Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

Diskutiere Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt, denke ich zur Zeit über ein Hardware-Upgrade nach. Ich besitze schon seit einigen Jahren eine Gaggia...

  1. #1 Arcticfox, 02.05.2010
    Arcticfox

    Arcticfox Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wie der Titel schon sagt, denke ich zur Zeit über ein Hardware-Upgrade nach. Ich besitze schon seit einigen Jahren eine Gaggia CC, mit der ich eigentlich rundum zufrieden bin, aber aus Gründen der Bequemlichkeit soll nun doch ein Zweikreiser her.

    Nutzerprofil: Zubereitet werden meist Espresso als auch Capuccino, was nun keine Überraschung ist... Die Maschine sollte aber auch für einen Schümli/Café Crème geeignet sein; ich möchte gern das Risiko weiterer Upgrades in der nächsten Zeit verringern. ;)

    Die Nutzungshäufigkeit wird stark schwanken: Es wird durchaus auch Wochen geben, in denen die Maschine nur am Wochenende laufen wird. Hier lege ich Wert auf einen Wassertank, der leicht zu entnehmen, zu entleeren und zu reinigen ist (die CC ist in der Hinsicht wirklich pflegeleicht). Das Wasser im Kessel eines Zweikreisers ist hoffentlich nicht so das Problem (die Heißwasserentnahme benötige ich eher nicht), oder liege ich mit dieser Einschätzung falsch?

    Zu den konkreten Frage: Bei meiner eigenen Suche bin ich mehr oder weniger bei der BZ10 hängengeblieben, die mir sowohl optisch als auch von den Eckdaten und dem Preisrahmen her gefällt. Wie seht Ihr das: Passt diese Maschine zu meinem Anforderungsprofil? Gibt es Geräte, die alternativ in Frage kämen, oder sogar besser geeignet wären?

    Grüße
    Arcticfox
     
  2. #2 S.Presso, 02.05.2010
    S.Presso

    S.Presso Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Hallo Arcticfox,

    >>Nutzerprofil: Zubereitet werden meist Espresso als auch Capuccino, was nun keine Überraschung ist... Die Maschine sollte aber auch für einen Schümli/Café Crème geeignet sein; ich möchte gern das Risiko weiterer Upgrades in der nächsten Zeit verringern.<<

    Also, ich mache mit meiner BZ10 einen ordentlichen Cafe Crema, wobei es ja beim Thema Siebträger und Schümli/Cafe Crema sehr unterschiedliche Meinungen gibt. Mir schmeckt er jedenfalls um Längen besser als aus dem VA.

    >>Hier lege ich Wert auf einen Wassertank, der leicht zu entnehmen, zu entleeren und zu reinigen ist (die CC ist in der Hinsicht wirklich pflegeleicht).<<

    Das ist bei der BZ10, im Gegensatz zu meiner "Zweitmaschine" Oscar, nicht so optimal gelöst! Der Wassertank lässt sich nur sehr umständlich entnehmen. Mich stört das aber nicht sehr. Ich benutze einen Trichter zum Wasser nachfüllen. Reinigen brauche ich den Tank nicht so oft (alle 2-3 Monate) da das Wasser nach spätestens 2 Tagen eh "durch" ist.
    Ansonsten kann ich Dir die Bezzera nur empfehlen !

    Grüsse
    S.Presso
     
  3. #3 espresso-prego, 02.05.2010
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Zum Tankthema: Alle mit einem nach oben offenen Tank der einfach herauszunehmen ist: wie eine BZ99 oder eine Giulia. Aber bei diesen beiden Maschinen ist die Aufheizzeit länger.

    Bei der BZ10 musst du den Rücklauf aus dem Tank ziehen wenn du den Tank herausnehmen willst. Nicht das Problem aber wenn diese Sache für dich ganz oben steht, solltest du das wissen.
     
  4. #4 grafbobby, 03.05.2010
    grafbobby

    grafbobby Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Was genau heißt das? Der Rücklauf ist ein Schlauch, oder? Mir wäre es auch sehr wichtig, das Wasser regelmäßig (täglich) wechseln zu können.
     
  5. #5 espresso-prego, 03.05.2010
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Es ist ein Schlauch und nicht das Ding ihn herauszuziehen.
    Ich mache ein Bild und dann kannst du abschätzen.
     
  6. #6 derBruno, 03.05.2010
    derBruno

    derBruno Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    4
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Den Teil kann ich irgendwie nicht verstehen...
    Was hat der Tank mit dem Kessel zu tun? Kann mir das jemand erkären... :roll:


    Gruß, Bruno
     
  7. #7 Largomops, 03.05.2010
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.522
    Zustimmungen:
    5.330
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Die BZ 10 könnte theoretisch schneller aufgeheizt sein, weil sie eine elektrisch beheizte Brühgruppe hat.
     
  8. #8 espresso-prego, 04.05.2010
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Hier siehst du den Pumpenschlauch (lose und von links kommend) und den Ablaufschlauch (rechts eingesteckt).

    [​IMG]
     
  9. #9 aussunda, 04.05.2010
    aussunda

    aussunda Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Also ich habe auch ein Upgrade hinter mir.

    BZ10 kam auch in Frage. Geworden ist es eine Rocket Cellini Classic. Den Tank kann man ganz einfach entnehmen. Es hängt kein Schlauch drin, sondern unten ist ein Ventil. Du kannst einfach den Deckel öffnen und den Tank entnehmen.

    Die Rocket hat auch eine F61 Brühgruppe. Hat mich enfach mehr angemacht. Und bei der Classic sind die Seitenteile gebürstet, war meiner Frau wichtig.

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Evtl. denke ich noch über eine Kesselisolierung nach, weil die Tassenheizung funzt mal richtig.
     
  10. #10 grafbobby, 04.05.2010
    grafbobby

    grafbobby Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Danke für das Bild. Es sieht machbar aus, hat aber Nervpotential...
     
  11. hai

    hai Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    ventil unten ist zwar einfacher zu entnehmen - dafür kann es undicht werden, was bei der bz 10 nicht passieren kann.
    die bz 07 hat den gleichen tank wie die bz 10 - ich habe keine probleme damit.
    gruß *hai*
     
  12. #12 freedox, 04.05.2010
    freedox

    freedox Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    hallo,

    wie wärs dann mit Festwasseranschluss?

    Nur mal so ne Frage, ne.
     
  13. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Der ist weder bei der Bz07 noch bei der Bz10 vorgesehen.
     
  14. #14 freedox, 04.05.2010
    freedox

    freedox Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Ich dachte nur mal laut nach - wenn´s für jemanden passt ist der Festwasseranschluss eine gute Sache.

    Wenn der Tank eher nicht ins Konzept passt.

    Eh klar, Preis usw....


    Aber eben, laut gedacht...


    liebe Grüße

    freedox
     
  15. #15 grafbobby, 04.05.2010
    grafbobby

    grafbobby Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    @hai: Und, du entleerst den Tank täglich?
     
  16. hai

    hai Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    meistens - ist wirklich simpel (außer sie steht eingequetscht unter einem hochschrank, was bei mir nicht der fall ist)
    gruß *hai*
     
  17. #17 Arcticfox, 04.05.2010
    Arcticfox

    Arcticfox Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

    Danke an alle für Eure Antworten! Das hat mir auf jeden Fall weitergeholfen, und es sieht eher danach aus, dass die Giulia für mich passender wäre als die BZ10 - die E61-Gruppe ist jedenfalls kein Ausschlusskriterium. Mal noch ein wenig drüber schlafen. ;)

    @freedox: Festwasser wäre sicherlich eine gute Lösung, ist bei mir dann aber doch keine Option.
     
Thema:

Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet?

Die Seite wird geladen...

Upgrade-Check: BZ10 für meine Zwecke geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ10 kein Druckabbau bei Blindsieb

    Bezzera BZ10 kein Druckabbau bei Blindsieb: Hallo zusammen, Ich habe gerade versucht bei meiner Bezzera mit Blindsieb und Kaffeefettlöser eine Reinigung durchzuführen (beim letzten mal ging...
  2. Meine BZ10 ärgert mich

    Meine BZ10 ärgert mich: Hi zusammen, vielleicht kennt ihr ja das Problem oder könnt mir weiterhelfen. Meine BZ10 ärgert mich seit ein paar Tagen / Wochen. Vor einigen...
  3. Bezzera BZ10 Knall und Schmorgeruch

    Bezzera BZ10 Knall und Schmorgeruch: Liebe Community, seit einem Jahr habe ich meine Bezzera BZ10 und hatte nie Probleme. Heute morgen, ca. 2 Minuten nach dem Anschalten - also...
  4. Bezzera BZ10 Schalter

    Bezzera BZ10 Schalter: Hallo zusammen ich bin nun endlich auch stolzer besitzer einer bz10 und wollte mal fragen ob es normal ist das die kippschlater mit der zeit so...
  5. BEZZERA BZ10 Gehäuse zerlegen wg. orangefarbener LED?

    BEZZERA BZ10 Gehäuse zerlegen wg. orangefarbener LED?: Das Kaffee-Netz-Forum und seine Mitglieder sind super! :) Das 1. Problem "Dichtring am Siebträger" habe ich heute erfolgreich lösen können, auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden