Upgrade zu Appartemento

Diskutiere Upgrade zu Appartemento im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Abend zusammen, ich bin am überlegen meine Appartamento auszutauschen. Folgende Dinge stören mich: Kurze Auffangschale, somit oft...

  1. Ben87

    Ben87 Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Guten Abend zusammen,

    ich bin am überlegen meine Appartamento auszutauschen.
    Folgende Dinge stören mich:
    Kurze Auffangschale, somit oft Sauerei
    Lautstärke der Vibrationspumpe, da Morgens über Timer geschaltet. (stört mich am wenigsten)
    Dampfpower für Latte Art (hatte bei einem Kurs an der GS3 geübt und das waren Welten…(stört mich am meisten)
    Ansonsten ist die Maschine Top. Auch vom Design überzeugt Sie mich.

    Sollte ich hier einen hochwertigeren Zweikreiser ins Auge fassen oder doch eher einen Dual Boiler?
    Bin um jeden Ratschlag dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ben
     
  2. #2 mabuse205, 22.10.2021
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    281
    Das wäre so als ob ich meinen VW Golf mit guter Motorisierung von 122 PS jetzt verkaufe, weil ich letztes Wochenende mit dem Ferrari 458 einen Rallye-Lehrgang gebucht hatte...

    Bei allen Tests und Videos wird das Aufschäumen der Appartamento gelobt.
    Und ein 1,8 Liter Boiler sollte da schon was hergeben.

    Will sagen: deswegen würde ich sie nicht tauschen.

    Und auch nicht jeder Dualboiler bietet da jetzt mehr Dampfpower.
     
    Orang gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    22.793
    Zustimmungen:
    25.685
    Eine LM Linea Mini hat mega Dampfpower und leise Rotationspumpe. Leider seit Neuestem so ein IoT Ding mit Onlinezwang, wenn man die volle Funktion nutzen will.
     
  4. #4 silverhour, 23.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    13.627
    Zustimmungen:
    10.242
    Mhhh....

    Zweikreiser oder Dualboiler - das ist eine Grundsatzfrage, die für sich vorab entschieden werden will. Und nicht nach Größe der Auffangschale....
    Die Appartemento liegt mit ihrem 1,8ltr-Boiler gut in der "Haushaltsklasse". Wenn es mehr sein soll, dann mußt Du einen deutlichen Schritt nach oben gehen und tiefer in die Tasche greifen. Schnell bist Du in der Gastroklasse. Da frage ich mich: Ist das nötig? Die Dampfpower sollte eigentlich ausreichend sein (wenn nicht gerade ein ganzer Liter auf einmal aufgeschäumt werden soll), vielleicht hilft eine andere Düse Abhilfe?
    Rotapumpen sind leiser und haben einen angenehmeren Klang als Vibrapumpen, aber sis sind nicht geräuschlos. Vielleicht wäre auch eine Handheblerin interessant? Da gibt es einige Modelle mit recht großem Boiler.

    Ein paar Maschinen zum Anschauen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit....
    LM Linea Mini, Rocket R9, Profitec PRO800, Izzy Alex Handhebel, Elektra T1
     
    EspressoDoc gefällt das.
  5. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    662
    Falls Temperatureinstellung, Dampfabschaltung etc kein Problem sind, brauchst du nicht unbedingt einen Dualboiler.

    Dampfpower ist größtenteils abhängig von Kesselgröße und Dampfdüse. Deine Rocket hat einen 1,8L Kessel, die GS3 einen 3,5l Kessel. Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum - gleiches Prinzip gilt für Dampfkesselgröße bei Schaumpower. :D

    Außerdem ist die Dampfdüse relevant. Desto mehr Löcher bzw desto größer die insgesamte Lochfläche ist, desto mehr Dampf hast du in der gleichen Zeit zur Verfügung. Schau mal, ob du an eine Düse mit mehr Lochfläche kommst, die kriegst du für wenig Geld. Dann noch die Vibrationspumpe dämpfen (geht auch easy) und du hast deine Kritikpunkte (ausgenommen Tropfschale) verbessert - du schreibst ja, sonst bist du mit der Appartemento top zufrieden.

    Da würde ich mir lieber eine top Mühle daneben stellen, da sehe ich das Geld besser investiert.
     
    silverhour gefällt das.
  6. #6 Kaspar Hauser, 23.10.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.925
    Zustimmungen:
    2.088
    Die Vibiemme Domobar Super HX hat einen 2,7L Kessel. Die Dampft schon ganz gut.
     
  7. #7 mabuse205, 23.10.2021
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    281
    Ich bin immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich die Dampfpower bei Zweikreisern mit ähnlich großem Kessel ist (oder wahrgenommen wird?).
    Meine Oscar hat einen 2l Boiler und ich habe mir statt der original 4-Loch-Düse eine 2-Loch-Düse gekauft, weil es mir zu schnell ging beim Aufschäumen.
    Ich schäme damit sehr flott ca. 0,4 Liter in einer 1 Liter Mottakanne auf.
     
  8. Ben87

    Ben87 Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Vielen vielen Dank für die hilfreichen Tipps.
    Kurze Frage noch zur Düse: es ist eine 2 Loch Düse drauf. Aber geht nicht durch mehr Löcher eher Druck verloren weil sich dieser auf mehr Löcher verteilen muss? Die Linea Mini hatte ich auch schon im Auge. Weiterhin die Mozzfiato mit Rota Pumpe und Shot Timer. Weiß aber nicht ob das beim Aufschäumen ein Upgrade wäre. Schaue mir die vorgeschlagen Maschinen mal in Ruhe an. Vielen Dank schon mal für die Tipps.
     
  9. #9 FbiEssi, 23.10.2021
    FbiEssi

    FbiEssi Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    17
    Ich behaupte mal, dass die 5 Sekunden, die man mit der GS3 beim Schäumen von 100ml Milch schneller ist, keine paar Tausend Euro Aufpreis rechtfertigen im Heimbereich(!). Ausser natürlich, Geld ist einem total egal :D
    Wenn man mit der Appartamento Schwierigkeiten hat Milchschaum herzustellen könnte es eventuell ( ich drücke es extra vorsichtig aus ;) ein Technikproblemchen sein...
     
    mabuse205 gefällt das.
  10. #10 Eric00, 23.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2021
    Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    662
    Auf deinem Kessel ist so viel Druck drauf bzw so viel Dampf drin, dass das keine Rolle spielt. Höchstens fällt der Druck irgendwann ab (weil mehr Dampf entwichen ist), da reden wir aber über nicht mehr haushaltsübliche Mengen. Die Düsenfläche und der Kesseldruck limitieren hier die Menge an Dampf, die austreten kann. Diese lässt sich erhöhen durch eine höhere Kesseltemperatur (willst du beim Zweikreiser nicht, da dabei die Brühtemperatur angepasst wird) oder durch mehr Austrittsfläche für den Dampf - entweder durch größere oder mehr Löcher. Kommt man mit viel Dampfpower nicht klar ist es gängig eine kleinere Düse anzuschrauben, so wird der Druck reduziert und es geht langsamer. Dementsprechend geht das auch umgekehrt - investiere den 10er in einer 4 Loch Düse, 1,5mm Lochung, M8,5x0,75 Außengewinde und staune. :D
     
    mabuse205 gefällt das.
  11. Walker

    Walker Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    51
    Hallo Ben, gerade gelesen, war verblüfft. Drehe bei meiner Appartamento beim Schäumen nur etwas über die Hälfte auf, um etwas mehr Zeit für die Ziehphase zu gewinnen. Bin jedoch noch nicht sehr gut bzgl. Latte Art.
    Könnte mir derzeit nur drei Gründe vorstellen, die Maschine zu tauschen.
    -> sofern ich keinen Espresso mehr trinken möchte
    -> falls ich PID für helle Röstungen bräuchte
    -> falls ich für schnelles Aufheizen TB möchte
    zur Zeit ist (noch) .keine der drei Gründe erfüllt
     
Thema:

Upgrade zu Appartemento

Die Seite wird geladen...

Upgrade zu Appartemento - Ähnliche Themen

  1. Upgrade von Quickmill Retro (ähnlich 0820)

    Upgrade von Quickmill Retro (ähnlich 0820): Hallo zusammen, ich nutze seit einiger Zeit eine Quickmill Retro (Single Thermoblock mit integrierter Mühle). Die Quickmill ist meine erste...
  2. Kaufberatung: erstes „großes“ Upgrade

    Kaufberatung: erstes „großes“ Upgrade: Hallo ihr Lieben, Mit einem neuen Job steht bei mir nun langsam auch eine neue Siebträgermaschine an! Ich habe damals im Studium sehr Basic mit...
  3. Upgrade von Quickmill 820 gesucht

    Upgrade von Quickmill 820 gesucht: Hallo Leute, Ich habe jetzt seit 3 Jahren eine Quickmill 820 im täglichen Einsatz. Dabei schätze ich die kurze Aufheizzeit sehr. Wir trinken...
  4. Upgrade auf Dualboiler?

    Upgrade auf Dualboiler?: Hallo zusammen, ich hoffe ich werde aufgrund dieses Themas nicht gesteinigt... Ich habe echt einiges gelesen, kann mir die Frage jedoch noch...
  5. Kaufberatung - Upgrade von einer alten Rancilio Silivio

    Kaufberatung - Upgrade von einer alten Rancilio Silivio: Seit 3 Jahren bin ich mit meiner Rancilio Silivio aus dem Jahre 2005 mit ergänztem PID sehr happy gewesen. Ein Cappuccino ist O. K. Bei 3 bis 4...