Upgraderitis - Von der BZ10 zur...

Diskutiere Upgraderitis - Von der BZ10 zur... im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, nachdem ich nun 3 Jahre mit meiner Bezzera BZ10 ausgehalten habe und bisher nur die Mühle geupgraded habe, bin ich nun an den...

  1. rrrene

    rrrene Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun 3 Jahre mit meiner Bezzera BZ10 ausgehalten habe und bisher nur die Mühle geupgraded habe, bin ich nun an den Punkt gekommen, mich nach einer alternativen Maschine umzusehen. Bisher habe ich wie gesagt eine BZ10 und bin mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden. Ich bin niemand, der groß experimentiert, sondern trinke entspannt über den Tag insgesamt 2-4 Cappucino und 1-2 Espresso.

    Was gefällt mir an der BZ10
    - Design
    - Schnelle Aufheizzeit
    - Ergebnisse passen für mich auch :)
    - Zweikreiser (wie oben erwähnt eher Milchgetränke)

    Was gefällt mir nicht, bzw. was hätte ich gerne durch eine neue Maschine gelöst:
    - Festwasseranschluss (wir bauen bald ein Haus und ich würde gerne ans Festwasser anschließen)
    - Bis dahin: Anzeige Wasserstand. Die BZ10 geht mir regelmäßig beim Aufheizen, vor dem Bezug aus (was für einen schlechten Start in den Tag sorgt ;))

    Habt ihr Vorschläge für eine schöne Maschine, welche die o.g. Kriterien zusätzlich erfüllt?
    Budget liegt bei round about 1.500€, denke für die BZ10 lässt sich ja noch ein gutes Geld bekommen.

    Danke vorab für eure Mühe.

    LG
    René
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.656
    Zustimmungen:
    22.728
    Festwasser für 1500€ wird eng, fürchte ich.
    Xenia in Minimalausstattung wäre eine Option.
    Strega Top, falls Handhebler infrage kommt, reisst schon das Budget. Strega R würde gerade so passen, hat aber keinen Tank und keine Pumpe für die Übergangszeit.
    E61 Varianten dürften wegen Anforderung schnelle Aufheizzeit raus fallen.

    Dein Hauptproblem „Anzeige Wasserstand“ verstehe ich nicht. Ist die Ursache, dass zu wenig Wasser im Tank ist? Das dürfte dann bei jeder anderen Tankmaschine auch so sein und liesse sich sehr leicht organisatorisch lösen.
    Liegt es an dem Sensor, lässt sich das auch durch Pflege der Kontakte oder Verwendung etwas mineralreicheren Wassers lösen. Dazu braucht es keinen Maschinenwechsel bei sonstiger Zufriedenheit.
     
    benötigt, rrrene und silverhour gefällt das.
  3. silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.955
    Zustimmungen:
    9.168
    Für ~1.500 wirst Du nur einen Sitegrade bekommen und auf dem gleichen Level bleiben. Da Du ansonsten mit der Maschine zufrieden bist würde ich den Upgrade verschieben und monatlich ein paar Groschen ins Maschinensparschwein werfen.
     
    rrrene und cbr-ps gefällt das.
  4. rrrene

    rrrene Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort. Xenia würde mir tatsächlich gefallen, aber mit dem was ich als notwendig empfinde (Heizpatronen und Holzgriffe, seitlicher Tankauszug) bin ich ja schon bei round about 1,9k.

    Bzgl. des Wasserstandes, kannst du mir da bitte auf die Sprünge helfen? Ich verwende Purania Wasser und bei mir verhält es sich so, dass die Warnleuchte erst aus geht, sobald das Wasser auch leer ist. Wenn es vorab anspringen würde, wäre das schon mal eine gute Sache.

    Danke und LG,
    René
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.656
    Zustimmungen:
    22.728
    Das ist alles, deshalb willst Du eine neue Maschine kaufen? Schau einfach gelegentlich in den Tank, füll rechtzeitig nach und spare derweil auf eine Festwassermaschine die Du kaufst, wenn Du den Anschluß hast. Jetzt mit limitiertem Budget irgendwas vom Zaun zu brechen erscheint mir nicht zielführend.
     
    rrrene, Pappi und silverhour gefällt das.
  6. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    190
    never change a running System... ;)

    Was genau hat ein Festwasseranschluss mit dem Hausbau zu tun?
     
  7. rrrene

    rrrene Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich stört mich das sehr und ich dachte, das lässt sich dann bereits jetzt mit dem Festwasser-Wunsch verbinden :)
    Die Maschine steht unter einem Schrank, weshalb auch das befüllen mühsig und reinschauen nicht wirklich praktikabel ist.

    Dann passen wir vielleicht die Formulierung an: Auf welche Maschine kann ich noch etwas sparen, die in mein Anforderungsprofil passt?

    LG
    René
    Haben hier kein gutes Wasser und der Standort der Maschine ist nicht wirklich gut für einen Festwasseranschluss. Wird in der neuen Küche halt gleich alles mit bedacht und zusätzlich soll eine Entkalkungsanlage installiert werden :)
     
  8. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    190
    ok, nachvollziehbar. Aber stell erstmal alles fertig mit deinem Bauvorhaben und bestell dann erst eine entsprechende Maschine, bis dahin ändern sich vielleicht doch noch ein paar Präferenzen..solange die BZ10 gute Ergebnisse liefert, bist du ja nicht in Eile
     
  9. #9 cbr-ps, 04.05.2021 um 12:27 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2021 um 12:37 Uhr
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.656
    Zustimmungen:
    22.728
    Xenia ;)
    E61 gibt es einige, keine Ahnung ob die mit i.d.R. >30min Aufheizzeit infrage kommen. Die Lelit Bianca wäre eine schnellere Ausnahme als Dual Boiler.
    Mit gesättigten Brühgruppen gibt es noch La Spaciale Vivaldi oder Dream als Dual Boiler.
    Mein Favorit wäre ein Handhebler wie Strega oder Profitec Pro 800.

    Du siehst, die Wartezeit wird nicht langweilig :D
     
    Pappi gefällt das.
  10. benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.090
    Zustimmungen:
    3.088
    Zwei Probleme hast Du wohl:
    - Es juckt. Die Upgraditis. Aber lediglich FW wird die Symptome nicht beheben.
    - Eine verlässliche Rückmeldung zum Wasserstand fehlt. Das sollte sich technisch (kontaktlose Flüssigkeitssensoren) oder noch einfacher organisatorisch lösen lassen (konsequent verbrauchsabhängig nachfüllen). Die Puriana Flasche zeigt Dir ja praktisch extern den Füllstand dessen an, was bereits in die Maschine gefüllt worden ist.

    Weitere Optionen: Füllstandsanzeige für Wassertank
     
    rrrene gefällt das.
  11. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    858
    Vor oder nach dem Verkauf der BZ10? ;)
     
    rrrene und benötigt gefällt das.
  12. Skaara

    Skaara Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    18
    Hi,
    ich würde auch noch warten. Momentan wäre es eher wie oben schon erwähnt beim genannten Budget ein "Sidegrade".
    Bedenken solltest Du vielleicht auch, das beim Hauskauf / Hausbau euch noch ein paar Dinge einfallen werden, die ihr in Eurer ursprüngliche Kalkulation nicht mit dabei gehabt habt. Da sind die € 1500,- die Du für eine neue Maschine eingeplant hast schnell anderweitig verplant/investiert. (Ich spreche da aus Erfahrung ;) - es war immer wieder interessant zu sehen, welche Ideen meine Frau noch hatte)
    Daher in der Küche die Installation für Festwasser und ggf. auch Abwasser einplanen und dann nach Einzug die Sache nochmal in Ruhe angehen und bewerten.

    Gruß Skaara
     
    Lancer gefällt das.
  13. rrrene

    rrrene Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke, guter Tipp. Denke damit kann man die Zeit ja auch etwas überbrücken ;)

    LG
     
  14. rrrene

    rrrene Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    :D

    Eigentlich eher danach. Aber sieht wohl so aus, als müsste ich das so oder so aufstocken...
     
  15. rrrene

    rrrene Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Guter Hinweis. Und ja, da hast du Recht. Das merke ich jetzt bereits :)
    So werd ich es wohl angehen. Bis dahin wohl etwas mit den Möglichkeiten oben und zusätzlich Wasseraufbereitung beschäftigen.

    Die Xenia juckt tatsächlich etwas. Hat mir schon immer gefallen und hier spricht ja auch viel in die Richtung. Dann werd ich mich da wohl noch etwas mit befassen.

    LG
    René
     
  16. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    858
    Team: warte bis nach dem Einzug!
    Den Festwasseranschluss / Abfluss mit einplanen, in der Zwischenzeit schnurrt die BZ10 doch wie ein Kätzchen - und du scheinst zufrieden zu sein.

    Ich würde an deiner Stelle warten.
    Vielleich gibt es dann coole neue Farben bei der Xenia oder oder oder.
     
Thema:

Upgraderitis - Von der BZ10 zur...

Die Seite wird geladen...

Upgraderitis - Von der BZ10 zur... - Ähnliche Themen

  1. Upgraderitis– Zweikreiser, Dualboiler allet zu toia?

    Upgraderitis– Zweikreiser, Dualboiler allet zu toia?: Hallo liebes Forum, meine kleine Lelit 41TEM und ich haben uns auseinanderentwickelt. Es liegt nicht an ihr, sondern an mir und meinen...
  2. Geläuterter N(ex)pressotrinker - mit akuter Upgraderitis. Was zuerst?

    Geläuterter N(ex)pressotrinker - mit akuter Upgraderitis. Was zuerst?: Hallo werte Gemeinde, (bitte um Nachsicht, dass ich den n-ten Thread zum selben Thema erstelle - ich bin neu hier und aufgrund des aktuellen...
  3. Upgraderitis - was braucht man?

    Upgraderitis - was braucht man?: Hallo zusammen, mich erwischt zu Weihnachten die Upgraderitis. Heute habe ich eine ECM Mechanika 4. Mit dem Gerät bin ich zufrieden - ich denke...
  4. Kaufempfehlung für Zweikreiser bei akuter Upgraderitis

    Kaufempfehlung für Zweikreiser bei akuter Upgraderitis: Hallo liebes Forum, nachdem ich hier eine ganze Weile passiv mitgelesen habe, möchte ich heute einmal direkt Euren Rat in Anspruch nehmen. Schon...
  5. Upgraderitis Teil 2 - QM67? Rocket? Lelit pl60? Profitec 300?Welche passt am besten?

    Upgraderitis Teil 2 - QM67? Rocket? Lelit pl60? Profitec 300?Welche passt am besten?: 1 Jahr war ich nun ziemlich glücklich mit meinem 2 Kreiser. Leider hab ich nun immer mehr Gefallen an unterschiedlichen Espressosorten gefunden....