Upgrade von der Lelit Ana PL41 TEM! Bitte um Empfehlungen!

Diskutiere Upgrade von der Lelit Ana PL41 TEM! Bitte um Empfehlungen! im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Kaffee-Freunde, so nun ist es soweit... Ich habe meine Lelit PL41TEM verkauft. Der Grund für mein Verkauf: Ich möchte während bzw....

  1. #1 serkan, 17.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2020
    serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    12
    Hallo liebe Kaffee-Freunde,

    so nun ist es soweit... Ich habe meine Lelit PL41TEM verkauft.

    Der Grund für mein Verkauf: Ich möchte während bzw. nach dem Espressobezug direkt mit dem schäumen der Milch anfangen, und nicht entlüften müssen. Des Weiteren wollte ich von der 57 ziger Brühgruppe weg kommen.

    Mein Trinkverhalten: morgens ein Americano+Espresso, und Abends ein Cappucino - an Wochenenden zusätzlich 1-2 Tassen mehr.

    Folgende Anforderungen sind gewünscht:

    - schnelles Aufheizen
    - Preinfusion (nicht zwingend erforderlich)
    - Shottimer (nicht zwingend erforderlich)
    - PID (man möchte alles haben - muss aber zugeben, dass ich bisher die PID-Einstellung nicht benutzt habe.
    - Dualboiler, Zweikreiser oder Thermoblock?
    - geringer Stromverbrauch
    - bei Besuch sollte die neue Maschine mehrere Cappucinos hintereinander produzieren können
    - Wartungsarm
    - Budget bis 1700 EUR

    Welche Maschinen kommen bei den Anforderungen in Frage? Freue mich auf jede Empfehlung!

    Gute Nacht
    Serko
     
  2. #2 benötigt, 17.02.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    554
    Budget?
    Die Summe Deiner Erwartungen erfüllen Ascaso oder Quickmill. Dort die Modelle mit Dual-Thermoblock.

    Boiler spielen bei "wartungsarm" und "schnell" und "Stromverbrauch" einfach nicht mit.
    Thermoblocks wird hingegen eine schwächere Dampfleistung nachgesagt, was aber nicht zutreffend ist.

    Die Forderung nach 30 cm Breite musst Du selber recherchieren.
    Nur Ascaso hat innen alles aus Edelstahl. Aber bei einem Thermoblock ist die Expositionszeit mit dem Kupfer der Leitung auch sowieso eher minimal.

    Schau doch mal in die Richtung.
     
    serkan gefällt das.
  3. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    5.093
    schade [​IMG]

    Nur mal eine Frage aus Neugier: was hast Du gegen Kupfer als Kesselmaterial? So ziemlich alle Wasserleitungen setzen darauf?
     
    serkan, Menne, cbr-ps und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 cbr-ps, 17.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.623
    Zustimmungen:
    12.376
    Das schränkt die Auswahl extrem ein, Maschinen mit Edelstahl Leitungen gibt es nur sehr wenige. Und dann nur 30cm Breite, da bleiben eigentlich nur noch Ascaso und ECM Slim (müsstest prüfen, ob die keine Kupfer Leitungen hat). Xenia ohne PID aber Temperaturstabil und mit Edelstahl Kessel, aber Kupfer Leitungen gäbe es dann noch.

    Doch hast Du. Das regelt auch einfach im Hintergrund mit der aktuellen Einstellung, wenn Du nicht dran drehst.
     
    serkan und Azalee gefällt das.
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.623
    Zustimmungen:
    12.376
    Mittlerweile weniger, Kunstoff ist da im Vormarsch. Aber ob da nicht der Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben wird in den Augen der Angstfraktion?
     
    serkan und esojma gefällt das.
  6. #6 Brewbie, 17.02.2020
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    848
    Bei dem Anforderungsprofil empfehle ich glasklar die Xenia mit 150W-Patronen.
    Das Ding macht ohne viel Aufhebens reproduzierbar gute Espressi, ist relativ schnell einsatzbereit, ist 27 cm breit, hat einen Edelstahlkessel, keine Sorge, die Kupferleitungen haben mindestens 99,9 % Masseanteil Kupfer und etwas Phosphor aber kein Blei, PID halte ich - gerade bei der Xenia - für verzichtbar, Shottimer ist dran, gleichzeitig schäumen ist kein Problem und Besuch auch nicht. Ach ja, und die 58 mm Brühgruppe hat sie auch.
    So, dann ist ja alles klar. :cool:
     
    Tigr, tako1981, serkan und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    226
    Ich lese das so. Steel Duo PID wäre geil, aber zu teuer. Je nach Kompromißfähigkeit kommen noch zwei weitere in Frage. :)

    1) QM Cassiopeia
    2) QM 3140/3240 Evo 70
    3) Ascaso Steel DUO PID
     
    serkan gefällt das.
  8. #8 serkan, 17.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2020
    serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    12
    Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare. Ich habe meinen Beitrag revidiert. Die Breite und das Material im Innenleben ist nun sekundär. Die Ascaso Duo PID hat alles, aber die schwache Dampfleistung, und kein Regler für Dampf wirkt für mich nicht authentisch. Was hält Ihr von den folgenden Maschinen:

    Profitec 300
    Acs Minima
    Vivaldi Dream (eigentlich zu groß)
    BZ 10
    Sab Pratika
    Ascaso Duo PID ? (Bin mir nicht sicher)
     
  9. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    12
    Keine weiteren Tipps?
     
  10. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    514
    Was ist deine Meinung zu den Maschinen?
    Was findest du passen, wo hast du konkrete Fragen?
    Zu allen genannten findest du viele Infos im KN.
     
  11. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    12
    Das einzigste was mich stört, dass abgestandene Wasser, was bei meinem Trinkverhalten vorprogrammiert ist. Die einzige Maschine die meine Wünsche erfüllt, ist die Ascaso Duo PID - die finde ich aber ohne Drehknopf für Dampf+schwache Dampfleistung nicht unbedingt ansprechend.
     
  12. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    226
    Das schafft sogar die Ascaso Basic locker, geschweige denn die Steel Duo PID :)
     
  13. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    12
    Ich habe ja ganz oben meine Anforderungen geschrieben. Trotzdem Danke für dein Kommentar.
     
  14. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    226
    Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, daß die "schwache Dampfleistung" der Steel Duo PID Deinem Trinkverhalten locker gewachsen ist.
     
    serkan gefällt das.
  15. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    12
    Dann hätte ich die Lelit ja behalten können.
     
  16. #16 tauceti, 17.02.2020
    tauceti

    tauceti Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    30
    Hol dir doch ne lelit dualboiler
     
  17. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    514
    Hol dir ne Xenia, wie Brewbie geschrieben hat und feddich. :D
     
    Brewbie gefällt das.
  18. Abarth

    Abarth Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    62
    Lelit Elizabeth PL92, ein Dualboiler welcher alles erfüllt was da oben steht, ausser der Preis. Da ist sie deutlich drunter.
    Was unter Wartungsarm gemeint ist, weiss ich nicht, aber wenn es "einfaches Entkalken" ist, dann ist die Ascaso oder ev. eine Quickmill alternativlos. Boilermaschinen sind da, (ausser vielleicht die Sage Dual Boiler/Solis Triple Heat, mit den von Aussen zugänglichen Ablässen) eher mühsam.
     
    serkan gefällt das.
Thema:

Upgrade von der Lelit Ana PL41 TEM! Bitte um Empfehlungen!

Die Seite wird geladen...

Upgrade von der Lelit Ana PL41 TEM! Bitte um Empfehlungen! - Ähnliche Themen

  1. [Lelit Anna] Upgrade Drehrad

    [Lelit Anna] Upgrade Drehrad: Hallo zusammen, vor einiger Zeit habe ich mir die Lelit PL41Tem Espressomaschine gekauft - Kurz gesagt, Super Maschine! Was mich allerdings...
  2. Aufheizprobleme bei Lelit Bianca

    Aufheizprobleme bei Lelit Bianca: Hallo miteinander ich habe folgendes Problem mit meiner Lelit Bianca. Beim Aufheizen gibt es soweit ich das beurteilen kann Probleme mit einem...
  3. Upgrade von Dedica 680 auf neuen Siebträger - bitte um Beratung

    Upgrade von Dedica 680 auf neuen Siebträger - bitte um Beratung: Guten Morgen, ich hoffe, gegen keine der Forenregeln zu verstoßen und möglichst präzise Angaben zu einem Anliegen machen zu können. Falls das...
  4. Lelit Bianca Wasserstand Anzeige

    Lelit Bianca Wasserstand Anzeige: Hallo Leute, Bin begeistert von meiner Lelit und braue Super Espresso. Leider zeigt die Maschine mir immer wieder „Wasser nachfüllen“, auch wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden