Urlaub: Welche Maschinen & Mühlen benutzt Ihr auf Reisen?

Diskutiere Urlaub: Welche Maschinen & Mühlen benutzt Ihr auf Reisen? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Zwei Bilder sagen mehr als tausend Worte: http://www.kaffee-netz.de/threads/how-to-survive-in-the-wild.84021/#post-997064 Wobei man die kleine...

  1. #21 infusione, 24.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2014
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    1.312
  2. NEVIA

    NEVIA Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    50
    infusione, genau das möchte ich halt nicht :)
    Meine Mini steht Zuhause gut und sicher und das soll eigentlich auch so bleiben ;-)
     
  3. #23 infusione, 25.11.2014
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    1.312
    Das ahnte ich schon. Ich nehm die aber auch nicht jedes Jahr mit.
     
  4. smoo

    smoo Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    28
    Die Mypressi ist tatsächlich schwer in Deutschland zu bekommen. In der Schweiz gibt es sie: http://www.kaffeezentrale.ch/d/shop/mypressi.cfm
    Ich hab sie auch und mache mir im Camping Bus damit leckeren Kaffee. Allerdings muss ich sagen, dass mir dass Handmahlen bevor ich den den ersten Kaffee hatte ziemlich aufn Sack ging... Daher nehme ich jetzt immer wenn ich 230V habe, meine Isomac Macinino als Reisemühle mit. Einen kleinen Wasserkocher hab ich auch noch. Muss mir mal einen kleinen Alukoffer mit Schaumstoffeinlagen zulegen. Mehr als das möchte ich übrigens nicht mitnehmen!
     
    NEVIA gefällt das.
  5. #25 gunnar0815, 25.11.2014
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    14.849
    Zustimmungen:
    757
    Handmühle + Bialetti.
    Hatte eigentlich mir eine Microcimbali gekauft. Die ist mir für Reisen aber doch zu sperrig bzw. kann man sie schlecht vernünftig verpacken.
    (extra Holzkiste mit innenleben ist mir zu komplieziert)
    Die wird wohl wieder verkauft.

    Gunnar
     
    nenni 2.0 gefällt das.
  6. #26 infusione, 25.11.2014
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    1.312
    Wenn gerade nicht mit der DC mini reise:D, habe ich eine Aeropress dabei, Bohnen und die Hario Mini Mill.
    Alternativ zur Aeropress manchmal auch einen Handfilter.

    Das ist kein Espresso, aber sehr lecker.

    infusione
     
  7. blu

    blu Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.348
    Zustimmungen:
    1.819
    Hi,
    ich habe immer eine große
    Bialetti und vorgemahlenen Kaffee dabei. Im Urlaub passt das für mich, ich trinke dann gerne auch mal auswärts, außer in Frankreich...
    Im Urlaub im Allgäu trinke ich morgens aus dem VA (Bohnen selbst geröstet), da freue ich mich immer wieder auf daheim :)
    LG blu
     
    gunnar0815 gefällt das.
  8. #28 secuspec, 27.11.2014
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    88
    • Porlex Mühle
    • Feinwaage
    • Aeropress
    • MyPressei Twist
    • Hario V60
    • Wasserkocher
    und natürlich Kaffee.

    Das habe ich eigentlich immer dabei wenn wir mit dem Auto unterwegs sind. Wenn wir fliegen, lasse ich die Mypressi zuhause. Ich hatte zweimal Stress bei der Kontrolle, weil man es für eine Wurfgranate hielt :eek:...

    Auch die Feinwaage hatte schon einmal einen freundlichen aber bestimmten Drogentest nach sich gezogen. Als ich erklärte was es damit auf sich hat, entgegnete man mir "Ach so, auch so ein Kaffeeverrückter" :D.
     
    Espressohexe gefällt das.
  9. NEVIA

    NEVIA Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    50
    Ich danke euch für all die Informationen und Ratschläge!

    Ich habe mich vorerst für eine Mypressi Twist V2 entschieden, welche im Urlaub ausgiebig mit einer Hario Skerton und Mahlkönig Vario getestet wird :)

    Danke!
     
    Milchschaum gefällt das.
  10. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    565
    Hallo Nevia,
    für mich liegen die Vorteile bei der Handpresso, weil man nicht von den Patronen abhängig ist. Je nachdem wohin die Reise geht, fällt zusätzliches Gewicht an. Dann noch die Entsorgung der Patrone.
    Wenn ich nicht auf Gewicht achten müßte, würde ich eine Piccola Sara kaufen, evtl mit Milchschäumer, sie ist klein und nimmt nicht viel Platz weg, Espresso und Milchschaum sind von guter Qualität, wenn die Pads frisch sind. In den meisten Urlaubsorten wäre ich froh und dankbar für diese Kaffeequalität;)

    lg,
    Kenny
     
  11. #31 Milchschaum, 03.12.2014
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.177
    Zustimmungen:
    1.181
    Nun, die Patronen gibbet überall zum Kaufen. Die MyPressi ist sicher schwerer, daher für Wanderungen nicht so sehr geeignet :) Aber dafür ist sie eben auch temperaturstabil über den ganzen Shot. Und die Patronen sorgen zusammen mit der Konstruktion für konstanten Druck - wie schon geschildert: Das ist amtlicher Espresso wie aus einer soliden, kleinen Maschine. Nicht ganz so reproduzierbar wie daheim, aber auf hohem Niveau.

    Vielleicht gibt es jemanden, der sowohl MyPressi als auch Handpresso aus eigener Erfahrung kennt und von einem Vergleich erzählen kann? Wäre interessant. Ich selbst kenne die Handpresso nicht persönlich, kann mir aber kaum vorstellen, dass sie so gute Ergebnisse erzielt wie die Twist.
     
  12. #32 leverguy, 03.12.2014
    leverguy

    leverguy Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    22
    Meiner Meinung nach kann man Handpresso und Mypressi nicht im Ansatz vergleichen. Ich habe bisher nicht einen Shot aus einer Handpresso gesehen, der es nur im Ansatz mit selbst mittelmäßigen Shots der mypressi aufnehmen kann. Mypressi macht (bis sie dann halt kaputt geht :( ) solide Shots, wie aus dem Siebträger. Bei Handpresso habe ich dies bisher noch nicht erlebt. Das hat mich jedes Mal eher an schlechte VA Brühe erinnert.
     
  13. #33 mr.smith, 03.02.2018
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.366
    Zustimmungen:
    534
Thema:

Urlaub: Welche Maschinen & Mühlen benutzt Ihr auf Reisen?

Die Seite wird geladen...

Urlaub: Welche Maschinen & Mühlen benutzt Ihr auf Reisen? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Kaffeemaschine mit Mühle

    Kaufberatung Kaffeemaschine mit Mühle: Liebes Forum Habe das Glück, zu meinem runden Geburtstag einen Gutschein für eine Siebträgermaschine zu erhalten, und stehe nun vor der Qual der...
  2. Wo kauft Ihr eure ESE Pads und welche benutzt Ihr?

    Wo kauft Ihr eure ESE Pads und welche benutzt Ihr?: Wie schon oben beschriebenen, wollte ich mal fragen was und wo Ihr her bekommt? Was trinkt ihr den so? Was ist euer Favorit? Geheime...
  3. [Verkaufe] Einbau Mühle Brevetti RF

    Einbau Mühle Brevetti RF: Ich biete eine Einbau Mühle Brevetti RF an diese war in meiner Imat Mokita PL 42 verbaut ebenso für eine Lelit PL 42 Auch inklusive hopper ,...
  4. Auf die Reise mit der Quickmill 820 - aber wie?

    Auf die Reise mit der Quickmill 820 - aber wie?: An die KN-Quickmiller! Nachdem meine erste Espressomaschine eine (wunderschöne, orangenfarbene) Quickmill 0650 war, meine zweite eine 0835, meine...
  5. [Erledigt] Gastroback Mühle 42602

    Gastroback Mühle 42602: Hallo, ich biete hier diese einfache aber solide Gastroback Mühle mit konischem Mahlwerk. Ich habe sie mir angeschaut um mit Filterkaffee zu...