Upgraderitis– Zweikreiser, Dualboiler allet zu toia?

Diskutiere Upgraderitis– Zweikreiser, Dualboiler allet zu toia? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebes Forum, meine kleine Lelit 41TEM und ich haben uns auseinanderentwickelt. Es liegt nicht an ihr, sondern an mir und meinen...

  1. #1 Gjdakin, 14.02.2021
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    88
    Hallo liebes Forum,

    meine kleine Lelit 41TEM und ich haben uns auseinanderentwickelt. Es liegt nicht an ihr, sondern an mir und meinen Erwartungen. Trotzdem ist eine Trennung leider wohl der einzige richtige Schritt für uns. Sie war mir zwar stets treu, ich brauche jetzt aber etwas schnelleres, geileres und flexibleres.

    Scherz beiseite. Im Lockdown hat der Kaffee-Konsum meiner Familie leider meinen aktuellen Einkreiser seine Grenzen aufgezeigt. Mich haben schon immer ein paar Kleinigkeiten wie die katastrophale Abtropfschale und die ewige Zeit zum Aufheizen auf dir GENAUE Betriebstemperatur genervt. Aktuell möchten wir aber auch gerne mal zwei Cappucini nacheinander trinken ohne zwischen den Bezügen ewig zu warten. Ich würde auch gerne auf eine größere, standartisierte Siebträgergröße wechseln, da ich bei Zubehör, das nur für eine handvoll Maschinen passt etwas investitionsscheu bin. Langfristig hätte ich auch gerne eine Maschine, mit der ich auch mal eine meiner Pen-and-Paper-Runden (5 Personen +/-1) bewirten kann (notfalls auch bei Familientreffen ;)). Einkreiser scheinen also für mich erst einmal aus dem Rennen zu sein. Mein Budget ist eigentlich auf max 1000€ festgelegt. Ich bin bei "rischtisch fett krassen Features" (insbesondere bei tollem, cleanem Design) auch bereit dieser Grenze um schmerzhafte 500€ zu erweitern.

    Ich habe mir zwar mittlerweiele ein paar Threads zum Thema durchgelesen, bin aber immer noch unsicher, ob Zweikreiser oder Dualboiler und welches Modell. Ach ja, ein PID wäre für mich Pflicht, da ich gerne auch einmal mit Temperatur experimentiere. Wenn es in dieser Preisklasse möglich ist, wäre etwas mit Druckprofilen knorke, mache mir da aber keine Hoffnungen. Kurz zusammengefasst:

    Trinkgewohnheiten
    -Espresso und Cappuccino

    Tassenverbrauch pro Tag
    -Ca. 1-2 Espressi und 3 Cappuccini pro Tag (Bei Besuch auch Extreme mit der 4-fachen Menge möglich)

    Preisvorstellung
    -maximal 1000€ (Ganz Aua, Aua, Aua, maximal 1500€)

    Systemvorstellung

    Siebträger

    PS: Aktuell liebäugle ich sehr mit der Ascaso Steel Duo PID bin mir aber überhaupt nicht sicher, ob sie sich lohnt und überhaupt das Richtige für mich ist. Ich finde einfach nur das Design geil.

    EDIT: Ganz wichtig noch. Ich nehme den Schutz vor potentiel gefährlichen Substanzen sehr ernst. Diesbezüglich wäre es gut, beim Brühen nicht mit Alu oder anderen, möglicherweise gefährlichen Substanzen in Berührung kommt.
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.818
    Zustimmungen:
    22.897
    ZK Klassiker für unter 1k€ ist die ACM Pratika
    Budget DB Profitec Pro300

    btw: „ewige“ Aufheizzeit bei der PL41TEM? Wenn Du von der schon verhältnismässig kurzen Zeit noch ein paar wenige Minuten abknapsen willst, bleibt dir wohl nur ein Thermoblock, Du liegst da mit der Ascaso also nicht soo schlecht..
     
    Gjdakin und silverhour gefällt das.
  3. #3 Kaspar Hauser, 14.02.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    1.867
    Kauf' dir ne große French Press und ein kleines Herdkennchen. Damit bekommst du für am wenigsten Geld deine Kaffeebedürfnisse befriedigt.

    Porsche fahren, aber nur Käfer bezahlen klappt nunmal nicht.
     
  4. #4 Gjdakin, 14.02.2021
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    88

    Aber meinen Post hast du schon gelesen, oder?

    EDIT:

    Ich bin auch gerne bereit, meine Ansprüche stellenweise zurückzufahren, aber solche Antworten helfen niemandem außer dem Ego des Posters. Wenn du noch konstruktive Vorschläge hast, immer her damit, aber auf so einem Niveau kommt in der Regel keine Diskussion zu stande.

    Weiterer Nachtrag:

    Ich hoffe die Bialetti ist dann zumindest aus Gold, wenn ich sie im Budget von 1500€ kaufen soll...
     
    Menne und CyclingClaude gefällt das.
  5. #5 Gjdakin, 14.02.2021
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    88
    Mein Hauptproblem ist nicht unbedingt die Aufheizzeit per se, sondern vor allem das "Tingeln vor der richtigen Brühtemperatur". Meine Maschine erreicht z.B. 95 Grad für etwa 5 Sekunden, dümpelt danach allerdings eine gute Minute bei 94 Grad herum, bis sie wieder für die 5 Sekunden auf 95 Grad aufheizt.
     
  6. #6 Kaspar Hauser, 14.02.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    1.867
    Sorry, nach der Überschrift, die anscheinend nur deinem Ego dienen sollte, habe ich aufgehört.
    Hat sie nicht dein Kernaussage zusammengefasst?

    Dein Problem!
     
  7. #7 Gjdakin, 14.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2021
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    88
    Meine Damen und Herren, Diskussionskultur 2021

    "Ich habe den Artikel nicht gelesen, aber nach der Überschrift sehr viel Meinung dazu"

    Edit:
    Und die Überschrift sollte eigentlich klar als satirische Überspitzung erkennbar sein.

    "toia" ist ja auch ein relativer Begriff - kann ja sein, dass ich irgendwelche krassen Geräte über 4000€ als teuer empfinde und dementsprechend drunter suche (was ja auch stellenweise stimmt)
     
    yosoy, Menne, CyclingClaude und 2 anderen gefällt das.
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.818
    Zustimmungen:
    22.897
    Das ist irrelevant, die letzte Stelle bei einer Digitalanzeige ist zufällig. Ich wette, Du wirst den Unterschied nicht schmecken.

    Zur „Diskussionskultur“: Lass die „Witzigkeit“ doch einfach weg, sowas diskutiert sich sachlich einfacher, wenn man sich nicht zuerst über den Humorsinn einigen muß...
     
    honsl und silverhour gefällt das.
  9. #9 Gjdakin, 14.02.2021
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    88

    Ah, gut zu wissen. Ich bin bisher immer einfach davon ausgegangen, dass die Temperatur verändert ist. Werde damit mal die Tage ein bisschen experimentieren. Die anderen Problemchen mit meiner Maschine bleiben aber bestehen, weshalb ich meine Upgradeeritis glaube ich noch nicht ganz besänftigen kann :S

    Edit:
    Den Humor werde ich aber nicht weglassen. Ich weiß in Alemannia ist Humor immer so eine Sache, aber gerade schön und witzige geschriebene Posts machen für mich private Foren erst lesenswert, auch unter der Prämisse, dass der Humorsinn nicht immer überlappt.
     
  10. #10 Iskanda, 14.02.2021
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.324
    Zustimmungen:
    13.972
    Gerade bei dem Thema 'Satire' trennen sich die Auffassungen ganz schnell. Deswegen taugt Satire in der Regel nicht als Aufhänger für eine sachliche Diskussion.

    Das kann schon stimmen. Je nach dem was man wo misst.
     
  11. #11 silverhour, 14.02.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.989
    Zustimmungen:
    9.222
    Ob die Temperaturschwankung real vorhanden ist oder ob sie nur von der Anzeige vorgegaukelt wird kann ich nicht beurteilen. Ich kann mir beides vorstellen.

    Grundsätzlich solltest Du aber bedenken: Wenn Du von einer Einkreis-Einsteigermaschine zu einer Zweikreis- oder Dualboiler-Einsteigermaschine wechselst, dann upgradest Du zwar die Ausstattung, bleibst aber qualitativ auf dem Einsteigerniveau und hast nur einen Sidegrade. Das Budget von 1.000 ist schon sehr begrenzt, vor allem für eine Dualboilermaschine.

    Zweikreiser oder Dualboiler: Überlege Dir genau was Du haben willst und nach was Du schaust! Sonst schwankst Du immer zwischen unvergleichbaren Geräten und kommst nicht auf einen gründen Zweig. Für eine anständige Dualboilermaschine mußt Du mehr Budget einplanen als für eine Zweikreisermaschine. Die Einstiegsmodelle und -Preise hatte @cbr-ps ja schon genannt, ich würde es jeweils noch um eine Alternative ergänzen: ACM Pratika oder NS Oscar II für ca 800€/900€ als Zweikreiser bzw. Profitec PRO300 oder Expobar Brewtus für ca 1.400€. Drunter mußt Du Kompromisse eingehen, die Dich früher oder später wieder in die Upgraditis treiben werden.
     
    honsl, cbr-ps und Gjdakin gefällt das.
  12. #12 silverhour, 14.02.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.989
    Zustimmungen:
    9.222
    Wir sind nicht zum Spaß hier! :D
     
    cbr-ps, Gjdakin und TheBoNe gefällt das.
  13. #13 Gjdakin, 14.02.2021
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    88

    Tatsächlich sehe ich die Maschine auch als Side-Grade und habe vor, in ein paar Jahren dann auf etwas Ordentliches umzusteigen. Insofern trifft deine Einschätzung es ziemlich genau. Die Frage ist halt, ob das Upgrade sich für mich bei meinen Gewohnheiten lohnt und einen merkbaren Unterschied hergibt.
     
  14. TynHau

    TynHau Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    91
    Naja wäre da nicht der SES 920 Dual Boiler von *hust* *hust* *hust* einen Blick wert?
    Im Gegensatz zum unteren Ende der Produktfamilie gilt der vielen als extrem gelungen und kostet sogar noch unter EUR 1000.
     
    Gjdakin gefällt das.
  15. #15 Gjdakin, 14.02.2021
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    88
    Ah ja, die hatte ich auch im Blick. Aber dieses "Design"... Der Hoffmann scheint sie aber ja auch ganz gut zu finden und benutzt sie in ein paar seiner Videos. Vielleicht doch einen zweiten Blick wert. Ich mache mir nur ein wenig Sorgen wegen der Haltbarkeit.
     
  16. #16 TheBoNe, 14.02.2021
    TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    424
    Mehr Blödsinn bekommt man kaum unter in so wenigen Worten. Der Spruch ist mindestens so unpassend wie alt und die Option auf einen Beitrag sinnvoll oder gar nicht zu antworten, wurde wieder einmal nicht gezogen - Schade -
     
    KaffeeKraft, vv542, Menne und 5 anderen gefällt das.
  17. #17 silverhour, 14.02.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.989
    Zustimmungen:
    9.222
    Es erhöht den Komfort bei der Zubereitung von Cappuccino.
    Ich würde mir diesen Zwischenschritt sparen, das Geld für den Umstieg "auf was Ordentliches" zurück legen, mir genau überlegen was "was Ordentliches" genau sein soll und ggf Ausschau nach guten Gebrauchtgeräten halten.
     
    cbr-ps, orangette und Gjdakin gefällt das.
  18. TynHau

    TynHau Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    91
    Der Look ist Geschmackssache, wobei er jetzt nicht extrem polarisierend ist. Die Maschine hat natürlich Features, von denen man sonst in dem Preissegment und teilweise sogar darüber, nur träumen kann. Zur Qualität kann ich nichts sagen aber auf home barista hat sie definitiv ihre Anhänger. Würde eigentlich so ziemlich all deine Anforderungen inklusive Preis erfüllen.
     
    Gjdakin gefällt das.
  19. #19 plempel, 14.02.2021
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12.560
    Zustimmungen:
    9.559
    Das ist schon richtig, war bei mir genau so: Nach ein paar Einstiegseinkreisern habe ich auf einen Einstiegszweikreiser "up"- bzw. "sidgegraded". Für mich war es die richtige Entscheidung, ich habe die Maschine immer noch. Will sagen, wenn man nur mehr Komfort beim Kaffeemachen haben will und nicht zu wilden Kaffeeexperimenten neigt, kann so eine Einsteigerzweikreismaschine ganz schön befriedigend sein. :)
     
  20. #20 silverhour, 14.02.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.989
    Zustimmungen:
    9.222
    Wobei ich die Oscar nicht als Einsteigermaschine bezeichnen und nicht mit einer kleinen Lelit oder Gaggia CC auf ein Level setzen würde. Auch wenn sie preiswert ist/war, so sind die inneren Werte nicht auf Einsteigerniveau.
     
    cbr-ps gefällt das.
Thema:

Upgraderitis– Zweikreiser, Dualboiler allet zu toia?

Die Seite wird geladen...

Upgraderitis– Zweikreiser, Dualboiler allet zu toia? - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Dampfdruck nach dem Einschalten (Zweikreiser, Bezzera Mitica)

    Problem mit Dampfdruck nach dem Einschalten (Zweikreiser, Bezzera Mitica): Hallo zusammen, trotz Suche im Forum werde ich nicht Herr dieses Problems. Seit neuestem passiert nach jedem Einschalten meiner Bezzera Mitica...
  2. Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?

    Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?: Hallo zusammen, bald steht endlich die Anschaffung meines ersten Siebträgers an. Ich liebäugle schon seit vielen Jahren mit den Maschinen und...
  3. [Erledigt] Suche Zweikreiser, 1Gr - Grossraum Freiburg (100 km)

    Suche Zweikreiser, 1Gr - Grossraum Freiburg (100 km): Hallo Zusammen Als Italiener in Deutschland bin immer wieder sehr postiv überrascht, wie gut den Espresso in viele Orte schmeckt....
  4. Kaufberatung Siebträger für blutigen Anfänger; Dualboiler vs. Zweikreiser, Handmühle vs. elektrisch

    Kaufberatung Siebträger für blutigen Anfänger; Dualboiler vs. Zweikreiser, Handmühle vs. elektrisch: Hallo zusammen, mein Name ist Benedikt, ca. 30 Jahre alt und wohnhaft im Ländle im Süden der Republik. Ich bin, wie der Titel schon sagt,...
  5. [Erledigt] Grima La Uno E65 Zweikreiser, Gaggia Mühle, Rancilio Silvia PID

    Grima La Uno E65 Zweikreiser, Gaggia Mühle, Rancilio Silvia PID: Hallo zusammen, da der Dienstherr der Anschaffung einer Maschine auf seine Kosten zugestimmt hat, möchte ich meine private...