißer Melitta 1x4) laufen zu lassen, funktioniert das...
  2. Lipide Cafestol und Kahweol: Zurückhaltung nur durch Papierfiltern nicht aber durch Metallfilter?

    Lipide Cafestol und Kahweol: Zurückhaltung nur durch Papierfiltern nicht aber durch Metallfilter?: Moin. Mehrfach las ich, dass eine Zurückhaltung der Lipide Cafestol und Kahweol durch Papierfilter stattfindet und dies gesundheitlich positive...
  3. Unterschied VST Sieb -> randlos/ mit Rand

    Unterschied VST Sieb -> randlos/ mit Rand: Hallo zusammen! Ich war gerade dabei mir ein 15g VST-Sieb in den Warenkorb zu legen, da bin ich auf den oben genannten Unterschied gestoßen....
  4. Geschmacksneutrale Papierfilter?

    Geschmacksneutrale Papierfilter?: Hallo! Gibt es eigentlich Papierfilter, die man nicht vorweg ausspülen muss, um den Papier-Eigengeschmack zu reduzieren? Wenn nein: Welche...
  5. Unterschiedliche Brew Ratio bei gleichbleibenden Parameter

    Unterschiedliche Brew Ratio bei gleichbleibenden Parameter: Hallo Leute, Ich habe das Problem, dass bei gleichbleibenden Parametern (Temperatur, Mahlgrad, Druck, Mehlmenge etc) der Output enorm schwankt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden