Unterschiede rancilio s24 und cimbali junior 21

Diskutiere Unterschiede rancilio s24 und cimbali junior 21 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich habe jetzt schon viel im Internet zu diesem Thema gesucht und auch in diesem Forum zu diesem Thema gesucht. Worin jetzt die...

  1. nemu

    nemu Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt schon viel im Internet zu diesem Thema gesucht und auch in diesem Forum zu diesem Thema gesucht. Worin jetzt die Unterschiede bei diesen Maschienen liegen konnte ich jedoch noch nicht herausfinden.

    Kann jemand helfen!

    Gruß Nemu
     
  2. #2 Gaggia_User, 29.06.2005
    Gaggia_User

    Gaggia_User Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    2
    Die Unterschiede sind schon deutlich:
    S24:
    5l Kessel
    Rotationspumpe
    Theromsyphonisch beheizte Brühgruppe
    S21: bis auf die neuen:
    2,5l Kessel (bei der neuen isoliert)
    Vibrationspumpe(alle älteren Modelle)
    Rotationspumpe(neueren Modelle)
    Kesselbeheizte Brühgruppe



    Edited By Gaggia_User on 1120053547
     
  3. #3 muenchenlaim, 29.06.2005
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    101
    Hallo!

    Die Frage ist nicht ganz präzise gestellt, deshalb schwer zu beantworten.

    Genau wie es bei der Rancilio S20 Reihe drei Modelle gibt (S24, S26, S27) so gibt es bei der Cimbali Junior 21 Reihe zwei Modelle Junior 21 S1 (= Tankmodell und Vibrationspumpe) sowie Junior 21 DT1 (= Festwasseranschluss + Ratationspumpe + Mengendosierer).

    Das Gegenstück zur S24 ist also die S1. Von Grundaufbau sehr ähnlich: Gastromaschinen als Tankversion mit Vibrationspumpe. Zur jeweiligen Spezifik der beiden Maschinen bringt dich die Suchfunktrion weiter.

    Christoph
     
  4. nemu

    nemu Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für Eure Hinweise. Von beiden Modellen meine ich die mit Tank.

    Lasst mich die Frage doch anders stellen. Welche der beiden würdet Ihr empfehlen und wieso?

    Gruß Nemu
     
  5. #5 Gaggia_User, 29.06.2005
    Gaggia_User

    Gaggia_User Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    2
    das ist egal guter Kaffee kann bei entsprechender Bedienung aus beiden fließen
     
  6. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    7
    [color=#000080:post_uid0]Nimm die, die Dir optisch besser gefällt...

    Bzw. vielleicht kann hier einer was zur Bedienung schreiben:
    Größe Abwasserschale, Zugriff auf den Tank auch wenn Tassen auf der Maschine sind etc...
    Da sind meist die gravierenden Unterschiede dich sich im täglichen Gebrauch äußern und so auf den ersten Blick gar nicht auffallen.

    cheers
    afx
     
  7. #7 muenchenlaim, 29.06.2005
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    101
    Beide prima. Die Rancilio optisch etwas rustikaler (70er-Look), die Cimabli mehr Edelstahl.

    Du dürftest allerdings Porbleme bekommen eine (neue) S24 zu finden. Inzwischen gibt es ein Nachfolge-Modell (Epocha).
     
  8. kmh

    kmh Gast

    Hallo Zusammen,

    ich bin in meiner nunmehr anstehenden Kaufentscheidung zwischen Rancilio Epocha und Cimbali M21 Junior Hin- und Hergerissen (beides mit Wassertank). Insofern schon mal herzlichen Dank für den bisherigen thread !

    Gibt es denn seit dem 26. Juni neue Erkenntnisse / Anschaffungen / Empfehlungen ?

    Nemu, hast du schon eine gekauft?

    liebe Grüße
    kmh
     
  9. #9 muenchenlaim, 27.07.2005
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    101
    Die Welt ist noch nicht viel weiter, seitdem :D

    Lass dein Herz entscheiden - und wenn du ein "autonomer Bastler" bist vielleicht auch den Geldbeutel. Wenn du Service suchst, dann ist der Besuch beim Händler Pflicht. Beide Modelle gibt es weniger beim Dealer um die Ecke sondern eher beim Gastro-Service. Da können dir durchaus zwei Extreme begegnen: Entweder läßt man dich spüren, das sie ihr Geld mit Cafe-Maschinen und Wartungsverträgen machen und du eine kleine Nummer bist oder - ganz im Gegenteil - man freut sich darüber, dass die bella macina nicht auf einer STufe mit dem Einkauf von Kloopapier, Fritierfett und Strohhalmen steht.

    Christoph
     
  10. #10 Walter_, 27.07.2005
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    15
    Ein Punkt der möglicherweise auch bei der Entscheidung eine Rolle spielt: die Junior paßt mit 43cm Höhe meist - grade noch - unter Küchenoberschränke, bei der Epoca mit 48cm gibts da uU ein Problem...
     
  11. #11 Barista, 27.07.2005
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.413
    Zustimmungen:
    2.126
    Die Epoca habe ich mal life gesehen und ich würde jedem anraten, sich vorher mal die Größe klar zu machen. Das ist schon ein ganz schöner Brocken. Mir fast zu groß für die Küche, auch wenn entsprechender Platz vorhanden ist.
    ich würde auch auf jeden Fall über die Festwasser-Option nachdenken. In der Preisklasse sollte ein entsprechender Anschluss (ggf. mit Filter) noch drin sein.

    Zuletzt denke ich, dass LaCimbali einfach klasse ist. Ein bißchen so, wie früher Benz fahren. Rein vom Bauch heraus würde ich die nehmen.
     
  12. haemmi

    haemmi Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    3
    [quote:post_uid0="Walter1958"]Ein Punkt der möglicherweise auch bei der Entscheidung eine Rolle spielt: die Junior paßt mit 43cm Höhe meist - grade noch - unter Küchenoberschränke, bei der Epoca mit 48cm gibts da uU ein Problem...[/quote:post_uid0]
    Ich glaube, Du übersiehst, daß es um die Tankversion geht. Auch bei "nur" 43 cm macht das nur bei Festwasseranschluß Sinn.

    Ansonsten: Wenn die preislich nicht zu weit auseinanderliegen, allein schon wegen der optimalen Boilergröße ganz klar die Cimbali.

    Gruß, Andreas
     
  13. #13 muenchenlaim, 28.07.2005
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    101
    Noch ein Argument pro Cimbali - zumindest wenn mal auch selber im Inneren Hand anlegen will:

    Vor kurzem gab es hier das Foto des Innenlebens des Vor-Vorgänger-Modells der Rancilio (wobei sich da - wie allgemein üblich - wohl nicht viel getan hat). Die Cimbali scheint mir da um Meilen klarer und damit servicefreundlicher aufgebaut.

    Zum Thema Preis: Zur Jahrewende habe ich bei meinem Kauf ermittelt: Junior 21 - Modell S1 = EUR 1650 inkl. / Modell DT1 = EUR 2100 inkl.

    Christoph
     
  14. #14 Walter_, 28.07.2005
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    15
    [quote:post_uid0="haemmi"]Ich glaube, Du übersiehst, daß es um die Tankversion geht. Auch bei "nur" 43 cm macht das nur bei Festwasseranschluß Sinn.[/quote:post_uid0]
    Nein Andreas, übersehen hab ich's nicht, ich steh nämlich gewissermaßen vor dem gleichen Problem: Ich hab genau 43,5cm lichte Höhe zwischen Arbeitsfläche und Lichtblende am Oberschrank und geh auch seit einer Weile mit 'ner Cimbali Junior (evtl. auch LaSpaziale oder LSM) schwanger...

    Für meine Butterfly mit Tank, hatte ich es zunächst so gelöst, daß ich Gleiter auf den hinteren Standfüßen hatte and die Maschine zum Befüllen nach vorne ziehen mußte. Erst kürzlich hab ich das geändert und habe jetzt außen einen "Wassertank" (dzt. 2l Mineralwasserflasche ;), die ich beim nächsten Baumarktbesuch gegen einen kleinen Kanister tauschen werde).

    So, die Cimbali würde zwar wahrscheinlich - gerade noch - unter den Oberschrank passen, der nächste Wasseranschluß liegt aber ziemlich weit weg d.h. Festwasser ist nur schwer installierbar und Kanister geht offenbar auch nicht, weil anscheinend die DT den Wasserdruck zur Kesselbefüllung braucht... Also wieder "Vibrationspumpenkiste"? (Zitat afx) in Form 'ner Junior S .... Bummer!



    Edited By Walter1958 on 1122547430
     
  15. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    7
    [color=#000080:post_uid0][quote:post_uid0]braucht... Also wieder "Vibrationspumpenkiste"? (Zitat afx) in Form 'ner Junior S .... Bummer![/quote:post_uid0]
    Was spricht dagegen?
    Meine M30 macht damit hervorragenden Espresso.

    cheers
    afx
     
  16. #16 Walter_, 28.07.2005
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    15
    [quote:post_uid0="afx"]Was spricht dagegen?
    Meine M30 macht damit hervorragenden Espresso.

    cheers
    afx[/quote:post_uid0]
    Das bezweifle ich nicht, (meine Butterfly eigentlich auch ;)) aber zum Thema Festwasser ist noch nicht das letzte Wort gesprochen - ein paar "kleinere" Küchenmodifikationen stehen ohnehin an - und wenn ich mir jetzt schon 'ne Cimbali anlach, dann wär ich ganz gern mit ihr verheiratet für die nächsten 15-20 Jahre...

    (und danach darf ich wahrscheinlich eh keinen Espresso mehr trinken... :laugh:)

    PS.: ... und den nachträglichen Umbau der Junior S auf Festwasser halte ich für keine sehr attraktive bzw. sinnvolle Variante...



    Edited By Walter1958 on 1122543074
     
  17. haemmi

    haemmi Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    3
    [quote:post_uid0="Walter1958"]PS.: ... und den nachträglichen Umbau der Junior S auf Festwasser halte ich für keine sehr attraktive bzw. sinnvolle Variante...[/quote:post_uid0]
    Ich persönlich finde, der Festwasseranschluß hat im Privathaushalt mehr Nachteile als Vorteile. Einmal am Tag zwei Liter in den Tank ist nun wirklich kein Akt. Der Anschluß der Abwasserschale an den Ausfluß bringt da schon viel mehr an Bequemlichkeitszuwachs.

    Da habe ich keine Bedenken, mit einer Tankmaschine die nächsten 15-20 Jahre verheiratet sein zu können.

    Gruß, Andreas
     
  18. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    7
    [color=#000080:post_uid0]Also ich mochte nie wieder Tank.
    Der Entkalkungsaufwand ist höher (Britte Kartuschen oder Wasserflaschen ranschleppen), die Abwasserschale nerft und den Tank muss man auch mindestens monatlich reinigen.
    Ne danke. Dazu bin ich viel zu faul.

    cheers
    afx
     
  19. haemmi

    haemmi Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    3
    [quote:post_uid0="afx"]Der Entkalkungsaufwand ist höher[/quote:post_uid0]
    Das sehe ich nicht so. Mit dem Wasser aus Deinem an das Wassernetz angeschlossenen Ionentauscher könnte man ja auch den Wassertank befüllen. Deneben hätte man bei der Tankversion noch die ganze Palette der anderen Möglichkeiten einschließlich einer optimalen Vermischung.

    Bei mir im Tank sitzt ein regenerierbare Ionentauscher. Wenn der ausreichen sollte, was ich jedoch noch testen muß, beschränkt sich der Aufwanf auf 3 EL Salz, das man mittels eines aufsetzbaren Trichters durchlaufen läßt.

    Gruß, Andreas
     
  20. Luigi

    Luigi Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auch ich möchte nie mehr den Komfort eines Festwasseranschlusses missen (kein Nachfüllen, kein Tankreinigen, kein Abwasserproblem), das merkt man - wie afx bereits zutreffend bemerkt hat - erst richtig, wenn man es hat. Und die Ruhe einer Rotationspumpe ist auch nicht zu verachten.

    Was die qualitativen Unterschiede zwischen der LaCimbali und Rancilio angeht, so sind die Einwürfe der hier zahlreich vertretenen Cimbali-Jünger unbegründet. Ich habe mir vor dem Kauf meiner S27 auch die Junior als mögliche Alternative näher angeschaut, mich aber aus Designgründen für die Rancilio entschieden und die Verarbeitung meiner S27 ist grandios.

    Bezüglich der Kesselgröße hatte ich zunächst meine Bedenken (Aufheizzeit), muss aber nach einem halben Jahr Praxistest feststellen, dass sie kein Thema ist, im Gegenteil: Ich kenne kaum etwas Temperaturstabileres. Die Stromkosten lasse ich diesbezüglich mal unberücksichtigt, aber die sind angesichts der übrigen laufenden Kosten beim Kaffeekonsum sowieso zu vernachlässigen. :;):

    Gruß,

    Luigi :cool:
     
Thema:

Unterschiede rancilio s24 und cimbali junior 21

Die Seite wird geladen...

Unterschiede rancilio s24 und cimbali junior 21 - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Rancilio Silvia PID

    Rancilio Silvia PID: Hallo zusammen, Ich suche für meine Schwester eine Silvia mit PID (möglichst im Gehäuse integriert, mecoffee, Arduino o.ä.) Grüße und vielen Dank!
  2. Flansche / Dichtflächen Anschlüsse unterschiedliche Ausführungen

    Flansche / Dichtflächen Anschlüsse unterschiedliche Ausführungen: Hallo, Habe eine Frage zu den unterschiedlichen Ausführungen der Dichtflächen an den Anschlüssen des HX am Kessel (ECM Elektronika1). Der...
  3. Cimbali magnum. Bekomme malwerk nicht auf.

    Cimbali magnum. Bekomme malwerk nicht auf.: Hi leute, ich konnte es nicht wiederstehen und habe bei ebay eine magnum touch mühle ersteigert. Leider ist das gerät total versifft. Wirklich...
  4. La Cimbali - Espresso automatico - Superbar und ET Program

    La Cimbali - Espresso automatico - Superbar und ET Program: Auf dem Weg zum automatischen Bezug - hier nun die Vorstellung von zwei Maschinen etwas ausserhalb des üblichen Kanons dieser Rubrik, nämlich der...
  5. Cimbali Bistro M31 - Wasser läuft nicht durch Siebträger

    Cimbali Bistro M31 - Wasser läuft nicht durch Siebträger: Hat jemand einen Tipp? Das Wasser läuft bei vollem Siebträger nicht bzw zu wenig durch den Siebträger und kommt stattdessen aus dem Ablauf raus....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden