Unterschiede gaggia baby/classic zu stella, silvia

Diskutiere Unterschiede gaggia baby/classic zu stella, silvia im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, bin auf der Suche nach der richtigen Espressomaschine für mich und habe dabei noch ein paar Fragen: Soweit ich mitbekommen habe existiert...

  1. varel

    varel Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    bin auf der Suche nach der richtigen Espressomaschine für mich und habe dabei noch ein paar Fragen:
    Soweit ich mitbekommen habe existiert kein großartiger technischer Unterschied zwischen den Gaggiamaschinen und den teureren Bazzar Stella, Isomac Venus, Silvia ...
    Rührt der Preisunterschied also nur vom edleren Äußeren oder kann man damit besseren Kaffee machen (oder leichter einen Guten)?
    Zum Preis einer Stella/Venus bekommt man ja schon eine Maschine mit wirklich anderer Technik (Oscar). Ist das dann die bessere Wahl?
    gruß
    michael varel
     
  2. #2 Luciano, 19.12.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    Von der rein technischen Seite ist die Oscar den vorgenannten Maschinen in jeder Disziplin bei weitem überlegen und auch die größeren Chromboliden können sich durchaus von der Oscar eine Scheibe abschneiden. Wenn Dich die Aussenhülle nicht stört, ist Sie die bessere Wahl.
    L.
     
  3. varel

    varel Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    kannst Du mir noch was sagen zu den Unterschieden Gaggia<-> Stella, Venus, Silvia? Die 600€ für eine neue Oscar sind nämlich eigentlich zuviel für mich. Und gebraucht bekommt man die anscheinend kaum. Aber eine Stella schon.
    Danke für Deine Antwort!
    gruß
    mv.
     
  4. #4 Luciano, 19.12.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    Gaggia = proff. Brühgruppe mit Magnetventil aber Aluboiler.
    + = schnelle Aufheizzeit / - = Alukessel
    Venus / Stella = proff. Brühgruppe mit Magnetventil und Messingkessel.
    += großer Kesssel Edelstahlgehäuse / - = bei den alten Venus (bis 05. 2001) lausige Verarbeitung.
    L.
     
  5. varel

    varel Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    hallo,
    ich habe bei Gaggia auf der Homepage eine Beschreibung für die Classic Coffee gesehen. Darin steht:
    Eigenschaften Elektroventil, Boiler mit aussenliegender Heizung und Siebträger aus Messing Magnetventil für trockenen Kaffeesud, integrierter Tassenwärmer

    Ist das also nur geschickt formuliert, daß man denkt der Boiler sei auch aus Messing?
    Gilt das mit der Verarbeitung auch für die Stella (bei Ebay gibt es da nämlich gerade ein Angebot)? Ist die Silvia auch lausig verarbeitet?
    Auf jeden Fall nochmals vielen Dank für Deine Antworten!
    gruß
    michael v.
     
  6. SWW

    SWW Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Hi Varel,

    Ich glaube nicht das die Leute von Gaggia das "geschickt formuliert" haben um vorzugaukeln, es handele sich um einen Messingboiler.
    Fakt ist:
    - Der Boiler hat eine aussenliegende Heizung und ist aus Alu
    - Der Siebträger ist aus verchromten Messing.

    Beim Siebträger gab es übrigens vor einigen Wochen eine Änderung. Der "Alte" hatte zwei Löcher im Boden als Auslauf, der neue Siebträger einen runden Auslaufbogen:

    [img:post_uid1]http://www.gaggia.it/data/img/fam_clni.gif[/img:post_uid1]


    Gruß

    StefanW
     
  7. #7 Hans_Moos, 19.12.2002
    Hans_Moos

    Hans_Moos Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2001
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Zur Silvia kann ich nur sagen, daß sie erstklassig verarbeitet ist.

    Hans
     
  8. Andi

    Andi Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit einigen Wochen die Gaggia CC und bin sehr zufrieden. Habe mir allerdings den neuen Siebträger besorgt, der ab Januar oder teilweise schon jetzt bei den neuen Maschinen dabei ist.

    Die Silvia war für mich lange erste Wahl, da ich bisher nur positives gelesen und gehört habe, zudem wird Sie fast nie gebraucht angeboten...

    Abgehalten hat mich nur die Differnz von 325,- zu 470,- und das ich den Kundendienst von Gaggia vor Ort habe.

    Andreas
     
  9. SWW

    SWW Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid5="Andi"]Hallo,

    ich habe seit einigen Wochen die Gaggia CC und bin sehr zufrieden. Habe mir allerdings den neuen Siebträger besorgt, der ab Januar oder teilweise schon jetzt bei den neuen Maschinen dabei ist.

    Die Silvia war für mich lange erste Wahl, da ich bisher nur positives gelesen und gehört habe, zudem wird Sie fast nie gebraucht angeboten...

    Abgehalten hat mich nur die Differnz von 325,- zu 470,- und das ich den Kundendienst von Gaggia vor Ort habe.

    Andreas[/quote:post_uid5]
    Morgen Andi,

    Was hast Du denn für den Siebträger bezahlt? Und vor Allem: Bringt der was im Vergleich zum Alten (abgesehen vom professionelleren Aussehen :) )??


    Gruß

    StefanW
     
  10. Andi

    Andi Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="SWW"]
    Morgen Andi,

    Was hast Du denn für den Siebträger bezahlt? Und vor Allem: Bringt der was im Vergleich zum Alten (abgesehen vom professionelleren Aussehen :) )??


    Gruß

    StefanW
    [/quote:post_uid0]

    Hallo Stefan,

    es gibt scheinbar zwei Varianten, einen mit einem Platikauslauf und einen mit einem Metallauslauf.

    Für den mit dem Metallauslauf habe ich um die 35,- Euro bezahlt, der anderen habe ich gratis als "Wiedergutmachung" bekommen.

    Die zwei bekannten Probleme des alten Siebträgers sollen mit dem Neuen behoben sein:

    das "Spritzen"
    der ungleichmäßige Auslauf

    Dem ersten Punkt kann ich voll zustimmen.
    Punkt zwei kann ich nicht wirklich beurteilen, da ich noch nie überprüft habe, ob meine Maschine 100% in der Waage steht. Der Auslauf ist jedoch immer noch etwas ungleichmäßig, was eben auch an mir liegen kann. Eine Einstellung am Auslauf ist m.E. jedoch nicht möglich.

    Gruß

    Andreas



    Edited By Andi on 1040496827
     
  11. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    [quote:post_uid5]Eine Einstellung am Auslauf ist m.E. jedoch nicht möglich.
    [/quote:post_uid5]

    Das müsste aber gehen - von oben in den Siebhalter ist nämlich ein kleines Plastikröhrchen in den Auslauf gesteckt. Wenn es eh gleichmässig läuft, nimmt man es ganz heraus - andernfalls kann man durch Verdrehen des Röhrchens einseitig den Durchfluß etwas begrenzen, je nach Bedarf. :;):

    Gruss
    Stefan
     
  12. Andi

    Andi Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Stefan"][quote:post_uid0]
    Das müsste aber gehen - von oben in den Siebhalter ist nämlich ein kleines Plastikröhrchen in den Auslauf gesteckt. Wenn es eh gleichmässig läuft, nimmt man es ganz heraus - andernfalls kann man durch Verdrehen des Röhrchens einseitig den Durchfluß etwas begrenzen, je nach Bedarf. :;):

    Gruss
    Stefan
    [/quote:post_uid0][/quote:post_uid0]
    Hallo Stefan,

    das ist zumindest bei meinen beiden Siebträgern nicht vorhanden...

    Gruß

    Andreas
     
Thema:

Unterschiede gaggia baby/classic zu stella, silvia

Die Seite wird geladen...

Unterschiede gaggia baby/classic zu stella, silvia - Ähnliche Themen

  1. Verständnisfrage / Unterschiede zw. offenem und geschlossenem Siebträger

    Verständnisfrage / Unterschiede zw. offenem und geschlossenem Siebträger: Moin Kollegen, ich habe eine grundsätzliche Frage, für die ich eine Erklärung bzw. Antwort suche. Ich beschäftige mich jetzt seit knapp zwei...
  2. 'budget' Espresso mit Flair classic und 1zpresso jx pro möglich?

    'budget' Espresso mit Flair classic und 1zpresso jx pro möglich?: Moin allesamt, Ich bin recht neu in der Szene, und bin ziemlich vernarrt in espressos (und allerlei milch-Varianten die man daraus machen kann)....
  3. [Maschinen] Gaggia Baby/Classic /Einstiegseinkreiser

    Gaggia Baby/Classic /Einstiegseinkreiser: Hallo, wir suchen einen einfachen Einkreiser. Benutzt wird er hauptsächlich für den Espresso morgens. Daher sollte die Aufwärmzeit nicht allzu...
  4. Dualboiler: so viel Auswahl, so wenig Unterschiede?

    Dualboiler: so viel Auswahl, so wenig Unterschiede?: Hallo zusammen, wenngleich ich sehe, dass zu "meinem" Thema eine Fülle an Threads existieren und ich diese tatsächlich aufmerksam durchgelesen...
  5. Gaggia Velasca aka. Saeco Intelia erst Wasser dann Milch?

    Gaggia Velasca aka. Saeco Intelia erst Wasser dann Milch?: Werte Kaffeeliebhaber, nachdem meine Exprelia Evo als nicht reparabel im Philips Service Center Euro-Repair geblieben ist, habe ich nun eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden