Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

Diskutiere Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Halli-Hallo, ich habe nun auch den beliebten Umbau auf die Silvi Dampflanze vollzogen und bin aus zweierlei Gründen sehr unzufrieden damit: Der...

  1. #1 retorix, 06.03.2010
    retorix

    retorix Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Halli-Hallo,

    ich habe nun auch den beliebten Umbau auf die Silvi Dampflanze vollzogen und bin aus zweierlei Gründen sehr unzufrieden damit:

    1. Der Milchschaum kommt nicht richtig hoch - ist zu wenig luftig - eigentlich wird nur die Milch heiß.
    2. Der Lärm beim Aufschäumen ist ohrenbetäubend!
    Wenn ihr mir keinen Rat geben könnt, dann wandert die Lanze in den Foren-Markt.

    Gruß, retorix
     
  2. #2 toposophic, 06.03.2010
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    6
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Hallo,

    also der "Lärm" ist soweit ich mich erinnere normal. Eventuell ein bißchen vom Kännchen abhängig (ist aber nur ne Vermutung). Aber lass dich mal von dem unangenehmen Geräusch nicht stören. Der Schaum den du mit der Silvia Lanze herstellen kannst verzeiht den Krach.

    Es ist zwar nicht ganz leicht mit ner 1-Loch Düse auf Anhieb vernünftigen Schaum hinzubekommen aber Übung macht den Meister ;). Du musst die Lanze leicht schräg am äußeren Rand eintauchen und dann ein Schlürfgeräusch erzeugen, dass dann entsteht wenn die Eintauch-Tiefe optimal ist und zur Folge hat, dass zum Einen die Milch schön schnell im Kreis bewegt wird (also tanzt und ständig in Bewegung ist) und zum Anderen genug Luft untergemischt wird. Wenn du merkst, dass du zuviel Luft ziehst und es Blasen gibt oder sich die Milch nicht mehr im Kreis bewegt musste tiefer rein aber das siehste dann schon. Nicht verunsichern lassen, die Lanze ist auf jedenfall ein Fortschritt. Kannst ja erstmal mit Wasser im Kännchen üben, das hilft ungemein.

    Gruss
    Markus
     
  3. #3 Dale B. Cooper, 06.03.2010
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.985
    Zustimmungen:
    1.926
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    laut ist sie auf jeden Fall an der Silvia auch.. ;) Zur Funktion ist ja schon alles gesagt worden..

    Ich würde sie dran lassen,
    Dale.
     
  4. #4 kaffeeklaus, 06.03.2010
    kaffeeklaus

    kaffeeklaus Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    8
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Im Kaffee-Wiki gibt's einen Artikel dazu. Da sind auch Links zu "Lehrvideos" auf Youtube.
     
  5. Vicho

    Vicho Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    6
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Hi, hast du die gleiche Lanze von espresso-xxl wie sie in einem anderen Thread vorgestellt wird? Die fuer ca 30euro?

    oder vllt eine andere, guenstigere? Ich suche nach ner guenstigeren Methode meine Gaggia Evolution mit nem anstaendigen Dampfrohr aufzuruesten.
     
  6. #6 Mr. Spock, 06.03.2010
    Mr. Spock

    Mr. Spock Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Ich würde auch sagen: lass sie dran! Habe den Umbau auch kürzlich vollzogen und bin begeistert! Allerdings muss man das Schäumen mit der Silvia-Lanze wirklich lernen, während das Schäumen mit dem Gaggia-Panarello ziemlich leicht geht (dafür halt aber nie wirklich perfekt).

    Also lies dir am besten mal den Artikel zum Schäumen im Kaffee-Wiki durch und übe. So schnell würde ich sie nicht abbauen. Und ein Tipp: es gibt ja die zwei Phasen "Ziehen" und "Rollen" beim Schäumen. Wenn du nur heiße Milch in der Kanne hast, hast du offensichtlich praktisch nur gerollt, aber nicht gezogen. Im Gegensatz zum Panarello kannst du mit der Silvia-Lanze nicht einfach den Schnuddel in die Milch halten und aufdrehen! Bei mir ist die Zieh-Phase momentan deutlich länger als die Roll-Phase. Man merkt dann richtig, wie der Schaum an Volumen gewinnt. Wenn es ordentlich mehr geworden ist, wird gerollt. Am Anfang hab ich auch zu wenig gezogen und hatte auch bloß heiße Milch in der Kanne. Also schön üben!
     
  7. #7 toposophic, 06.03.2010
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    6
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Richtig es gibt eine Zieh- und eine Roll-Phase aber die habe ich damals bei der CC nie wirklich so 1:1 wie in den Tutorials befolgt sondern eher so ein Mittelding aus beiden durchgezogen und das hat zu fantastischen Ergebnissen geführt. Also wie bereits mehrfach empfohlen drann lassen und üben ;)
     
  8. #8 Mr. Spock, 06.03.2010
    Mr. Spock

    Mr. Spock Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Im Wiki steht sogar, dass nur kurz gezogen und deutlich länger gerollt werden müsse. Bei mir hat das zu heißer Milch geführt. Umgekehrt funktioniert es ziemlich gut, also deutlich länger ziehen und kürzer Rollen.
     
  9. #9 derBruno, 06.03.2010
    derBruno

    derBruno Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    4
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Hi retorix,

    kann es sein, dass du gar keinen Latte Art fähig Microschaum haben möchtest? Also den hier eigentlich verpönten Bauschaum wünscht?

    Bist du dir über den Unterschied bewusst?

    Hast du zuvor den Panarello verwendet und warst zufrieden?

    Dann könnten wir besser helfen...

    Gruß, Bruno
     
  10. JJ

    JJ Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Hallo!

    Die Konsistenz des Schaums sollte eigentlich eher cremig, denn schaumig, oder wie Du es genannt hast - luftig - sein. So eine Schaumhaube, wie sie in den meisten Cafés hierzulande serviert wird ist eigentlich nicht das Ziel, zumindest, wenn es Dir um einen originalen Cappuccino oder Macchiato geht. Ein Volumenzuwachs von etwa 30% ist das Ziel, mehr nicht.

    Hinsichtlich der Vorbereitung: Siehe mein Beitrag in diesem thread: http://www.kaffee-netz.de/grunds-tz...ic-augesch-umte-milch-w-ssrig.html#post417798.

    Lärm gibt's zumindest bei mir und meiner Silvia-Dampflanze nur während der kurzen Ziehphase (etwa 5 sec.). Danach sollte man einen Tick tiefer gehen und eine ordentliche Welle gegen die Wand des Milchschaumkännchens aufbauen. Ob sich's dann so richtig extrem im Kreis dreht, ist imho sekundär. Hauptsache, es baut sich eine schöne Welle auf, wenn Du die Milch gegen die Kännchenwand wirbelst (= rollst).

    Schau Dir die Lehrvideos auf kaffeewiki.de an, danach heißt's üben, üben, üben...

    Viel Glück!

    JJ
     
  11. #11 retorix, 06.03.2010
    retorix

    retorix Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    ... Espressomaschinendoctor für 25,90 (ED50313850145-L1C2)
     
  12. #12 retorix, 06.03.2010
    retorix

    retorix Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Der Panarello hatte für mich zwei Nachteile:

    1. Hygieneproblem an der Verbindung/Verschraubung. Man musste das Teil öfter auseinander nehmen um den Knotz zu beseitigen. Das einfach Abwischen der Silvi-Lanze ist schon ein Fortschritt.
    2. Die Schaumleistung bei viel Milch, also für ein großes LM-Glas, stellte mich nicht zufrieden.
    Punkt 1 ist gelöst; Punkt 2 nicht (liegt wohl doch eher am kleinen Maschinchen); dazu noch dieser ohrenbetäubende Lärm beim Aufschäumen, welcher wohl normal ist.

    Letzter Punkt ist für mich ein Ausschlusskriterium. Wer das Dampfrohr für 22 Teuronen incl. Versand haben möchte, darf sich gerne via PM bei mir melden.

    Danke für Eure Beiträge!
    retorix
     
  13. Vicho

    Vicho Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    6
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Hey, danke fuer die Info
     
  14. #14 Gomez147, 06.03.2010
    Gomez147

    Gomez147 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    8
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Hi,

    also ein 0,6l-Kännchen kriegt man mit der Silvia-Lanze an der Evo problemlos geschäumt, das reicht entweder für einen Latte Macchiato oder 2 Cappus.

    Dauert zwar etwas, aber man bekommt wirklich guten Microschaum hin.

    Ich behaupte einfach mal, Deine Technik passt nicht so recht. Oder Du hast Dir einen Kalkkrümmel eingefangen, der die Lanze verstopft und damit die Dampfleistung verschlechtert.

    Die Flinte ins Korn werfen würde ich jetzt nicht, ich halte die Lanze für ein unverzichtbares Upgrade an den Gaggias, wenn man regelmäßig Milch schäumt.

    Schau Dir auch vielleicht mal die hier zu sehenden Videos zum Milchschäumen an.

    Grüße,
    Gomez
     
  15. #15 toposophic, 06.03.2010
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    6
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Den Lärm haste nicht immer so extrem. Der ist mal lauter mal leiser. Woran das genau liegt weiß ich jetzt auch nicht aber das hatte ich bei meiner Ela auch ab und an mal und das war auch alles andere als angenehm. Das sollte aber kein Kriterium sein. Sind doch nur +/- 20 Sekunden die du den eventuell hast. Tu dir einen gefallen und verkaufe die Dampflanze nicht!!! Probiers einfach noch ein paar Mal. Das Wochenende ist noch lang...

    Das Aufschäumen ist nicht ganz einfach aber wenn du es mal kannst weißt du wofür die so lange Geduld aufgebracht hast. Wenn du aber aufgeben willst auch ok, es gibt genug Boardies die bei so einem Preis umgehend zuschlagen. Womöglich haste schon ein paar PN's. Aber wie gesagt try it once more ;)

    http://www.youtube.com/watch?v=bvmILm1OLeI
    Es gibt noch unzählige andere...
     
  16. #16 retorix, 06.03.2010
    retorix

    retorix Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    VERKAUFT !

    Seid nicht zu enttäuscht von mir :oops: Danke für die wertvollen Tipps; die helfen dann auch meinem "Nachfolger".
     
  17. #17 Frühburgunder, 06.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2010
    Frühburgunder

    Frühburgunder Gast

    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    ach übrigens das mit dem lärm passiert nur dann,wenn du die dampflanze zu tief ins milchkännchen hängst.nen halben cm -nen ganzen cm unter die milchoberfläche und alles klappt prima auch das mit dem hochziehen.wenn man viel cappu macht,hat man das schnell im griff.

    gruß michael
     
  18. #18 toposophic, 06.03.2010
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    6
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Kauf dir doch gleich nen VA dann brauchste nur noch ein Knöpfchen drücken...
     
  19. #19 beanbag, 06.03.2010
    beanbag

    beanbag Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    @retorix
    die Silvia Lanze hat bei mir auch bei den ersten Malen diesen Höllenkrach gemacht, bis ich hier durch's Forum gelernt habe (danke Mr. Spock und m=cr) wie's richtig geht.
    Seither ist das Schlürfgeräusch beim Ziehen am Anfang leise und angenehm, das Rollen (bei mir auch ca. nur 1/3 der Gesamtzeit am Ende) auch nicht laut. Die Milch kommt richtig schön hoch, die Konsistenz cremig, allerdings muß ich noch viel üben, bis sie noch feiner und glänziger wird!

    Du warst meines Erachtens doch zu ungeduldig, ich würde die Silvialanze nicht mehr hergeben! :)
     
  20. Kraist

    Kraist Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

    Ich hätte mir die richtige Aufschäumtechnik im Kaffee Wiki mal durchgelesen. So wie sich das für mich anhört, hast du das "Ziehen und Rollen" wohl nicht so sauber umgesetzt. Das war natürlich vorher beim Panarello auch nicht nötig. Da reicht ja einfach reinhalten und losschäumen.
    Schade, dass du direkt aufgegeben hast.

    Viel Spaß beim Bauschaum-kauen! :lol:
     
Thema:

Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic

Die Seite wird geladen...

Unzufrieden nach Umbau Dampflanze an Gaggia Classic - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Gaggia Classic Coffee (weiß, Baujahr 1997, PID, viele Neuteile)

    Gaggia Classic Coffee (weiß, Baujahr 1997, PID, viele Neuteile): Hallo, ich verkaufe eine weiße Gaggia Classic Coffee für 145,00 Euro (Verhandlungsbasis). Die Gaggia Classic Coffee war bis vor drei Monaten in...
  2. [Maschinen] Gaggia Classic Bj. 2006 (Verkauft)

    Gaggia Classic Bj. 2006 (Verkauft): Hallo allerseits! Ich biete heute meine Gaggia Classic hier im KN zum Verkauf an. Die treue Dame hat mir die Anfänge in der Welt der...
  3. Gaggia Baby06 Dose Duschenhalter

    Gaggia Baby06 Dose Duschenhalter: Hallo, wie bekomme ich den Duschenhalter ab. Auch das Einschrauben mit Prinzip "Abzieher" mit dem mittleren Gewinde, hat keinen Millimeter mehr...
  4. ECM Mechanika IV Profi: Undichte Dampflanze (Kipphebel)

    ECM Mechanika IV Profi: Undichte Dampflanze (Kipphebel): Hallo zusammen, unsere oben genannte ECM-Maschine ist jetzt ca 2,5 Jahre alt, und wurde für ca. 2 Bezüge (Cappuccino) täglich genutzt. Beim...
  5. Gaggia Classic - wie Dampfventil lösen?

    Gaggia Classic - wie Dampfventil lösen?: Liebe Gemeinde, ich muss das ausgeschlagene Dampfventil wechseln, neues Erstzteil liegt schon vor. Deckel der kalten Gaggia geöffnet, Boiler noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden