Unterschiedliche VST Siebe

Diskutiere Unterschiedliche VST Siebe im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo zusammen, gibt es zufällig schon eine Aussage zu dem VST Sieb mit dem Dantes Inferno? ist auch mein liebster dunkler ;)

  1. #41 allaboutcoffee, 21.05.2019
    allaboutcoffee

    allaboutcoffee Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    hallo zusammen,
    gibt es zufällig schon eine Aussage zu dem VST Sieb mit dem Dantes Inferno? ist auch mein liebster dunkler ;)
     
  2. #42 RocketFreddy, 21.05.2019
    RocketFreddy

    RocketFreddy Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    580
    Welche Aussage? VST18g ist super beim Dante, benutzen die Quijote Jungs ja selbst, aber die IMS Baristapro nano sind auch super, da kann man sogar noch etwas feiner mahlen...
     
  3. #43 Aeropress, 22.05.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    4.812
    Bei einer Bohne wie dem Dante ist feiner mahlen zu können nicht unbedingt zielführend :) eher im Gegenteil und daß man mit dem IMS feiner mahlen kann erhebe ich mal eh Einspruch da ich beide Siebe auch habe und es genau umgekehrt ist. :)
     
  4. #44 RocketFreddy, 22.05.2019
    RocketFreddy

    RocketFreddy Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    580
    Beim feiner mahlen bei dunklen Röstungen geb ich dir beim Großteil den dunklen Röstungen recht, manchmal bringt aber die Verringerung der Bohnenmenge bei feinerem Mahlgrad noch etwas mehr Aromen in die Tasse, zumindest hab ich das bei mir so festgestellt.
    Beim VST 18g und IMS BaristaPro Nanotech 18g muss ich aber definitiv beim IMS feiner mahlen bei gleicher Menge um auf die gleiche Durchlaufzeit zu kommen, zumindest bei reinen Robustas. Ich kann es aber gerne morgen nochmal mit dem aktuellen x-Roast von Quijote testen...
     
  5. #45 domimü, 22.05.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    2.949
    Naja, ist es dasselbe Sieb? IMS hat ja eine unüberschaubare Produktpalette, auch viele verschiedene "Competitions":
    beschichtet oder blank, Siebboden flach oder gewölbt, Zylinder oder verjüngend, Membran oder echte Löcher,...

    IMS - INDUSTRIA MATERIALI STAMPATI Spa

    Übrigens gibt es dieses Problem gerade nicht bei den VST-Sieben, um die es laut Threadtitel geht.
    Egal, ob 15, 18, 20, 22, 25g: der Siebdurchmesser ist dort, wo der Tamper hinkommen soll, im Rahmen der Messgenauigkeit dieselbe. Solange man keine zu starke Feder verwendet oder sonst das Sieb zu sehr zusammendrückt.
     
  6. #46 RocketFreddy, 22.05.2019
    RocketFreddy

    RocketFreddy Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    580
    Es gibt nur eine Sorte IMS BaristaPro Nanotech, deshalb hab ich es extra geschrieben dass es die BaristaPro mit Nano beschichtet sind. Die haben gegenüber den Competition mehr Löcher und sind beschichtet mit Nano.
    Die IMS Competition verhalten sich definitiv anders als die BaristaPro...
     
  7. #47 domimü, 22.05.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    2.949
    Die BaristaPro sind auch im Competition-Katalog, also Teil dieser Serie.
    Und ihr beide habt nur dieselben Siebe, wenn auch Aeropress die der Unterserie BaristaPro hat und noch dazu in der gleichen Größe.
    Übrigens hätte ich die Katalogseiten 19/20 so aufgefasst, dass es die Barista Pro auch unbeschichtet gibt.
     
    RocketFreddy gefällt das.
  8. #48 RocketFreddy, 22.05.2019
    RocketFreddy

    RocketFreddy Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    580
    ja, die BaristaPro gibt es auch unbeschichtet. Ich habe auch das BaristaPro The Single, welches es nur nur unbeschichtet gibt.
     
  9. #49 Aeropress, 22.05.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    4.812
  10. #50 Phoenixxx3, 22.05.2019
    Phoenixxx3

    Phoenixxx3 Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    32
    Also ich finde im Competition-Katalog die Barista Pro nicht. Dort sind nur die noch neueren E&B Nanotech Siebe:
    BaristaPro Nanotech: D2x661 (661 Löcher)
    E&B Nanotech: B702TFH2xNT (715 Löcher)
    Hat die E&B Siebe schonmal jemand getestet?
     
Thema:

Unterschiedliche VST Siebe

Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche VST Siebe - Ähnliche Themen

  1. Eureka Mignon (2018) - LM 1er Sieb - welcher Trichter?

    Eureka Mignon (2018) - LM 1er Sieb - welcher Trichter?: Hallo zusammen, es wird ja sehr viel vom LM 1er geschwärmt. Ich denke, viele hier benutzen es. Und zumindest einige davon haben wohl eine Eureka...
  2. Feuchtes Sieb

    Feuchtes Sieb: Hallo zusammen, Ich habe eine lelit gebraucht gekauft. Leider ist das Sieb immer sehr feucht nach dem Bezug und hat geradezu flüssigen Kaffee...
  3. [Verkaufe] IMS Baristapro The Single-Sieb 8-10 Gramm

    IMS Baristapro The Single-Sieb 8-10 Gramm: Verkaufe dieses nur zwei Tage genutzte Sieb, als absolut neuwertig zu bezeichnen. Hatte mit meiner Gaggia Classic etwas herumgespielt. Inklusive...
  4. Bezzera Original Siebe - Welcher Tamper Durchmesser

    Bezzera Original Siebe - Welcher Tamper Durchmesser: Hallo zusammen, hat jemand praktische Erfahrung wie groß der Tamper für die Bezzera Magica Originalsiebe sein darf. 58 ist klar, aber geht...
  5. [Erledigt] IMS Sieb La Pavoni mill.

    IMS Sieb La Pavoni mill.: Zum Verkauf steht ein IMS competition Präzisionssieb für La Pavoni Handhebelmaschinen mit der neuen Brühgruppe (millenium). Es handelt sich um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden