Unterschiede Elektra Microcasa erste/zweite Version

Diskutiere Unterschiede Elektra Microcasa erste/zweite Version im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, es gibt ja zwei Ausführungen der Microcasa. Ist es egal, für welche Version man sich entscheidet (ich gehe davon aus, dass die erste...

  1. #1 bigmic63, 27.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2021
    bigmic63

    bigmic63 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es gibt ja zwei Ausführungen der Microcasa.
    Ist es egal, für welche Version man sich entscheidet (ich gehe davon aus, dass
    die erste Version schon mit der längeren Feder ausgestattet ist)?
    Ist die Bezugsgröße bei beiden mit gleicher Feder gleich groß?
    Oder gibt es andere wichtige Unterschiede?

    Wann und wie kann man den Portafilter nach dem Bezug entfernen, ohne dass es eine Sauerei gibt?

    Grüße
    Michael
     
  2. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    2.866
    Hallo,
    Du scheinst ja gerade zu einigen Handhebel-Maschinen die eine oder andere Frage zu stellen.
    Nun, schau doch einfach mal in die Homepage von Francesco Ceccarelli. Dort bekommst Du jede Menge Informationen.
    from A to Z

    Und eben auch zur Elektra MCAL:
    Elektra

    Und auch hier:
    ELEKTRA

    Es gibt also drei Versionen und sogar eine sozusagen allererste und dann quasi vierte Version, bei der die Kolbenstange in Form einer Zahnstange ausgeführt wurde.
    [​IMG]
    So ein Exemplar besitzt Boardie @joost.

    Zu den unterschiedlichen Längen der Federn gibt es einige Threads bei Home Barista. Manche der dortigen Boardies haben sogar mit einer zweiten Feder experimentiert. die innerhalb der serienmäßigen Feder sitzt. Stichwort: booster spring.
    Home-Barista.com - Search

    Grundsätzlich ist meines Erachtens ein möglichst jüngeres Exemplar zu empfehlen, das bereits alle in den zurückliegenden Jahren vorgenommenen Modifikationen aufweist, also die etwas längere Feder und auch das Antivakuum-Ventil (Bauteil Nr. 5 bei der Version ab 2019 in der entsprechenden Explosionszeichnung).

    Relativ bald nach dem Bezug. Das ist längst nicht so heikel wie bei der Pavoni.
     
  3. #3 Yoku-San, 28.01.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    437
    Ich hab seit nem halben Jahr ne MCAL von Mitte der 90er. Die hatte noch die kürzere Feder drin. Hab mir dann die aktuelle größere Feder gekauft und von Jackson in Köln einbauen lassen. Zusätzlich hab ich von Pontevecchio eine Dichtung (G8079) zwischen Gruppe und Boiler gesetzt, damit die Gruppe auch nach längerer Standzeit nicht überhitzt. Diese Dichtung hat Elektra soweit ich weiß bei aktuellen Modellen auch drin. Meine Maschine hatte schon das Anti-Vakuumventil. Gibt es anscheinend schon etwas länger bei den MCALs.
     
  4. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    1.833
    Interessante Aussage. Wie kommt denn das? Wo baut sich denn der Druck stattdessen ab? Es gibt ja keinen anderen Weg, als den, durch den Siebträger.

    Einziger Unterschied könnte sein, dass bei einem Federhebler nach Bezug die Feder dafür sorgt, dass der Kolben stets auf der tiefsten Position ist und so den Druckabbau (durch den Siebträger) vorantreibt.

    Analog hierzu müsste man vermutlich bei der Pavoni nach dem Bezug dauerhaft den Hebel in der tiefsten Position halten, was natürlich niemand macht. Der vorhandene Restdruck verbleibt so möglicherweise länger im Zwischenraum Puck <> Kolben.

    Wäre das so erklärbar?
     
  5. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    2.866
    So zumindest denke ich mir das auch.

    Ich frage mich aber auch ob das kleine Loch im oberen Bereich des Gruppe, wie man es zumindest bei der Export findet, da eine gewisse Bewandtnis haben könnte. Diese kleine Öffnung gibts auch bei der Brühgruppe der Conti Prestina.
    Andererseits liegt diese Öffnung oberhalb der Kolbendichtungen, so dass da kein "Druckausgleich" hinsichtlich des Bereichs zwischen Kolben und Puck erfolgen kann. Vermutlich soll das bei den erwähnten Brühgruppen vielmehr den (Luft-) Druck um die Kolbenstange beim Hebeln und Anheben des Kolbens entweichen lassen. Hält man das Loch mit der Fingerkuppe beim Hebeln zu und gibt es dann frei, dann hört man auch ein kurzes Zischen.

    Der berühmt-berüchtigte Portafilter-Sneeze ist nach meinen Erfahrungen bei vielen Handhebelmaschinen mit Feder jedefalls nicht so sehr zu befürchten, obwohl mir das bei einer Faemina auch schon passiert ist. Das war aber während des Bezugs als sich der Siebträger mal eben aus der Arretierung drehte als ich gerade einen Moment nicht hinsah.:eek:
    Da war aber auch die Siebträgerdichtung nicht mehr in so tollem Zustand. Danach habe ich dann eine neue eingesetzt und jetzt bleibt der Siebträger wieder zuverlässig in seiner Position.

    Ende vom Lied - nichts Genaues weiß man nicht
    o_O;)
     
Thema:

Unterschiede Elektra Microcasa erste/zweite Version

Die Seite wird geladen...

Unterschiede Elektra Microcasa erste/zweite Version - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede Elektra Micro Casa a Leva Modelle

    Unterschiede Elektra Micro Casa a Leva Modelle: Hallo, Ich hätte momentan die Möglichkeit die oben gennante Espressomaschine für etwa 200€ gebraucht aber kaum benutzt zu erwerben. Die...
  2. E61 vs. Integrierte Gruppe - Geschmacksunterschiede?

    E61 vs. Integrierte Gruppe - Geschmacksunterschiede?: Hallo, ich lese immer wieder E61 ist nicht so toll und eben auch dass Maschinen mit wie die Dream, Linea Mini, Studio etc. den besseren Geschmack...
  3. Reneka Unterschiede

    Reneka Unterschiede: Hallo, ich hab mich mal etwas bei Reneka umgeschaut, bin da aber nicht recht weitergekommen. Könnt ihr mir sagen was der Unterschied von der Viva...
  4. Geschmacksunterschiede Konvektion vs. Konduktion

    Geschmacksunterschiede Konvektion vs. Konduktion: Hallo zusammen ich röste seit ca. 10 Jahren. Angefangen mit dem Gene und nun seit x-Jahren mit dem Quest. Durch das neue Buch von Scott Rao bin...
  5. Unterschiede bei den Saeco Aroma Modellen

    Unterschiede bei den Saeco Aroma Modellen: Hallo Zusammen, ich habe vor einiger Zeit eine Saeco Arome Noir gebraucht gekauft, die ich ursprünglich Freunden zur Hochzeit schenken wollte....